Ulm/Neu-Ulm:

Regen

Regen
7°C/2°C

Alb-Donau

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis hat sich in der Jahreshauptversammlung des SPD-Kreisverbands für ein neues Einwanderungsgesetz stark gemacht.

SPD ein Gesicht geben

Die SPD will sich im Alb-Donau-Kreis verstärkt vor Ort zeigen und ein Ohr für die Anliegen der Menschen haben. So will der Kreisverband mehr Mitglieder gewinnen, die Region sei dafür ein gutes Pflaster. mehr

Förderung für vier Vereine

Der "Förderkreis der Kitas Altheim/Alb", der Musikverein, der Turn und Sportverein und die Radsportler - diese Vereine werden in diesem Jahr bei ihren Anschaffungen und Investitionen von der Gemeinde unterstützt. mehr

Zylinder stehen für Teilorte

Sechs verschiedenfarbige Zylinder, verbunden mit einem Metallband, sollen den Kreisverkehr in der Harthauser Straße verschönern, beschloss der Gemeinderat. mehr

Neue Lüftungen für Hallen

Eine Lüftungssteuerung für die Kegelbahn in der Mühlbachhalle und eine Automatisierung der Lüftungsanlage in der Lonequellhalle hat der Gemeinderat in Lonsee beschlossen. In der Mühlbachhalle läuft die Anlage zwar noch. mehr

Stahl ersetzt Holz an der Lone

Die beiden Fußgängerbrücken über die Lone am Feuerwehrhaus und in den Lonewiesen/Kirchstraße in Urspring werden erneuert. Die Gemeinde hat die Arbeiten für zwei neue Stahl-Ausführungen an einen Betrieb aus Bernstadt zum Preis von 12 500 Euro vergeben. mehr

Feuerwehr löscht im Container

Auf dem Recyclinghof in Heroldstatt ist in der Nacht zum Sonntag der Inhalt eines Containers in Brand geraten. Wie die Polizei berichtet, entdeckte ein vorbeifahrender Autofahrer gegen 23.30 Uhr das Feuer und schlug Alarm. Die Feuerwehr aus Heroldstatt rückte aus. mehr

28. Februar 2015

Vor allem für die Schnellbahntrasse (Bildmitte) ist, wie hier bei Temmenhausen, Wald gerodet worden.

ICE-Trasse und A 8 bescheren Dornstadt hohe Holz-Einnahmen

Der Wald ist weg. Etwa zehn Hektar aus dem Besitz der Gemeinde Dornstadt sind für Schnellbahntrasse und Autobahnausbau gerodet worden. Immerhin wird die Kommune für den Verlust entschädigt. mehr

Auch zum Stauseekanal bei Donaurieden soll der Ersinger "Wasserweg" führen.

Ersingen beteiligt sich mit "Wasserweg" an Wanderkonzept

Mit einem "Wasserweg" möchte Ersingen das Wanderkonzept des Alb-Donau-Kreises bereichern. Er soll von der Riß bis zu den Stauseen führen. mehr

Rettungshündin Anouk kommt mit der Belohnung im Maul aus der angelegten Schneehöhle wieder ins Freie.

Rettungshunde aus der Region zur Ausbildung in den Bergen

In den Alpen und im Schwarzwald sind diesen Winter Menschen verschüttet worden. Rettungshunde aus der Region haben jetzt die Lawinensuche geübt. Allerdings nicht wegen drohender Gefahr auf der Alb. mehr

Manfred Preus (rechts) dankt dem scheidenden Schultes Schlenk im Namen von elf Vereinen am Ort. Fotos:Stonies/Reuter-Manz

Für Wain mit "Herz und Verstand"

Es gab Lutherische und Lieblingslieder, und dass seine Abschiedsrede 40 Minuten dauerte, nahm ihm keiner krumm: Der Wainer Bürgermeister ist ganz nach seinem Geschmack verabschiedet worden. mehr

Die stellvertretende Bürgermeisterin, Julia Freifrau von Herman, verpflichtete Stephan Mantz auf sein Amt.

