Aufregung in Beutelreusch

Mit dem Schwank "Eine doppelte Managerin" feiert die Theatergruppe des Schützenvereins "Hubertus" Oberkirchberg-Beutelreusch am Ostersonntag, 27. März, 19.30 Uhr, Premiere in der Halle der TSG Oberkirchberg.

|
Im Dorf geht's rund (von links): Hotelier Martin (Gerhard Leger), Eventmanager Udo Sauerwein (Ernst Träger) und Bürgermeister Hannes (Alfred Ott).  Foto: 

In Beutelreusch herrscht helle Aufregung: Volksmusikstar Hansi Hintersteiner hat für ein Konzert zugesagt. Kurz davor checken Eva Vogel (Hannelore Träger) und ihr Bruder Udo Sauerwein (Ernst Träger) im Hotel ein. Als sie sich als Eventmanager zu erkennen geben, sieht Bürgermeister Hannes (Alfred Ott) die Chance, regelmäßig Stars in das Dorf zu locken. Die Besucher können sich auf ein spielfreudiges Ensemble freuen, das Regisseurin Rosemarie Häußler sicher durch die drei Akte führt. Weitere Vorstellungen: 1. und 2. April, 19.30 Uhr. Am Karsamstag, 15 Uhr, ist Hauptprobe für Kinder und Senioren. Karten (sieben Euro) an der Abendkasse.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Teva streicht weltweit 14.000 Stellen

Die Ratiopharm-Mutter Teva will weltweit 14.000 Stellen streichen. In Deutschland hat der Konzern 2900 Mitarbeiter, die meisten arbeiten in Ulm. weiter lesen