Unterschiedlichste Teilnehmer finden beim Deutschen Orchesterwettbewerb in Ulm zusammen. Doch die Meinungen und Erwartungen sind ähnlich. (Von links) Anna Franz, Sina Hannappel, Manuel Rodriguez und Ulrike Wenzel-Daugsch.

Das denken und erwarten die Teilnehmer vom Orchesterwettbewerb

Unterschiedlichste Teilnehmer finden beim Deutschen Orchesterwettbewerb in Ulm zusammen. Eine Freude für alle, die bei diesem weltweit einzigartigem Ereignis dabei sein dürfen. mehr

Faszination Mittelalter: Sie hat rund ums Kloster ihren traditionellen Ort. Zum achten Mal findet der Mittelaltermarkt samt großem Ritterturnier statt. Und wieder ist das Schauspiel nach historischem Vorbild gut besucht.

Großes Ritterturnier auf dem Mittelaltermarkt in Wiblingen

Faszination Mittelalter: Sie hat rund ums Kloster ihren traditionellen Ort: Zum achten Mal findet der Mittelaltermarkt samt großem Ritterturnier statt. mehr

Eng, dunkel, nicht gerade schön: Am Jahnufer kommen sich Fußgänger und Radler in die Quere – noch. <QM>

Stadt Neu-Ulm will Geh- und Radweg am Jahnufer neu gestalten

An der Donau ist es eng, vor allem auf Höhe des Donaucenters. Der Uferweg hat noch ein paar weitere Probleme. Die will die Stadt nun angehen. Mit einem Kommentar von Chrin Kolb: Es gibt noch einiges zu tun. mehr

Drei Schwerverletzte bei Unfall zwischen Dettingen und Hürben

Auf der Verbindungsstraße zwischen Dettingen und Hürben ist es am Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr zu einem schweren Unfall gekommen. Drei Personen wurden schwer verletzt. mehr

Starke Stimmen zum Start der zweiten Hälfte des Deutschen Orchesterwettbewerbs: Hans de Gilde vor seinem Spatzenchor – in Kombination mit zwei Hörnern des Heeresmusikkorps und Harfe.

Chor der Ulmer Spatzen und Heeresmusiker beim Orchesterwettbewerb

Flotte Rhythmen und Nachdenkliches: Das gab es beim Zweiten Eröffnungskonzert des Deutschen Orchesterwettbewerbs im Einstein-Saal des CCU. mehr

Eselrennen zum Auftakt der 44. Altheimer Festtage: Von wegen störrisches Grautier. In Altheim sind 14 Esel um die Wette gelaufen. Je nach Temperament mal mit mehr, mal mit weniger Tempo.

Altheimer Festtage eröffnen mit Eselrennen

Von wegen störrisches Grautier. In Altheim sind 14 Esel um die Wette gelaufen. Je nach Temperament mal mit mehr, mal mit weniger Tempo. mehr

Innenminister Reinhold Gall

SPD-Innenminister Reinhold Gall im Interview: „Das Ergebnis ist CDU pur“

Der scheidende Innenminister Gall (SPD) über den „Rechtsruck“ der Grünen in der Innenpolitik, Geschichtsklitterung – und Fehler der Genossen. mehr

Wo einst die alte Ofenanlage war, ist bald eine leere Fläche, auf der dann neu gebaut werden kann. Frank Hartwig, Instandhaltungsleiter von Heidelberg Cement, koordiniert die Abrissarbeiten im Schelklinger Werk.

Spektakulärer Abbruch beim Zementwerk Schelklingen

Der Abbruch der alten Ofenanlage beim Zementwerk Schelklingen läuft auf Hochtouren. Oben am Kamin machte sich ein Bagger zu schaffen. mehr

Die Menschen in Baden-Württemberg halten sich beim Grillen auf öffentlichen Plätzen an die geltenden Regeln -
meistens zumindest.

