Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
19°C/7°C

Zu Besuch bei "Belcanto"

Der Chor "Belcanto" hat im Jahreslauf einige feste Konzerttermine. In der Riedwiesenhalle in Bernstadt tritt er auf beim Frühjahrskonzert, der Sommerserenade und der Jahresfeier, zudem wirken die Sänger bei Konzerten befreundeter Chöre mit.

Der Chor "Belcanto" hat im Jahreslauf einige feste Konzerttermine. In der Riedwiesenhalle in Bernstadt tritt er auf beim Frühjahrskonzert, der Sommerserenade und der Jahresfeier, zudem wirken die Sänger bei Konzerten befreundeter Chöre mit. Seit einigen Jahren ist der Chor mit dem Heeresmusikkorps 10 beim Adventskonzert in der Ulmer Pauluskirche zu hören. Am 24. Juni tritt "Belcanto" im Kloster Lorch auf.

Interessierte Sänger sind eingeladen, bei einer Probe vorbeizuschauen, immer freitags von 20 bis 22 Uhr im Probenraum in der Riedwiesenhalle. Mehr unter: www.gesangverein-bernstadt.de

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Zwischen den Bahnhöfen

Bietigheim: Eisenbahngleise.

60 Kilometer neue Gleise, fünf Tunnel, 37 Brücken – zwischen Ulm und Stuttgart läuft derzeit ein Mega-Bahnprojekt. Es wird gebuddelt, gesprengt, konstruiert, diskutiert und protestiert. Hier geht es zum multimedialen Erzählprojekt „Zwischen den Bahnhöfen“. mehr

Ökostrom-Reform: Das ändert sich

Einspeisevergütung.

Mit etwas Glück können die Strompreise im nächsten Jahr leicht sinken. Darauf lässt die Reform der Ökostromförderung hoffen, die am Freitag in Kraft tritt. Nur für Kleinanlagen ändert sich wenig. Die wichtigsten Fragen und Antworten. mehr

Image-Film über Weißenhorn

Vor historischer Kulisse des alten Rathauses: Filmemacherin Lisa Miller und Musiklehrer Dominik Klein haben im Auftrag der Stadt einen Weißenhorn-Imagefilm gedreht. Gestern Abend wurde das Werk erstmals öffentlich gezeigt.

Premiere im Stadtrat: Am Dienstag ist in dem Gremium der neue Weißenhorner Stadtfilm gezeigt worden. Fünf Minuten lang ist der Streifen von Lisa Miller, der die Fuggerstadt in bestem Licht erscheinen lässt. Mit dem Image-Film. mehr