Stephan Mantz offiziell verpflichtet - Montag geht es los

Mit vielen guten Wünschen ist Stephan Mantz am Donnerstag in sein Amt eingesetzt worden. Am Montag bezieht der neue Wainer Schultes sein Amtsbüro. mehr

Befürworter soweit das Auge reicht: Bei der Infoveranstaltung in Laichingen war man sich einig, die Alb braucht einen Bahnhalt.

Die Alb ruft nach der Bahn

Die Menschen auf der Schwäbischen Alb wollen den Bahnhalt in Merklingen. Eine Infoveranstaltung in Laichingen am Donnerstagabend geriet deshalb zur Demonstration für einen Schienenanschluss. mehr

Für den Tag der offenen Tür am 7. März haben sich die Schüler der Gemeinschaftsschule im Illertal viel einfallen lassen.

Lernpaket Hund? Klasse!

Mal kurz schnuppern wollten Viertklässler der umliegenden Schulen in der Gemeinschaftsschule im Illertal. Die Luft in den Lernbüros und das "Lernpaket Hund" gefielen den Buben und Mädchen. mehr

Haben Spaß an der Bewegung und zeigen das in einer Aufführung: Sonnenbühl-Grundschüler.

Grundschule fährt mit dem gesunden Boot

An der Sonnenbühl-Grundschule Lonsee werden die Schüler in gesunder Ernährung und Bewegung geschult. Die Schule ist jetzt ausgezeichnet worden. mehr

Auch zum Stauseekanal bei Donaurieden soll der Ersinger "Wasserweg" führen.

Schranken gegen Wildparker an Baggerseen

Mit "ersten Maßnahmen" möchte der Ortschaftsrat Ersingen dem wilden Parken an den Baggerseen begegnen. mehr

Staig diskutiert über Wohnhöfe oder Einzelhäuser

Beim städtebaulichen Rahmenplan "Hinter den Gärten" für den Staiger Teilort Altheim hat der Gemeinderat noch Klärungsbedarf. mehr

Lonsee bereitet Aufnahme von Flüchtlingen vor

Das Landratsamt Alb-Donau-Kreis hat gegenüber der Verwaltung in Lonsee angekündigt, dass es der Gemeinde in absehbarer Zeit zwölf bis 14 Menschen mit Flüchtlingsstatus zuweisen könnte. mehr

Autobahn in der Nacht gesperrt

Wegen Bauarbeiten im Lämmerbuckeltunnel wird die A 8 in der Nacht zum Sonntag zwischen den Anschlussstellen Mühlhausen und Merklingen voll gesperrt. mehr

27. Februar 2015

Laichingen, Daniel-Schwenkmezger-Halle: 18.00 Info- und Diskussionsabend zum Thema Regionalbahnhalt "Schwäbische Alb"

Die Alb ruft nach der Bahn

Die Menschen auf der Schwäbischen Alb wollen den Bahnhalt in Merklingen. Eine Infoveranstaltung in Laichingen am Donnerstagabend geriet deshalb zur Demonstration für einen Schienenanschluss. Mit einem Leitartikel von Matthias Stelzer mehr

Die Kiesgrube westlich der Fischerhöfe soll aufgefüllt und rekultiviert werden, östlich der Fischerhöfe beginnt ein weiterer Abbau.

Genehmigungsverfahren für Kiesabbau bei Langenau vor dem Abschluss

Jede Menge Kompromisse standen am Ende der Erörterung zum neuen Kiesabbau bei den Fischerhöfen in Langenau. Die Genehmigung könnte bereits im März erfolgen, der Abbau im April oder Mai beginnen. mehr

Das Meer und die Lyngenalpen in Norwegen: Eine Kulisse ganz nach dem Geschmack von Hans Honold (links) und Geschäftspartner Hansi Stöckl.

