Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
17°C/10°C

Alb-Donau

Im März war Block B des Kernkraftwerks Gundremmingen für die jährliche Revision abgeschaltet. Wegen eines Bedienungsfehlers kam es in Block C, aus dessen Kühlturm hier Dampf quillt, zu einer Schnellabschaltung des Reaktors.

Falschen Knopf gedrückt

Verwechslung mit Nachspiel: Die versehentliche Schnellabschaltung eines Reaktors im Kernkraftwerk Gundremmingen beschäftigt das Bundesumweltministerium. Grünen-Abgeordnete stellen Fragen. mehr

Georg Engler strebt in Weidenstetten eine dritte Amtszeit an.

Gemeinde mit Aussichten

"Wir leben in einer liebenswerten und gut aufgestellten Gemeinde", sagt der Weidenstetter Bürgermeister Georg Engler. In gut einer Woche kandidiert der Verwaltungsfachmann für eine dritte Amtszeit. mehr

In Merklingen entsteht ein neuer "Allwetterplatz". Im Juli soll die Fläche bespielbar sein.

Aus Bolzplatz wird Freizeitgelände

Der ehemalige Bolzplatz neben der Gemeindehalle und dem Schulgelände in Merklingen wird ein ordentliches Freizeitgelände. mehr

Anna und Heinrich Kölle aus Bühlenhausen haben sich vor 60 Jahren das Ja-Wort gegeben.

Beim Tanzen näher gekommen

In einem kleinen Bühlenhauser Bauernhaus wohnen Heinrich und Anna Kölle. Das Ehepaar feiert das Fest der Diamantenen Hochzeit. mehr

Besonderes Musikprojekt

"Adiemus- Ein fantastisches Musikprojekt in neuer Sprache" ist ein Konzert am Sonntag, 28. Juni, 19 Uhr, in der evangelischen Kirche in Blaubeuren überschrieben. mehr

29. Mai 2015

Rund um das Kreiskrankenhaus in Ehingen ist von 2001 an das Gesundheitszentrum gewachsen. Links oben sind das Parkhaus und das hohe Verwaltungsgebäude zu sehen, rechts davon Ärztehaus und Seniorenheim an der Hopfenhausstraße mit Hubschrauberlandeplatz. Unterhalb des Gartens liegen Rechenzentrum und Personalwohnheim, links daneben die Baustelle des Fachpflegeheims sowie Seniorenwohnungen (mit Pultdach) und Krankenpflegeschule. Links an der Spitalstraße unterhalb des Hochhauses der erste Teil des Gesundheitszentrums mit der Geriatrie und dem Sanitätshaus. In der Mitte das Krankenhaus und die Küche.

Geschäftsführer der ADK-GmbH für Gesundheit und Soziales geht in Ruhestand

Die kreiseigene ADK GmbH für Gesundheit und Soziales ist mit 2000 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber im Alb-Donau-Kreis. Wolfgang Neumeister, der erste Geschäftsführer, geht in den Ruhestand. mehr

Rapsblüten auf der Alb locken auch Wanderimker aus dem Unterland an. Der örtliche Bienenzüchterverein sieht dies kritisch.

Bienenzüchterverein: Lust und Frust der Imkerei

Die Wanderimkerei macht örtlichen Imkern zu schaffen. Kollegen aus dem Unterland stellen ihnen zur Rapsblüte einfach Völker vor die Fluglöcher, beklagt der Bienenzüchterverein. Der hat einen neuen Vorsitzenden. mehr

Karin Röder voller Schwung bei ihrer Arbeit mit dem Männerchor im "Liederkranz" Dietenheim. Fotos: Dave Stonies

Frauen geben den Ton an

Der Liederkranz Dietenheim hat mit Katrin Scholz und Karin Röder zwei neue Chorleiterinnen. Qualität steht oben auf der Agenda. Mit einem neuen Jugendchor kommt die Nachwuchsarbeit in den Fokus. mehr

Gerade noch vor dem Ulmer Münster, bald schon in New Ulm: Stefan Schwenkschuster will den Alltag, die Arbeitswelt und neue Sportarten kennenlernen.

