Ulm/Neu-Ulm:

sonnig

sonnig
32°C/19°C

Nach der letzten Zieldurchfahrt reißt Irene Raab jubelnd die Arme in die Höhe. Die Speedskaterin des DAV Neu-Ulm hat auf Inlineskates die 24 Stunden von Le Mans erfolgreich bestritten.

24 Stunden auf den Skates

So viel Kraft ist noch drin: Nach der letzten Zieldurchfahrt reißt Irene Raab jubelnd die Arme in die Höhe. Die Speedskaterin des DAV Neu-Ulm hat auf Inlineskates die 24 Stunden von Le Mans erfolgreich bestritten. mehr

Heißes Wochenende im Ulmer Rocker-Milieu?

Die Rockergruppe "Rock Machine" hat für das Wochenende ein großes Treffen in Ulm angekündigt. Die Polizei ist ob der angespannten Lage alarmiert. mehr

Was geht in Ulm und Neu-Ulm?

Was soll man an einem heißen Wochenende anderes machen als die Sonne genießen oder sich ein kühles Plätzchen suchen? Wir haben trotzdem ein paar Ausgehtipps. mehr

Nach Vergewaltigungen können Frauen direkt in Klinik gehen

Bis sich Frauen nach einer Vergewaltigung zur Anzeige entschließen, vergehen Tage und Wochen. Spuren sind dann vernichtet. Das muss nicht sein. Frauen können sich jetzt zunächst an die Klinik wenden. Mit einem Kommentar von Rudi Kübler: Sinnvolles Konzept mehr

Känguru auf den Gleisen zwischen Söflingen und Blaustein sorgte vorübergehend für einen Stillstand des Zugverkehrs. Das Tier stammt aus dem nahegelegenen Zirkus Kaiser.

Ausgebüxtes Zirkus-Känguru bei Söflingen legt Bahnverkehr lahm

Der Bahnverkehr zwischen Söflingen und Blaustein stand am Donnerstagmorgen vorübergehend still. Der Grund: "Ein Känguru im Gleis". Mit Bildern und einem Video von Jambo in Aktion. mehr

Vorfahrt für die Südbahn: Beim Ausbau und der Elektrifizierung zeichnet sich nach Einschätzung von Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) ein Durchbruch ab.

Spaten für Südbahn steht bereit

Nach jahrelangem Ringen und politischem Säbelrasseln zeichnet sich für die Südbahn jetzt ein Happy-End ab. Der Bund will noch in diesem Jahr die Finanzierung sichern und den Weg für den Bau freimachen. mehr

18 Spatzen testen "kleinen VfB" in Illerrieden

Nach drei Trainingstagen steht für den Fußball-Oberligisten SSV Ulm 1846 bereits ein erster Testspiel-Doppelpack auf dem Programm. mehr

24 Stunden auf den Skates

So viel Kraft ist noch drin: Nach der letzten Zieldurchfahrt reißt Irene Raab jubelnd die Arme in die Höhe. Die Speedskaterin des DAV Neu-Ulm hat auf Inlineskates die 24 Stunden von Le Mans erfolgreich bestritten. mehr

Kevin Pubantz verstärkt Aufsteiger Ulm in der Squash-Oberliga

Der Betriebsunfall mit dem Oberliga-Abstieg 2014 wurde vom 1. Squash-Club Ulm prompt wieder repariert. Und nun kommt ein „verlorener Sohn“ aus der zweiten Bundesliga zurück: Kevin Pubantz. mehr

123 Paten für das Münsterbild

123 Paten für das Münsterbild haben sich gefunden. Das ist nicht nur generell erfreulich: Das Geld verhilft der ganzen Kunstaktion zur Vollendung. mehr

Heißes Wochenende im Rocker-Milieu?

Die Rockergruppe "Rock Machine" hat für das Wochenende ein großes Treffen in Ulm angekündigt. Die Polizei ist ob der angespannten Lage alarmiert. mehr

Die Nuwog-Mitarbeiter mit ihrem neuen Chef Andreas Heipp (Mitte), seinem Vorgänger Berthold Stier (rechts) und OB Gerold Noerenberg.

Andreas Heipp tritt sein Amt als Nuwog-Geschäftsführer an

Ein halbes Jahr nach seiner Wahl hatte Andreas Heipp den ersten Arbeitstag als Nuwog-Chef. Eines seiner Ziele: Die Wohnungsgesellschaft soll einen positiven Beitrag zur Stadtentwicklung leisten. mehr

Diese Ulmer Gasse findet sich auf keinem Stadtplan.

