Alb-Donau

Die Albecker Birne ist Streuobstsorte des Jahres 2016.

Moment mal: Obst als Zukunft der Zeitung?

Die Frage, die sich Journalisten heute stellen: Müssen mehr Birnen ins Blatt? mehr

Mann auf Bank liegend im Sonnenuntergang download 20.03.2015 für MOZ

Tolle Touren für einen Tag

Ausflüge in herrlicher Natur, ursprünglich, entschleunigt: Mit Rad- und Wanderbussen geht's ab 1. Mai ohne viel Gepäck auf sieben verschiedene Touren. mehr

Frisch vereidigt: Ingeborg Lang ist die neue Chefin im Setzinger Rathaus.

Wachwechsel in Setzingen

Abschiedsmarathon für Setzingens Schultes Hans Frölich. Gleichzeitig wurde gestern seine Nachfolgerin Ingeborg Lang in ihr Amt eingeführt. mehr

Die Merkers haben sich über Vereine und die Neubausiedlung in Nellingen integrieren können. Von links: Anna, Jürgen, Lara und Marion Merker.

Von der Stadt aufs Land

Vor zehn Jahren zog die Familie Merker nach Nellingen. Alle fühlen sich wohl, aber zum eingeschworenen Kern der Dorfgemeinschaft zählen sie nicht. mehr

Im Ramminger Jugendhaus gab es immer wieder Probleme, Nachbarn hatten sich beschwert. Nun sollen es die Eltern richten - und aufpassen.

Eltern-Aufsicht soll Konflikte mindern

Das Jugendhaus in Rammingen erfordere eine Elternaufsicht, um möglichst konfliktfrei zu funktionieren. So hieß es in der Versammlung des Trägers. mehr

So könnte das neue Quartier in Bernstadt aussehen. Mit einem kommunalen Anteil für Bürgerbüro und Bürgersaal, Tagespflege, weiteren Dienstleistern und Wohnungen. Skizze: Architekturbüro Maslowski

Blick in die Zukunft in Bernstadt

Großes Interesse zeigen die Bernstadter am Projekt "Wohnen und Leben am Burgplatz". Nun hofft Bürgermeister Oliver Sühring auch auf Zustimmung. mehr

Schüler der Umweltfreunde-AG haben gestern in Ersingen über Müllvermeidung informiert.

Umweltfreunde sammeln Müll im Wald

Als sie kürzlich den Gemeindewald nach Unrat durchkämmten, staunten die Schüler der Umweltfreunde-AG in Ersingen nicht schlecht: Kanister, Waschmaschinenschläuche, Plastikeimer und jede Menge Flaschen füllten am Ende vier große Müllsäcke und eine Kiste mit Altglas. mehr

Am 1. Mai 2006 stießen Forscher erstmals in große Räume der Vetterhöhle vor. Das "Wolkenschloss" (Foto) stellt die Verbindung zur Blauhöhle dar.

Entdeckung der Vetterhöhle

Höhlenforscher gruben an der Mittleren Steige bei Blaubeuren einen Schacht bis in eine Tiefe von 40 Metern. Petra Boldt zwängte sich dort durch einen engen Spalt - und stand im ersten großen Hohlraum der Vetterhöhle. mehr

Cordula Plappert ist vom neuen Schuljahr an die Chefin am Albert-Schweitzer-Gymnasium.

Kommunikation ist ihre Stärke

Hermann Persch, Rektor des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, geht in Pension. Seine Nachfolgerin Cordula Pappert schätzt die Landschule. mehr

Georg Falk feiert am Sonntag seinen 90. Geburtstag.

90. Geburtstag: Ein Leben für die Familie

Er könnte einen Roman schreiben über sein Leben, sagt Georg Falk. Am 1. Mai feiert der Langenauer seinen 90. Geburtstag. mehr

Auf dem Weg zur Gemeinschaftsschule

Die Werkrealschule soll Gemeinschaftsschule werden. Der Antrag aus Dornstadt muss dem Staatlichen Schulamt Biberach am 1. Juni vorliegen. mehr

Mit dem Kutschenmuseum Traum erfüllt

Vor zehn Jahren verwirklichte Helmut Fried seinen Traum: Er eröffnete ein Kutschen-Wagen-Museum. Am Wochenende wird gefeiert. mehr

Albecker ärgern sich über Hundekot

Hundekot auf Straßen und Plätzen ärgert die Albecker. Nun werden Sammeltütchen-Spender aufgestellt. Und es wird mit den Haltern gesprochen. mehr

Metallindustrie: Warnstreiks in fünf Betrieben

4700 Warnstreikende in der Region Ulm/Neu-Ulm: Sie haben am Freitag für einige Stunden die Arbeit niedergelegt, nachdem in den Tarifverhandlungen der Metallindustrie kein Durchbruch gelungen war. mehr

Sinabronn ist am Netz

"Das ist die Infrastruktur, die ganz Deutschland haben möchte", sagt Bernhard Palm. mehr

Abbiegespur erst später

Mitte Mai beginnt die Erschließung des Gewerbegebiets am östlichen Ortsrand von Bollingen. Der Finanzausschuss des Dornstadter Gemeinderats hat am Donnerstag die Arbeiten für 465.000 Euro vergeben. mehr

29. April 2016

"Dietenheim zieht an!"

