Gemischte Klassen bei der Heusteige

|

Ab dem Schuljahr 2017/18 werden an der vom Zweckverband Heusteige getragenen Grundschule an beiden Schulstandorten Rammingen und Asselfingen die Schülerjahrgänge eins und zwei jeweils als eine gemischte Klasse geführt. Dies gab Bürgermeister Karl-Friedrich Häcker im Ramminger Gemeinderat bekannt. Außerdem informierte er darüber, dass bereits eine Elternversammlung stattgefunden habe. Bei dieser hatte die Schulleitung dieses Konzept vorgestellt. Neben pädagogischen Aspekten habe die Klassenmischung den Vorteil, dass den Erst- und Zweitklässlern Schulbus-Transport erspart bleibe, sagte Häcker.

Bürgermeister Häcker kündigte für das Schuljahr 2017/18 an der Heusteige-Grundschule auch ein verbessertes Betreuungskonzept an, das in Absprache mit dem Zweckverband den Kindern zusätzliche Angebote mache, örtliche Vereine und Organisationen mit einbinde und ehrenamtliches Betreuungspersonal vermehrt zum Einsatz bringen werde, um als „verlässliche Grundschule“ nachhaltig wirken zu können. Dies gelte allerdings lediglich für die Schulzeit, nicht in den Ferien, sagte Karl-Friedrich Häcker und informierte über die entsprechenden Elternbeiträge, die an unterstmöglicher Grenze gehalten werden würden.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Der Rinderflüsterer 

Ernst Hermann Maier setzt sich seit Jahrzehnten für das Wohl seiner Tiere ein. Fast hätte er deswegen seinen Hof verloren. weiter lesen