Ulm/Neu-Ulm:

Regen

Regen
18°C/11°C

Champignons.

Richtige Etikettierung vor Gericht: Brauchen Laichinger Pilze Ortsangabe?

Champignons sind die bedeutendsten Kulturpilze überhaupt. Weltweit werden sie gezüchtet und geerntet – auf einer unklaren rechtlichen Basis, wie jetzt das Ulmer Landgericht feststellte. mehr

Dreh vor der einstigen Firmenzentrale: Lothar Beier gibt Ron Boese (re.) Einblick ins Leben des Anton Schlecker.

Dokumentation des ZDF: Wer war Anton Schlecker?

Anton Schlecker - wer ist der Mensch hinter den negativen Schlagzeilen? Dieser Frage geht das ZDF auf den Grund. Zurzeit werden für die Dokumentation in Ehingen Zeitzeugen und Weggefährten interviewt. mehr

DOWNLOAD FÜR PEAK 38220374

Gefährlicher Dackel: Herrchen erleidet schwere Kopfverletzung

Eine schwere Kopfverletzung hat sich ein 64-Jähriger am Mittwochmorgen zugezogen, als er mit seinem Dackel spazieren war. Der Hund riss an der Leine und sorgte so dafür, dass sein Herrchen gegen einen Laternenpfosten lief. mehr

SPD: Ein Bus mehr von der Uni weg

Die abendliche Busverbindung von der Universität in die Stadtmitte ist unzureichend. Das stellt die Ulmer SPD-Rathausfraktion in einem Schreiben an OB Ivo Gönner fest. mehr

Beim Mediencup 2012 im Rahmen der "Interboot" in Friedrichshafen segelten Medienhäuser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auf dem Bodensee um die Wette.

Verlosung zur Teilnahme am Interboot Medien-Cup 2014

Medien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz treten am 21. September 2014 in einer Segel-Regatta auf dem Bodensee gegeneinander an. Die SÜDWEST PRESSE sucht dafür in einer Verlosung sieben Leserinnen und Leser. mehr

Während aus dem ersten Stock des Gasthofs "Goldene Gans" Musik ertönt, erfreuen sich ein junger Herr und eine junge Dame auf der Theke eines Bäckerhauses aneinander.

Kurioses Bild: Romanze auf dem Ladentisch

Das Bild ist äußerst lustig - im ursprünglichen wie im heutigen Sinne: Ein Liebespaar liegt nachts, eng umschlungen, im öffentlichen Straßenraum auf einer abschüssigen Ladentheke. Schauplatz: Ulm, Hirschgasse. mehr

Ruder-WM in Amsterdam: Ulmerin Lena Müller muss klein beigeben

Wind und Wellen waren gegen sie: Die Ulmerin Lena Müller scheiterte am Dienstag bei der Ruder-WM im Leichtgewichts-Doppelzweier. mehr

Vor 50 Jahren: Spektakulärer Sprung von Ulm nach Tokio

Schon 1952 und 1960 hatte sich je ein Ulmer Sportler für die Olympischen Spiele qualifiziert. Ende August 1964 wurde ein Schwimmer nominiert, der für eine Medaille gut war: Horst Löffler. mehr

Blaubeurer Segelflieger stellt Punkterekord auf

Die erste Fußball-Bundesliga fängt an und die erste Segelflug-Bundesliga hört auf. Am vergangenen Wochenende waren die Teams zum 19. und letzten Mal in der Luft. mehr

Die Mannschaft bei Fritz & Macziol am Hörvelsinger Weg reagiert selbstbewusst auf den Verkauf: Man habe neuen Investoren viel zu bieten. Foto: Volkmar Könneke

Vinci-Konzern wird neuer Eigentümer von Fritz & Macziol

Fritz & Macziol, mit 1000 Arbeitsplätzen ein großer Arbeitgeber in der IT-Branche, bekommt im französischen Vinci-Konzern einen neuen Eigner. Er kauft für 255 Millionen Euro die IT-Sparte der Imtech-Gruppe. Mit Kommentar von Hans-Uli Thierer: Die Hoffnung stirbt zuletzt. mehr

Karlsplatz Bier Trinker Spielplatz

CDU sorgt sich um Zustände auf Ulmer Plätzen

Bürger klagen darüber, dass auf öffentlichen Plätzen Alkohol und Drogen konsumiert werden. Die Ulmer CDU fordert einen Runden Tisch. mehr

Munk Ehinger Tor Neubau Kulturfahrschule Hochhaus

Munk bereitet Neubau am Ehinger Tor vor

Arbeiter haben in den vergangenen Tagen begonnen, die ehemalige Kulturfahrschule zu entkernen. Abgebrochen wird dann in zwei bis drei Wochen, sagt Bauleiter Olaf Mäckle von Munk Immobilien. Die Ulmer Immobilienfirma will am Ehinger Tor ein 36 Meter hohes Gebäude bauen. mehr

Eines vorweg: Der Neu-Ulmer Wasserturm ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Die Aussicht vom Neu-Ulmer Wahrzeichen, seit 1962 außer Betrieb, ist grandios. Nur: Schwindelfrei sollte man sein.