Dietenheim setzt auf nachhaltige Textilindustrie und will damit die Innenstadt neu beleben. Hochschulen in Ulm und Reutlingen engagieren sich. mehr

Centrotherm will schwarze Zahlen schreiben.

Photovoltaik-Spezialist Centrotherm veröffentlicht Prognose für 2016

Das Großprojekt in Katar stockt. Es gibt auch kein Neugeschäft im Segment Silizium. Trotzdem will Centrotherm schwarze Zahlen schreiben. mehr

Achim Weiß und Melanie Schoch haben mit weiteren Unterstützern auf dem Gelände des geplanten Baugebiets "An der Lone" ein Absperrband angebracht, um die Auffüllungshöhe zu verdeutlichen.

Aktivisten in Lonsee protestieren gegen Aufschüttung im Baugebiet "An der Lone"

Wie hoch sind 1,50 Meter? Mit einem Absperrband verdeutlichen Gegner des Baugebiets "An der Lone", wie hoch das Gelände aufgefüllt werden soll. mehr

Nicht alle Besucher ließen sich vom durchwachsenen Wetter von einem Marktbesuch abhalten. Die Gäste fanden ein breites Angebot vor.

Regen hält Besucher fern

Das Angebot auf dem Georgi-Markt war breit gefächert, der große Besucheransturm blieb jedoch aus. Das Wetter war vielen für einen Bummel zu mies. mehr

Nach dem mysteriösen Tannensterben soll in Wettingen ein Vorrat angelegt worden sein.

Tannensterben in Wettingen

Mal mit der Säge, mal mit biologischen Kampfstoffen - im kleinen Wettingen greift das Tannensterben um sich. Angefangen hatte alles vor dem Feuerwehr-Häuschen in dem Nerenstetter Ortsteil. mehr

Das überregional bekannte Hotel "Ochsen" in der Merklinger Ortsmitte kann jetzt seinen Betrieb vergrößern.

Merklingen verabschiedet Bebauungsplan Ortsmitte Nord

Der neue Bebauungsplan Ortsmitte Nord in Merklingen ermöglicht dem Hotel "Ochsen" eine Erweiterung. Auch Betriebe können sich ansiedeln. mehr

Jedes Jahr wird in dem 80 Jahre alten Blaubeurer Freibad etwas gerichtet (hier ein Foto von 2012). Morgen rücken Helfer des Freibad-Fördervereins zur Putzaktion an.

Freibad in Blaubeuren wird 80 Jahre - Neues wie Slacklines

Das Blaubeurer Freibad wurde vor 80 Jahren gebaut. Am 25. Juni steigt ein Fest. Vor Saisonbeginn wird das Bad gesäubert. Morgen hilft der Förderverein. mehr

Helfen im Sinne von Don Bosco

Dringliche Appelle der Kirchen und der Stadtverwaltung: Dietenheim benötigt mehr Freiwillige bei der Betreuung von Geflüchteten. mehr

Umsteigepunkt zum Fahrplanwechsel

Nach den Sommerferien soll in Blaustein mit dem Bau des neuen Bus-Umsteigepunktes an der Ehrensteiner Straße begonnen werden. mehr

Maibaum erstmals auf dem Marktplatz

Der Dietenheimer Maibaum steht - erstmals auf dem Marktplatz. Deshalb ist der Stamm auch deutlich kürzer als beim Regglisweiler Pendant. mehr

Frühlingsfest: Rammingen lädt zum Feiern ein

Vom Freitag, 29. April, bis Sonntag, 1. Mai, ist in Rammingen Frühlingsfest. Als Veranstalter lädt die Vereinsgemeinschaft - bestehend aus Sportfreunden, Musikverein, Gesangverein und Schützenverein - zum Feiern in das große Festzelt beim Rathaus ein. mehr

Mühle wird Wohnhaus

Vier Wohnungen mit 120 bis 140 Quadratmeter Fläche werden in die ehemaligen Mühle an der Mähringer Straße in Blaustein eingebaut. Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung dem Bauantrag zugestimmt. mehr

Party, Blasmusik und Tanz in den Mai

Am Freitagabend ist es soweit: Mit der Partyband "Allgäuwild" startet das Maifest des Musikvereins Ersingen, das noch bis Sonntag, 1. Mai, andauert. mehr

"Offene Stalltür" am Sonntag in Merklingen

In die Erlebniswelt Pferd eintauchen können alle Pferdefreunde am 1. Mai beim Reit- und Fahrverein Merklingen. Unter dem bundesweiten Motto "Komm zum Pferd" öffnet der Verein an dem Tag seine Stalltüren (Beginn 10 Uhr). mehr