Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
18°C/14°C

Alb-Donau

Grad ausgestiegen aus dem Ufo: Bösewicht Darth Vader auf dem Erbacher Schloßberg in Begleitung einiger grüner Männchen, die das alles offenbar nicht ganz ernst nehmen.

Maischerze: Darth Vader und "Erbach XXXL"

Eine dunkle Macht hat den Schutz der Nacht zum 1. Mai genutzt und ein zweites Mal versucht, Erbach in seinen Bann zu bringen: Darth Vader. mehr

Ziel: Busverbindungen verbessern

Langenau will seine Busverbindungen verbessern, bedarfsgerechter ausbauen. Etwa mit Bussen in die Wohngebiete im Nordwesten und die Ortsteile. mehr

Stolz präsentieren sie ihre Räder: Die Radler des sozialistisch orientierten Vereins Solidarität in Allmendingen. Dieser wurde bereits 1899 gegründet und war damit einer der ersten Radvereine in Oberschwaben.

Zwietracht auf dem Fahrradsattel

D ie Geschichte Oberschwabens liegt irgendwo auf einem Schrottplatz - zumindest ein wichtiger Teil von ihr. Vielleicht ist das alte Fahrrad von Ludwig Zimmermann auch verrostet und verschrottet. mehr

Der Stiftungsrat wurde neu besetzt (von links): Dr. Kurt Niedziolka, Ute Beyrle, Elmar Codan, Richard Wirth, Friedich Maile, Manfred Klaiber, Harald Fuss, Roland Wegmann, Götz Rothenbacher und Thomas Maas.

Neue Stiftungsräte im Amt

Der konstituierenden Sitzung des neuen Stiftungsrats der Imre Freiherr von Palmschen Stiftung Oberbalzheim ging die Verabschiedung der bisherigen Stiftungsräte voraus. mehr

Konstanz gibt es im Vorstand der Theaterfreunde Balzheim. Wieder gewählt wurden Harald Kächler (hinten), Lothar Baur (Mitte links), Siegfried Baur (Mitte rechts) und Jutta Einögg (vorne).

20 Jahre lang auf Erfolgskurs

Auf 21 Aufführungen im vergangenen Jahr blicken die Balzheimer Theaterspieler zurück. Bei den Auftritten 2015 bringen die Theaterfreunde auch wieder einiges auf die Bühne, darunter auch ein Musical. mehr

Der Blausteiner Waldorf-Kindergarten ist mit seinen Modul-Häusern in der Jahnstraße angekommen, nur der Garten ist noch nicht ganz fertig.

Waldorf-Kindergarten in Blaustein feiert Eröffnung

Mehr als ein halbes Jahr waren die Kinder des Blausteiner Waldorf-Kindergartens provisorisch in Containern untergebracht. Nun sind sie endlich an ihrem endgültigen Platz in der Jahnstraße angekommen. mehr

Wer weiß schon noch, wie früher - häufig aus Flachs - Leinenfäden gesponnen wurden. Gestern zeigten im Bernstadter Schloss zwei wohlgelaunte Damen und ihre Helferinnen, wie ein Spinnrad funktioniert.

Bernstadter Zeitreise

In das "Bernstadt von einst" eintauchen konnten gestern die Besucher beim Tag der offenen Tür im Bernstadter Schloss mit seinen neuen Archiv- und Museumsräumen: mit Trachten, Werkzeug und einigem mehr. mehr

Dem Regen getrotzt und im Trockenen gefeiert haben die Gäste mit der Feuerwehr in Machtolsheim.

Maihock in der Garage

Trotz Dauerregens kamen die Besucher zum Machtolsheimer Maihock. mehr

Drei Gewerbegebiete hat der Shopping-Express gestern in Laichingen beim verkaufsoffenen Sonntag verbunden.

Aktionen, Markt und Läden locken Besucher

Selbst der Dauerregen konnte die Leute nicht abhalten, zum neunten Laichinger Frühlingsmarkt in drei Gewerbegebieten in Laichingen Ost zu strömen. mehr

Probleme mit Tragzapfen an Atom-Behältern

Im Zwischenlager des Kernkraftwerks Gundremmingen müssen Behälter mit alten Brennelementen überprüft werden. Ein Sicherheitsrisiko bestehe nicht. mehr

Bahnhalt-Studie: Verzögerung "grob fahrlässig"

Die Laichinger CDU ist mächtig verärgert, dass sich die Machbarkeitsstudie für einen Bahnhalt in Merklingen um rund einen Monat verzögert. mehr

Beim Maifest konnte auch das Pumpwerk besichtigt werden. Familie Deiß nutzte die Gelegenheit.

Gute Stimmung trotz Regen

Seit 1996 wird das Maifest in Teuringshofen veranstaltet. Es lockte auch am Freitag wieder einige Besucher an - trotz des nassen Wetters. mehr

Kleinere Änderungen für "Häusleäcker II"

Zum dritten Mal will die Gemeinde Westerstetten ihr Gewerbegebiet "Häusleäcker II" erweitern. Für das Areal am südöstlichen Ortsrand und nördlich der Landesstraße 1170 wird derzeit ein Bebauungsplan erarbeitet. mehr

Kabarett mit Jess Jochimsen im Rössle

Der Kabarettist Jess Jochimsen kommt ins "Rössle" nach Laichingen. Am Donnerstag, 7.Mai, wird er von 20 Uhr an mit Alltagsgeschichten von einem chaotischen Grundschüler und seinem Rabenvater erzählen. Veranstalter sind die Volkshochschule und die Stadtbücherei. mehr

02. Mai 2015

Ein Hingucker ist auch der Maibaum in Dietenheim.

