Ulm/Neu-Ulm:

bedeckt

bedeckt
21°C/17°C

Kuriose Verkehrsmeldung: Bulle von Schlachthof Ulm ausgerissen

Behinderungen auf der B 311 in Ulm hat der Verkehrsfunk am Mittwochmittag gemeldet. Ein Bulle sei vom Ulmer Schlachthof ausgerissen und befinde sich auf der Fahrbahn, hieß es. mehr

Hundekacke, Hundehaufen, Hundescheiße - egal wie man's nennt, wegmachen sollte man es immer.

Das Braune im Grünen

Kot in der Öffentlichkeit liegen zu lassen ist schon ein bisschen unhöflich. Wenn Brutus auf die Wiese macht, schreiten trotzdem nicht alle Hundebesitzer zur Tat, um das braune Häufchen wegzumachen. Damit sich daran was ändert haben Schüler nun Schilder gebastelt. mehr

Kleintransporter kracht in Unfallwagen

Viel Glück hatte ein 43-Jähriger bei einem Unfall am Dienstagabend kurz nach 22 Uhr auf der A 7 beim Autobahndreieck Hittistetten. Nachdem sein Wagen ins Schleudern geriet und quer auf der Fahnbahn zum Stehen kam, raste ein nachfolgender mit seinem Kleintransporter in die Fahrerseite. Dennoch blieben beide Männer bei dem Unfall unverletzt. mehr

Gardena tritt wieder eigenständig auf

Gardena gewinnt wieder mehr Eigenständigkeit. Der schwedische Eigentümer Husqvarna behandelt die Ulmer Gartenmarke vom nächsten Jahr an wie eine extra Firma. Der neue Chef Sascha Menges plant Wachstum. mehr

Freut sich auf ihre neue Aufgabe in Weißenhorn: Conny Roth.

Neue Stadtbaumeisterin in Weißenhorn

Die 38-Jährige Architektin Conny Roth aus Erbach folgt auf Burkhard Günther, der in Ruhestand geht. Sie wird die neue Stadtbaumeisterin in Weißenhorn. mehr

Für die Rettung aus einer Höhle wie der engen Striebelhöhle braucht es Erfahrung und spezielle Ausrüstung. Die Malteser-Höhlenrettung übte für den nur selten eintretenden Ernstfall.

Höhlenrettung: Malteser üben im Tiefental

Aus 1000 Metern Tiefe ist Johann Westhauser von einem Spezialisten-Team gerettet worden. Auch bei Höhlenunfällen in geringerer Tiefe helfen gut ausgebildete Retter. Die Malteser übten in der Striebelhöhle. mehr

Strömung zu schnell: Findet Einstein-Triathlon ohne Schwimmen statt?

Bis Samstag muss gezittert werden. Erst dann wird wohl die Frage geklärt sein, ob beim Einstein-Triathlon am Sonntag in der Donau geschwommen werden kann. Die über 2000 Starter drücken fest die Daumen. mehr

American Footballer beenden Hauptrunde ungeschlagen

Geschafft: Die Spartans aus Neu-Ulm stehen in der Playoff-Runde, die in die American-Football-Regionalliga Süd führen kann. mehr

SSV Ulm 1846: Erstes Pflichtspiel dieser Saison

Traditionsduell mit neuer Ausgabe: Im WFV-Pokal bestreiten die Spatzen beim beim Landesligisten SC Geislingen ihr erstes Pflichtspiel dieser Saison. mehr

Pferd

Reitanlage in Böfingen setzt auf Artenschutz

Pferdehalter fördern automatisch die Artenvielfalt, können aber noch mehr tun. Der Pferdesportverband Baden-Württemberg lässt auf der Anlage des Reitclubs Böfingen im Örlinger Tal eine Check-Liste erstellen. mehr

Start zum Einstein-Triathlon 2013.

Mehr als 2000 Anmeldungen für den 2. Einstein-Triathlon

Die Nachfrage für den Einstein-Triathlon ist so groß, dass auch in diesem Jahr zwei Distanzen bereits vor Anmeldeschluss ausgebucht sind – und das obwohl der Hagmann-Fun-Triathlon um 100 Plätze erweitert wurde. mehr

Katharina Gräfin Reuttner von Weyl (links) ist Vorsitzende des Hospiz-Vereins, neue Beisitzerin ist Johanna Kienzerle.

