Ulm/Neu-Ulm:

Nebel

Nebel
6°C/2°C

Alb-Donau

Bahnhalt: Emotionale Debatte im Merklinger Rat

Merklingen befürwortet die Machbarkeitsstudie für einen Bahnhof. Kein Verständnis haben sie für die Haltung der Landesregierung bei den Kosten. mehr

A 8 bei Merklingen wegen Baumfällarbeiten gesperrt

Die A 8 wird am kommenden Wochenende erneut voll gesperrt. Diesmal zwischen den Anschlussstellen Merklingen und Mühlhausen. mehr

Wohnhaus für Asylbewerber in Dellmensingen

Zehn Asylbewerber sind der Stadt Erbach neu zugewiesen worden. Fünf davon werden in einem städtischen Mehrfamilienhaus in Dellmensingen untergebracht, teilte die Verwaltung dem Ortschaftsrat mit. mehr

Nancy Oßwald vom Kreisjugendring hat die Aktion Bob im Gemeinderat vorgestellt. In der Hand hält sie den gelben Schlüsselanhänger.

Aktion des Kreisjugendrings: Wer fährt, bleibt nüchtern

Nach dem Ausgehen oder der Party Verantwortung für die Gruppe übernehmen und sie sicher nach Hause bringen - dafür will die Aktion Bob des Kreisjugendrings werben und das auch belohnen. mehr

Robert Koenig hilft den Dornstadter Realschülern, Lebenslinien im Holz zu hinterlassen. Die Projektwoche zum Thema "Flucht und Vertreibung" geht heute zu Ende.

Dornstadter Realschüler befassen sich mit "Flucht und Vertreibung"

Mit dem Thema "Flucht und Vertreibung" befassen sich die Zehntklässler der Bühl-Realschule in Dornstadt während ihrer Projektwoche. Künstlerisch unterstützt werden sie vom Bildhauer Robert Koenig. mehr

Mitarbeiter Dieter Kolb demonstriert, wie man mit einer drei Kilo schweren Maschine eine Palette gesundheitsgerecht bearbeitet. Mit im Bild Firmenchef Gerhard Lehle und IKK-Gesundheitsberaterin Sabine Hanov.

Schreiner schafft gesündere Arbeitsplätze

Gesundheitsmanagement ist auch in einem kleinen Handwerksbetrieb möglich, nicht nur in Großkonzernen. Eine Schreinerei auf der Schwäbischen Alb macht vor, wie das aussehen kann. mehr

Landarzt Dr. Bieberbock träumt davon, ein Allheilmittel gegen Krankheiten zu erfinden: sein Pülverchen lässt aber auch Gemüse gigantisch wachsen.

Trubel um Landarzt

"Der Nächste bitte" heißt der Schwank, den die Theatergruppe Weidenstetten diesen Freitag und Samstag sowie am 28./29. November jeweils ab 19.30 Uhr im Sportheim zeigt. Das Stück von Hans Schimmel entführt die Zuschauer in die Praxis von Landarzt Bieberbock (Manuel Maier). mehr

Das Quartett "Litha" in "Buxes Stadel": Aaron Jones, Steffen Gabril, Gudrun Walther und Jürgen Treyz (von links) zeigten große Spielfreude.

Irish Folk und deutsche Weisen

Mit Irish Folk der besonderen Art hat die Gruppe "Litha" am Mittwoch die 70 Zuhörer in "Buxes Stadel" in Bühlenhausen begeistert. Und auch die deutschen Lieder kamen beim Publikum gut an. mehr

Bürgermeister Bernd Mangold: Gemeinde hätte einen Riesenvorteil.

Bahnhalt: Berghülen beteiligt sich an Machbarkeitsstudie

Berghülen beteiligt sich an der Machbarkeitsstudie für den Regionalbahnhof Laichinger Alb in Merklingen. Zwei Räte stimmten jedoch dagegen. Sie bezweifeln, dass die Folgekosten zu stemmen sind. mehr

Theresia und Johann Fritz sind seit 75 Jahren verheiratet. Heute feiern sie das seltene Jubiläum der Kronjuwelen-Hochzeit.

