Aus Vereinsheim Bier gestohlen

|

Mehrere Flaschen Bier hat ein Einbrecher aus einem Vereinsheim in Erbach gestohlen. Dafür richtete er in der Nacht zum Montag rund 600 Euro Schaden an. Um in die Räume an der Daimlerstraße zu gelangen, hatte der Unbekannte ein Fenster eingeschlagen, berichtet die Polizei. Aber auch an einer Tür im Innern sowie den Schlössern an einem Laggerraum und einem Schuppen hinterließ der Täter Schäden. Zudem verunstaltete er Türen und Möbel mit Farbe. Mit ein paar Flaschen Bier als Beute entkam der Dieb. Der Verein reagierte richtig, urteilt die Polizei, und erstattete Anzeige beim Polizeiposten Erbach. Die Beamten suchen nun den Täter.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Albi: Edeka übernimmt Mitarbeiter

Der Edeka-Verbund hat am Freitag das komplette Unternehmen der Albi GmbH & Co. KG in Bühlenhausen übernommen. weiter lesen