Schüler-Wettkämpfe: Durchatmen vor dem Saison-Endspurt

Während sich Schüler und Jugend auf die letzten nationalen Wettkämpfe der Saison vorbereiten, haben sich Maike Steck und Matthias Rauch ins Talent-Team gelaufen.

|

Während bei den Weltmeisterschaften in Hochfilzen die Medaillen vergeben werden, geht die Saison auch für den Nachwuchs in die entscheidende Phase. „Bei der Jugend waren die Termine in dieser Saison doch sehr geballt“, stellt der Leiter des Dornstadt Leistungszentrums, Werner Rösch, fest. Seit Beginn des Jahres waren die 16- bis 20-Jährigen fast jedes Wochenende auf Wettkämpfen. Das zehrt an den Kräften.

Am besten stecken dies derzeit Florian Lipowitz und die Braun-Zwillinge weg. Die Schwestern sind im September ins Skiinternat nach Furtwangen gezogen. Doch auch Mareike Braun, Führende der Rangliste der Jugend 17, sagt: „Ich bin froh, dass wir jetzt eine Pause haben.“ Baden-Württembergische Titelkämpfe am 25. Februar und dann die deutschen Meisterschaften in Oberhof am ersten März-Wochenende stehen noch an.

Während die Schüler an diesem Wochenende in Oberhof um Punkte kämpfen, haben die Jüngsten ihren Saisonhöhepunkt hinter sich. Dank vieler Arbeitsstunden bei der Schneeproduktion, konnte erstmals seit langem wieder ein Wettkampf auf Schnee  am Pistenbully-Zentrum ausgetragen werden. Beim Finale der VR-Talentiade wurden für das Talent-Team die schnellsten Baden-Württemberger Biathleten des Jahrgangs 2005 gesucht.

Nachdem der DAV Ulm im vergangenen Jahr nicht zum Zuge kam, gab es dieses Mal sogar einen Doppel-Erfolg: Maike Steck und Matthias Rauch waren die Stärksten im Technik-Parcours. Beide bestätigten damit die bisherigen Leistungen der Saison. Bei den Jüngeren waren Lukas Tannheimer und Joelle Wagner die Schnellsten. Tagesbeste im Rahmenwettkampf der Älteren: Finn Schlabach, Lisa Kohler und Till Teubner.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Großbrand in Sägewerk: Feuer verursacht Millionenschaden

In einem Sägewerk in der Oberen Bleichstraße in Ulm ist am frühen Morgen ein Feuer ausgebrochen. weiter lesen