Kinoabend nur für Frauen

Mamma mia, sie hat wirklich gefehlt, diese Idee, einen Kinoabend nur für Frauen zu organisieren.

|
Zwischen Lorenzo (Giancarlo Giannini) und Oma Marguerita (Marianne Sägebrecht) funkt es von Anfang an.  Foto: 

Mamma mia, sie hat wirklich gefehlt, diese Idee, einen Kinoabend nur für Frauen zu organisieren. Die Spezialveranstaltung stellt der Katholische Deutsche Frauenbund im Dekanat Ehingen-Ulm auf die Beine, als „Geburtstagsgeschenk“ für die acht Ehinger Zweigvereine anlässlich des 100-jährigen Bestehens in der Diözese.

Die Biberacher Frauenbundfrauen hätten vorgemacht, wie ein Kinoabend speziell für Frauen zum Erfolg werden kann, sagt die Bezirksvorsitzende Veronika Balzer. „Die Frage stellte sich, ob dies auch für Ehingen und Umgebung möglich ist.“

Eindeutig: Ja. Im Ehinger Kino Central Center wird am 18. Oktober um 19 Uhr der Film „Omamamia“ von Tomy Weigand aus dem Jahr 2012 gezeigt. Eintritt nur für Frauen. Anschließend werde in der Villa Max noch Zeit sein zur Begegnung bei einem Cocktail oder Snack. Männliche Störmanöver bei der Nachbesprechung: ausgeschlossen.

Die Hauptrolle in „Omamamia“ spielt: klaro, eine Frau. Die quirlige Oma Marguerita (Marianne Sägebrecht) lässt sich von ihrer Tochter nicht ins Seniorenheim abschieben und macht sich eines Nachts auf nach Rom, um eine Audienz beim Papst zu erhalten.

Und jetzt kommt – Frauen eventuell nicht weiterlesen – der italienische Lebemann Lorenzo ins Spiel. Zwischen ihm und Marguerita „funkt“ es tatsächlich (siehe Foto).  Was das nun aus reiner Frauensicht bedeutet? Gute Frage. Da dieses „Moment mal“ in einem „gemischten“ Büro entstand, fehlt die nötige Eingebung.

Nicht, dass die Frauen nun in den Ruf kommen, übervorteilt zu werden: Im Mai gab es in den katholischen Dekanaten Ehingen-Ulm und Neu-Ulm schließlich auch eine Männerwallfahrt zur Oberelchinger Klosterkirche, ihr Thema „Glaube und Bier“.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kripo-Beamter der Ulmer Polizei vor Gericht

Wegen Strafvereitelung und Unterschlagung von Geldbußen in zig Fällen muss sich ein Polizist vor der Justiz verantworten. Der Angeklagte bestreitet alles. weiter lesen