Karte zur Sperrung der Neutorstraße.

Straßensperrung im Zuge der Arbeiten für die Linie 2

Im Zuge der Arbeiten für die Straßenbahnlinie 2 wird die Neutorstraße von der Olgastraße bis zur Zeitblomstraße am Donnerstag voll gesperrt. Die Sperrung kann bis Freitagmorgen andauern. Mit einer interaktiven Karte zur Übersicht der Sperrung mehr

HfG-Archivleiter Martin Mäntele, Buchautor Joachim Bengelsdorf und Heribert Wettels von Gardena (von links).

HfG-Archiv zeigt Design-Geschichte am Beispiel von Gardena

Von der Rasenschere zum "Smart Gardening": Die neue Studio-Ausstellung des HfG-Archivs zu Gardena erzählt ein Stück Design-Geschichte. mehr

Diese Rinder waren aus dem verwahrlosten Stall gerettet worden. Ihr früherer Besitzer stand am Dienstag vor Gericht.

Bewährungsstrafe: Im Stall des Landwirts waren 20 Kühe verendet

Der Landwirt, in dessen Stall im Raum Ehingen 20 verwahrloste Kühe verendet waren, ist zu einer Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden. mehr

Streifenwagen. Foto: Bernd Settnik/Archiv

Einbrecher lässt sich nicht von Bewohnerin stören

Ein Einbrecher hat in Ulm seelenruhig nach Beute gesucht - und sich nicht von der anwesenden Bewohnerin stören lassen. mehr

Inklusion: Neues Modell für Kindergarten

Die meisten Kinder mit sonderpädagogischen Förderbedarf besuchen einen regulären Kindergarten. So ging der Bedarf am 1974 als "Sonderschulkindergarten für lernbehinderte und stark verhaltensauffällige Kinder" gegründeten Konrad-Hipper-Schulkindergarten immer weiter zurück. mehr

Thorsten Schag leitet die Psychologische Beratungsstelle der Diakonie.

Stadt Ulm finanziert der Diakonie die halbe Beratungsstelle

Die finanzielle Situation der Psychologischen Beratungsstelle der Diakonie hat sich verbessert. Das kommt direkt den Ratsuchenden zugute. mehr

Feuerwehrkommandant Helmut Scheck als Retter der Schwanenküken.

Feuerwehrmann pflegt verwaiste Jungschwäne in Gerhausen

Eine Spaziergängerin hat unbegleitete Schwanenküken in der Blau beobachtet und einen Feuerwehrmann alarmiert. Jetzt ist Helmut Scheck Schwanenvater. Mit Bildergalerie. mehr

Küchenmesser-Kontrolle: Für die Franzosen sind vor allem die Kaffeemaschinen aus Geislingen interessant.

WMF für 1,7 Milliarden Euro an französischen Konzern SEB verkauft

Der Besteckhersteller WMF wird für rund 1,7 Milliarden Euro an den französischen Konzern SEB verkauft. Mit einem Kommentar von Miriam Kammerer: Diesmal etwas Besonderes. mehr

DaSean Butler am Ball.

Butler bleibt bei Basketball-Bundesligist Ratiopharm Ulm

Basketball-Profi DaSean Butler wird auch in der kommenden Saison für den Bundesligisten Ratiopharm Ulm auflaufen. Der Amerikaner war vor dieser Spielzeit aus Frankreich zu Ulm gewechselt. mehr

Blaubeuren als Pflichttermin für Springreiter

Das Reitturnier in Blaubeuren hat sich zu einem echten Traditionstermin gemausert. Die Teilnehmerzahlen steigen – vor allem beim Springen. mehr

Ratiopharm Ulm ist nur noch einen Sieg vom Finale entfernt

Ratiopharm Ulm steht vor dem Einzug ins Play-off-Finale der Basketball-Bundesliga. Das Team von Trainer Thorsten Leibenath setzte sich am Dienstag in eigener Halle 83:72 gegen Europe-Cup-Gewinner Frankfurt Skyliners durch und erhöhte in der best-of-five-Serie auf 2:0. mehr

Degenfechter Böhm in Paris im Pech

Degenfechter Constantin Böhm hat im Einzel sein für den Weltcup in Paris gesetztes Ziel nicht erreicht:  Für den Ulmer fiel auch noch die Generalprobe mit dem deutschen Team für die EM mit einem 15. Platz verbesserungswürdig aus. mehr

Marcus Prinz von Anhalt muss sich wegen Steuerhinterziehung vor Gericht verantworten.