Viele Bürger feiern in den Mai

In der Region wurde am Donnerstag gefeiert und getanzt. Grund dafür waren die Maibaumfeiern. Die Maibäume in Regglisweiler, Dietenheim und Illerrieden zieren in den nächsten Monaten die Orte. mehr

Mitten im »Land des Löwenmenschen«: der Hohlenstein-Stadel bei Asselfingen. Mit der dort gefundenen Mensch-Tier-Skulptur wirbt nun der Tourismusverband Schwäbische Alb.

Gemeinde im Lonetal muss sich besser präsentieren

In Asselfingen, dem Fundort des spektakulären Löwenmenschen, muss sich bald etwas tun. Das setzt der Antrag zum Unesco-Weltkulturerbe voraus. mehr

Zoff um Einkaufszentrum

Zwei Gemeinderäte aus Illerkirchberg kritisieren das Vorgehen der Bürgerinitiative, die sich gegen ein Nahversorgungszentrum bei Oberkirchberg ausspricht. Der Initiator, selbst Gemeinderat, sieht sich im Recht. mehr

Es war ein hartes Stück Arbeit, bis der Maibaum am Marktplatz in der Laichinger Innenstadt aufgerichtet war. Die Trachtengruppe der Landjugend hatte dazu wie in den Vorjahren einen großen Kran anfahren lassen. Fotos: Sabine Graser-Kühnle

Ohne Hubkran geht nichts

Der Wipfel des Laichinger Maibaums grüßt seit vorgestern aus 28 Metern Höhe. Mit einem Hubkran und der Drehleiter der Laichinger Feuerwehr, stellt die Landjugend den Maibaum immer auf. Das hat Gründe. mehr

Zeitgleich zur Dietenheimer Leistungsschau fand die Hausmesse bei Agrar- und Gartentechnik Müller statt.

Gute Laune und viel Betrieb bei Gartentag

Parallel zur Leistungsschau des Handwerker- und Gewerbevereins (HGV) Dietenheim fand am vergangenen Wochenende bei Agrar- und Gartentechnik Müller der beliebte "Gute-Laune-Gartentag" statt. mehr

Der Verkehr in der Lerchenbergstraße soll gebremst werden. An der Einmündung von Garten- und Dieselstraße ist eine Querungshilfe für Fußgänger im Gespräch, weiter in Richtung Dornstadter Ortsmitte eine Radarsäule.

In Dornstadt soll der Verkehr verlangsamt werden

Langsamer geht auch! Wo und wie der Verkehr in Dornstadt und den Teilorten gebremst werden soll, entscheidet demnächst der Gemeinderat. Sicher ist: In Dornstadt wird es künftig häufiger blitzen. mehr

Der Dauerregen hatte auch was Gutes: Wanderer genossen die Ruhe in der Gegend um den Blautopf.

Durchnässte Wanderer mit Humor

Zum Leidwesen der Beteiligten schloss der Erlebniswandertag mit einem Negativrekord ab: Kommen in guten Jahren über 2000 Wanderer an den Blautopf, so dürften es heuer nicht mehr als 300 gewesen sein. mehr

Empfang der Bürgermeister (von links): Neben Klaus Kaufnmann ist der neue Bürgermeister von Ducey, Denis Laporte, es folgen Michel Gerard aus Poilley, Guy Rouland aus Les Chéris und Christophe Hernbot aus Céaux.

Neue Gesichter aus Ducey

30 Gäste aus Ducey sind gestern in Laichingen angekommen. Es ist ein Kennenlern-Besuch nach kommunalpolitischen Veränderungen in Ducey. mehr

Tankstelle an der A7 kommt definitiv

Nach mehr als fünf Jahren Planung konnte nun der symbolische Spatenstich zelebriert werden: An der A7 bei Nersingen entsteht ein Gewerbegebiet. mehr

Maifeier kommt gut an

Über die gute Resonanz bei der Maifeier am 1. Mai hat sich der Musikverein Regglisweiler gefreut. Wegen des Regens fand das Fest im Bürgerhaus statt. mehr

Fest zur Feier des Dorfbrunnens mit Vorgeschichte

Das frühere Feuerwehrgerätehaus in Tomerdingen war schon etwas Besonderes: Im Keller stand mehr als zwei Meter hoch das Wasser. mehr

Abheben war nicht

Kein Flugwetter hatte gestern der Luftsportverein Erbach bei seinem Tag der offenen Tür erwischt. "Bei einem solchen Wetter gehen selbst die Krähen zu Fuß", sagte der Vorsitzende Eberhard Sautter. mehr

Am Sonntagmittag Sternmarsch

Mit einer Partynacht mit DJ&MC Philhouse und DJ Damaged am heutigen Samstagabend um 21 Uhr setzt der Musikverein Ersingen sein Programm beim Maifest fort. mehr

Friedhof wird 2016 erweitert

Weitere Urnenwände, Urnen-Rasengräber, ein Urnen-Gemeinschaftsgrab und eine Begräbnisstätte für Kleinstkinder ("Sternenkinder") - das sehen die Pläne von Landschaftsarchitekt Stefan Stüber für die Erweiterung des Dornstadter Friedhofs vor. mehr

30. April 2015

Von einem der neun Rinder die am Mittwoch bei Blaubeuren ausgebrochen sind ist eins noch auf der Flucht. (Symbolbild)

Eine Kuh immer noch auf der Flucht

Bei einer Suchaktion nach neun ausgebüxten Rindern, ist eines der Tiere immer noch auf der Flucht. mehr

Ökologisch und nachhaltig

Dietenheim und Regglisweiler bekommen besondere Maibäume: ökologisch und nachhaltig, weil wiederverwendet. Die Stämme stammen vom vergangenen Jahr. Die Girlanden wurden frisch gekranzt. mehr

Singles & Flirt