Alb-Donau

In Oberkirchberg ist unmittelbar beim Kindergarten St. Franziskus die neue Fußgängerampel installiert worden.

Straßen-Umbau in Oberkirchberg fast abgeschlossen

Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radler: Die Arbeiten an der Landesstraße 260 in Oberkirchberg sind fast beendet. mehr

Helferinnen präsentieren die Spezialität des Göttinger Dorffests: Schlachtplatte mit Kraut und Jungschweinebraten mit Kartoffelsalat.

Göttinger Dorffest gilt als Gemeinschaftswerk von Vereinen

Schlachtplatte und Braten: Das sind die Spezialitäten des Göttinger Dorffestes. Die genossen dieses Jahr auch Besucher aus der Umgebung. mehr

Die Dampflok 75?1118 am Bahnhof in Gerstetten – auf dem Weg nach Amstetten.

Moment Mal: Dampffest mit Kracherlok

Die Dampflokomotive 75 1118 wurde 1921 in den Dienst genommen. Auf Hochglanz poliert, macht die Lok beim Bahnhofsfest in Gerstetten wieder eine gute Figur. mehr

Lustgarten? Unter dem Straßenschild in Regglisweiler ist dieser Name nicht Programm.

Ein Lustgarten, wo keiner ist

Nicht nur die Hauptstadt Berlin hat einen Lustgarten, auch in Regglisweiler hat es einen gegeben. Heute ist dort kein Park mehr, sondern ein Wohngebiet mit einer großen Getränkehandlung. mehr

Wintersport im Sommer: Kinder aus Nellingen hüpften in Degenfeld von der Mattenschanze.

Sprung von der Mattenschanze

Im Rahmen des Nellinger Ferienprogramms haben Kinder mit der Nellinger Sportgemeinde auf der Mattenschanze in Degenfeld geübt. mehr

Schlüsselübergabe: Stellvertretender Kreisbrandmeister Stefan Pistel, Kommandant Andreas Priel, Erhard Bröckel von der Firma Barth und Bürgermeister Hartmut Walz.

Feuerwehr feiert Übergabe des neuen Löschfahrzeugs

Zwei Tage lang feierten die Bürger Westerheims mit ihrer Freiwilligen Feuerwehr zusammen die Fahrzeugtaufe des neuen HLF 10 Hilfsleistungslöschgruppenfahrzeugs. mehr

Theater von Kindern auf Englisch gab es im Wainer Kulturstadel.

Ferienprogramm für kleine Schauspieler

Das Thema Menschen mit Handicap haben Jugendliche in Wain thematisiert: mit einem Theaterstück, komplett auf Englisch. Die Kinder waren mit Eifer bei der Sache, die Zuschauer begeistert. mehr

Behinderungen wegen Brückenarbeiten

Das Regierungspräsidium Stuttgart hat gestern mit Bauarbeiten an der Brücke im Kreuzungsbereich Autobahn A8 und Bundesstraße 466 am Drackensteiner Hang bei Gosbach begonnen. mehr

Radelspaß für Familien im Donautal

Viel Spaß haben und mit dem Fahrrad aktiv sein – das ist am Sonntag, 11. September, im Donautal möglich – bei der AOK-Familienrunde rund um Dillingen und der Erdgas Schwaben-Naturrallye, veranstaltet vom Verein Donautal Aktiv in Bächingen. mehr

Mehr Plätze in Erbacher Tagespflege

Die Tagespflege beim Seniorenzentrum in Erbach wird erweitert. Statt 12 Plätzen stehen künftig 17 Plätze zur Verfügung. mehr

Führung durchs Eisenbahnmuseum

Der Lokalbahnverein UEF führt am 1. September Interessierte durchs Eisenbahnmuseum Gerstetten. mehr

29. August 2016

Umgerissene Maispflanzen, die binnen weniger Tage absterben und Löcher in Felder reißen: Wo Wildschweine wüten, bleibt kein Maiskorn am anderen.

