Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
7°C/3°C

Alb-Donau

Einige Verbesserungsvorschläge hat der Dietenheimer Gemeinderat bezüglich des neuen Nahverkehrsplans.

Forderungen an Nahverkehrsplan

Die Stärkung der Nord-Süd-Linie, der Ausbau der Ost-West-Achse und die bessere Anbindung an die Haltezeiten der Züge in Illertissen sind Forderungen, die Dietenheim an einen neuen Nahverkehrsplan hat. mehr

2013 zogen Fachleute Wasserproben, um unter dem Meteor-Gelände liegende Altlasten zu erkunden. Die Sanierung startet im Januar. Auf dem Areal könnte ein Hotel entstehen in Verbindung zur Kalten Herberge (im Hintergrund).

Schlüssel für Kalte Herberge

Wieder geht ein Jahr zu Ende, ohne dass Blaustein die Wiedereröffnung der Kalten Herberge verkünden kann. Allerdings gibt es Verhandlungen. Es geht auch um das Nachbarareal, wo eine Altlastensanierung startet. mehr

Stallweihnacht Humlangen: Mit dem Esel auf du und du.

SPITZEN UND NOTIZEN vom 20. Dezember 2014

Alb-Donau-Tropfen "Keine Angst. Der ist nicht hier gewachsen", beruhigte Landrat Heinz Seiffert die Kreisräte am Montag nach der Kreistagssitzung. mehr

Die Kapelle des Musikvereins Ersingen sorgte unter anderem mit dem "Raiders March", bekannt von den Indiana Jones-Filmen, für Stimmung.

Vereine vom 20. Dezember 2014 aus Ulm und Umgebung

Musikverein Ersingen Begeisterter Applaus für den Musikverein Ersingen und seine Gäste aus Wilflingen beim Adventskonzert. Den Abend eröffnete die Ersinger Jugendkapelle. mehr

Über die gemeinsame Spendenaktion der Balzheimer Schule freuen sich auch die Schüler.

Balzheimer Schule spendet in die Ukraine

Es ist gute alte Tradition in der Balzheimer Grundschule, jedes Jahr in der vorweihnachtlichen Zeit anderen Menschen zu helfen. mehr

Ein Glas, Zimtstangen, etwas Draht und ein Stoffband - aus einfachsten Mitteln lässt sich diese weihnachtliche Leuchte herstellen.

SELBERMACH-GESCHENKE · DIE BESTEN TIPPS VON UNSEREN LESERN: Eine Leuchte, die nach Weihnachten riecht

Annika Albrecht (22) aus Ulm-Jungingen mag den Geruch der Zimtstangen und wie das Licht durch die Zwischenräume dringt, wenn man die Zimtstangen nicht zu dicht nebeneinander an der Leuchte anbringt. mehr

Werner Dannemann geht in seiner Musik auf.

Zur Höchstform aufgelaufen

Der im Schwabenland sehr bekannte Gitarrenvirtuose Werner Dannemann heizte im Laichinger Déli kräftig ein. Mitgebracht hat ihn die Tonite Band, die mit ihrem Gast zur Höchstform auflief. mehr

In der Martinskirche gestalten Ensembles und Solisten das Weihnachtskonzert des Robert-Bosch-Gymnasiums.

Musik und Botschaft zum Fest

Seit Jahren ist es am Robert-Bosch-Gymnasium in Langenau Brauch, in der Adventszeit ein Weihnachtskonzert in der Martinskirche auszurichten. Jetzt fand die Veranstaltung zum 25. Mal statt. mehr

Kommentar · HAUSHALTSSTREIT Senden: Da haben sich zwei gefunden

Es wird gestritten, beschuldigt, beschönigt, geraunt. Es ist alles beim Alten in Senden. Nur die Besetzung hat sich geändert. mehr

Ehrgeiziges Programm

Viel investieren und gleichzeitig weiter Schulden abbauen. Das ist in Dornstadt dank guter Steuereinnahmen und einem Griff in die Rücklage möglich. mehr

Musik und Botschaft zum Fest

Das Weihnachtskonzert des Bosch-Gymnasiums in der Langenauer Martinskirche bot große Klänge vor großer Kulisse. Und einen Appell. mehr

Notizen vom 20. Dezember 2014 aus Ulm und Umgebung

Dieb im Wohnhaus Langenau - Ein Einbrecher hat am Donnerstagabend ein Wohnhaus in der Schammenstraße durchsucht. Die Bewohnerin hatte das Haus gegen 17 Uhr verlassen und kam gegen 20.15 Uhr zurück. Die kurze Zeit reichte einem Unbekannten, um einzubrechen. mehr

Merklingen beschließt Beitritt

Was ist "Komm.Pakt.Net", wer steht dahinter? Diese Fragen bewegte Merklinger Gemeinderäte vor der Zustimmung zum Beitritt in den Verbund. mehr

Ulmer Radar sichert Fliegerhorst

Auf dem Laupheimer Fliegerhorst ist ein Flugplatz-Überwachungsradar installiert worden, das im Airbus-Werk Ulm entwickelt und gefertigt wurde. Eine überfällige Investition: Das neue Radar ersetzt ein 30 Jahre altes System, das wegen zu vieler Störungen schon vor drei Jahren abgeschalten wurde. mehr

Gebühren für Bestattung steigen erheblich

Die Bestattungsgebühren steigen in Hüttisheim zum Teil um fast das Doppelte. Die letzte Erhöhung liege neun Jahre zurück, berichtete Bürgermeister Stefan Gerthofer im Gemeinderat - ein Zeitraum, in dem Kosten und Gebühren "auseinandergegangen" seien. mehr

