Ein Querschnitt der Vorlieben

Schon seit 90 Jahren gibt es den Posaunenchor Bühlenhausen-Sonderbuch. Vor kurzem wurde mit einer vielseitigen Bläsermusik der runde Geburtstag in der Auhalle Berghülen gefeiert.

|

Klassische, volkstümliche und moderne Stücke sowie neue Arrangements geistlicher Lieder hat der Posaunenchor Bühlenhausen-Sonderbuch kürzlich in der Auhalle Berghülen aufgeführt. Mit der "Bläsermusik" wurde der 90. Geburtstag des Vereins gefeiert. "Der Chor hat sich in diesen langen Jahren immer neuen Herausforderungen gestellt und positiv entwickelt", sagte Berghülens Bürgermeister Bernd Mangold. Die Gemeinde profitiere vom erfolgreichen Wirken des Vereins. Die Veranstaltungen wären ohne die musikalische Umrahmung durch den Posaunenchor um ein Vielfaches ärmer. "Besonders schön ist, dass der Chor auch für Jungbläser attraktiv ist und Traditionen bewahrt."

Das vielseitige, oft von Schlagzeug, Pauken, E-Bass und Keyboard begleitete Programm bot einen Einblick in die Geschichte des Chors und die unterschiedlichen Vorlieben der rund 40 Bläser jeglichen Alters. Feierlich eröffnet wurde das gut besuchte Konzert mit der Ouverture aus Georg Friedrich Händels Feuerwerksmusik. Zum Gedenken an den kürzlich verstorbenen Ehrenvorsitzenden und langjährigen Dirigenten wurde die von Peter Schmid zusammengestellte "Obere Heimat" musiziert, ein Potpourri aus Ewigkeitsliedern. "Wenn wir dieses Stück spielen, denken wir an die Familienfreizeiten in Südtirol und an die grandiose Landschaft dort", kündigte der Vorsitzende Arnd Hooß das ebenfalls von Schmid arrangierte Lied "Du großer Gott" an. Das bekannte Kirchenlied "Großer Gott, wir loben Dich" wurde als moderne Choral-Fantasie von Michael Schütz und in drei unterschiedlichen Choralversionen vorgetragen.

Der Schriftzug "Soli Deo Gloria" ziert die Hemden der Bläser und das Logo des Posaunenchors. "Mit dieser Widmung hat Johann Sebastian Bach viele seine Stücke versehen", erläuterte Hooß; auch das an diesem Abend aufgeführte "Nun lob" mein Seel", den Herrn".

Nach der Pause standen vorwiegend zeitgenössische Werke auf dem von Dirigent Tobias Schmid zusammengestellten Programm: "How Majestic Is Your Name" von Michael W. Smith, das Spiritual "Ich habe Freude", "Bahnt einen Weg unserem Gott" und die von Peter Schmid arrangierte Filmmusiken "Danny Boy" aus "Brassed Off", "The Medallion Calls" aus "Fluch der Karibik" und den "Colonel Bogey" Marsch aus "Die Brücke am Kwai". Die Jungbläsergruppe unter der Leitung von Traugott und Samuel Schmid meisterte bravurös ihren ersten Auftritt.

Die Sonderbucher Gerhard Scheck und Ernst Söll sind bereits seit 60 Jahren im Posaunenchor aktiv. Dafür wurde ihnen das goldene Abzeichen des Weltbundes des CVJM verliehen. "Das ist nicht nur ein Hobby, sondern ein Ehrenamt und ein Dienst für die Gemeinde", sagte Friedrich Feil, Posaunenchorreferent beim EJW, der die Ehrungen vornahm. Gründe für das langjährige Mitwirken sieht er im Spaß am Musizieren, der tollen, mehrere Generationen umfassenden Gemeinschaft, der Beständigkeit und der Kraft, die der Chor im hektischen Alltag gebe. "Jede einzelne Stimme ist wichtig für den Gesamtklang." Dank gebühre auch den Familien, die den Bläsern der Rücken frei gehalten hätten. Eine goldene Anstecknadel bekam Jakob Mayer für 50 Jahre Musizieren. Außerdem wurde er zum Ehrenmitglied ernannt. Für 25 Jahre Engagement wurde der zweite Vorsitzende Matthias Schlenk ausgezeichnet. Der Erlös des Abends kommt dem von Matthias Müller in Rumänien betriebenen Kinderheim zu Gute. Für den erforderlichen Bau einer Großküche müsse eine Starkstromleitung finanziert werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kripo-Beamter der Ulmer Polizei vor Gericht

Wegen Strafvereitelung und Unterschlagung von Geldbußen in zig Fällen muss sich ein Polizist vor der Justiz verantworten. Der Angeklagte bestreitet alles. weiter lesen