Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
12°C/5°C

Der Porsche vor dem "Carisatt"-Laden zeigt: Arm und Reich liegen oft dicht beieinander. In der Kreisstadt Göppingen ist der Anteil armer Menschen viel höher als im Umland.

Luxuswagen-Steuerkarussell: Haftstrafe für Drahtzieher

Im zweiten Ulmer Prozess um betrügerische Auto-Deals, in die auch ein Händler aus der Region verwickelt ist, wurde einer der Drahtzieher zur Rechenschaft gezogen: Er ist zu einer Haftstrafe verurteilt worden. mehr

Der ehemalige Vorsitzende und neue PRO-Stadtrat Stephan Salzmann seinen Austritt aus dem Verein "Wir in Neu-Ulm (WIN)" erklärt.

Händlerverein "Wir in Neu-Ulm" laufen Mitglieder davon

Dem Verein „Wir in Neu-Ulm“ (WIN), in dem sich Händler, Dienstleister und andere zusammengeschlossen haben, laufen Mitglieder davon. Unter anderem hat der ehemalige Vorsitzende und neue PRO-Stadtrat Stephan Salzmann seinen Austritt erklärt. mehr

Die Kornhaus-Tiefgarage ist nach elfmonatiger Sanierung wieder geöffnet.

Tiefgarage am Bahnhof: Auch FWG will mehr Parkplätze

Der Gegenwind für die Planung der Stadtverwaltung wird stärker: Eine Tiefgarage mit 800 Stellplätzen am Citybahnhof ist nötig. Dieser Auffassung ist nach der CDU-Fraktion auch die FWG. mehr

Fahndungsfoto des FBI, das einen Dschihadisten sucht. Ein Unterstützer der islamistischen Terror-Organisation, »Ahrar al Sham« soll im Alb-Donau-Kreis Militärparkas, Stiefel und Hemden für die Terroristen 
eingekauft haben.

Amstetter Textilhändler bestreitet Vorwürfe

Wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung wird gegen einen Textilhändler in Amstetten ermittelt. Dessen Anwalt weist den Vorwurf zurück. mehr

Rockerprozess: Angeklagt ist ein 47-Jähriger ehemaliger National Sergeant der Bandidos.

Rockerprozess wird sich noch Monate hinziehen

Zwölf Prozesstage gab es bislang wegen der Schüsse auf ein Wiblinger Wohnhaus. Der Rockerprozess wird sich noch Monate lang hinziehen. mehr

Pfarrer Matthias Ströhle (Mitte) von der evangelischen Kirchengemeinde Erolzheim-Rot ist Experte für Flüchtlingsarbeit der evangelischen Kirche. Er erzählte beim ersten Treffen des Arbeitskreises Asyl in Wain von seiner Arbeit.

Arbeitskreis Asyl: Flüchtlinge ins Gemeindeleben einbinden

Erstes Treffen des Arbeitskreises Asyl im evangelischen Gemeindesaal Wain. Im November wird die erste Flüchtlingsfamilie nach Wain ziehen. Es ist eine Familie aus Serbien, die seit August 2013 in Deutschland lebt. mehr

Munteres Personalpuzzle

Trainer Stephan Baierl wartet auf die "göttliche Intuition" beim Personalpuzzle für die Oberliga-Partie des SSV 46 gegen die Stuttgarter Kickers II. Im WFV-Pokal-Viertelfinale treffen die Spatzen auf Balingen. mehr

Zusammenschluss als Erfolgsmodell

Nach dem sanften Beschnuppern kam die harmonische Vereinigung und dann die Leistungsexplosion. Die SG Aufheim/Holzschwang mit Stürmer Philipp Sigg ist der Überflieger im Fußball-Bezirk. mehr

Frauenfußball: Schlusslicht zu GastinBellenberg

Die Fußballerinnen aus Bellenberg peilen gegen den Letzten drei Punkte an. Jungingen wird es hingegen beim Spitzenreiter SC Sand schwer haben. mehr

Sibylle und Thilo Meinhardt, die das Traditionshaus Haarer in der vierten Generation führen, legen Wert auf schöne Bettwäsche.

Eine Bettgeschichte

Zum guten Schlaf gehört mehr als ein Bett und die richtige Matratze. Das Bettenhaus Haarer in Söflingen kümmert sich um alles, was sich rund ums Schlafen dreht - und das seit 125 Jahren. mehr

Dieses Feuerwehrauto der Firma Magirus wollen die Fahrzeugfreunde der Ulmer Feuerwehr restaurieren.