Neues sehen in New Ulm

Stefan Schwenkschuster aus Laichingen bereitet sich auf drei Monate Amerika vor. Er darf als Austauschpraktikant nach New Ulm in den USA. Die Freude ist groß, aber kleine Sorgen bleiben. mehr

Christine Klawikowski bereitete den Bewohnern im Seniorenheim Dietenheim einen vergnüglichen Nachmittag.

So ein Theater mit dem Bügelbrett

Der Mehrzweckraum des Seniorenzentrums Dietenheim wurde dieser Tage zur Theaterbühne. Eine Spende von Angehörigen machte den vergnüglichen Nachmittag mit Christine Klawikowski möglich. mehr

Die Leiter des Erbacher Tafelladens Franz Hermann (links) und Brigitte Hörger (rechts) mit ihrem "Verkaufsteam" (von links) Petra Hermann, Marianne Brunnenkam, Traudel Eyman und Willy Eyman.

Mangel im Überfluss

Seit fünf Jahren entlastet der Erbacher Tafelladen die Haushaltskasse sozial Schwacher, die Kunden kommen aus der Stadt und von auswärts. Der Bedarf steigt, besonders bei kinderreichen Familien. mehr

Auf Kompromiss fürs "Kreuz" geeinigt

Wie weit soll Hüttisheim von seinen Grundsätzen für die Dorferneuerung abrücken? Die Frage stellt sich beim Umbau des Gasthofs Kreuz. mehr

Hallenbad: Langenau sucht pfiffigen Namen

Mehr als sieben Millionen Euro steckt die Stadt Langenau in die Sanierung des Hallenbads. mehr

Bohnacker will in den Landtag

Frieder Bohnacker, Kreis- und Stadtrat aus Blaubeuren, will für die Grünen im Wahlkreis 65 erneut für den Landtag kandidieren. Diese Absicht hat er bei der Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Blaubeuren geäußert. mehr

Von Salbei bis Zitronenbaum

Am Wochenende finden in Blaubeuren die sechsten Klostergartentage statt. Von jeweils 11 bis 18 Uhr bieten mehr als 60 Aussteller rund um den Brunnen im Klosterhof Pflanzen aller Arten und Größen - von der blühenden Aurikel bis zum Zitronenbaum, vom Ananassalbei über den Goldthymian bis zur... mehr

Zu den Orchideen

Das Biosphären-Informationszentrum Schelklingen-Hütten bietet am Samstag, 30. Mai, eine Orchideen-Wanderung an. mehr

Zwölf Bands bei "Rock die Heide"

Zwölf Bands und bis zu 1200 Besucher werden erwartet zum Festival "Rock die Heide" beim Blaubeurer Freizeitheim Himmelreich. mehr

28. Mai 2015

Was wird aus dem Allgäu Airport bei Memmingen, auf dem Ryanair der größte Anbieter ist? Die Betreiber halten Spät- und Nachtflüge für notwendig, um den Flughafen ans globale Luftverkehrsnetz anzuschließen. Die Genehmigung liegt vor, doch Anwohner und Naturschützer haben dagegen geklagt.

Zu viel Fluglärm, zu wenig Geld?

2013 erhielt der Allgäu Airport die Erlaubnis, den Flughafen auszubauen, die Betriebszeit zu verlängern. Prompt klagten Naturschützer, zwei Gemeinden sowie Bürger dagegen. Am Mittwoch begann der Prozess. mehr

Eine Kooperation von IHK, Handwerkskammer, Deutscher Bahn und Südwest Presse

Vom Animateur zum Hörgeräteakustiker

Volker Rombach lernt einen nicht alltäglichen Beruf: Er steht kurz vor der Gesellenprüfung als Hörgeräteakustiker. Mit 39 Jahren ist er zudem der älteste Azubi, den Hörgeräte Langer in Erbach je hatte. mehr

Das "Vier gewinnt"-Turnier ist obligatorisch bei den Aktionstagen.