Drohnen-Serie: Wildschäden im Maisfeld

Die Wildschweine vermehren sich und mit ihnen die Löcher in Erich Landwehrs Maisfeld - ein Problem das für Nicht-Eingeweihte erst von oben sichtbar wird. Mit Foto- und Videoaufnahmen aus der Luft. mehr

Kunstflieger über dem Himmel bei Erbach: Johann Britsch (zieht hoch) und Davi Held zeichnen Kunststücke in den blauen Himmel. Außer leistungsstarken Flugzeugen und wagemutigen Piloten bot das Flugplatzfest allerlei bekannte und weniger bekannte Technik, die in die Lüfte geht: Etwa den Robinson R 44 Helikopter (linkes Bild). Und wo Flieger sind, will die Bundeswehr mit betagten Maschinen aus den 60er-Jahren nicht fehlen und schaut mit dem CH 53 vorbei (rechts).

Rundflüge und Flugshows bei Flugplatzfest in Erbach

Kunstflüge von Davi Held und Johann Britsch, Gyrokopter und Transporthubschrauber: Hunderte Besucher haben in Erbach Fliegerluft geschnuppert. mehr

Mit der Nummer 13 ist der sechsjährige Ben Böck aus Dunstelkingen am Sonntag sein allererstes Motocross-Rennen gefahren.

Schnelle Runden auf der gewässerten Piste

Zum 18. Mal luden die Motorradfreunde Rammingen am Wochenende zum Stoppelcross-Rennen über abgeerntete Felder an. Über 150 Fahrer kamen. mehr

Nicht nur was für edle Reitpferde: Schwere Kaltblüter beim Start zum Bauernrennen in Nellingen.

Bauernrennen: Tempo mit Traktor und Pferd

Geschwindigkeit und Geschicklichkeit auf Traktor und Pferd war beim Bauernrennen in Nellingen gefragt. Eine Reiterin verletzte sich und kam in eine Klinik. mehr

Auf der Suche nach den Engelsdarstellungen: Insgesamt 20 Engel sind in der Wainer Michaelskirche auf den Gemälden an der Wand und an der Eingangspforte zu entdecken.

Auf den Spuren der Engel

Ist die Wainer Michaelskirche eine Engelskirche? Barbara Eyrich ging dieser Frage nach. Erzengel Michael stand jedenfalls ganz oben in der Hierarchie. mehr

An Sommertagen ist die Grenzstube fast leer: Die Gäste sitzen lieber draußen im Biergarten und scheren sich nicht um die Grenzlinie.

20 Minuten: Zwischen Hirsch und Löwe

Zwischen den Wappentieren: 20 Minuten auf der Grenzlinie Baden-Württemberg und Bayern. mehr

Die Binsenweisheit „Das Runde muss ins Eckige“ gilt für Fußball wie für Wasserball. Zu punkten allerdings fällt im Wasser ungleich schwerer.

Wasserball: Erster Nasscup in Langenau

Es war ein Wasserball-Spaßturnier, das den Namen verdient hatte. Beim "1. Nasscup" versuchten fünf Mannschaften, Tore zu erzielen. mehr

Die Fahrbedingungen waren durch harte und trockene Wege gut, sagte das Veranstaltungsteam.

Trotz Hitze gute Ergebnisse beim Mountainbike-Rennen

Sechs Stunden Radeln bei 35 Grad: Beim 20. Mountainbike-Rennen in Sonderbuch traten 119 Sportler für den guten Zweck in die Pedale. mehr

Familie auf Tour: Bernd Rapp aus Heroldstatt mit seinen Söhnen Leon (8) und Maximilian (3).

Leinenwebertour: Bei Bilderbuchwetter durch die Landschaft

Die 33. Leinenwebertour verwöhnte die Sportler mit Bilderbuchwetter und einer schönen Landschaft rund um Laichingen und das Biosphärengebiet. mehr

Am Freitagnachmittag wurde die Volksbank in Merklingen überfallen.

