Herren-Team siegt

|

Die Bilanz der Berghüler Tischtennisspieler aus den vergangenen Partien ist nicht besonders gut ausgefallen. Wieder nicht in Bestbesetzung konnten die TSV-Damen in der Bezirksklasse ihre beiden Partien bestreiten. Das Resultat waren zwei Niederlagen. Bei der 1:8-Auswärtsniederlage beim SC Berg II holte Andrea Frank den Ehrenpunkt. Zu Hause in der Auhalle gab es dann eine 3:8-Niederlage gegen den TSV Schelklingen. Hier war Petra Zeifang mit zwei Einzelsiegen und einem Doppelpunkt mit Uli Mayer beste TSV-Spielerin. Somit befinden sich die TSV Damen jetzt auf einem Mittelfeldplatz.

Das Herren-Team gab sich in der Kreisklasse C keine Blöße und besiegte den TV Merklingen III mit 8:2. Nach den Eingangsdoppeln führte man mit 2:1. Es spielten Zeifang/Mutschler gegen Freund/Keller 3:0, Herschel/Frank gegen Franz/Ruhland 1:3 und Schnell/Nübling gegen Jung/Bosch 3:1. In den Einzeln verlor nur Ersatzmann Alex Schnell, alle anderen Spieler holten die restlichen Punkte zum verdienten und deutlichen Sieg.

Knapp mit 4:5 unterlagen die U 12 Spieler gegen den TSV Seißen. Im nachfolgenden Spiel gegen den RSV Ermingen siegten sie dagegen hoch mit 8:2 und bleiben weiterhin Tabellenführer.

In der Jungen-Kreisklasse unterlag das U 18-Team beim TSV SeißenI glatt mit 0:6. Zu Hause besiegten sie dann den TSV Seißen II mit 6:0. Vier Heimspiele gibt es nächsten Samstag. Die TSV-Jungen U 12 spielen gegen den SV Göttingen, die TSV Jungen U 18 gegen SV Westerheim, die TSV-Herren gegen SV Westerheim III und die TSV-Damen gegen Au.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Der Rinderflüsterer 

Ernst Hermann Maier setzt sich seit Jahrzehnten für das Wohl seiner Tiere ein. Fast hätte er deswegen seinen Hof verloren. weiter lesen