Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
14°C/3°C

Im Blautal-Center wird kräftig umgebaut. Foto: Archiv/Könnecke

Blautal-Center bekommt Holzoptik: Fliesen-Austausch geht gut voran

Nach einer Testphase für die neuen Keramikfliesen in Holzoptik hat im Blautal-Center inzwischen der vollständige Austausch der beschädigten Alt-Fliesen begonnen. mehr

B30: Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei Verkehrsunfällen

Bei zwei Verkehrsunfällen auf der B30 zwischen Achstetten und Donaustetten sind am Montagabend zwei Menschen verletzt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 26.000 Euro. mehr

Blick auf die Hasenwiese in Weißenhorn: Auf dem Grundstück in der Innenstadt unweit des Hauptplatzes sollen zwei Supermärkte errichtet werden. Rot-weiße Flatterbänder markierten kürzlich die für die beiden Gebäude vorgesehenen Bauflächen.

Hasenwiese geht noch einmal in die Anhörung

Der Bebauungsplan für zwei Supermärkte auf der Hasenwiese in Weißenhorn wird noch einmal zwei Wochen lang für die Öffentlichkeit ausgelegt. Der Stadtrat hat die Vorgehensweise am Montagabend bei einer Gegenstimme beschlossen. mehr

Spielzeug abgeben und auch noch der eigenen Schwester? Das fällt vor allem jüngeren Kindern schwer. Doch gerade in der eigenen Familie lernen Kinder am ehesten soziale Fähigkeiten zu trainieren.

Egozentrische Kinder lernen von guten Taten der Eltern

Kinder lernen von vier Jahren an zu teilen. Was aber, wenn Eltern kindlichen Egoismus fördern? Schlecht für die Gesellschaft, sagt eine Psychologin. Zunehmend werden kleine Egozentriker von Eltern bestätigt. mehr

Shoppend in den Weltuntergang Foto: Franz Pflügl/fotolia.com

Robert Schmid bekommt grünes Licht für Einkaufscenter in Senden

Der in der Stadt Senden groß vertretene Mode- und Textilienhändler Robert Schmid darf dort ein dreistöckiges Kaufhaus hinstellen. Unklar ist allerdings, ob der Unternehmer dort tatsächlich bauen wird. mehr

Nur am Anfang gab es ein paar Regentropfen, ansonsten herrschte bei den Schüler- und Jugendläufen des Einstein-Marathons fast schon sommerliche Wärme. Von 4782 gestarteten Kindern und Jugendlichen kamen 4775 ins Ziel.

Einstein-Marathon: Routine und Rekorde im Jubiläumsjahr

Der Einstein-Marathon liefert einmal mehr Rekorde, etwas anderes war im Jubiläumsjahr kaum zu erwarten. Auch deshalb, weil die Sparkassen-Mitarbeiter ihre eigenen Meisterschaften austragen. mehr

Spektakulärer Saisonstart im Kunstturnen: SSV Ulm 1846 gegen TSV Pfuhl

Gleich mit einem Paukenschlag beginnt dieses Jahr die Saison für die Kunstturner: Der SSV Ulm 1846 trifft auf Lokalrivale TSV Pfuhl. Beide Teams wissen noch gar nicht, wo sie in der neuen Runde stehen. mehr

Jähes Ende: Fußball-Frauen des FC Burlafingen melden ab

Der FC Burlafingen meldet seine Fußball-Frauenmannschaft in der Regionenliga ab. Grund sind grobe Differenzen mit der Abteilungsleitung. mehr

Lonseer Bundesliga-Kegler verlieren erstes Heimspiel gegen Schwabsberg

Spannend machten es die Kegel-Spitzenteams an Spieltag zwei. Im Gegensatz zu den Lonseer Bundesliga-Männern punktete das Zweitliga-Frauenduo. mehr

Ulm Baustelle Sedelhöfe

Stadtrat Keppler: Das Sedelhof-Konzept ist tot

Der erste Ulmer Stadtrat schert aus: Siegfried Keppler, altgedienter CDU-Recke, will nicht länger an der bisherigen Sedelhöfe-Planung eines Einkaufszentrums mit einigen Wohnungen festhalten. „Dieses Konzept ist tot.“ Mit Kommentar von Hans-Uli Thierer: Solonummer - oder mehr? mehr

Die Kögel-Stiftung baut ein privates Pflegeheim und macht damit dem städtischen Angeboten Konkurrenz.