Bergschule auf Schwäbischer Alb: Hans Honold organisiert geführte Touren

Bergführer Hans Honold wurde anfangs belächelt - wer gründet schon eine Bergschule auf der Schwäbischen Alb? Mittlerweile verdient er mit dem Unternehmen seinen Lebensunterhalt. Der Markt boomt. mehr

Als Standort für eine Elektro-Ladesäule für Pkw favorisiert die Verwaltung den Parkplatz beim Kreisverkehr in der Innenstadt.

Laichingen investiert in Elektro-Tankstelle

Bürgermeister Klaus Kaufmann hat am Plan festgehalten, in Laichingen Ladestationen für Elektroautos und E-Bikes einzurichten. Manche Gemeinderäte wollten für das Geld eher die Jugendarbeit in Vereinen fördern. mehr

Close-up of woman's hand holding envelope and inserting in mailbox

Behörde schickt Post ans falsche Rammingen

Panne im Regierungspräsidium Tübingen: Planunterlagen wurden statt nach Rammingen im Alb-Donau-Kreis nach Rammingen im Unterallgäu geschickt. mehr

Eltern informierten sich teilweise mit ihren Kleinkindern über die Angebote der Balzheimer Kinderkrippe.

Kinderkrippe Balzheim präsentiert sich

Die Kinderkrippe in Balzheim ist gut angelaufen, derzeit sind 13 von 20 Plätzen belegt. Weitere interessierte Eltern haben sich nun in den Räumlichkeiten über Ziele, Eingewöhnung und Tagesablauf informiert. mehr

Mechthild Martzy kommt im Sommer als neue Pfarrerin nach Langenau.

Neue Pfarrerin in Langenau heißt Mechthild Martzy

Die Pfarrstelle "Langenau Leonhardskirche mit Wettingen" wird im Sommer wieder besetzt. Das teilt der geschäftsführende Langenauer Pfarrer Dr. Martin Hauff mit. mehr

Der Schülerrat der Ringinger Grundschule möchte Kindern demokratische Strukturen näher bringen (von links): Schulleiterin Christine Peters, Shiva, Selina, David, Jule, Rosalie, Thommi, Jan, Franka.

Ringinger Grundschüler haben einen Schülerrat gewählt

Was funktioniert, was können wir besser machen? Fragen für den neuen Schülerrat der Grundschule Ringingen. Das erste Treffen hat gleich Ergebnisse gebracht, die jetzt auf einem Info-Brett stehen. mehr

Kommandant Manfred Weberruß (links) und Bürgermeister Sven Kneipp (rechts) mit den geehrten Feuerwehrmännern (sitzend) und den beförderten Mitgliedern der Feuerwehr Merklingen.

Ehrungen und Beförderungen bei Feuerwehr Merklingen

Zahlreiche Ehrungen und Beförderungen gab es während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Merklingen. mehr

Die neue Band an der Blaubeurer Gemeinschaftsschule wird dank einer Projektkooperation auch von zwei Musikschullehrern geleitet.

Musikschule Blaubeuren-Laichingen besteht seit 25 Jahren

Die Musikschule Blaubeuren-Laichingen bietet immer mehr Kindern eine musikalische Ausbildung: Die Zahl der Musik-Projekte an Schulen nimmt stetig zu. Dafür muss die Musikschule neue Fördertöpfe erschließen. mehr

Acht Euro und fünfzig Cent: Seit dem Jahresbeginn gilt in Deutschland die Mindestlohn-Regelung. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Mindestlohn: IHK übt Kritik an Dokumentation

Das Mindestlohngesetz schießt über das Ziel hinaus, kritisiert die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben. mehr

Ersingen: Tempo 30-Zone abgelehnt

Den Antrag auf eine 30er-Zone im Bereich Kindergarten/Schule/Mehrzweckhalle hat der Ersinger Ortschaftsrat mehrheitlich abgelehnt - mit fünf Nein- und drei Ja-Stimmen bei einer Enthaltung. mehr

Singles & Flirt