A8: Staus in der Nacht wegen Sperrung

|

Zeitweise vier Kilometer Stau bei Mühlhausen und einen Kilometer bei Merklingen: Die angekündigte Sperrung der Autobahn 8 zwischen den Anschlussstellen mit Umleitung des Verkehrs verlangte von manchen Verkehrsteilnehmern in der Nacht und am frühen Sonntagmorgen Geduld. Nach Auskunft der Polizei Ulm hat die Sperrung gestern Morgen bis kurz vor 7 Uhr gedauert und war nicht wie ursprünglich geplant bereits um 5 Uhr aufgehoben worden. Laut Polizeisprecher Hagen Guderlei in Ulm waren die Brückenarbeiten nicht rechtzeitig abgeschlossen. In Mühlhausen hatte sich zwischen 0.40 und 3 Uhr in der Früh so viel Verkehr angestaut, dass eine Steife dort die Ampel abstellen ließ und ein Polizist den Verkehr mit Handsignalen regelte.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bühler pachtet das Bootshaus

Marcus Bühler vom „Pfugmerzler“ steigt auf dem Restaurantschiff an der Donau ein. Er bringt auch neue Köche mit. weiter lesen