Kögel-Stiftung baut privates Pflegeheim - zusätzlich zum städtischen Angebot

Lange war unklar, wer nach der Schließung des Altenheims im Wiblinger Kloster Pflegeplätze anbieten wird. Jetzt ist klar: Neben der Stadt tritt die Kögel-Stiftung als Investor für ein zweites Heim auf. mehr

Wetter schlecht, Aussicht super: Die Terrasse vor der ehemaligen HfG.

HfG-Sanierung geht zu Ende: Mieter im Zentrum für Gestaltung stellen sich

Im Zentrum für Gestaltung in der früheren HfG präsentierten die Mieter sich und ihre Arbeit erstmals bei einem Tag der offenen Tür. Die Aktion markierte auch den Abschluss der Sanierung. mehr

Straßenzustand in Neu-Ulm wird systematisch erfasst

Die Stadt Neu-Ulm lässt den Zustand sämtlicher Straßen en detail erfassen. Ihr Ziel ist, sie effizienter und kostengünstiger als bisher zu unterhalten. mehr

Danube Summer School mit Schwerpunkten Management und Europäisches Recht

Schafft die Donau Identität? Ja, sagen Prof. Gerhard Mayer und Paul Langer. Sie koordinieren die Danube Summer School, an der von Montag an 24 Studierende aus Bulgarien, Serbien und Deutschland teilnehmen. mehr

Vorsitzender Sven Winkler (links) und Oberbürgermeister Ivo Gönner (rechts) würdigten Bernd Lambacher für seine Verdienste im Kuhbergverein.

"Macher" des Kuhbergvereins Bernd Lambacher gewürdigt

Vor 120 geladenen Gästen ist der bisherige Vorsitzende und "Macher" des Kuhbergvereins, Bernd Lambacher, in den Ruhestand verabschiedet worden. Er erhielt Auszeichnungen in Gold und Silber und ein Jo-Jo-Spiel. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Fehler: keinen Ort in der DB gefunden.
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Einstein-Marathon: Nachwuchsläufer im Donaustadion

Nur am Anfang gab es ein paar Regentropfen, ansonsten herrschte bei den Schüler- und ...  Galerie öffnen

Der Aktionstag "Ohne Auto mobil" - Impressionen aus Witzighausen,Weißenhorn und Roggenburg

Impressionen vom Aktionstag "Ohne Auto - mobil": Wallfahrtskirche Mariä Geburt in Witzighausen, ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Überland-Stromleitungen. Der Alb-Donau-Kreis erhält künftig weniger Geld von der ENBW, an der der Kreis über die Oberschwäbischen Elektrizitätswerke (OEW) zu rund 47 Prozent beteiligt ist.

Alb-Donau-Kreis laut Landrat vor Durststrecke

Seit Jahrzehnten fließen Millionen vom Zweckverband OEW in die Kasse des Alb-Donau-Kreises. Darauf muss er auf nicht absehbare Zeit wohl verzichten, sagte Landrat Heinz Seiffert im Kreistag. mehr

Pfarrer Karl-Hermann Gruhler (links) und Stadtarchivar Friedrich Oelhafen führten in die Ausstellung über die Geschichte der Albankirche ein.

Geschichte der Albankirche

Am Sonntag hat die evangelische Kirche mit Stadtarchivar Friedrich Oelhafen die Ausstellung "Die Albanskirche im Geschichtslauf" eröffnet. Die Ausstellung ist informativ und sachlich. mehr

Das Organisationsteam berät, was mit den nicht identifizierbaren Kleidern geschehen soll.

Ansturm beim Kinderkleiderflohmarkt in Merklingen etwas geringer

Nicht ganz so groß war in diesem Jahr der Ansturm auf den Kinderkleiderflohmarkt in der Merklinger Halle. Dennoch benötigte das Team der Organisatorinnen rund 30 Helferinnen zur Annahme der Artikel am Freitagabend und zum Aufbau am Samstagvormittag. mehr

Das Rote Kreuz organisiert jährlich über 43 000 Blutspendetermine.