Bratwurst im Park: Grill-Freunde halten sich meist an die Regeln

Wenn es ums Grillen auf öffentlichen Plätzen geht, sind die Menschen in Baden-Württemberg meist brav und halten sich an die Vorschriften. Problematisch wird es bei Müll, Lärm - und natürlich dem Verfeuern von Bänken und Tischen. mehr

Neu-Ulmer machen Geldtreiberei nicht mit

17 Klubs aus dem Profilager entsenden ihre E-Junioren-Fußballer nach Schwaben. Die Besetzung beim Mini Masters des TSV Neu-Ulm ist exquisit. mehr

Notizen vom 6. Mai 2016 aus Ulm und Umgebung

Neuer Trainer in der B/Alb Fußball - Der SV Hörvelsingen hat Trainer Wolfgang Stuchlik "wegen Unstimmigkeiten in der Zusammenarbeit" entlassen. Stuchlik wollte zum Ende der Saison ohnehin zum SV Göttingen wechseln. Seine Nachfolge tritt Mehmedalija Muharemovic an, zuvor Co-Trainer. mehr

Reinelt im Achter beim EM-Duell mit den Briten

90 Tage vor Rio nimmt der internationale Regattazirkus allmählich Fahrt auf. Der Beetzsee in Brandenburg/Havel ist Schauplatz der Ruder-Europameisterschaft (heute Vorläufe, Sonntag Finals). Vom Ulmer Ruderclub sind Maximilian Reinelt im Achter und Kerstin Hartmann im Zweier-ohne am Start. mehr

Erfolgreicher Auftakt für Schwabentruck bei den Europameisterschaften: In Spielberg belegten die Iveco-Fahrer vordere Plätze.

Köpfe, Klatsch, Kurioses

Schwabentruck mit vorn Das Ulmer Truck-Race-Team Schwabentruck ist mit Rückenwind in die Saison gestartet: Nun ist Iveco als Sponsor offiziell eingestiegen. mehr

Kretschmann und Strobl tafeln grün-schwarze Trauben. Im Mai. Das machte den Ulmer Grünen die neue Koalition nicht gerade schmackhaft.

Grün-Schwarz ist das Tafelobst

D as stieß Elke Reuther ein bisschen sauer auf. Bei der Präsentation des grün-schwarzen Koalitionsvertrags am Montag in Stuttgart sind grüne und schwarze Trauben kredenzt worden, wie die Ulmer Grünen-Chefin feststellen musste. Und das im Mai. mehr

Professor Martin Müller: Irrationale Argumente können ihn schon mal zum Kochen bringen.

Drei Dinge: Essen genießen will gelernt sein

Drei Dinge, die bei Ihnen gerne auf dem Teller landen? MARTIN MÜLLER: Fisch, Salat, insbesondere Rucola, Olivenöl. Drei Dinge, die bei Ihnen niemals auf den Teller kommen?. Haselnüsse, Erdnüsse, Paprika, alles wegen Unverträglichkeit. Drei Anlässe, zu denen Sie selbst kochen? mehr

Alte Kirche, neues Gemeindehaus und neuer Gemeindeplatz: Martin-Luther-Gemeinde feiert.

Gemeinde mit Platz

Am Vatertag feierte die Martin-Luther-Gemeinde mit einem Tag der offenen Tür die Fertigstellung des neuen Gemeindeplatzes an der Kirche. mehr

 

Nicht nur stramme Waden auf dem Hochsträß

Vatertag, Gutwetter, Klarsicht übers Donautal: Wenn es an Himmelfahrt so ist, entwickelt das Salenhau-Treffen auf dem Hochsträß magische Anziehungskraft. So wie gestern, als sich nicht nur stramme Väterwaden aufgemacht hatten, sondern ganze Familien und große Gruppen. mehr

Ritterturnier wie damals: Auf dem Turnierplatz machte die internationale Reit- und Stuntshowgruppe "La Compania" den Ulmer Schwörbrief zur Grundlage der Auseinandersetzungen hoch zu Ross.