Erweiterung nicht finanzierbar: Kein Geld für zweites Hospiz

126 Menschen sind im vergangenen Jahr im Hospiz aufgenommen worden, 451 hatten sich angemeldet. Die Ehrenamtlichen haben in den Hospiz-Diensten mehr als 14.000 Stunden Arbeit geleistet. mehr

Am Ende der Schullaufbahn: Interview mit Franz Högenauer

Er ist seit 41 Jahren Vollblut-Pädagoge. Jetzt steckt Rektor Franz Högenauer in seinem letzten Schuljahr, nach dem Sommer geht er in den Ruhestand. Ein Rückblick und ein Ausblick. mehr

Eine große Familie: Bewohner des Curanum Seniorenstifts mit Stiftdirektor Martin Grünitz (hinten links) und mit Adalbert-Stifter-Schülern.

20 Jahre Curanum Seniorenstift

Eine Adresse am Friedhof sei doch eine gute Adresse, fand OB Gönner. Gemeint sei natürlich der zentrale Platz, sagte er auf der Feier zum 20-jährigen Bestehen des Curanum Seniorenstiftes am Alten Friedhof. mehr

Bei der Scheckübergabe auf dem Michelsberg: Claudia Brunner (ZKRD), Richard Wäckerle von Förderkreis, Sonja Schlegel, Philipp le Roux, Vorsitzende Elvira Wäckerle und Marie Hölkemeier (Team Einstein-Marathon).

9200 Euro für kranke Kinder

Beim Benefiz-Radrennen des Knochenmarkspender-Registers Deutschland (ZKRD) kamen 9200 Euro zusammen, die ZKRD-Sprecherin Sonja Schlegel an Elvira Wäckerle als Vorsitzende des Förderkreises für tumor- und leukämiekranke Kinder Ulm überreichte. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Fehler: keinen Ort in der DB gefunden.
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften in Ulm

Sonntag: Impressionen der Leichtathletik-DM

Was es auf der Leichtathletik-DM zu sehen gab.  Galerie öffnen

Leichtathletik-DM in Ulm

Leichtathletik-DM: Gewinner von Sonntag

Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 2014 in Ulm: Eindrücke von Sonntag.  Galerie öffnen

Ulm - Biergarten Liederkranz: 40 - 30 - 20 - 10 Jahre Ulmer Rock Musik und Heute - Open Air,

Von früher bis heute: Festival mit Ulmer Rockmusik

Eindrücke des Open-Air-Festivals "40 - 30 - 20 - 10 Jahre Ulmer Rockmusik & Heute" im Biergarten ...  Galerie öffnen

dbs

So sah es am Rande der Bundesstraße 28 in Gerhausen aus, nachdem um Mitternacht große Wassermassen Geröll, Schlamm und Geäst ins Dorf gespült hatten.

Fahrerin aus Flut gerettet

Heftige Gewitterregen haben in der Nacht zum Dienstag Straßen und Keller überflutet. In Erbach rettete die Feuerwehr eine Frau, deren Auto in einer Unterführung bis zu den Fenstern im Wasser stand. mehr

Integrationsministerin Bilkay Öney schreibt sich ins Goldene Buch der Stadt Laichingen ein, beobachtet vom stellvertretenden Bürgermeister Martin Schwenkmezger (stehend).

Integrationsministerin zu Besuch bei den Aleviten

Die Landesministerin für Integration, Bilkay Öney, hat in Laichingen Ideen für das geplante Partizipations- und Integrationsgesetz gesammelt. Das Gesetz soll mehr Verbindlichkeiten für alle Seiten bringen. mehr

Cool: In den Pausen Kids bespaßen

Seit etwa fünf Jahren arbeiten an unserer Schule Junior-Schüler-Mentoren (JSM). Was verbirgt sich hinter dem Begriff, was machen die Mentoren? mehr

Die Stadtkapelle machte den Besuchern mit ihrer Freilicht-Musikproble Freude.

Freilicht-Probe als Dank für treue Besucher

Es ist inzwischen Tradition geworden, dass die Stadtkapelle Dietenheim im Gartenlokal des Gasthauses Rose eine Freilicht-Probe veranstaltet. mehr

Bürgermeister Christopher Eh zeichnete Josef Klemm in der letzten Gemeinderatssitzung des alten Dietenheimer Gemeinderats für seine Verdienste mit der Großen Dietenheim-Medaille aus.

Langjährige Mitglieder geehrt

Langjährige Mitglieder des alten Dietenheimer Gemeinderats sind für ihr Engagement geehrt und ausscheidende Stadträte verabschiedet worden. Josef Klemm erhielt die Große Dietenheim-Medaille. mehr

Bürgermeister Christopher Eh (ganz rechts) und seine drei Stellvertreter (von rechts): Klaus Greck, Gabriele Landthaler und Martin Linder.