Blut spenden in der Dietenheimer Stadthalle

Der DRK-Blutspendedienst bittet am Mittwoch, 1. Oktober, in Dietenheim wieder um eine Blutspende. Von 15.30 Uhr bis 19.30 Uhr wird die Stadthalle zur Blutspendezentrale umfunktioniert. mehr

Anbau für Krippenkinder an den Kindergarten beschlossen

Der Krippen-Anbau an den Kindergarten wird mit einem zusätzlichen Foyer im Norden des Neubau-Trakts "Villa Blau" erstellt. Dafür entschieden sich die Asselfinger Gemeinderäte. mehr

Gruppenbild mit Damen - die Abgeordneten der Region posieren neben der Urkunde.

Blaustein ist Stadt und stolz darauf

Seit Sonntagabend 18.50 Uhr hat es der Blausteiner Bürgermeister Thomas Kayser mit Brief und Siegel: Innenminister Reinhold Gall hat ihm die Urkunde zur Stadterhebung am 1. Oktober überreicht. mehr

Besucher schauten Künstlern in Pfaffenhofen auf die Finger.

In Pfaffenhofen werkelt illustre Künstlerkolonie

"Markt und Kunst" verbindet geschäftiges Treiben mit kreativem Schaffen. In Pfaffenhofen sind Werke entstanden, die ab Mittwoch ausgestellt werden. mehr

Albrecht Flinsch und drei Schüler jonglierten in der Schranne.

Kinderfest in Weißenhorn

Spiel und Spaß in der Weißenhorner Altstadt: Beim zweiten Kinderfest mit gut 30 Mitmachangeboten und Vorführungen standen die kleinen Bewohner im Mittelpunkt. Sport war besonders beliebt. mehr

Studienfahrt der anderen Art: Auf dem Weg über die Alpen

Weißenhorner Gymnasiasten: Tagebuch einer Alpenüberquerung

15 Weißenhorner Gymnasiasten auf einer etwas andere Studienfahrt: mehr

Studienfahrt der anderen Art: Auf dem Weg über die Alpen

Auf die harte Tour

15 Weißenhorner Gymnasiasten planen eine etwas andere Studienfahrt: Sie wollen mit dem Rad die Alpen überqueren. mehr

Pfarrer Georg Leonhard Bühler und Pfarrerin Brigitte Funk haben gestern das neue Musikerheim gesegnet. Mittendrin war Markus Fritsch, der Vorsitzende des Musikvereins Nersingen.

Nersingen: Einweihung des neuen Musikerheims

"Aus dem Feldgottesdienst wurde ein Zeltgottesdienst", sagte Pfarrer Georg Leonhard Bühler bei der feierlichen Einweihung des neuen Musikerheims in Nersingen. mehr

Roggenburg wartete mit einem Ökomarkt auf.

"Ohne Auto" beschert Weißenhorn und Roggenburg viele Besucher

Zahlreiche Ausflügler haben am Tag der kostenlosen Busse und Bahnen den Roggenburger Ökomarkt oder den Kreismustergarten in Weißenhorn besucht. Für eine Radtour konnten sich nur wenige erwärmen. mehr

Zum Schluss

Katzen-Filmstars in Los Angeles

Menschliche Stars gibt es in der US-Filmmetropole oft zu sehen. Hier in der Nähe von Hollywood zeigen sich beim Katzenfilmfestival jedoch tierische Darsteller ihren Fans. Viele von ihnen sind durchs Internet bekannt geworden. mehr

Meister der schnellsten Wanne

Beim Finale am Sonntag setzten sich Tim und Dennis aus Kiel durch - als "Super-Mario und Luigi". Die beiden 25- und 33-Jährigen erhielten 2000 Euro Preisgeld.

Die Wanne wird zum Rennboot: Bei der ersten Europameisterschaft im Badewannenrennen am Wochenende in Wolfsburg drängeln sich rund 80 Teams im Hallenbad und warten auf ihren Auftritt. mehr

Agentur liefert perfekte Alibis

Stefan Eiben, Firmengründer einer Alibi-Agentur, unterhält sich an der Weser in Bremen mit einem ehemaligen Kunden und jetzigen Mitarbeiter der anonym bleiben möchte. Eiben verschafft seinen Kunden fingierte Alibis.

Stefan Eiben verdient mit Lügen sein Geld: Er verschafft seinen Kunden fingierte Alibis. Der Bremer Unternehmer ermöglicht ihnen dadurch auch diskrete Affären – aber meistens haben die Auftraggeber ganz andere Schwierigkeiten. mehr