Wahrzeichen mit Aussicht: Der Neu-Ulmer Wasserturm

Eines vorweg: Der Neu-Ulmer Wasserturm ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Die Aussicht vom Neu-Ulmer Wahrzeichen, seit 1962 außer Betrieb, ist grandios. Nur: Schwindelfrei sollte man sein. mehr

Faszination Löwenmensch: Museumsleiterin Gabriele Holthuis (von links) hatte gestern die SPD-Politiker Claus Schmiedel, Klara Dorner und Martin Rivoir zu Gast.

Löwenmensch für Kretschmann

Das Ländle kann eigentlich schon immer fast alles. Das soll Ministerpräsident Winfried Kretschmann mit dem Löwenmenschen aus dem Ulmer Museum zeigen, wenn es nach Claus Schmiedel, dem SPD-Fraktions-Chef im baden-württembergischen Landtag, geht. mehr

Geht in den Ruhestand: Polizeipräsident Hans-Jürgen Memel.

Wechsel an der Spitze des Polizeipräsidiums

Zum 1. September gibt es einen Wechsel an der Spitze des auch für Neu-Ulm zuständigen Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West in Kempten. Auf Hans-Jürgen Memel folgt Werner Strößner aus Augsburg. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Fehler: keinen Ort in der DB gefunden.
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Wahrzeichen: Der Neu-Ulmer Wasserturm

Eines vorweg: Der Neu-Ulmer Wasserturm ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.  Galerie öffnen

Munk entkernt ehemalige Kulturfahrschule ab

Arbeiter haben in den vergangenen Tagen begonnen, das Nebengebäude, den Flachbau entlang der ...  Galerie öffnen

SWP-Lesertour: Sprengung im Steinbruch

2100 Kilogramm Sprengstoff für 15.000 Tonnen Kalkstein.  Galerie öffnen

Verkehrsunfall in Elchingen

Bei einem Autounfall in Elchingen sind drei Menschen verletzt worden.  Galerie öffnen

Großbrand in Allmendingen

Die Getreidemühle der Firma Allgaier in Allmendingen hat am Dienstagmorgen gebrannt.  Galerie öffnen

Mehr Singles & Flirt
2100 Kilogramm Sprengstoff für 15.000 Tonnen Kalkstein. Dieses Spektakel konnten sich 20 Leser der SÜDWEST PRESSE am Dienstag live am Vohenbronnen-Steinbruch bei Schelklingen ansehen. Eine solche Sprengung gehört hier zur Routine.

Türen auf: Leser der SÜDWEST PRESSE im Schelklinger Steinbruch

Es ist eine Welt mit eigenen Dimensionen: Lastwagen, die 90 Tonnen laden können, Detonationen, bei denen 2100 Kilogramm Sprengstoff zum Einsatz kommt. Die SÜDWEST PRESSE hat den Steinbruch Schelklingen erkundet - gemeinsam mit 20 Lesern. mehr

Anja Hann und Jasmin Möller-Döling vor dem Olympiastadion in Montreal.

Einrad-Märchen: Vize-Weltmeisterinnen aus Langenau

Langenau hat zwei Vize-Weltmeisterinnen. Bei den Titelkämpfen der Einrad-Sportler in Montreal haben Jasmin Möller-Döling und Anja Hann in der Kategorie "Pair Freestyle" Silbermedaillen gewonnen. mehr

Noch bis zum 10. September arbeitet Pfarrer Ignatius als Urlaubsvertretung im Illertal - und wirbt um Spenden für soziale Projekte in seiner afrikanischen Heimat Uganda.

Pfarrer Ignatius aus Uganda ist wieder da

Urlaubsvertretung statt erholsamer Jahresurlaub: Pfarrer Ignatius Ndawula aus Uganda arbeitet bereits den fünften Sommer in der Seelsorgeeinheit Dietenheim-Illerrieden. Noch bis 10. September ist er im Amt. mehr

Petra Rösch-Both (links) und Ilse Fischer-Giovante inmitten der neuen Programmhefte der Volkshochschule für das Wintersemester 2014/15.