Revisionsprozess gegen Prinz Marcus von Anhalt wegen Steuerhinterziehung

Gehören Luxuslimousinen zu einem Bordellbetrieb und sind steuerlich absetzbar? Das muss jetzt das Gericht klären im Prozess gegen Prinz von Anhalt. mehr

Intel schließt nach Angaben der „Wirtschaftswoche“ die Niederlassung Ulm mit 60 Leuten

Intel schließt nach Angaben der „Wirtschaftswoche“ die Niederlassung Ulm

Das ist Schlag gegen den Standort und die Wissenschaftsstadt: Intel schließt nach Angaben der „Wirtschaftswoche“ die Niederlassung Ulm mit 60 Leuten. mehr

Intel schließt nach Angaben der „Wirtschaftswoche“ die Niederlassung Ulm mit 60 Leuten

Intel will Standort in Ulm schließen

Das IT-Unternehmen Intel betreibt Personalabbau in Deutschland: Etwa 300 bis 350 Mitarbeiter sollen nach Informationen der "Wirtschaftswoche" entlassen werden. Ein Standort in Ulm mit rund 60 Mitarbeitern soll geschlossen werden. mehr

Das Wonnemar erhöht die Eintrittspreise vor allem zu Lasten von Familien. Teurer wird es auch an Wochenenden und in den Ferien.

Technische Probleme: Wonnemar sperrt Becken

Wegen Instandsetzungsarbeiten steht unter anderem das Außenbecken im Wonnemar derzeit nicht zur Verfügung. Das Bad bietet deswegen einen Preisnachlass an. mehr

 Laubbläser von Husqvarna.

Keine Ruhe zur Mittagszeit

Ach, war das ein Getöse, nachdem ein Fachbereichsleiter der Stadt Neu-Ulm kürzlich behauptet hatte, drüben in Ulm müsse von 13 bis 15 Uhr Mittagsruhe eingehalten werden. Mittagsruhe? In Ulm? Von wegen. mehr

Im Schaufenster auf der Insel 7 in Neu-Ulm präsentieren Cecilia Espejo und zwei andere vom Tanzprojekt "Before I Die" die Artikel, die man zur Unterstützung des Projektes am Samstag im Fischerviertel kaufen kann.

Das Vier-Stunden-Angebot um Schönes zu kaufen

Für das Flüchtlingsprojekt "Before I Die" wird noch Geld gebraucht. Deshalb kann man jetzt an verschiedenen Orten und nur kurz Schönes kaufen. mehr

Erinnerungen in St.Hildegard. Von links: Gabi Sommer, Terry Murphy und die Gastmutter Gisela Sommer.

Gastschülerin Terry Murphy besucht nach 50 Jahren ihre Gastfamilie

50 Jahre nach dem Schüleraustausch: Eine amerikanische Gastschülerin besuchte ihre deutsche Zweit-Familie und fühlt sich wieder zu Hause. mehr

Neuer Förderer für Kulturloge

Viele Menschen setzen sich dafür ein, die Barriere von Geldmangel zum Kulturgenuss zu überwinden. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
WhatsApp Teaser Aktion Frau
Fehler: kein passender Ort gefunden.
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Ulm gewinnt gegen Frankfurt im zweiten Playoff-Halbfinalspiel

Die Basketballer von Ratiopharm Ulm gewinnen das zweite Spiel im Halbfinale der Playoffs gegen ...  Galerie öffnen

Schwanenrettung in Gerhausen

Die Feuerwehr dein Freund und Helfer. Feuerwehrkommandant der Blaubeurer Feuerwehrr Helmut ...  Galerie öffnen

Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Zwischen Günzburg und Niederstotzingen ist es zu einem schweren Unfall gekommen.  Galerie öffnen

Betrunkener baut Unfall auf A 7 und wird schwer verletzt

In der Nacht auf Sonntag hat ein 21-jähriger Autofahrer betrunken einen Unfall gebaut.  Galerie öffnen

JBBL-Team verpasst nur knapp den Titel

Die Ulmer U16 scheiterte im Kampf um die Deutsche Meisterschaft nur an den Frankfurtern.  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Dort hinten bei der Autobahn soll der Bahnhalt für die Laichinger Alb gebaut werden, erläutert der Merklinger Bürgermeister Sven Kneipp (rechts). Regierungspräsident Jörg Schmidt, Alb-Donau-Kreis-Landrat Heinz Seiffert und sein Stellvertreter Heiner Scheffold (von rechts) hören zu.

Regierungspräsident Jörg Schmidt besucht Region

Er sehe nichts, was den Bahnhalt verhindern könnte, sagte Regierungspräsident Jörg Schmidt in Merklingen. Eine Station seiner Rundreise im Kreis. mehr

Dr. Stefanie Kölbl, Landrat Heinz Seiffert, Regierungspräsident Jörg Schmidt und Georg Hiller vom Stiftungsvorstand beim Gang durchs Museum.

Lob fürs Urzeit-Museum vom Regierungspräsident Schmidt

Am Dienstagvormittag ließ sich Regierungspräsident Jörg Schmidt durch das Urgeschichtliche Museum in Blaubeuren führen. Und war begeistert. mehr

Oswald Berschling, Vorsitzender des Gesamtvereins "Liederkranz": Kein gemeinsamer Konsens.

