SV Sonderbuch feiert Jubiläum mit Turnier und Ausstellung

|
Die Meistermannschaft des SV Sonderbuch aus dem Jahr 1985.  Foto: 

Der SV Sonderbuch wird 60 Jahre alt und feiert das mit dem Turnier um den Blautopfpokal. Wie der Verein mitteilt, werden die Fußballspiele auf den Gelände des TSV Blaubeuren ausgetragen: Auf Bitten der Stadt, um auch die Veranstaltungen zum 750-Jahr-Jubiläum zu beleben. Die Spiele finden von Mittwoch, 19. Juli, bis Freitag 21. Juli, jeweils von 18.30 bis 21 Uhr statt sowie am Sonntag, 23. Juli, von 11 bis 18 Uhr. Ebenfalls am Mittwoch wird um 16.30 Uhr im Vortragsaal der Blaubeurer Stadthalle eine Ausstellung über 75 Jahre Alb-Fußball eröffnet. Dafür haben zwölf Vereine Fotos, Zeitungsausschnitte und besondere Stücke aus ihrer Geschichte zur Verfügung gestellt. Die Ausstellung ist bis Montag, 24. Juli, zu sehen.

Die Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag jeweils 17 bis 21 Uhr, Samstag 14 bis 18 Uhr, Sonntag, 11 bis 17 Uhr, Montag 15 bis 19 Uhr. Die Besucher werden zum Beispiel an die sportlichen Erfolge des SV Sonderbuch erinnert. Dazu hatte in den 1980er Jahren die Arbeit des damaligen Jugendleiters Ladislaus Gnam beigetragen, der heute Ehrenmitglied des Vereins ist. Unter Trainer Klaus Berti gelang 1984 die Meisterschaft in der B-Klasse und ein Jahr später der Aufstieg in die Bezirksliga.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Uhr
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

FDP-Kandidat Alexander Kulitz löst Ticket in den Bundestag

Über die Landesliste für die FDP in den Bundestag: Alexander Kulitz ist neben Ronja Kemmer (CDU) und Hilde Mattheis (SPD) der lachende Dritte aus Ulm. weiter lesen