Ulm/Neu-Ulm:

sonnig

sonnig
25°C/11°C

Die Stimmen von Anthrazittt: Nils Riedl und Markus Becker.

Musikvideo: Rapper von Anthrazittt haben in der Ulmer Fußgängerzone gedreht

Anthrazitt ist eine Rap-Gruppe aus Ulm. Ihr aktuelles Mini-Album heißt "Musik an, Welt aus". Und dazu gibt es ein Video - gedreht in Ulm. Mit Video. mehr

Das Wohn- und Geschäftshaus zwischen der Haupt- und der Friedrichsaustraße: 17 Asylbewerber wohnen dort schon, weitere kommen dazu.

Streit zwischen Verwaltung und Stadtrat um Asylunterkunft in Pfuhler Hauptstraße

Der geplante Anbau an ein Wohn- und Geschäftshaus in der Pfuhler Hauptstraße sorgt für Streit zwischen Verwaltung und Stadtrat. Hintergrund ist die Nutzung: Dort wohnen inzwischen Asylbewerber. mehr

Früher belagerten große Schwärme von Tauben das Müllkraftwerk, jetzt ging die Zahl deutlich zurück. Falken, die Falkner Günther Rau übers Kraftwerk fliegen lässt, wirken als natürliche Feinde abschreckend auf die Tauben. Manche lassen sich dann nicht mehr blicken.

Falken halten Tauben vom Müllkraftwerk fern

Der Dreck von Hunderten Tauben machte den Mitarbeitern des Weißenhorner Müllkraftwerks zu schaffen: Seit ein Falke regelmäßig seine Runden über der Anlage dreht, lassen sich nur noch wenige blicken. mehr

Ein farbenfrohes Spektakel in Ulm: das Farbgefühle-Festival.

Holi-Festival in Ulm: Es liegt wieder Pulver in der Luft

In Anlehnung an das farbenfrohe indische Holi-Fest geht am Samstag auf dem Ulmer Messegelände die Disco-Party „Holi – Sensation of Colors“ über die Bühne. Der Andrang auf die Tickets ist nicht mehr so groß wie im vergangenen Jahr. mehr

Ein farbenfrohes Spektakel: das Farbgefühle-Festival.

Was tun? Unsere Tipps fürs Wochenende

WM und Schwörwochenende vorbei? Wer eine Beschäftigung sucht braucht sich keine Sorgen zu machen. In Ulm und Neu-Ulm gibt es über das Wochenende jede Menge Ereignisse und Aktivitäten, die einem Langeweile vertreiben können. mehr

Der untere, bereits eingerüstete Teil des Münster-Hauptturms ist ein Sanierungsfall. Der obere Teil dagegen ist in einem gutem Zustand, sagt Münsterbaumeister Michael Hilbert.

25 Millionen Euro fließen in Sanierung des Ulmer Münsters

Es ist ein Riesenprojekt: Bis 2025 dauert die 2015 startende Restaurierung des Münster-Hauptturms. Über 4000 Steine müssen ersetzt oder konserviert werden. Geschätzte Kosten: 25 Millionen Euro. Mit einem Kommentar von Jakob Resch: Steinreich ist relativ mehr

WFV-Pokal: Senden und Silheim erwarten Landesligisten

Oberligist SSV Ulm 1846 Fußball hat in der Auftaktrunde des WFV-Pokals ein Freilos. Dafür sind Landesliga-Aufsteiger TSV Buch sowie die Bezirkspokal-Finalisten FV Senden und FC Silheim gefordert. mehr

U-20: Ulmer Zehnkämpfer Tim Nowak holt WM-Bronze

Zehnkämpfer Tim Nowak vom SSV 46 hat bei den Junioren-Weltmeisterschaften der Leichtathleten in Eugene/Oregon Bronze gewonnen. Durch einen starken zweiten Tag gelang zudem Bestleistung: 7980 Punkte. mehr

Rekordhitze statt Rekordzeiten beim Ironman

Die Triathleten Mark Kupferschmitt und Thomas Paiss vom Mack-Team Dornstadt hätten sich einen besseren Termin für ihre Premiere über die Ironman-Distanz aussuchen können. mehr

Mit wahrem Sportsgeist gehen Alexander Wetzig (rechts) und "Der Storb" ihre Wette an.

Mit dem Fahrrad geht es schneller durch die Stadt

Ein Auto hat mehr PS, trotzdem ist man mit den Fahrrad zuweilen schneller. Etwa in der Stadt, wie Bürgermeister Alexander Wetzig gezeigt hat. mehr

Konzentriert bei der Sache: Joana Alves in der letzten Übungsstunde vor der großen Prüfung am Samstag.