Gemeinsam Silvester feiern

Eine Möglichkeit, Silvester in größerer Runde zu feiern, bietet die evangelische Kirchengemeinde Laichingen an. Ein Team der Kirchengemeinde lädt zu einem zwanglosen, gemütlichen und fröhlichen Abend in Alban Plus ein. Beginn wird nach dem Gottesdienst um 19 Uhr sein. mehr

Wünsche und Wirklichkeit

Der Gottesdienst "Sonntags halbzehn" der evangelischen Kirchengemeinde Laichingen am Sonntag, 21. Dezember, steht unter dem Motto: "An Weihnachten machen wir auf Familie - Traditionen, Wünsche und Wirklichkeit. mehr

Mikrofone im Bürgersaal

Im Bürgersaal des Kultur- und Sporttreffs in Dornstadt haben einige hundert Menschen Platz. Künftig soll dort regelmäßig der Gemeinderat tagen: 7 Frauen, 18 Männer und Bürgermeister Rainer Braig. Hinzu kommen jeweils etwa fünf Mitarbeiter der Gemeinde-Verwaltung. mehr

Albbad geöffnet

Das Albbad Westerheim hat auch über die Feiertage geöffnet. Die Öffnungszeiten: Dienstag, 23. Dezember, von 15 bis 21 Uhr; Samstag, 27.Dezember, von 14 bis 20 Uhr; Sonntag, 28. Dezember, von 8 bis 17 Uhr; Dienstag, 30. Dezember, von 15 bis 21 Uhr; Freitag, 2. mehr

19. Dezember 2014

Humorvoll geht es im Stück "Prinzenkittel" der Theatergruppe des Schützenvereins Wangen zu.

Neue Kleider, liebestolle Männer

Eine Faschingsprinzessin verdreht den Männern den Kopf, eine Schneiderin versucht ihren Laden über Wasser zu halten: Die Theatergruppe des Schützenvereins Wangen spielt "Der Prinzenkittel". mehr

Landrat Heinz Seiffert (Zweiter von links) mit Vertretern der ausgezeichneten Gruppen sowie Kindern und Jugendlichen, die an den verschiedenen Naturschutzprojekten im Alb-Donau-Kreis mitgewirkt haben.

Naturschutz quicklebendig

"Der ehrenamtliche Naturschutz ist quicklebendig", sagte Landrat Heinz Seiffert als er Urkunden an die Preisträger des Naturschutzpreises überreichte. Er kündigte die Fortsetzung im Drei-Jahres-Rhythmus an. mehr

Ans Kinderhaus (links) muss angebaut werden. Dies geschieht in Richtung der Parkplätze vorn. Archvifoto: Brigitte Scheiffele

Merklingen nimmt Kredit auf

Die Gemeinde Merklingen investiert im Jahr 2015 allein eine Million in die Sanierung der Straße "Auf der Kappel" und in den Anbau an das Kinderhaus. Dafür muss die Gemeinde einen Kredit ausnehmen. mehr

30 Jahre Krippenbau wurde bei der Weihnachtsfeier der Gemeinschaftsschule Dietenheim-Illerrieden gefeiert.

Besinnliche Feier für guten Zweck

Vorführungen, Spenden-Basar und 30 Jahre Krippenbau standen bei der Weihnachtsfeier der Gemeinschaftsschule Dietenheim-Illerrieden im Blickpunkt. Der Erlös fließt ins Evangelische Missionswerk Diguna. mehr

Selbstgemachte Serviettenringe - mit fertigen Figuren versehen.

Die besten Selbermach-Geschenke unserer Leser - Teil 2

Michaela Haciok (48) aus Ulm hat dieses Jahr für den Esstisch der Familie Serviettenringe gebastelt. "Das kann man auch gut zusammen mit den Kindern machen", sagt sie. mehr

Annelen Häußler zeigt's: Masse auf den Teig geben, umschlagen - fertig ist die Alb-Linsen-Maultasche.

TV-Sender Arte hat bei Familie Häußler in Schwörzkirch gefilmt

Am vierten Advent ist Familie Häußler aus Schwörzkirch im Fernsehen zu sehen. Für seine Dokureihe "Zu Tisch . . ." war der Sender Arte auf dem Bio-Hof der Häußlers zu Gast. Im Mittelpunkt steht die Alb-Linse. mehr

Die Kinder tauchten ein in die Welt von "Pettersson und Findus".

In die Phantasiewelt eingetaucht

Den schlauen Fuchs überlisten - das versuchten der alte Pettersson und sein Kater Findus. Das Figurentheater "Marotte" war auf Einladung der Stadtbücherei zu Gast im Alten Rathaus in Laichingen. mehr

2013 war gutes Jahr

Sparsam war Balzheim im vergangenen Rechnungsjahr: Mit rund zwei Millionen Euro Rücklagen bleibt die Gemeinde schuldenfrei. mehr

Konzertabschluss

Mit zwei Kostbarkeiten der Musikliteratur beendet die 17. "Stunde der Kammermusik" das Jahresprogramm 2014. Corinna Liebler wird das Klavierkonzert A-Dur KV414 von Wolfgang Amadeus Mozart interpretieren und Katrin Ellger das bekannte Konzert für Viola von Georg Philipp Telemann. mehr

Barrierefreier Zugang zu Praxis

Mit dem Erwerb der früheren Sparkassenräume im Staiger "Ärztehaus" in der Kirchstraße 7 ermöglicht die Gemeinde einen barrierefreien Zugang zur Arztpraxis. mehr

Brücke über den Erlenbach wird saniert

Keinen Neubau, sondern eine Sanierung der Brücke über den Erlenbach hat der Erbacher Rat entschieden. Ein Antrag der Freien Wähler scheiterte. mehr

Singles & Flirt