Liebe zueinander und zur ungarischen Heimat

Auf die seltene und bewundernswerte Anzahl von 75 Ehejahren blicken Theresia und Johann Fritz zurück. Sie sind seit Langem in Langenau heimisch. mehr

Mit gutem Ton in die Zukunft

Der Gemeinderat hat die neue Bläserklasse an der Gemeinschaftsschule gebilligt - und grünes Licht für die Anschaffung der Instrumente gegeben. mehr

Wertstoff darf nicht in die Tonne - Merklinger Wunsch lässt sich kaum umsetzen

Merklingen will 2015 die Gelbe Tonne einführen. Laut Vereinbarung zwischen Landkreis und Dualem System ist aber nur der Gelbe Sack zulässig. mehr

Neue Wasserrohre für Balzheim

In den kommenden Jahren tut sich einiges in Balzheim. Straßen werden saniert und Wasserrohre ausgetauscht. Dadurch erhöhen sich die Gebühren. mehr

Hartnäckige Ermittler in Sachen Cyberkriminalität: Ralf Möschen (links) vom Polizeipräsidium Ulm und Jürgen Fauth vom Landeskriminalamt Stuttgart warnen vor »Diebesgrüßen aus Moskau«.

Spezielle Ermittlungsgruppe befasst sich mit Kriminalität im Internet

Adressen, Bankdaten, Telefonanlagen. Für die vor allem aus Russland operierenden Internetkriminellen sei jeder interessant, sagt Ermittler Jürgen Fauth vom Landeskriminalamt - Privatpersonen wie Betriebe. mehr

Die richtige Frau an der richtigen Stelle

Gestern wurde die Ringinger Schulleiterin Christine Peters in ihr Amt eingesetzt. Sie sieht Freude, Respekt und Gemeinschaft als Pfeiler ihrer Arbeit. mehr

Hallen-Sanierung belastet Ballendorfer Etat

Die Kosten für die Sanierung und Erweiterung der Birkenfeldhalle in Setzingen und der Lindenberghalle in Ballendorf wirken sich spürbar auf den Ballendorfer Haushalt 2015 aus. mehr

Aktionen gegen Verfolgung von Christen

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Laichingen veranstaltet zurzeit eine Reihe von Aktionen für verfolgte Christen. mehr

Dietmar Krieg wird Pfarrer in Heidenheim

Dietmar Krieg, bisher Pfarrer in Erbach im Dekanat Ehingen, wird zum März nächsten Jahres Pfarrer der Seelsorgeeinheit Heidenheim-Nord. Krieg leitet die Seelsorgeeinheit Erbach seit 2001, bereits vorher war er dort sieben Jahre Pfarrer. Der 51-Jährige studierte Theologie in Tübingen und Wien. mehr

20. November 2014

Am Imberg, bekannt durch den gleichnamigen Parkplatz an der A 8, haben die Arbeiten für den Bahntunnel begonnen.

Arbeiten für Bahntunnel bei Temmenhausen haben begonnen

Gebaggert wird bei Temmenhausen schon lange. Bald wird auch gesprengt: für den Bau des Tunnels Imberg der Schnellbahntrasse nach Stuttgart. mehr

Am Dienstag erhielten die "Freunde von Francis Bioret" in der Münchner Staatskanzlei einen Preis des Bündnisses für Demokratie und Toleranz: Dr. Andreas Lörcher (von links), Karl Mack vom Initiativkreis 8.Mai, der Künstler Michael Döhmann und Pfarrer Wolfgang Krimmer nahmen den Preis von der Bundestagsabgeordneten Gabriele Fograscher entgegen.

Bündnis für Demokratie und Toleranz zeichnet Langenauer aus

Mutig sei die Aufarbeitung des SS-Verbrechens in Langenau gewesen, sagte die Bundestagsabgeordnete Gabriele Fograscher über die "Freunde von Francis Bioret". Sie wurden am Dienstag in München ausgezeichnet. mehr

Jürgen Schadeberg und seine Frau Claudia mit einer der bekanntesten Aufnahmen des Fotografen: Nelson Mandela in seiner ehemaligen Zelle auf Robben Island.