Kraftspritze aufmöbeln

An medizinische, soziale, kulturelle und Vereins-Projekte hat die Bürgerstiftung Ulm Geld verteilt. Wiblingen bekommt gar eine Klosteranlage aus Legosteinen. Und das Karlsplatzfest soll wieder aufleben. mehr

Testfahrt durch die Stadt: Lea (links) steht auf einem normalen Longboard, Rabea fährt mit elektrischem Antrieb. Fotos: Silas Kaatz

Klassisches Longboard gegen Elektrovariante

Langboards sind derzeit angesagt. Bei Sport Sohn durfte das Jugend-Reporterteam jetzt ein neues E-Longboard testen. Das Board gibts für 599 Euro, man kann es aber auch ausleihen. mehr

Betende schiitischer Pilge in Kerbala im Südirak.

Ein Kulturraum der Menschheit zerbricht

Unter dem Titel "Kernschmelze in Nahost" berichten Martin Gehlen, Nahost-Korrespondent der SÜDWEST PRESSE, und Fotografin Katharina Eglau am Montag, 10. November, in der Galerie der SÜDWEST PRESSE, Olgastraße 129, ab 19 Uhr darüber, wie ein Kulturraum der Menschheit zerbricht. mehr

Führt den FDP-Kreisverband Ulm: Frank Berger.

Frank Berger neuer FDP-Vorsitzender

In einer nicht-öffentlichen Sitzung hat der Kreisverband der Ulmer FDP Frank Berger zum neuen Vorsitzenden gewählt. 18 von 60 Mitgliedern waren zu der Versammlung gekommen. mehr

"Wir lesen" startet in das neue Schuljahr

Es geht wieder los: Nach den Ferien beginnt "Wir lesen intensiv". Zahlreiche Klassen und Schulen aus der Region sind wieder mit dabei. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Fehler: keinen Ort in der DB gefunden.
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Schelklingen, erster Weltkrieg

Erster Weltkrieg in Schelklingen

Die Stadt war als Eisenbahnknotenpunkt wichtig für den Nachschub an Truppen und Material an die ...  Galerie öffnen

Premiere am Theater Ulm: Der Zauberer von Oz

Am Donnerstag hat das Theater Ulm die Premiere des Stücks "Der Zauberer von Oz" gefeiert.  Galerie öffnen

Schäden durch das Unwetter in Ulm

Sturm und Starkregen haben am Dienstagabend in Ulm und der Region Feuerwehren, Rettungskräfte ...  Galerie öffnen

Männliche Leiche aus der Blau geborgen

Die Feuerwehr hat am Dienstagmorgen eine männliche Leiche aus der Blau geborgen.  Galerie öffnen

Gedenkfeier für Erwin Rommel

Gut 100 Besucher/innen sind am Sonntagmorgen nach Herrlingen gekommen, um dem 70.  Galerie öffnen

Singles & Flirt

Der Feuerbälle zum Tanzen bringt

Wenn bunte Fontänen in den Nachthimmel schießen und Glitzerregen die Hausdächer beleuchtet, ist die Arbeit eigentlich schon getan. Ein Feuerwerk benötigt gute Planung, wie Edgar Rohr erläutert. mehr

Lang ists her, dass Merklingen einen Bahnhof hatte. Die Vorstände der Wirtschaftsverbände werben dafür, an diese Zeiten anzuknüpfen. Fotos: Archiv/Ralf Heisele

Ganze Region profitiert

Die Unternehmer in Merklingen und Nellingen stehen hinter einem Bahnhalt an der ICE-Neubaustrecke. Sie sehen darin eine "einmalige Chance", die Infrastruktur zu verbessern und Arbeitsplätze zu schaffen. mehr

Lange wussten die Greiffs nicht, wie sie nach dem Unglück weitermachen sollen. Dann entschieden sie sich für einen Neuanfang mit komplett umgebautem Gast- und Haupthaus (von links): Johannes, Otto, Gabi und Christiane Greiff.

Neubeginn nach der Explosion

Eine Explosion zerstörte 2010 die Edelobstbrennerei des Gasthofs "Zum Hirsch" in Ersingen, auch das Haupthaus wurde stark beschädigt. Vier Jahre später macht Familie Greiff einen Neuanfang. mehr

In dem großen Zelt auf der Beimerstetter Bahnbrücke wird seit Monaten an einem innovativen Belag gearbeitet.

Test in Beimerstetten für Karlsruhe

Bis Ende November wird die Bahnbrücke bei Beimerstetten noch gesperrt sein. Die Arbeiten dauern so lange, weil dort zum ersten Mal in Deutschland ein neues Beton-Sanierungsverfahren ausprobiert wird. mehr

"Bist Du so schnell wie ein Gepard?": Der Leichathletik-Nachwuchs des TSV Erbach wollte allerhand von Läuferin Alina Reh wissen.