Bankräuber von Merklingen weiter auf der Flucht

Der Bankräuber von Merklingen ist weiterhin auf der Flucht. Der Fall werde derzeit von der Kriminalpolizei bearbeitet. mehr

27. August 2016

Der Dietenheimer Erich Klinke ist ein begeisterter Sammler von vor allem kleineren Geräten, Maschinen und Apparaten.

Radios und Registrierkassen: Erich Klinke sammelt alte Geräte

Sein Interesse an Technik hat Erich Klinke zu einem nicht alltäglichen Hobby animiert: Der Dietenheimer sammelt ältere Apparate und Geräte: Radios, Registrierkassen, Rechenmaschinen. mehr

Hans-Georg Gröner, der Initiator des Stammtischs für Elektromobilität in Langenau, mit seinem E-Bike der Marke „Zero“. Das E-Motorrad hat er sich noch vor dem E-Auto gekauft.

Austausch und Hilfe beim Stammtisch für E-Mobilisten in Langenau

Beim "Stammtisch für E-Mobilisten in Langenau" hilft man sich gegenseitig. Gründer Hans-Georg Gröner: "Alle sind happy mit ihren Fahrzeugen." mehr

Unersetzliche Landschaftspfleger: Schafe grasen im Gebiet „Mönchsteig“ bei Nellingen.

Sommerserie: Naturschutzgebiete auf der Alb - Regelmäßige Pflege ist nötig

Kuhberg, Geißrucken, Sandburr oder Mönchsteig: Die Alb hat viele Naturschutzgebiete. Einige stellen wir in einer kleinen Serie vor. mehr

LSV-Vorsitzender Eberhard Sautter auf dem Tower des ausgebrannten Vereinsgebäudes. Für den Wiederaufbau sammeln die Flieger Spenden.

Erbacher Flieger planen Wiederaufbau des Vereinsheims

Die Spuren des Feuers sind noch unübersehbar. Der Luftsportverein Erbach blickt aber nach vorne: erst Flugplatzfest, dann Wiederaufbau des Vereinsheims. mehr

Schwäne und Enten genießen das Wasser der Nau in Langenau, während die Blätter sie vor der Sommersonne schützen.

Wo sich die Hitze schlafen legt

An der Nau in Langenau gibt es eine Treppe im Schatten. Es gibt Enten, Autos und Baulärm – aber trotzdem innere Ruhe. mehr

Ihr Lebensraum soll durch den Öko-Ausgleich verbessert werden: die Helm-Azurjungfer.

Eilantrag könnte Erbacher Querspange bremsen

Die Vorbereitungen für den Bau der Erbacher Querspange sollen im November anlaufen. Ein Eilantrag beim Verwaltungsgerichtshof könnte das Projekt bremsen. mehr

Die Kindertanzwoche in Kirchberg ist ein Dauerbrenner im örtlichen Ferienprogramm. Das Ergebnis ist am 3. Oktober beim Tanzfest zu bewundern.

Dauerbrenner Kindertanz

Die Generalprobe haben sie schon hinter sich, die Mädchen der Kirchberger Kindertanzwoche. Am 3. Oktober zeigen sie beim Tanzfest, was sie lange geübt haben. mehr

Schwester Clara hat einen Blick für Schönheiten der Natur. Ihre Sammlung ausgefallener Hölzer und Wurzeln zeugt davon.

Die kleinen Wunder der Schwester Clara

Ihr Reich ist sechs Fußballfelder groß. Schwester Clara kümmert sich um das Grün beim Kloster Brandenburg. Dazu gehört auch ein Bibelgarten und eine Sammlung ungewöhnlicher Hölzer. mehr

Jung und Engagiert mit Marius Lichtl, Philipp Laible und Maurice Schmid.

Jung und Engagiert: Drei junge Männer unterstützen das Deutsche Rote Kreuz

Die heutige Jugend denkt nur an sich selbst? Weit gefehlt. Wir stellen drei junge Menschen vor, die sich ehrenamtlich für Menschen in Not einsetzen. mehr