Gasse ohne Haus

Es gibt Gassen in Ulm, die gibt's gar nicht. Wir wissen sogar welche: die Schwörgasse. Wo die liegt? Auf dem Stadtplan ist sie nicht verzeichnet. Einige Wochen lang standen jedoch Umleitungsschilder ums Ulmer Rathaus herum mit dem Hinweis "Schwörgasse". mehr

Die Tannenhof-Läufer "T-Runners" trainieren seit Herbst zweimal pro Woche. Hündin Bonny ist immer mit von der Partie.

"Wir schaffen das"

Die "T-Runners" treten erstmals beim Einstein-Marathon an. Das T steht nicht nur für Team Tannenhof, sondern für Teilhabe: Zehn Läuferinnen und Läufer der Behinderteneinrichtung trainieren ambitioniert. mehr

Der Autor am Schauplatz einer seiner Geschichten: Werner Färber im Frauengraben.

Elfmal Mord rund um Ulm

Werner Färber hat etwa 130 Kinderbücher und Jugendbücher geschrieben. Jetzt peilt der Autor auch die erwachsenen Leser an - mit Krimis. Sie spielen in Hamburg und in und um Ulm herum. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Fehler: kein passender Ort gefunden.
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Brand bei einem Pferdiebetrieb in Blaubeuren

Blaubeuren: Brand in Pferdebetrieb

Im Wohngebäude des Pferdebetriebs "Schillingshof" bei Blaubeuren ist am Samstagmorgen ein Feuer ...  Galerie öffnen

Känguru Jambo vom Zirkus Kaiser

Känguru Jambo ist am Donnerstagmorgen vom Zirkus Kaiser bei Blaustein ausgebüxt.  Galerie öffnen

Nikki Hill im Ulmer Zelt

Wer bereits einmal erlebt hat wie sich Nikki Hill die Seele aus dem Leib singt, wird es ...  Galerie öffnen

Imbergtunnel

Mit „Glück auf!“ begrüßten sich die Mineure untereinander im Imbergtunnel nach dem Durchschlag ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Seit 40 Jahren treffen sich Senioren im Bonhoeffer-Haus in Illerrieden. Das musste gefeiert werden.

Treff bewahrt vor Einsamkeit

Der Seniorenkreis Bonhoeffer- Haus in Illerrieden kommt ins Schwabenalter. Der 40. Geburtstag wurde gebührend gefeiert - auch mit einem Rückblick. mehr

Gabriele Reulen-Surek (rechts) von der Initiative "Retter die Mühlewiese" leitete das Gespräch der Mitglieder mit Bürgermeister Klaus Kaufmann (neben Reulen-Surek).

Runder Tisch kommt zur Rettung der "Mühlewiese"

Die Laichinger Initiative "Schützt die Mühlewiese" akzeptiert ein Gesprächsangebot zu einem Runden Tisch. Dieses hatten Bürgermeister Klaus Kaufmann und die Gemeinderatsfraktionen vorgeschlagen. mehr

Die CDU-Ortsgruppe mit Klaus Merkle (li) und Jürgen Gerster (r) an der Spitze hatte Besuch von Wolfgang Schmauder, der sich als Zweitkandidat für die Landtagswahl bewirbt, und der Bundestagsabgeordneten Ronja Schmitt.

Merkle und Gerster bleiben an Spitze der CDU

Klaus Merkle und Jürgen Gerster bleiben Vorsitzende der CDU-Ortsgruppe Dietenheim-Balzheim. Bei der Mitgliederversammlung wurden auch die weiteren Posten bestätigt, "so dass weiter eine kontinuierliche Arbeit möglich ist", wie Merkle feststellte. mehr

Spatenstich in Steinberg (von links): Werner Mangold, Geschäftsführer der Firma CCP, Norbert Egner, Geschäftsführer Illertal Modell- und Formenbau, und der Staiger Bürgermeister Martin Jung.

Firma für Formenbau belegt letzten Bauplatz

Die Firma "Illertal Modell- und Formenbau" baut im interkommunalen Gewerbegebiet in Staig-Steinberg für 1,5 Millionen Euro ein Betriebsgebäude. Damit ist der vorerst letzte verfügbare Platz vergeben. mehr

Liegen gebliebene Post wird in Laichingen wieder ausgetragen.

