Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
19°C/11°C

Symbolfoto: Luftgewehr.

Unbekannte schießen auf Berghüler Kater

Maria Zombay aus der Berghüler Gartenstraße hat alle Hebel in Bewegung gesetzt. Am Mittwoch, vorletzte Woche, ist ihr Kater Boris angeschossen worden. Er überlebte. mehr

Fulminanter Start auf der Obstwiese - Mehr als 6000 Besucher am Freitag. Bereits am traditionellen Film-Donnerstag des Obstwiesenfestivals konnten am Lerchenberg nahe der A8 1500 Besucher gezählt werden und das trotz Temperaturen im Erkältungsbereich. Am Freitag ging's dann mit mehr als 6000 Besuchern so richtig los. Alle Mühen der Veranstalter wurden belohnt. Das Publikum strömte in Massen, die Bands trumpften auf. Riesenstimmung vor der Bühne bei den folkigen Mighty Oaks, Aha-Momente und auch optisch ein Genuss, der Auftritt der Hundreds, emotional und überraschend breitwandig das Konzert des Songwriters Enno Bunger. Geradezu fulminant war aber das Live-Erlebnis mit den Franzosen Griefjoy. Sie sorgten für ein extrem tanzbares Wechselbad auf höchstem Niveau mit etlichen Wow-Momenten.

Beste Laune auf der Obstwiese

Kein Grund, launisch zu sein, als die Band "Moody Man" gestern den zweiten Abend des Obstwiesenfestivals eröffnete: Sonnenschein, leichte Brise aus West und die Aussicht auf Live-Musik bis tief in die Nacht, gefolgt von einer Hip-Hop-Party mit DJ Bore. mehr

Mit ihren Ohren vermögen Pferde allerlei auszudrücken - Müdigkeit, Angst und Unwillen zum Beispiel. Artgenossen können an der Ohrenhaltung aber nicht nur die Gemütslage ihres Gegenübers ablesen.

Pferd bricht tot zusammen und fällt auf 14-jährige Reiterin

Der Ausritt eines Mädchens am Freitagmorgen nimmt ein jähes Ende, als ihr Pferd plötzlich tot zusammenbricht und sie teilweise unter sich begräbt. mehr

Das Modell zeigt den Sichtbeton-Monolithen im Vordergrund, derzeit sind die Arbeiter im ersten Obergeschoss angelangt. Links daneben ist der erste Bauabschnitt für den Erweiterungsbau Judenhof 8 zu sehen; in den Sternen steht noch der zweite Bauabschnitt ganz links, die Erweiterung zum Doppelgiebelhaus. Das Foto rechts zeigt die Perspektive von der Buchhandlung Jastram aus.

Adrian Hochstrasser baut in der Karpfengasse mit innovativem Material

Neue Perspektiven hinterm Judenhof. Architekt Adrian Hochstrasser baut in der Karpfengasse einen "Sichtbeton-Monolithen" auf fünf Etagen. Das Material: geschäumter Glasschotter, "das ist eine Innovation". mehr

In Via Migrationsdienst, Olgastr. 137, geduldeter Flüchtling aus dem Irak  hat  sein Fachabi gemacht und will jetzt an der Hochschule Ulm studieren

Iraker Mustafa Haydar Hali ist geduldeter Flüchtling und studiert ab Herbst

Um ein paar Monate war Mustafa Haydar Hali zu alt gewesen. So war er, im Gegensatz zu seinem nur ein Jahr jüngeren Bruder, der mit der Mutter und der kleinen Schwester zum Vater nach Ulm durfte, zurückgeblieben, alleine in Syrien. mehr

Im August 2007 hat die Neu-Ulmer Wohnungsgesellschaft (Nuwog) ihr neues Verwaltungsgebäude in der Schützenstraße bezogen. Der markante rote Ziegelbau mit asymmetrischen Fensteröffnungen, entworfen vom Büro Fink und Jocher aus München, wurde mit dem Architektenpreis des Ziegel Zentrums Süd ausgezeichnet. Die Nuwog hat 5,4 Millionen Euro in den Bau investiert, in dem sich auch 15 Wohnungen befinden.

Ulmer und Neu-Ulmer Fassaden, die auffallen

Kleider machen Leute, Fassaden machen Häuser. In den Städten von Ulm und Neu-Ulm fallen sie auf, die modernen Fassaden - mit Glas, Naturstein, roten Ziegeln und anthrazitfarbenem Klinker. mehr

Vier Ulmer starten bei Ruder-WM auf schwieriger Strecke in Amsterdam

Vier Ulmer Ruderer kämpfen ab Sonntag bei der WM um die Medaillen. Neben dem olympischen Trio ist Nachwuchsathletin Leonie Pieper am Start. mehr

Marcus Bindl, neuer Trainer von Schlusslicht TSV Holzheim zuversichtlich

Neu-Trainer Marcus Bindl lässt sich nicht unterkriegen. Die rote Laterne in der Bezirksliga mit dem TSV Holzheim mache seine Aufgabe nur reizvoller. mehr

Unnötige Niederlage gegen Titelaspirant

SF Illerrieden - SC Türk Gücü 0:2 (0:0) Eine unglückliche Niederlage setzte es für die Sportfreunde gegen den Mitfavoriten aus Ulm. Die erste Spielhälfte verlief ausgeglichen. mehr

Ein Zombie: blutrünstig, aber brav.

