Ulm/Neu-Ulm:

bedeckt

bedeckt
7°C/6°C

Alb-Donau

Am Tag nach dem Sturm sägen Mitarbeiter der Forstverwaltung Waldwege frei, hier im "Brandhau" bei Erbach-Ringingen.

Sturmböen mit gewaltiger Kraft

"Da müssen enorme Kräfte gewirkt haben", sagt der Blausteiner Feuerwehrkommandant Hans Danyi. Heftige Böen zerfetzten Bäume. Bei Dietenheim wurde ein Mann verletzt, als ein Ast auf sein Auto krachte. mehr

Zwischen Dietenheim und Wain wurde am Dienstagabend das Auto eines 23-Jährigen von einem umgestürzten Baum getroffen. Der Fahrer kam mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus.

13 Feuerwehr-Einsätze nach Sturm in der Region Dietenheim

Mit einem blauen Auge davongekommen ist bei dem Unwetter am Dienstag die Region Dietenheim. Die örtliche Stützpunktfeuerwehr richtete ein Lagezentrum ein. 13 größere Einsätze waren abzuarbeiten. mehr

Das alte Schul- und Rathaus als ortsbildprägendes Gebäude in Markbronn wird zum Dorfgemeinschaftshaus umgebaut. Auch der Platz davor und rund ums Backhaus (rechts) wird neu gestaltet.

Heftige Diskussion über Umbau des alten Schulhauses in Markbronn

Das Schul- und Rathaus in Markbronn wird zum Dorfgemeinschaftshaus umgebaut. Dem hat der Blausteiner Gemeinderat zugestimmt. Vorausgegangen war eine heftige Diskussion über die Notwendigkeit. mehr

In der Rommelkaserne fehlen, sobald die Soldaten aus Kempten nach Dornstadt verlegt werden, Unterkünfte und Verwaltungsräume. Zwei Neubauten sind zwar geplant, werden aber nicht rechtzeitig fertig.

In Rommelkaserne in Dornstadt fehlen Unterkünfte und Büroräume

Die Bundeswehr-Reform ist schneller als das Verteidigungsministerium. In der Dornstadter Rommelkaserne fehlen deshalb bald Unterkünfte. Übergangsweise sollen Gebäude oder Container gemietet werden. mehr

Kämmerer Christian Honold wechselt ins Landratsamt Alb-Donau.

Langenau sucht neuen Kämmerer

Das Landratsamt Alb-Donau-Kreis hat bald einen Mitarbeiter mehr - die Stadt Langenau dafür einen weniger: Christian Honold wechselt noch in seiner Einarbeitungszeit als Stadtkämmerer in den Bereich Finanzen der Straßenbauverwaltung beim Landratsamt. Wann genau, steht aber noch nicht fest. mehr

Bürgermeister Jörg Seibold hat Reiner Baur die Landesehrennadel ans Revers gesteckt.

Landesehrennadel für Reiner Baur

Seit 34 Jahren ist Reiner Baur im Vorstand der Gerhauser Feuerteufel. Auch in anderen Vereinen ist er aktiv. Dafür erhielt er nun die Landesehrennadel. mehr

Beate Weingardt aus Tübingen ist Theologin und Psychologin.

Psychologin spricht beim Hospizverein

Die Angst vor dem Tod und Wege, damit umzugehen. Vor gut 100 Besuchern sprach darüber die Psychologin Beate Weingardt beim Hospizverein. mehr

Der "Pop & More"-Chor hat in Laichingen mit dem musikalischen Leiter Helmut Lauber sein zehnjähriges Bestehen bei einem Konzertabend gefeiert.

Laichinger Chor feiert sein zehnjähriges Bestehen

Der Laichinger Chor "Pop & more" hat bei einem Konzert sein zehnjähriges Bestehen mit rund 300 Gästen gefeiert. Diese waren begeistert von dem Repertoire, das von Kinderliedern bis zu Popklassikern reicht. mehr

Auszeichnung für den Erbacher Schulgarten: Realschulrektor Volker Knaupp (von links), Günter Stolz vom Landesverband Obst- und Gartenbau, Jugendbegleiterin Konstanze Altmann, Mensa-Leiterin Verena Knöpfle, Michaela Dziubova und Monika Kandova, zwei junge Tschechinnen vom Freiwilligendienst, Bürgermeister Achim Gaus und Karl Nusser, Leiter der Gemeinschaftsschule.

