Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
17°C/6°C

Holzverkauf in Berghülen

Das Forstrevier Suppingen-Berghülen hat einen Brennholzverkauf organisiert. Er findet statt am Mittwoch, 29. Februar, um 20 Uhr im Gasthaus Ochsen in Berghülen. Weitere Informationen dazu sowie eine Lagerortskizze finden sich unter http://www.alb-donau-kreis.

Das Forstrevier Suppingen-Berghülen hat einen Brennholzverkauf organisiert. Er findet statt am Mittwoch, 29. Februar, um 20 Uhr im Gasthaus Ochsen in Berghülen. Weitere Informationen dazu sowie eine Lagerortskizze finden sich unter www.alb-donau-kreis.de - dort unter der Rubrik Forst und Naturschutz, Brennholz.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Verteidiger wird Elfmeterheld

Cosmin Moti hatte als Torwart Grund zur Freude.

Erster Champions-League-Einzug für den bulgarischen Fußball-Club Ludogorets Razgrad: Der Verteidiger Cosmin Moti musste im Elfmeterschießen ins Tor, er verwandelte den ersten Strafstoß selbst und hielt dann zwei Elfmeter des Gegners. mehr

Ein Universum für sich

Das Universum Center bei Nacht.

Anfangs als „Insel der Zukunft“ bezeichnet, hat das Universum Center auf dem Weg in die Gegenwart längst seinen Glanz verloren. In der Stadt hat das Gebäude keinen guten Ruf – doch was sagen die Menschen, die dort leben, über ihr Haus? Ein multimediales Erzählprojekt mehr

Junger Elchbulle in Dresdner ...

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus.

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus. mehr