Die braven Untoten von Ulm

Oh, schreckliche Zombiestadt Ulm! Eine Horde Untoter schlurft durch die Hirschstraße. Die Kleider zerfetzt, die Gesichter blutüberströmt. Wunden klaffen, Geschwülste entstellen sie, Gehirne liegen frei. Mit leerem Blick und ausgestreckten Armen ziehen die Zombies durch die Fußgängerzone. mehr

Um die Laichinger Champignonfirma Monaghan ging es gestern am Ulmer Landgericht.

Laichinger Pilze mit Europaflair

Champignons sind die bedeutendsten Kulturpilze überhaupt. Weltweit werden sie gezüchtet und geerntet - auf einer unklaren rechtlichen Basis, wie gestern das Ulmer Landgericht feststellte. mehr

Von Hans-Uli Thierer

Stadtleben: Ringen um Attraktivität

Mit seiner Initiative, in der Friedrichsau ein Donau-Strandbad zu schaffen, hat der nicht sehr niederlagenerprobte Ulmer Baubürgermeister Alexander Wetzig vor Jahren Schiffbruch erlitten. Nicht, weil die Ulmer bademüde gewesen wären. mehr

Rentner-Ehepaar verliert bei Betrug seine Ersparnisse

Mit dem Verwandtentrick haben Betrüger in Ulm ein Rentner-Ehepaar um seine Ersparnisse gebracht. Eine Frau rief bei dem Ehepaar am Donnerstag am späten Vormittag an und gab sich als Verwandte aus: Sie sei in einer Notlage und brauche daher dringend Geld. mehr

Blaubeurer Straße gesperrt

Die Arbeiten in der Blaubeurer Straße liegen im Zeitplan, sagt Gerhard Fraidel von der Abteilung Verkehrsplanung und Straßenbau der Stadt Ulm. Macht das Wetter mit, dann wird heute, Samstag, das Glasfasergewebe als Armierung eingelegt und am Sonntagmorgen mit dem Asphaltieren begonnen. mehr

"Ein Citymanager muss her!"

Der Verein "Wir in Neu-Ulm" plant für dieses Jahr nur kleinere Aktionen. Der neue Vorstand hat aber Ideen für größere Projekte. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Fehler: keinen Ort in der DB gefunden.
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Obstwiesen-Festival 2014

Fulminanter Start auf der Obstwiese - Mehr als 6000 Besucher am Freitag.  Galerie öffnen

Fußball SSV Ulm weiß gegen FSV Hollenbach

SSV Ulm 1846 Fußball gewinnt 3:1 gegen FSV Hollenbach

Zuhause sind die Spatzen schon flügge: Auch das zweite Heimspiel wurde zur Ulmer Beute.  Galerie öffnen

Ulmer Fassaden, die auffallen

Kleider machen Leute, Fassaden machen Häuser. In den Städten von Ulm und Neu-Ulm fallen sie auf, ...  Galerie öffnen

Boote auf der Donau: Bilder der 60er bis 90er Jahre

Tretboote auf der Donau zwischen Ulm und Neu-Ulm? Was die Ulmer SPD gern wieder sehen würde, gab ...  Galerie öffnen

Blackmore in Wiblingen

Musik für Ritter und Prinzessinnen: Am Donnerstag, an einem frischen Augustabend, hat Ritchie ...  Galerie öffnen

Mehr Singles & Flirt
Das Sporthallendach wird neu aufgebaut. Fotos: Beate Reuter-Manz

Turnhalle kommt voran

Ein ausgehöhltes Innenleben, ein halbes neues Dach und moderne Fenster: Das ist der momentane Stand der Generalsanierung der Regglisweiler Turnhalle. Bis zur Nikolausfeier des TSV soll alles fertig sein. mehr

Tief in die Augen schauen - dieses Pferd scheint damit kein Problem zu haben.

Führungskräfte sollen durch die Arbeit mit Pferden eigenes Verhalten beurteilen lernen

Moni dreht sich einfach weg. Läuft Richtung Reithallen-Tür. Dabei versucht Eckhard alles, um die Aufmerksamkeit der Schwarzwälder-Stute zu gewinnen. Aus sicherer Entfernung. mehr

Viel Spaß hatten Kinder wie Betreuer bei ihrer Wanderung im Wolfstal.

Lustige Hüttengaudi mit dem Bürgermeister

Der Illerrieder Bürgermeister ist immer für eine Hüttengaudi gut. Im Jägerhof bei Ehingen gab es viel Abwechslung für Kinder und Jugendliche. mehr

Schwester Michaela erklärt den Kindern, was es mit der Nepomuk-Statue auf sich hat.