Auszeichnung für Erbacher Schulgarten

Auszeichnung und Geld für den Garten des Erbacher Schulzentrums: Bei der Initiative "Gärtnern macht Schule" lag er landesweit vorn. mehr

Auf dem Gelände hinter der Firma Galaxy Energy in Berghülen sollen Gewächshäuser mit Photovoltaik auf dem Dach entstehen.

Debatte über Gewächshäuser: Ökoprojekt oder Stromanlage?

Eine Bauvoranfrage für Gewächshäuser mit Photovoltaikdach hat beim Berghüler Gemeinderat für Irritation gesorgt: Sollen Kräuter oder Strom auf dem jetzigen Acker produziert werden? mehr

Ganztagesbetrieb nun doch in Schulräumen

Der Ganztagesbetrieb an der Grund- und Förderschule Regglisweiler soll nun doch in Schulräumen organisiert werden. Der Gemeinderat stimmte zu. mehr

Stille Lebensretter

In Dietenheim gibt es fleißige Blutspender - und das seit vielen Jahren. Über diese Treue freut sich regelmäßig auch die Blutspendezentrale Ulm. mehr

Fahrzeughalle für die Markbronner Feuerwehr?

Mit der Entscheidung das Rat- und Schulhaus Markbronn zum Dorfgemeinschaftshaus umzubauen, ist auch eine Grundsatzentscheidung bezüglich der Feuerwehr-Abteilung Markbronn-Dietingen mit 27 Mitgliedern gefallen: Diese behält demnach ihre Lager- und Schulungsräume im künftigen... mehr

Forum 50 plus feiert

Tanzen, fotografieren, trommeln, Sprachen lernen? Oder doch lieber ein Ausflug mit den Genuss-Radlern? Mehr als 40 Gruppen bilden inzwischen das Erbacher Bürgernetzwerk "Forum 50 plus", das jedes Jahr mehr als 1000 Aktivitäten auf die Beine stellt. mehr

Illerdeich günstig saniert

Die Sanierung des Illerdeiches war billiger als geplant. Die genaue Abrechnung legte Kämmerer Herbert Albrecht in der jüngsten Sitzung des Dietenheimer Gemeinderats vor. Der Kostenvoranschlag lautete auf 1,55 Millionen Euro. Tatsächlich bezahlt wurden 1,27 Millionen Euro. mehr

Mutter und Kind schwer verletzt

Ein sechsjähriger Junge ist gestern bei einem Unfall auf der A 7 lebensgefährlich verletzt worden. Seine Mutter erlitt schwere Verletzungen. mehr

Unterstützung für Alb-Bahnhof

Der CDU-Bezirksverband Württemberg-Hohenzollern unterstützt die Einrichtung eines Bahnhalts bei Merklingen. Den entsprechenden Antrag des Stadtverbands Laichingen hat der Bezirksparteitag in Bad Wurzach einstimmig angenommen. mehr

Neuen Radweg abgelehnt

Kein Bedarf für einen Radweg an der Kreisstraße zwischen Westerstetten und Vorderdenkental: So sieht es die Mehrheit im Westerstetter Gemeinderat. Mit sechs Nein-Stimmen und bei drei Enthaltungen lehnten die Räte in der jüngsten Sitzung eine Beteiligung der Gemeinde ab. mehr

Neuer Name für Initiative zum Breitbandausbau

Fast ebenso lang wie der Vereinsname ist die Liste der Mitglieder: Dem vor einem Jahr gegründeten "Verein zur Förderungen neuer Medien und Technologien im ländlichen Raum" gehören 147 Gemeinden, Städte und Landkreise in Baden-Württemberg an. mehr

Albbähnle wird zur Geisterbahn

Halloween auf der Schiene: Am Sonntag treffen sich verkleidete junge Vampire, Geister, Hexen und Zauberer in Amstetten und fahren kostenlos mit dem Albbähnle nach Oppingen. Dort erwartet die Kinder und Jugendlichen ein Bastelprogramm mit Masken, Dekorationen und Kürbisschnitzen. mehr

22. Oktober 2014

Ringingen Tödlicher Verkehrsunfall

Tödlicher Unfall in Ringingen: Polizei hat keine heiße Spur

Die Polizei kommt nicht so richtig vom Fleck bei ihrer Suche nach dem Autofahrer, der am 13. September bei Ringingen einen Fußgänger angefahren und getötet hat. mehr

So sieht der Riedgraben im Westen Dietenheims derzeit aus.

