Das Programm am Laichinger Festwochenende

|

Das Programm zur Feier des 650. Jahrestages seit Verleihung der Stadt- und Marktrechte: Samstag, 27. September: Mittelalterlicher Markt ab 14 Uhr rund um den Marktplatz. Außerdem Auftritte der Schachabteilung des TSV, die Groß- und Simultanschach spielen sowie der Rope Skipper aus Machtolsheim. Kinder dürfen beim Obst- und Gartenbauverein selbst Saft herstellen. Am Abend gibt es im Festzelt ab 21 Uhr Disco für Jugendliche und Junggebliebene.

Sonntag: 9.30 Uhr ökumenischer Gottesdienst in der Kirche St. Alban, ab elf Uhr Frühschoppen mit der Stadtkapelle. In Laichingen laden die Geschäfte zum Einkaufsbummel ein. Zahlreiche Aktionen prägen die Stadt: Alte Handwerksberufe werden vorgestellt, die Autohäuser veranstalten eine Autoschau, es gibt eine Ausstellung von Oldtimern und alte landwirtschaftlichen Maschinen. In der Sparkasse zeigte eine Fotoausstellung "Laichingen im Fokus". Die Imker geben Einblicke in ihr Hobby und verkaufen Honig. Die Turn- und Leichtathleten sowie die Voltigierer des TSV laden zu Vorführungen ein. Auch in der Stadtbücherei gibt es am Sonntag Veranstaltungen zum Jubiläum: 11 Uhr: Vorlesestunde mit Gabriele Reulen-Surek; 14 Uhr: Dorothea Reutter erzählt Geschichten aus dem Mittelalter für Kinder ab vier Jahren; 16 Uhr: Heinz Surek gibt Einblicke in das Leben in Laichingen im späten Mittelalter.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Innenstadthandel klagt über Gewalt und Drogen

Bei Regen und Kälte ist nur wenig zu sehen von den unhaltbaren Zuständen, die einige Geschäftsleute auf der Bahnhofstraße beklagen. Doch es gibt sie, auch wenn es derzeit eher entspannt zugeht. weiter lesen