Kinder erkunden Kloster und Kneipp

Balzheimer Kinder haben jetzt das Kloster Brandenburg und Regglisweiler erkundet. Der Ferienprogrammpunkt stieß auf große Resonanz. Es gab Wassertreten und mehr. mehr

Walburga Jarosch feiert heute ihren 90. Geburtstag.

Mofa und Garten

Wer ihr begegnet und sie nicht persönlich kennt, würde nie vermuten, dass Walburga Jarosch 90 Jahre alt ist. Heute feiert die rüstige Seniorin Geburtstag. "Ich bin mit 90 Jahren sicher die älteste Mofafahrerin in der Umgebung", sagt sie. Die Jubilarin wuchs in Merklingen auf. mehr

Voller Einsatz an der Spätzlespresse.

Spätzlemachen ist kein Kinderspiel

Harte Arbeit: Flädle backen, Schnitzel klopfen, Spätzlesteig schlagen - beim Berghüler Ferienprogramm im Gasthaus Lamm haben die Kinder erlebt, dass fürs Kochen starke Arme nötig sind. mehr

Hat die Verdienstmedaille erhalten: der langjährige Kreisrat Axel Janischowski .

Im Dienst der Allgemeinheit

Acht Kommunalpolitiker aus dem Kreis Neu-Ulm sind mit der Silbernen Verdienstmedaille ausgezeichnet worden, darunter Richard Ambs. Er wurde für sein Engagement als Gemeinde- und Kreisrat geehrt. mehr

Mehrere Störche machten jetzt auf ihrem Flug gen Süden Station in Vöhringen.

SPITZEN

Pool-Party im Nautilla Von Sommer keine Spur. Seit Wochen. Das schlägt bei Sonnenanbetern aufs Gemüt. Da hilft nur noch die Flucht in südlichere Gefilde. Cocktails am Pool schlürfen - herrlich. mehr

Handy

Inhofer startet Pilotprojekt: Mit Handy-App durchs Möbelhaus

Das gibt es in der Möbelbranche noch nicht. Bei den Inhofers in Senden kann man sich beim Einkaufen künftig vom eigenen Handy beraten lassen. „Wir haben da Pilot-Funktion“, freut sich Edgar Inhofer. mehr

"Wir könnten noch ein paar Krabbler brauchen", sagt Torsten Böhringer. Er leitet die Kiss Elchingen ab 1. September und wird sich dann im Übungsraum unter anderem um die Mädchen und Buben der Pampersliga kümmern - ein einzigartiges Angebot in den Kindersportschulen der Region.

Torsten Böhringer leitet ab 1. September die Kindersportschule Elchingen

Seit Anfang Juli arbeitet der bisherige Leiter der Kindersportschule Elchingen, Jürgen Maaßmann, seinen Nachfolger ein. Der 28-jährige Torsten Böhringer wünscht sich noch mehr Kinder für die Pampersliga. mehr

Über die reiche Wettbewerbsausbeute der "Langenauer Schwäble" freut sich deren Dirigent Achim Götz.

Musiktage: Götz und die "Schwäble" räumen ab

Ein internationaler Erfolg: Der Elchinger Dirigent Achim Götz hat mit dem Nachwuchs der Langenauer Stadtkapelle einen Wettbewerb in Kiel gewonnen. mehr

Über den Einbau von Rauchmeldern informierte die Feuerwehr.

Feuerwehr informiert über Rauchmelder

Ihren Hock nutzte die Feuerwehr Sießen dazu, die Gäste über die Pflicht zu informieren, bis Jahresende daheim Rauchmelder zu installieren. mehr

Zum Schluss

Zuhause im Tipi

Marc Freukes hält am in einem Waldstück bei Grasellenbach-Hammelbach (Hessen) brennendes Stroh in den Händen. Freukes wohnt seit Anfang des Jahres in einem Tipi-Zelt im Wald.

Das normale Leben hinter sich lassen, einfach raus in die Natur - und das auf Dauer: Die wenigsten wagen diesen radikalen Schritt. Marc Freukes hat es getan. Er lebt in einem Tipi im hessischen Odenwald. mehr

Ein Universum für sich

Das Universum Center bei Nacht.

Anfangs als „Insel der Zukunft“ bezeichnet, hat das Universum Center auf dem Weg in die Gegenwart längst seinen Glanz verloren. In der Stadt hat das Gebäude keinen guten Ruf – doch was sagen die Menschen, die dort leben, über ihr Haus? Ein multimediales Erzählprojekt mehr

Zwischen den Bahnhöfen

Bietigheim: Eisenbahngleise.

60 Kilometer neue Gleise, fünf Tunnel, 37 Brücken – zwischen Ulm und Stuttgart läuft derzeit ein Mega-Bahnprojekt. Es wird gebuddelt, gesprengt, konstruiert, diskutiert und protestiert. Hier geht es zum multimedialen Erzählprojekt „Zwischen den Bahnhöfen“. mehr