400 Modellflieger ziehen Kreise über Oppingen

2500 Besucher waren Samstag und Sonntag nach Oppingen gekommen, um beim 3. Airliner-Treffen die fliegenden Modelle von Jumbo-Jets & Co. zu bestaunen. Und zu sehen gab es jede Menge, etwa den Flug eines Speed-Jets. Mit gezündeter Turbine wurde das kleine Modell in die Höhe katapultiert.

|

2500 Besucher waren Samstag und Sonntag nach Oppingen gekommen, um beim 3. Airliner-Treffen die fliegenden Modelle von Jumbo-Jets & Co. zu bestaunen. Und zu sehen gab es jede Menge, etwa den Flug eines Speed-Jets. Mit gezündeter Turbine wurde das kleine Modell in die Höhe katapultiert. Mit 475 Stundenkilometer drehte der Flieger seine Runden am Himmel, schoss über die Köpfe des Publikums und entfernt sich 700 Meter weit vom Piloten am Boden. Nach sechs Minuten war das Schauspiel vorbei. Modellflieger aus der gesamten Bundesrepublik, Österreich, der Schweiz, Frankreich und Großbritannien waren vor Ort und präsentierten Nachbauten alter und neuer Passagierflugzeuge sowie Showflieger. Unglücklich endete für den aus Frankreich angereisten William Morbin die Vorführung seines Airbus A 330. Wegen eines Defekts krachte das Modell beim Start in die Absperrung. Beschädigungen am Rumpf waren die Folge. Doch Klebeband half und die Maschine war startklar. Die einzige Havarie an beiden Tagen, alle 400 Starts und Landungen gingen ohne Probleme über die Bühne.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Basketballern gelingt der siebte Streich

Das Ratiopharm-Team setzt sich zuhause mit 72:69 gegen Würzburg und setzt seine Erfolgsserie fort. Das Duell zweier ehemaligen Ulmer Teamkollegen gerät zur eindeutigen Sache. weiter lesen