BUND will Riedgraben aufwerten: Konzept sieht Verbreiterung des Bachbetts und Sitztreppen vor

Breiteres Bachbett, bunte Blumenwiese und Sitztreppen zum Verweilen: So könnte sich die BUND-Ortsgruppe Dietenheim einen "neuen" Riedgraben vorstellen. Das Konzept wurde im Gemeinderat vorgestellt. mehr

Etwa zehn Meter hoch und vier Meter im Durchmesser: Sechs solcher Entkalkungsreaktoren werden im Langenauer Wasserwerk aufgebaut.

Landeswasserversorgung investiert 10 Millionen Euro in neue Entkalkungsanlage

Die Landeswasserversorgung investiert in ihrem Langenauer Werk etwa zehn Millionen Euro in eine Anlage zur Grundwasser-Entkalkung. Ein Prototyp ist getestet worden, der Regelbetrieb soll 2016 anlaufen. mehr

Herbie Tusek, Lead- und Rhythmusgitarre, Uli Kuhn, Kontrabass, ´David Klütting, Lead- und Rhythmusgitarre (von links) ergeben "Triano Gyptano".

Triano Gyptano im Wainer Kulturstadel

Ein fulminantes Konzert gab das oberschwäbische Jazz-Trio "Triano Gyptano" im Wainer Kulturstadel. Es gab tolle Lieder vor viel zu wenigen Zuschauern. mehr

Attraktion beim großen Gemeindefest in Bermaringen: Ponyreiten für Kinder.

Bermaringer Gemeinde feiert Jubiläum - Planung für Erweiterung läuft

Seit 50 Jahren betreibt die evangelische Kirchengemeinde Bermaringen einen Kindergarten. Anlässlich des Jubiläums blickte Pfarrer Thomas Arndt auch in die Zukunft: Die Einrichtung wird saniert und erweitert. mehr

Die Setzinger Jugendfeuerwehr zeigte Kindern aus einer Jugendhilfeeinrichtung, wie man einen Verletzten befreit.

Jugendhilfeeinrichtung zu Gast bei Jugendfeuerwehr Setzingen

Mit einer Schauübung zum Mitmachen hat die Jugendfeuerwehr Setzingen Kinder aus einer Jugendhilfeeinrichtung in Weilheim/Teck begeistert. Drei von ihnen wollen nun selbst zur Jugendfeuerwehr. mehr

Die Lehrer sind in einem Lernbüro Ansprechpartner und Ratgeber: Die Schüler lernen dort ansonsten selbstorganisiert und übernehmen so auch Verantwortung für eine Aufgabe.

Neue Unterrichtsform an Erich-Kästner-Schule in Laichingen: Arbeiten im Lernbüro

Das Lernbüro an der Erich-Kästner-Schule hat sich im praktischen Einsatz bewährt. Es gehört zum Konzept für eine Gemeinschaftsschule. mehr

Anne Pollak ist aus Amstetten nach Nellingen zum Blutspenden gekommen. Sie nimmt seit gut zehn Jahren an den Spendeaktionen teil.

Nach Blutspende mit Schnitzel versorgt

Rund 140 Menschen haben in Nellingen Blut gespendet. Der Ortsverein des DRK hat die Mitarbeiter der Blutspendezentrale unterstützt. mehr

Ortsumgehung von Rißtissen wird gebaut

Nächstes Jahr soll der Bau der Ortsumfahrung Rißtissen beginnen: Das Land hat das 4,3-Millionen-Projekt jetzt in sein Bauprogramm aufgenommen. mehr

Zweckverband Unteres Lonetal saniert Hallen in Setzingen und Ballendorf

Die Birkenfeldhalle in Setzingen und die Lindenberghalle in Ballendorf sollen saniert und erweitert werden. Voraussetzung dafür sind Landeszuschüsse. mehr

Singles & Flirt