Bollinger Kindergarten erhält Zertifikat „Faire Kita“

|
Auch Ortsvorsteher Martin Durst freut sich über die Auszeichnung für den Bollinger Kindergarten. Passend zum Anlass und Thema gab’s faire Cocktails.  Foto: 

Wir sind die Kinder aus Bollingen. Wir schützen unsere Welt!“ Das ist nicht nur ein Lied, sondern seit Jahren selbstverständlich für die Kindergartenkinder in dem Dornstadter Teilort. Sie lernen spielerisch, wo Apfel, Banane und Co. herkommen, und dass andernorts andere Bedingungen herrschen. Zum Gelernten gehört als Schlussfolgerung die Verwendung fair gehandelter Produkte, die ohne Zwangs- oder Kinderarbeit und ohne Diskriminierung hergestellt werden. Für diese Bildungsarbeit ist der Bollinger Kindergarten jetzt als „Faire Kita“ ausgezeichnet worden – die erste im Land. Zur Übergabe der Auszeichnung erklärte Gundula Büker vom Entwicklungspädagogischen Informationszentrum Reutlingen, was mit dem Prädikat verbunden ist: „Die Kita erhält staatliche Förderung durch Fortbildungen und die Möglichkeit zu Vernetzung und Austausch.“

Dornstadt ist bereits Fairtrade-Kommune, die Bühl-Realschule Fairtrade-Schule. Dass nun auch die Kleinsten mitmachen, finden die Eltern gut. „Man kann ihnen jetzt viel besser erklären, warum wir im Januar keine Erdbeeren kaufen“, sagte eine Mutter. Eine andere fügte lachend hinzu: „Allerdings müssen wir jetzt auch erklären, dass den Tisch abzuräumen noch lang keine Kinderarbeit ist.“

Susanne Berger, Koordinatorin für kommunale Entwicklungspolitik in Dornstadt, erklärte, wie sie Kindern die oft schwierigen Themen näher bringt: „Es reicht auch oft schon, wenn wir sagen, dass die Kinder auf den Kakaoplantagen gar nicht wissen, wie Schokolade schmeckt, und die Kinder sind bestürzt und fragen, was sie tun können.“ Zum Beispiel einen Cocktail aus fair gehandelten Zutaten anbieten – wie bei der Feier der ersten Fairen Kita im Land.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ringen um jeden Lehrling

Die Ausbildungszahlen bei der IHK bleiben praktisch stabil. Dafür sorgen nicht zuletzt Flüchtlinge, die auch den kriselnden Kochberuf retten. weiter lesen