Joana Alves und Saul Mendoza nehmen am Intensiv-Kurs der Volkshochschule teil

Wer schon eine Fremdsprache kann, lernt die nächste oft leichter. Für solche Durchstarter gibt es an der vh einen Intensiv-Integrationskurs. Joana Alves und Saul Mendoza, zwei der Teilnehmer, sind begeistert. mehr

Ulm und der Erste Weltkrieg - Stadtarchiv-Leiter Prof. Michael Wettengel im Interview

Wie war die Stimmung in der Stadt heute vor 100 Jahren? Gab es Kriegsbegeisterung in Ulm? Wie war die wirtschaftliche Situation in Ulm während des Krieges? Diese und weitere Fragen beantwortet Stadtarchiv-Leiter Prof. Michael Wettengel im Interview. mehr

Leichtathletin aus Überzeugung: Elle Freudenberger (86)

Drei Dinge: Leidenschaft muss sein

Was sind die drei wichtigsten Gründe, warum man Sport treiben sollte? ELLE FREUDENBERGER: Der wichtigste Grund ist der Spaß. Es macht Spaß sich zu Bewegen. Außerdem hat jeder Sportler das Bedürfnis sich zu bewähren und erfolgreich zu sein. Außerdem spielt der soziale Aspekt eine Rolle. mehr

Trigger gehen mit ihren Instrumenten in den Untergrund: (von lins) Nils Ostendorf, Chris Heenan, Matthias Müller spielen morgen im Hohlen Fels.

Rock, Pop, Jazz

Freitag, 25. Juli Al Jovo im Glacis Hinter den Namen Al Jovo verbirgt sich das Brüderpaar Jo und Alex Vogel aus Biberach. Die beiden Multiinstrumentalisten haben sich mittlerweile mit der Sängerin Lea Knudsen verstärkt. mehr

Der Schulamts-Leiter Wolfgang Mäder (rechts) verabschiedet Joachim Krimmel.

Krimmel verabschiedet sich

Joachim Krimmel und die Anna-Essinger-Realschule: Zwei Namen, die zusammen gehören. Gestern wurde der Schulleiter nach 22 Jahren in den Ruhestand verabschiedet - mit einer stilvollen, sympathischen Feier. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Fehler: keinen Ort in der DB gefunden.
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Ulm im ersten Weltkrieg

Vor 100 Jahren brach der erste Weltkrieg aus. Auch Ulm war von den Geschehnissen betroffen.  Galerie öffnen

Efeuwand reißt von Haus ab

Ein riesige Efeuwand ist von einem Reihenhaus im Ulmer Stadtteil Böfingen abgerissen.  Galerie öffnen

Schwörmontag 2013 vs 2014

Schwörmontag: 2013 vs 2014

Das Wetter hätte unterschiedlicher nicht sein können.  Galerie öffnen

Party unterm Schirm

Trotz des Regen lassen sich viele Ulmer ihre gute Laune nicht verderben.  Galerie öffnen

Mehr Singles & Flirt
Der bisherige Ortsvorsteher von Ersingen, Egon Benz, war altershalber nicht mehr angetreten.

Miller neuer Ortsvorsteher

Mit vier neuen Gesichtern und Werner Miller als neuem Ortsvorsteher hat sich der Ersinger Ortschaftsrat konstituiert. Wegen Verschwägerung war es notwendig, einen Nachrücker zu ernennen. mehr

Der neue Ramminger Gemeinderat wurde offiziell in sein Amt eingesetzt (von links): Heidrun Grübel, Wilhelm Klaiber, Jürgen Österle, Thomas Steck, Gerhard Henle, Andreas Hegele, Hans-Jörg Steck, Hermann Steck, Bürgermeister Karl Häcker, Christian Stängle und Erich Rieder.

Große Auswahl, kaum Wechsel

Der neue Ramminger Gemeinderat hat seine Arbeit aufgenommen. Zwei von zehn Räten sind neu am Tisch - ansonsten ist Kontinuität angesagt. Rieder und Klaiber bleiben Stellvertreter des Bürgermeisters. mehr

Fröhlich ziehen Kinder beim Festumzug - wie hier im vergangenen Jahr - durch die Langenauer Straßen.

Der Natur auf der Spur beim Kinderfest

Es ist wieder soweit: Am Samstag und Sonntag, 26. und 27. Juli, folgen die Langenauer einer Jahrhunderte alten Tradition und feiern ihr Kinderfest. Dessen Ursprünge gehen bis auf das Jahr 1535 zurück. mehr

Immer, wenn ihr Bruder Walter M. Kroner zu Besuch kommt, hisst Marianne Miller in Machtolsheim die US-Fahne.

Karriere in den USA

Mit 19 Jahren wanderte Walter M. Kroner in die USA aus. Dort machte der gebürtige Neu-Ulmer als Architekt Karriere. Vor kurzem feierte er seinen 80. Geburtstag bei seiner Schwester in Machtolsheim. mehr

Bürgermeister Sven Kneipp (links) und Architekt Thomas Ott präsentieren den Entwurf des neuen Bauhofs für Merklingen.