SPITZEN UND NOTIZEN vom 25. Oktober 2014

Sisyphusarbeit mit Kies Auf der Suche nach Kies steuerten zwei Männer mit ihrem Pkw samt Anhänger kürzlich die Baustelle der neuen Sporthalle in Illerkirchberg an. mehr

Souverän meisterten die Nachwuchsschauspieler ihren Auftritt zum Wendelinusfest.

Viel Spaß mit "Schneewitzchen"

Souveräner Auftritt: Wangener Nachwuchsschauspieler haben mit dem Kinderstück "Schneewitzchen, sechs Zwerge und Halbe Portion" im vollbesetzten Schützenheim beim Wendelinusfest überzeugt. mehr

Das neue Bildungszentrum der Kreishandwerkerschaft in der früheren Landwirtschaftsschule in Weißenhorn ist gestern Nachmittag offiziell eröffnet worden. Bei dieser Gelegenheit wurde auch das Richtfest nachgeholt, für das während der Umbauzeit keine Zeit gewesen war.

"Tolles Umfeld zum Lernen"

Ein großer Tag für das regionale Handwerk in einer starken Region. So haben gestern Handwerk und Politik die Einweihung des neuen Wirtschafts- und Bildungszentrums in Weißenhorn bezeichnet. mehr

Ulrich Kraus beginnt jeden Morgen um halb vier mit der Arbeit in der Backstube. Bereits seit vier Generationen ist der Betrieb in Familienbesitz. Fotos: Volkmar Könneke

Selbstgebackenes mit Tradition

Selbst gebackene Semmeln und Brot gibt es in Elchingen noch bei der Bäckerei Kraus. Der Familienbetrieb, der viel Wert auf Tradition legt, existiert bereits in vierter Generation. Doch die Konkurrenz wird stärker. mehr

Bei der Ferienfreizeit im August ist die neue Halle in Pfaffenhofen das erste Mal in Betrieb genommen worden.

Vorsitzender Schmöger gibt Amt ab

Reinhard Schmöger ist nicht mehr Vorsitzender des SV Pfaffenhofen. Unterdessen haben sich der Sportverein und die Verwaltung über Abrechnungsmodalitäten mehr

Gut gelaunt beim 60. Stadtgeburtstag: Susanne Schewetzky (links) und Cornelia Dilger.

Notizen vom 25. Oktober 2014 aus Ulm und Umgebung

CSU-Mitglieder geehrt Senden - Bei der Feier zum 50-jährigen Bestehen der CSU in Senden wurden langjährige Mitglieder geehrt. Für 55 Jahre bekam Helmut Wiedemann Urkunde und Ehrennadel überreicht. Für 50 Jahre Alois Hertle, Helmut Emsberger, Franz Bosch und Helmut Mangold. mehr

Aus dem früheren Pfarrhaus wird eine Kirche. Im kommenden Jahr rücken die Bauarbeiter an.

Ja zur neuen evangelischen Kirche

Ein Ort der Kommunikation und Begegnung, ein herausragender städtebaulicher Akzent - das soll die neue evangelische Kirche in Illertissen sein. mehr

Gauschützenmeister Georg Nothelfer eingerahmt von den Gau-Gründungsmitgliedern Paul Nothelfer (Wangen/li.) und Xaver Reisser (Altenstadt).

Lob am Festtag

Ehrengäste lobten das sportliche und gesellschaftliche Engagement der Schützenvereine sowie die Pflege und den Erhalt von Brauchtum und Tradition. mehr

Zum Schluss

15 Jahre "Wer wird Millionär"

Macht gerne Millionäre - und macht dabei auch gern Faxen: Moderator Günther Jauch.

Neues Haus, neues Auto, neues Boot - mit der Million Euro, die bei Günther Jauch zu holen ist, ist einiges möglich. Doch wie gingen die Gewinner mit dem Geld um? Und sind sie wirklich glücklicher geworden? mehr

Neuer Ulm-Krimi

Manfred Eichhorn: In der Asche schläft die Glut. Silberburg, 256 Seiten, 9.90 Euro.

Kommissar Klaus Lott ermittelt wieder - in Ulm. "In der Asche schläft die Glut" heißt der mittlerweile vierte Kriminalroman Manfred Eichhorns. mehr

Windeln für Kühe?

Landwirt Johann Huber geht mit seiner Kuh Doris über die Weide.

Milchbauern in Bayern wehren sich gegen die geplante neue EU-Düngeverordnung. Jetzt starteten sie eine Protestaktion - Motto: "Brauchen Almkühe bald Pampers?" mehr