Rittersleut' faszinieren

Faszination Mittelalter: Sie hat rund ums Kloster ihren traditionellen Ort: Zum achten Mal findet der Mittelaltermarkt samt großem Ritterturnier statt. mehr

Tauziehen um eine Geldstrafe

Ein 75-Jähriger gibt sich redlich Mühe, ein Verfahren wegen Einspruchs gegen einen Strafbefehl in die Länge zu ziehen. Gestern wurde er verurteilt. mehr

Vereine vom 6. Mai 2016 aus Ulm und Umgebung

Deutscher Fahrradclub Die Freitagabendtour des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) führt heute um Ulm und Neu-Ulm herum. Streckenlänge 40 Kilometer. Treff ist um 18 Uhr auf dem Ulmer Marktplatz. Infos unter Tel. (0731) 378 05 71. Am Sonntag, 8. Mai, geht es entlang des Bodensees. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
WhatsApp Teaser Aktion Frau
Fehler: kein passender Ort gefunden.
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Eröffnungstour: Illerradweg von Oberstdorf nach Ulm

Der Illerradweg führt jetzt auf durchgängiger Route von Oberstdorf bis Ulm.  Galerie öffnen

Großes Ritterturnier auf dem Mittelaltermarkt in Wiblingen

Faszination Mittelalter: Sie hat rund ums Kloster ihren traditionellen Ort.  Galerie öffnen

Eselrennen zum Start der 44. Altheimer Festtage

Altheimer Festtage eröffnen mit Eselrennen: Von wegen störrisches Grautier.  Galerie öffnen

Line-Up für Obstwiesenfestival steht

Das Line-Up des diesjährigen Obstwiesenfestivals steht: Aus Finnland, Österreich und aus den USA ...  Galerie öffnen

Kulturnacht in Weißenhorn

Mit Kunst und Kultur vor toller Kulisse lockte die siebte Weißenhorner Kulturnacht am Mittwoch ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Meistens flach, aber nicht immer eben führt der Weg an der Iller entlang bis Ulm. Das blau-weiße Schild mit dem Alpenpanorama, dem Flusslauf und dem Ulmer Spatz, zeigt den Radlern wo's langgeht. Doch nicht jeden Hinweis sollten Radfahrer für bare Münze nehmen. Fotos: Franz Glogger

Ein etwas holpriges Erlebnis

Der Illerradweg führt jetzt auf durchgängiger Route von Oberstdorf bis Ulm. Bei der Eröffnungstour offenbarte der Weg aber noch Schwächen. mehr

Ingenieur Karl Rösch vom Planungsbüro SAG in Ulm erklärt das Herzstück der Anlagenerweiterung: Das Gerät, mit dem das Aktivkohlepulver dosiert werden kann. Fotos: Isabella Hafner

Klare Vorreiterrolle

Gereinigtes Wasser aus der Laichinger Kläranlage enthält weniger Spurenstoffe als bisher. Aktivkohle- und Tuchfilter haben 5,25 Millionen gekostet. mehr

Erzieherinnen und Fachberaterin freuen sich über die Auszeichnung für den Wainer Kindergarten (von links): Claudia Groß, Friederike Stetter-Dolpp, Carina Peppelenbos und Fachberaterin Marianne Braunmüller.

Singen mit dem Nachwuchs wird belohnt

Der Kindergarten Paulinenpflege aus Wain legt besonderen Wert auf Musik und wurde dafür nun vom Deutschen Chorverband ausgezeichnet. mehr

SPD-Ortsverbandsvorsitzender Robert Hartmann erhofft sich eine bessere Profiilierung

Derzeit mehr Ämter als Mitglieder

Die SPD Dietenheim-Balzheim macht sich Gedanken über Präsenz und Profilierung. Künftig möchte sie noch mehr "anpacken und schaffen". mehr

Thomas Ströbel als "Star Wars"-Bösewicht im Schelklinger Konfirmationsgottesdienst.

MOMENT MAL: Gut und Böse mit Darth Vader

Das Böse zum Guten wenden. Das schadet nie. Schon gar nicht aus christlicher Sicht. Thema war das zuletzt auch in der Schelklinger Pauluskirche. Im Konfirmationsgottesdienst erklang die Titelmelodie der Weltraumsaga "Star Wars". mehr

Mit diesem Bild hatte das Bildungswerk zum Podium eingeladen.

Eine Debatte, der die Luft ausging

Alle sind sich einig. Deutschland befindet sich derzeit, was die Zuwanderung von Flüchtlingen angeht, in einer Atempause. Das Evangelische Bildungswerk Neu-Ulm (EBW) wollte diese Luft am Dienstagabend nutzen, um Faden zu schlagen. mehr

Die Illertisser Kindergartenschwester Helma blickt auf das Jahr 1961 mit ihren Kindergartenkindern der Jahrgänge 1954 bis 1958 zurück.

