Füllestanz in Ballendorf

|
Fülletanz in Ballendorf das siegerpaar (Name kommt)  Foto: 

Hammelbraten, Hasenlauf und Füllestanz: Die evangelische Kirchengemeinde Ballendorf hat jüngst Kirchweih gefeiert, traditionell veranstaltet von der Landjugend und dem Sportverein Fortuna. Der Tanz der Landjugend findet nur alle zwei Jahre statt, dieser lockte bei goldenem Oktoberwetter Besucher zuhauf auf die Festwiese unterhalb der Lindenberghalle. 20 Paare, angeführt vom Musikverein Wiblingen, zogen in das Rund ein. Nach einem Walzer schritten die Teilnehmer zu einem Marsch so lange im Kreis, bis ein Böllerschuss das Zeichen zum Halten gab. Sodann mussten sich die Paare vor zuvor eingeschlagenen 20 Pfählen aufstellen und herausziehen. An einem befand sich versteckt ein Nagel – das große Los. Gab es einst für das Siegerpaar ein „Füllen“ – ein Fohlen – durften Kerstin Henner und Matthias Gansloser das nur anschauen. Stattdessen gab es von Bürgermeisterin Renate Bobsin einen Einkaufsgutschein. Immerhin dürfen die Gewinner für die 19 anderen Paare ein Fest ausrichten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Innenstadthandel klagt über Gewalt und Drogen

Bei Regen und Kälte ist nur wenig zu sehen von den unhaltbaren Zuständen, die einige Geschäftsleute auf der Bahnhofstraße beklagen. Doch es gibt sie, auch wenn es derzeit eher entspannt zugeht. weiter lesen