Stadtbücherei Erbach zeigt Fotos über Apartheid

Vor 20 Jahren endete in Südafrika die Apartheid. Die Ulmer vh hat das Land zum Schwerpunktthema des Semesters gemacht und zeigt in der Stadtbücherei Erbach Fotos von Jürgen Schadeberg. mehr

Haushalt 2015: Schulden steigen um etwa fünf Millionen Euro

Blaubeuren macht fünf weitere Millionen Euro Schulden

Für den Bau der Gemeinschaftsschule, für Straßensanierungen und andere Investitionen greift Blaubeuren 2015 tief in die Tasche. Daher steigen die Schulden laut Haushaltsplan um etwa fünf Millionen Euro. Mit Kommentar von Thomas Spanhel: Die fetten Jahre sind vorbei. mehr

Arbeitsjubilare mit Firmenchef (von links): Hubert Baur, Yusuf Dogruer, Edwin Guter, Alfred Berger, Rainer Braig, Hidir Yildiz, Martin Schädle, Martin Seitz, Willi Gaule, Saban Yesilgöz, Klaus Leichtle, Manfred Dorn, Sinan Pamuk, Raimund Bürzle und Gerd-Anton Madel.

Jubilarfeier bei Firma Räuchle in Dietenheim

37 Jubilare gab es in diesem Jahr beim Dietenheimer Präzisionsdrehteile-Hersteller Räuchle zu feiern. Neun Mitarbeiter sind dem Betrieb seit zehn Jahren treu, eine seit 20 Jahren. 19 Männer und Frauen arbeiten seit 25 Jahren, acht sogar seit 30 und mehr Jahren beim größten Dietenheimer Arbeitgeber. mehr

Wie viel Strom verbraucht ein Eierkocher, wie viel eine Taschenlampe? Die Viertklässler der Heusteige-Grundschule haben von dem Theaterpädagogen Jörg Zenker viel übers Energiesparen gelernt.

Viertklässler beschäftigen sich mit dem Thema Stromsparen

Die Viertklässler der Heusteige-Grundschule dürfen sich nun "Energie-Detektive" nennen. Einen Schultag lang haben sie sich mit Stromsparen befasst. mehr

Angehörige der American Legion gedachten am Ehrenmal in Pfaffenhofen der gefallenen US-Soldaten. Auch Bürgermeister Josef Walz (dritter von links) hielt eine Rede, neben ihm Jerry Aman von den Neu-Ulmer Veteranen.

Patenschaft für Gefallenen-Ehrenmal in Pfaffenhofen

Die American Legion, größte Veteranenorganisation der Welt, hat auch in Neu-Ulm eine Außenstelle. Nun übernahmen die Legionäre die Patenschaft für ein Ehrenmal für gefallene US-Soldaten in Pfaffenhofen. mehr

Barockes und mehr

Werke aus der Barockzeit und der Romantik sind bei einem Benefizkonzert für eine neue Regglisweiler Orgel am Sonntag in St. Johann zu hören. mehr

Holzhändler wirbt fürs Bäumepflanzen

Er gibt nicht nur Geld für die gute Sache - Unternehmer Zumsteg tritt an, eine Klimaschutz-Initiative in der Region zu verankern. Er fand Mitstreiter. mehr

Balzheim: Es kommen wohl neun Flüchtlinge

Voraussichtlich neun Flüchtlinge sollen kommendes Jahr in Balzheim untergebracht werden. Woher die Menschen kommen, ist noch nicht bekannt. mehr

Iller-Kraftwerk geplant

Dem Bau eines kleinen Wasserkraftwerks an der Iller hat der Dietenheimer Gemeinderat jetzt zugestimmt. Bauherr ist die Münchner Firma Fontin, die bereits vor einigen Jahren angekündigt hat, mehrere solcher Anlagen zu errichten. Das Vorhaben bei Dietenheim ist als erstes von einem kommunalen Gremium abgesegnet worden. mehr

Baubeginn für Lidl-Logistik

Der Discounter Lidl erweitert zurzeit seine Lager- und Lieferkapazitäten in der Region. Dafür baut das Unternehmen in Dettingen (Landkreis Biberach) auf einer Fläche von rund 14 Hektar ein neues Logistikzentrum. Gestern war der erste Spatenstich. mehr

Singles & Flirt