Liederkranz Dietenheim: Nach Differenzen kommt es zur Trennung

Der Junge Chor und der Männergesangverein im Liederkranz gehen getrennte Wege. Große Interessenskonflikte werden als Grund genannt. mehr

Nach dem Gottesdienst pilgerten die Gläubigen von der Dorf- zur Dreifaltigkeitskirche.

Dorndorf feiert Dreifaltigkeit

Das Patroziniumsfest in Dorndorf war gut besucht: Mehr als 50 Gläubige pilgerten nach dem Gottesdienst zur Dreifaltigkeitskirche. mehr

Antje und Martin Schneider sowie Konzertpianistin Angel Stoll (von links) stellten den Apfel in den Mittelpunkt eines lyrischen Abends.

Der Apfel im Mittelpunkt des Kulturstadels in Wain

Poetisch, gesund, mystisch - der Apfel hat viele Seiten. Präsentiert wurden sie von Antje und Martin Schneider im Kulturstadel in Wain. mehr

Geige.

Neuer Förderer für Kulturloge

Kein Geld, keine Kultur? Eine ganze Reihe von Stiftungen und Vereinen in der Region stemmt sich gegen das altbürgerliche Verständnis von Können und Vermögen. mehr

Im Vordergrund ein alter Pferdeschädel aus Leipheim-Riedheim, dahinter Harald Wolf, einer der Leiter der Steinesammlung Leipheim.

Rätsel um Mammutzahn

In der Steinesammlung Leipheim können sich Besucher regionale Fundstücke erklären lassen - vom Erdaltertum bis zur Steinzeit. mehr

47 Männer und Frauen stehen in Vöhringen bereit zum Löschen und Bergen. Die "Kleinen" werden nach und nach an diese Aufgabe herangeführt.

Ein Wirt war erster Kommandant der freiwilligen Feuerwehr

Ohne gut ausgebildete Männer und Frauen nutzt das beste Material nichts. Die Feuerwehr Vöhringen setzt daher konsequent auf Heranwachsende. mehr

Der neue Kronleuchter in der Schlosskirche von Altlandsberg, an der Weißenhorner mitgebaut haben.

Weißenhorner Leuchter in Brandenburg

Die barocke Schlosskirche in Altlandsberg ist aufwendig saniert worden. Die neue Beleuchtung kommt von einem Weißenhorner Unternehmen. mehr

Die Kommune hat die Arbeit von Rudolf Pietschmann in einem Nachruf gewürdigt.

Wirken von Rudolf Pietschmann gewürdigt

Der frühere Kommandant der Feuerwehr in Neuhausen, Rudolf Pietschmann, ist gestorben. "Bescheiden, umsichtig und klug verstand er es, ein motivierendes und anspornendes Vorbild zu sein", schreibt die Gemeinde in ihrem Nachruf. mehr

So ruhig wie auf dem Foto geht es nur in den Ferien zu in der Stadtbücherei St. Martin. "Hier ist für jeden etwas dabei", sagt Rosemarie Lambacher (links).

Bücher allein reichen nicht

Zwei Büchereien mit unterschiedlichem Erfolg: Die in Au musste schließen, die in Illertissen ist mit ihrem breiten Angebot sehr beliebt. mehr

Die Schüler (von links) Lukas Niederwieser, Ali Erdogmus, Seminarleiterin Monika Göbel und Matthias Kunze, der Leiter des Weißenhorner Museums, mit einem Propaganda-Plakat aus dem Ersten Weltkrieg.

Aggression an der Wand

Erste Einblicke in eine Ausstellung, die im September in Weißenhorn eröffnet wird: Propaganda auf historischen Plakaten des Heimatmuseums. mehr

360° Virtuell bummeln

Erleben Sie eine neue Art des Schaufenster- bummelns. Schlendern Sie online durch interessante Läden.

Zum Schluss

Mainz feiert Karneval im Mai

Karneval in Mainz - diesmal nicht im Februar sondern im Mai.

Die Mainzer lassen sich das Feiern nicht nehmen. Mit 77 Zugnummern und 2222 Teilnehmern holen sie am Muttertag die Fastnacht nach. Doch nicht alle sind damit einverstanden. mehr

Polizei rettet Kaninchen vor Marder

Kaninchen. Foto: Jennifer Jahns/Archiv

Polizisten haben bei einem nächtlichen Einsatz in Achern (Ortenaukreis) ein Kaninchen vor einem angriffslustigen Marder gerettet. mehr

YouTube-Star Moritz Garth ...

Justin Bieber war der erste, der noch nicht ganz so bekannte Moritz Garth will ihm folgen. Musiker, die auf der Onlineplattform Youtube Erfolge feiern, wagen sich auch in die richtigen Charts vor. mehr