Löffel für Löffel

|
Aktionsleiter Karl Bacherle (im Anzug) mitten in der Großfamilie Britsch um Oberhaupt Johann Britsch (mit Enkel Karl auf dem Arm).  Foto: 

"Es ist noch Suppe da", dieser Titel dürfte vor allem Stimmungskanonen ein Begriff sein. Und allen Besuchern der Aktion 100 000-Auktion im Kornhaus, von denen manche(r) wohl auch wegen des Essens aus der Gulaschkanone in Mitsteiger-Laune kommt. Seit 1997 spendet der Landgasthof die kräftigende Mahlzeit. So sind insgesamt 29 915 Euro zusammengekommen - die 1932 Euro inklusive, die der Suppenverkauf 2014 eingebracht hat. Johann Britsch hat übrigens nicht nur die kompletten Einnahmen vom Suppenstand gespendet, sondern auch die Kosten für die Zutaten und das Verkaufspersonal.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Auch in Neu-Ulm Tempo 30 in der Nacht

Der Lärmaktionsplan macht es möglich: Im nächsten Jahr gibt es in der Neu-Ulmer Innenstadt von 22 bis 6 Uhr eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf Tempo 30. weiter lesen