900 000 Euro für neuen Bauhof

Der Merklinger Gemeinderat stimmte dem Bau eines neuen Bauhofs nach eingehender Beratung und Diskussion über die Kosten zu. Der Bau auf dem Gelände des Recyclinghofs ist mit 900 000 Euro veranschlagt. mehr

Die Besucher beim Stadelkino saßen ganz zünftig auch auf Strohballen.

Stadelkino wieder gut besucht

Dicht besetzt waren wieder die Strohballen beim diesjährigen Stadelkino. Die evangelische Jugend auf dem Lande und das evangelische Bauernwerk zeigten kürzlich an vier Abenden aktuelle Filme. Auch Gastgeberin Christel Erz (Ross-Natour) freute sich über den Zulauf in ihrem Stadel. mehr

Das AKW Gundremmingen im Landkreis Günzburg (Bayern).

Atomkraftwerk: Defekt an einem Brennelement

Beim Herunterfahren von Block C im Atomkraftwerk Gundremmingen ist ein Defekt an einem der 784 Brennelemente entdeckt worden. mehr

Peter Merk hat die rot-weiße Biene gestaltet.

Illertisser Kunstaktion: 40 bunte Bienen auf Jungviehweide

Nun schwärmen sie vorerst nicht in der Stadtmitte aus, sondern landen beim Museum der Gartenkultur: die Illertisser Kunst-Bienen. Am kommenden Mittwoch werden sie zum ersten Mal öffentlich präsentiert. mehr

Ein Leben für die Schule: Franz Högenauer, scheidender Schulleiter der Gemeinschaftsschule Dietenheim-Illerrieden am Tag seiner Einschulung im Jahr 1956 und an einem seiner letzten Arbeitstage vor der Pension.

"Hierarchie ist flacher geworden"

Nach insgesamt 41 Jahren im Schuldienst - davon 24 als Schulleiter in Dietenheim - geht Franz Högenauer Ende dieses Monats in Pension. Der scheidende Rektor blickt auf eine ereignisreiche Zeit zurück. mehr

"Ich wollte es mir nicht zu einfach machen", sagt Johann Manfred Kleber. Er hat das Mitgliederverzeichnis der Elchinger Bruderschaft gestaltet. Fotos: Barbara Hinzpeter

Schreiber der Bruderschaft

Kunstvoll gestaltet und mit einer Widmung des Bischofs versehen, liegt das "Buch der Namen" vor dem Gnadenaltar der Klosterkirche. Auf Bütten sind rund 500 Mitglieder der Bruderschaft verzeichnet. mehr

Die Gaststätte "Zum Hasen" ist seit Kurzem geschlossen. Die Pächter haben das Lokal aufgegeben. Wie genau es nun weitergeht, ist ungewiss.

Traditionsgasthaus: Vertrag mit Pächter aufgelöst

Das Traditionsgasthaus "Zum Hasen" in der Weißenhorner Altstadt steht leer. Das Pächterehepaar Hilsenbeck hat überraschend den Pachtvertrag mit der Eigentümerfamilie Walser aufgelöst. mehr

Die Mannschaftsführer freuten sich über die gute Veranstaltung der SF Sießen.

Reitverein Hörenhausen gewinnt 16. Elfmeterturnier

Das Sportgelände in Sießen war Austragungsort von zwei Turnieren der Fußball-Abteilung der Sportfreunde Sießen. Nach vielen Jahren ist der Siegerpokal sowohl beim 16. Elfmeterturnier mit dem Reitverein Hörenhausen wie auch beim 31. mehr

Zum Schluss

Image-Film über Weißenhorn

Vor historischer Kulisse des alten Rathauses: Filmemacherin Lisa Miller und Musiklehrer Dominik Klein haben im Auftrag der Stadt einen Weißenhorn-Imagefilm gedreht. Gestern Abend wurde das Werk erstmals öffentlich gezeigt.

Premiere im Stadtrat: Am Dienstag ist in dem Gremium der neue Weißenhorner Stadtfilm gezeigt worden. Fünf Minuten lang ist der Streifen von Lisa Miller, der die Fuggerstadt in bestem Licht erscheinen lässt. Mit dem Image-Film. mehr

Tipps für den Urlaub

Etwa die Hälfte der Berufstätigen ist einer Studie zufolge unfähig, sich im Urlaub richtig zu erholen. Damit gefährden sie ihre Gesundheit, warnen Experten. Doch Erholung im Urlaub ist planbar. Mit Checkliste. mehr

Trend Hotpants

So neu sind die heißen Höschen von heute nun auch wieder nicht. Schon vor gut 40 Jahren zeigten Frauen erstaunlich viel Bein - das dazuhin noch in Netzstrümpften steckte.

Kürzer gehts kaum: Hotpants sind voll im Trend. Wen schockt das noch? Wie reagieren Schulen auf ein knappes Outfit? Und wie ästhetisch sind Pobacken, die aus den ultrakurzen Hosen herausschauen? mehr