Provokante Themen im Winterprogramm der Volkshochschule

Die Volkshochschule will in ihrem Verbreitungsgebiet mehr als nur Bildung vermitteln. Sie will auch zum diskutieren, nachdenken anregen. Auch mit provokanten Themen, wie sie im Winterprogramm 2014 stehen. mehr

Beim Ferienprogramm in Balzheim wurden rhythmische Rasseln und bunte Armbänder gebastelt.

Balzheimer basteln Rasseln und Armbänder

Eine ganz schön klebrige Angelegenheit war das Balzheimer Ferienangebot, bei dem Teilnehmer selber Instrumente bauen konnten. Bei den Kindern kam es dennoch oder gerade deshalb gut an. mehr

Mit abgelaufenem Verbandsmaterial werden die rohen Eier so verpackt, dass sie den Sturz aus dem ersten Stock überstehen.

Erste Hilfe kann auch Spaß machen

Beim Merklinger ASB flogen Eier aus dem Fenster und blieben unversehrt. Dafür probten Kinder im Ferienprogramm mit Pflaster und Binden. mehr

Die neue Multifunktionshalle in Weißenhorn.

Debatte um Hallenmiete in Weißenhorn

Wie hoch darf die Miete für die neue Multifunktionshalle sein? Die Debatte darüber hält in Weißenhorn an. Einige Vereine fürchten deutlich höhere Gebühren, der Stadt drohen immense Steuerrückzahlungen. mehr

Saniert und sicher: Die Arbeiten am Dach des katholischen Kindergartens in Nersingen liegen im Zeitplan.

Saniertes Dach im Kindergarten Nersingen teurer als geplant

In zwei Wochen dürften die Arbeiten am Dach des Nersinger Kindergartens abgeschlossen sein. Dann ist die Statik wieder sicher, sagt Ingenieur Bernd Ellendt. Der Kostenrahmen wird jedoch wohl nicht eingehalten. mehr

Unteroffizier Wendelin Mayer aus Jedesheim am 12. August 1918: Der Erste Weltkrieg brachte ihm militärische Auszeichnungen und ein Leben lang Albträume.

Kriegstagebuch: Die Hölle zwischen den Zeilen

Je älter Menschen werden, desto intensiver kehren sie in Gedanken in frühere Zeiten zurück. Valentin Mayer aus Jedesheim hat das Kriegstagebuch seines Vaters geordnet. mehr

Alles oder nichts hieß es beim Casinoabend auch für Kirchbergs Bürgermeister Jochen Stuber, der der Camping-Kirche einen Kurzbesuch abstattete.

A wie Amen, Z wie Zirkus

Urlaub: Kein Alltagstrubel, viel Zeit für Freunde und Familie. Auf dem Sinninger Campingplatz wurde das zuletzt noch mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm der "Camping-Kirche" aufgewertet. mehr

Nicht nur in der Schützenkapelle aktiv: Xaver Stadler beteiligt sich am Vereinsleben in Neuhausen und Holzheim seit mehr als fünf Jahrzehnten.

Xaver Stadler blickt auf 50 Jahre ehrenamtlichen Engagements zurück

Seit mehr als einem halben Jahrhundert ist Xaver Stadler im Vereinsleben von Holzheim und Neuhausen aktiv. Die Veranstaltungen der Vereine sorgen dafür, dass ein Dorf lebt, meint der 64-Jährige. mehr

Besucherin Ela Görmiller (links) und der Vereinsvorsitzenden Angelika Quaschner hat das Schützenfest in Bubenhausen gefallen.

Schlachtplatte beim Bubenhausener Schützenfest sehr begehrt

Das Festzelt war gut gefüllt am Wochenende beim Schützenfest in Bubenhausen. Besonders gefragt war dort die Schlachtplatte. mehr

Zum Schluss

Ein Universum für sich

Das Universum Center bei Nacht.

Anfangs als „Insel der Zukunft“ bezeichnet, hat das Universum Center auf dem Weg in die Gegenwart längst seinen Glanz verloren. In der Stadt hat das Gebäude keinen guten Ruf – doch was sagen die Menschen, die dort leben, über ihr Haus? Ein multimediales Erzählprojekt mehr

Kuriose Wettbewerbe der Finnen

Die verrückten Aktivitäten der Finnen: Frauentragen, Luftgitarrenspielen, Gummistiefelweitwurf und Moorfußball (im Uhrzeigersinn).

Die spinnen, die Finnen - so rutscht es manchem raus. Jedenfalls ist Finnland ein Staat, in dem es besonders viele kuriose Wettbewerbe gibt. Jetzt wird zum Beispiel wieder auf der Luftgitarre gerockt. mehr

Junger Elchbulle in Dresdner ...

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus.

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus. mehr