Erzähl mir deine Geschichte

Wer hat etwas Spannendes von früher zu sagen? Das zeigt sich am nächsten Mittwoch beim ersten "Erzählcafé" im Illertisser Mehrgenerationentreff. mehr

Wenn Mario Jabs an der Unterelchinger Grundschule von Zauberern und Trollen erzählt, hören die Kinder gebannt zu.

Zauberhaftes in der Schule

Immer, wenn die frechen Trolle ins Spiel kommen, wird's witzig. Und die Kinder sind fasziniert, wenn Mario Jabs seine Geschichte vorliest. mehr

Seit 50 Jahren verheiratet: Rosa und Peter Würstle.

Kennengelernt bei Heimatwoche in Vöhringen

Im Kreis der Familie, mit den drei Kindern und zwei Enkelkindern, feiern heute Rosa und Peter Würstle aus Vöhringen ihre Goldene Hochzeit. Vor 51 Jahren hat sich das Paar während der Vöhringer Heimatwoche kennengelernt, ein Jahr später heirateten sie. mehr

Zum 150. Geburtstag gab es für die Vöhringer Feuerwehr einen neuen Mannschaftstransporter. Mit dem Segen beider Konfessionen.

Vier Tage Jubelfest

Die Freiwillige Feuerwehr Vöhringen feiert derzeit ihre Gründung vor 150 Jahren. Mit einer viertägigen Fete im Festzelt auf dem Kirchplatz. Zum Jubiläum gab es aber auch ein neues Mannschaftstransportfahrzeug. mehr

Asylbewerber im Altenheim St. Konrad: Im linken Bild sind Rouhallah Razavi aus Afghanistan und rechts Zain Ul Abdeen Qureshi aus Pakistan zu sehen. Hinter ihnen stehen Daniela Krause (links) und Vanessa Pautz vom Pflegeteam. Im rechten Bild: Ein-Euro-Jobber Uwizeye Inosent aus dem Kongo in der Küche.

Pflegeberuf als Chance - Asylbewerber leisten im Haus Konrad gute Arbeit

Er wolle die Gelegenheit nutzen, sagt Rouhallah Razavi, der eine Ausbildung zum Pflegefachhelfer macht. Wie sein Kollege Zain Ul Abdeen Qureshi. mehr

Ärger gibt es auch in Senden: Dort protestieren Anwohner der Gartenstraße gegen ihre finanzielle Beteiligung an einem geplanten Ausbau.

Beiträge für Straßensanierungen - Weißenhorn strebt Bürgerentscheid an

Sollen künftig alle Grundstückseigentümer Beiträge für Straßensanierungen bezahlen? Die Stadt Weißenhorn will ihre Bürger darüber abstimmen lassen. mehr

360° Virtuell bummeln

Erleben Sie eine neue Art des Schaufenster- bummelns. Schlendern Sie online durch interessante Läden.

Zum Schluss

Zuviel Eis im Eiskaffee: ...

In der Klageschrift heißt es, Starbucks führe seine Kunden in die Irre. Foto: Matthew Cavanaugh

Ein zu kurzes Sandwich, überraschend tödlicher Tabak, Amerikaner ziehen ja gerne vor Gericht. Nun: Wie viel Eis darf geeister Kaffee enthalten? Nicht zuviel! Sagt eine Frau aus Illinois. Und verklagt Starbucks. mehr

Polizei rettet Kaninchen vor Marder

Kaninchen. Foto: Jennifer Jahns/Archiv

Polizisten haben bei einem nächtlichen Einsatz in Achern (Ortenaukreis) ein Kaninchen vor einem angriffslustigen Marder gerettet. mehr

YouTube-Star Moritz Garth ...

Justin Bieber war der erste, der noch nicht ganz so bekannte Moritz Garth will ihm folgen. Musiker, die auf der Onlineplattform Youtube Erfolge feiern, wagen sich auch in die richtigen Charts vor. mehr