Konstituierende Sitzung des neuen Rats

Bei der ersten Sitzung des neuen Gemeinderats wurden Klaus Greck, Gabriele Landthaler und Martin Linder als Bürgermeister-Stellvertreter gewählt. mehr

Gut 30 Meter in die Höhe ging es beim Feuerwehrfest.

Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr

Viel Geduld war angesagt beim Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Vöhringen, der am Wochenende stattgefunden hat. mehr

Der Männergesangverein Hegelhofen in Aktion: Kürzlich haben die Sänger mit dem Weißenhorner Blechbläserensemble ein Konzert gegeben - und dabei Spenden für den Aufbau eines historischen Archivs gesammelt.

Männergesangverein baut historisches Archiv

854 Jahre ist Hegelhofen alt. Verstreute Zeugnisse aus der Vergangenheit des Dorfs gibt es genug. Sie zu sortieren und ein historisches Archiv aufzubauen, hat sich der Männergesangverein vorgenommen. mehr

Markus Hupfauer, Anne Sailer, Grillmeister Herbert Sauter und Karl-Heinz Sailer (von links) präsentieren ihren Bubenhausener Krustenbraten.

Musikverein: 2000 Besucher bei Waldfest

Das kann sich wahrlich sehen lassen: Zum 41. Mal bereits hat der Musikverein Bubenhausen sein Waldfest veranstaltet. mehr

Ist zufrieden mit dem Verlauf des Musik-Contests: Organisator Thomas Schulz.

Organisator Thomas Schulz : "Die anderen Bands müssen sich anstrengen"

Der Musik-Contest 2014 in Weißenhorn ist vorbei. Wie geht es weiter mit dem musikalischen Wettstreit? Organisator Thomas Schulz bezieht Stellung. mehr

Bejubeln den Sieg der Mannschaft des Gemeinderates beim traditionellen Elfmeterschießen in Bellenberg: (von links) Bürgermeisterin Simone Vogt-Keller und die Räte Harald Daiber, Rita Köhler, Ruth Keller und Dritter Bürgermeister Nobert Frank. Dieses Jahr wurde das Match um ein Quiz erweitert.

Simone Vogt-Keller behält den Fußball-Pokal

Seit es die Bellenberger Fußballdorfmeisterschaften gibt, messen sich die Gemeinde- und die Kirchengemeinderäte beim Elfmeterschießen. In jüngster Zeit blieben meist die Kirchenvertreter die Sieger. Allerdings schwand mit den Jahren das Interesse der Zuschauer an der Veranstaltung. mehr

Barrierefreiheit ist Bürgermeister Bögge wichtig Deshalb hat er sich jetzt mit der in Senden wohnenden Blindenberaterin Petra Schmachtel getroffen.

Bald ein Behindertenbeirat?

Petra Schmachtel, die ehrenamtliche Blinden- und Sehbehindertenberaterin aus Senden, hat jetzt dem dortigen Bürgermeister Raphael Bögge einen Besuch im Rathaus abgestattet. mehr

Zum Schluss

Ökostrom-Reform: Das ändert sich

Einspeisevergütung.

Mit etwas Glück können die Strompreise im nächsten Jahr leicht sinken. Darauf lässt die Reform der Ökostromförderung hoffen, die am Freitag in Kraft tritt. Nur für Kleinanlagen ändert sich wenig. Die wichtigsten Fragen und Antworten. mehr

Bei Stau: Auf Autobahn bleiben

Stauforscher Michael Schreckenberg und Stau bei Berlin.

Im Stau kommen die anderen immer schneller voran. Irrtum, sagt der Stauforscher Michael Schreckenberg von der Universität Duisburg-Essen. Nirgendwo fühlt sich der Mensch so übervorteilt wie im Auto. Ein Interview mehr

Image-Film über Weißenhorn

Vor historischer Kulisse des alten Rathauses: Filmemacherin Lisa Miller und Musiklehrer Dominik Klein haben im Auftrag der Stadt einen Weißenhorn-Imagefilm gedreht. Gestern Abend wurde das Werk erstmals öffentlich gezeigt.

Premiere im Stadtrat: Am Dienstag ist in dem Gremium der neue Weißenhorner Stadtfilm gezeigt worden. Fünf Minuten lang ist der Streifen von Lisa Miller, der die Fuggerstadt in bestem Licht erscheinen lässt. Mit dem Image-Film. mehr