Merklingen nicht mehr zweigeteilt

Danks des Streiks bei der Post wurden im südlichen Merklingen keine Briefe und Pakete ausgetragen, im nördlichen Teil dagegen teilweise schon. Jetzt wird in der ganzen Gemeinde wieder Post zugestellt. mehr

Känguru "Jambo" springt auf dem Bahngleis Richtung Ulm davon, Fahrgast Jörg Schindler saß in einem der gestoppten Züge und bekam das flinke Tier vor die Linse.

Entlaufenes Zirkus-Känguru stoppt Züge

Weil ein Känguru aus einem Zirkus in Ulm ausgerissen ist, mussten am Donnerstagmorgen auf der Bahnstrecke zwischen Söflingen und Blaustein zwei Züge rund 20 Minuten lang stoppen. mehr

Pfarrer Anto Maric will nicht mehr weg auf Wullenstetten. Vor 40 Jahren ist er in Sarajewo zum Priester geweiht worden.

Die Ökumene gibt's gratis

Am 29. Juni 1975 wurde Anto Maric in Bosnien zum Priester geweiht. In dieser Woche feiert der Pfarrer von Wullenstetten, Witzighausen, Hittistetten, Aufheim und Gerlenhofen seine Weihe vor 40 Jahren. mehr

Ortsvorstand der Grünen in Senden (von links): Zweiter Vorstand Florian Junginger, Vorsitzende Daniela Niegl, Kassierer Peter Ehrenberg.

Grüne wollen baldigen NU3-Ausbau

Nicht nur die Stadträte der Grünen in Senden, sondern auch die Mitglieder wollen den Tunnel Haydnstraße untersucht haben. Der Bürger soll mitreden. mehr

Rektor Dieter Kreuzpaintner geht demnächst in den Ruhestand.

Wechselspiel in Weißenhorn

Hubert Miesauer löst Dieter Kreuzpaintner als Leiter der Weißenhorner Realschule ab. Einen Wechsel gibt es auch an der Grundschule Nord. mehr

In der Vöhringer Innenstadt fühlen sich heute neben Autofahrern auch Radler und Fußgänger wohl - und die Geschäfte laufen.

Vöhringen sieht sich als Vorbild in Debatte um Bahnübergang

Die Vöhringer Innenstadt ist tot, seit der Bahnübergang zu ist. Das sagen die Sendener, die ihren Übergang behalten wollen. Wer mit dem Vöhringer Rathauschef spricht, der bekommt aber eine andere Auskunft. mehr

Im Illerrieder Bonhoeffer Haus gab es die erste Kaffeerunde der evangelischen Kirchengemeinde.

Gespräche und Austausch im Kirchcafé

Auch an Illerrieden und Dietenheim geht der Trend der Zeit nicht spurlos vorbei: Die sonntäglichen Kirchenbesuche stagnieren und die Zahl der Mitarbeiter an kirchlichen Projekten könnte ebenfalls größer sein. mehr

Valentin Mayer hat über seine Zeit als Soldat im Zweiten Weltkrieg ein Buch geschrieben.

Erinnerungen an den Krieg als Mahnung zum Frieden

Kriegserinnerungen von Vater und Sohn: Der Jedesheimer Altbürgermeister Valentin Mayer hat sie nun veröffentlicht samt Dokumentation der späteren Friedensbegegnungen. Er mahnt: Nie wieder Krieg. mehr

360° Virtuell bummeln

Erleben Sie eine neue Art des Schaufenster- bummelns. Schlendern Sie online durch interessante Läden.

Zum Schluss

Der letzte Kinoplakate-Maler ...

In seinem Atelier in Athen legt Vassilis Dimitriou letzte Hand an sein Porträt des Filmstars an der Seite von Ethan Hawke. Dimitriou ist 80, seit sechseinhalb Jahrzehnten malt er Kinoplakate. mehr

Die skurrilsten Bitten an den ...

Alltagsärgernis Waschetikett: Die Zettel in der Kleidung sollten abgeschafft werden, forderte ein Antragsteller in einer Petition an den Bundestag.

Jeder in Deutschland kann sich mit einer Petition an den Bundestag wenden. Hier die fünf skurrilsten Beschwerden aus dem Jahr 2014 und was draus geworden ist. mehr

Japans Männer verlernen den Sex

Japans Männer verlernen den Sex

Es ist eine künstlerische Annäherung an das weibliche Geschlecht. Eine andere Annäherung an eine Frau hat dieser Japaner noch nicht erlebt. Wie viele seiner Landsleute hat der Einundvierzigjährige noch nie mit einer Frau geschlafen. mehr