Pfingstferien: Nur ein Aktionstag, aber der entschädigt

Pfingstferien ohne Spiel und Spaß beim Jugendhaus? Da würde etwas fehlen. 40 Kinder amüsierten sich am gestrigen Mittwoch bei Angeboten der städtische Sozialarbeit und des Internationalen Bunds (IB). mehr

Hochbetrieb in der Küche beim Kermes-Fest in Laichingen. Für die Gäste wurde gebacken, gekocht und gebrutzelt.

Kermes-Fest: Dialog und süße Desserts

Munterer Austausch entstand zwischen christlichen und muslimischen Besuchern beim dreitägigen Kermes-Fest: Der türkisch-islamische Kulturverein bot kulinarische Spezialitäten und Führungen durchs Haus. mehr

Die "Sonnenfreunde" sind zuständig für die Photovoltaik-Anlage auf dem Vereinsheim der Sportfreunde Illerrieden.

Sonnenfreunde sind zufrieden

Das gute Wetter der vergangenen Tage freut die Sonnenfreunde aus Illerrieden. Der Verein ist verantwortlich für die Photovoltaikanalagen auf dem Sportheim der Sportfreunde. mehr

Vollen Maschineneinsatz haben die Straßenbauer über Pfingsten in Nerenstetten gezeigt. Dort sind die umgestalteten Orsteinfahrten der Landesstraße 1079 asphaltiert worden.

Langsamer in den Ort

Darauf hat die Gemeinde Nerenstetten lange gewartet: An den beiden Ortseinfahrten ist die Landesstraße 1079 so umgestaltet worden, dass Auto- und Lastwagenfahrer auf Tempo 50 abbremsen müssen. mehr

Tropfsteine in der Hinteren Kohlhaldehöhle, die nur am Pfingstsonntag zu besichtigen ist. Der Höhlenverein hat eine neue Beleuchtung installiert.

Kohlhaldehöhle mit neuen Lampen erhellt an Pfingsten viele Festbesucher in Sontheim

Einmal im Jahr ist die Hintere Kohlhaldehöhle bei der Sontheimer Höhle geöffnet. An Pfingsten erstrahlte sie zum ersten Mal in neuem Licht. mehr

Ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Konzert gab das Orchester aus Münsingen am Abend des Pfingstsonntags.

Prächtige Klangfarben

Ein besonderer Pfingstsonntagabend in der Kirche Maria-Königin in Laichingen. Das Orchester der Martinskirche Münsingen spielte vor zahlreichen Zuhörern Werke von Gabrieli, Vivaldi, Rameau und Haydn. mehr

Wain hat jetzt einen Bethlehemweg

Im Volksmund heißt es Weihungswegle, jetzt soll der Weg an der Weihung zwischen Weiher- und Poststraße ein Bethlehemweg werden. mehr

Delegation wirbt in Straßburg für Bahn-Achse

Eine Unternehmer-Delegation der Industrie- und Handelskammern (IHK) Schwaben und München hat sich bei EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc für eine Stärkung der bayerischen Abschnitte der europäischen Bahn-Achse eingesetzt. mehr

27. Mai 2015

Historische Anlage außer Betrieb - Albwassergruppe will Strom produzieren

Die Albwasserversorgung hat ihre historische Kreiselpumpe von 1876 außer Betrieb genommen. Deren Turbine soll künftig Strom produzieren. Im Pumpwerk am Blautopf stehen weitere Neuerungen an. mehr

Mit der Aktion "Dietenheim blüht auf" zeigte der HGV im vergangenen Jahr, was man aus Trödel alles machen kann. Mit "Dietenheim räumt auf" lanciert der Verein am 13. Juni nun erstmals einen Flohmarkttag.

HGV lädt zum Garagen-Flohmarkttag in der Stadt ein

Egal ob Trödel, Kitsch oder "alte Schätzchen": Beim ersten Flohmarkttag des Handwerker und Gewerbeverein Dietenheim (HGV) am 13. Juni darf alles feil geboten werden. Mitmachen kann jeder. mehr

Türkische Spezialitäten waren bei der Kermes in Dietenheim gefragt.

Schwarztee und Dönerspieß

Türkische Spezialitäten und der traditionelle Schwarztee lockten über Pfingsten zahlreiche Besucher ins Vereinsheim des Kulturvereins "Selimiye Camii". mehr

Singles & Flirt