Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
6°C/0°C

Wir suchen Last-Minute-Geschenke zum Selbermachen

Gebastelter Schmuck, selbstkreierte Seife, hübsch gestaltete Gutscheine, originelle Kerzenständer oder ein herzig angemalter Bilderrahmen - wir suchen die ultimativen Last-Minute-Geschenketipps für Weihnachten. mehr

Die Leistungen des Gesundheitszentrums Blaubeuren sind gefragt. Im nächsten Jahr werden Räume für ambulante Operationen gebaut.

Gesundheitszentrum bekommt neue Ambulanz und Notaufnahme

Das Gesundheitszentrum Blaubeuren soll eine neue Ambulanz und eine neue Notaufnahme bekommen. Dazu gehört auch ein ambulanter Operations-Bereich. Insgesamt wird das rund 4,5 Millionen kosten. mehr

200 000 Liter Löschwasser waren erforderlich, um den Großbrand im Walzwerk von Wieland zu stoppen. Das Feuer zerstörte die Produktionshalle, das Gebäude ist einsturzgefährdet und muss abgerissen werden.

Großbrand bei Wieland: Zehn Millionen Schaden - Halle wird abgerissen

Ein technischer Defekt in einem Galvanikbecken war offenbar die Ursache für den Großbrand in den Vöhringer Wieland-Werken. Der Schaden ist mit zehn Millionen Euro doppelt so hoch wie zunächst angenommen. mehr

Der Ulmer Weihnachtsmarkt

Glühwein ohne Schuss polarisiert auf Facebook

Die Nachricht, dass auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt Glühwein mit Schuss verboten ist, zieht eine Welle der Empörung nach sich. Auf Facebook wurde der Artikel mehr als 100 Mal kommentiert. mehr

Noldes "Waldkinder" wurde einst in Ulm beschlagnahmt.

Ulmer Bild wohl in der Gurlitt-Sammlung

Ein Bild aus dem Ulmer Museum scheint in der Gurlitt-Sammlung enthalten zu sein. Die am Donnerstag veröffentlichte Werkliste deutet darauf hin. mehr

Die jüngsten Bewohner der Krippe auf dem Weihnachtsmarkt: das weiße Lamm ist eine Woche alt, das braune zwei Wochen.

Niedliche Lämmer auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt

Das hat nicht jeder Weihnachtsmarkt: eine Krippe mit lebenden Tieren. Zwar fehlt der Ochs, jedoch gibt es zwei Mutterschafe, ein junges Zwergschaf, einen Esel - und jetzt auch zwei Lämmchen. mehr

Reizklima bei den Spatzen vor schwierigem Spiel gegen KSC

Reibung erzeugt Wärme. Festzustellen im Training bei den Spatzen. Nach dem 0:3 gegen Kehl und einem Alterskonflikt im Kader stimmt das Klima wieder. Titelaspirant Karlsruher SC II soll das zuspüren bekommen. mehr

Ulm gegen Trier: Clyburn zieht Blicke des Gegners auf sich

Am Samstag kommt TBB Trier in die Ratiopharm-Arena. Im vergangenen Jahr hat das Team von Coach Henrik Rödl in Neu-Ulm gewonnen. mehr

Letztes Regionalligaspiel 2014 für FVI: Morina wieder fit

"Wir wollen das erfolgreiche Jahr 2014 mit einem Sieg abschließen" - so lautet Holger Bachthalers Wunsch. Der Trainer des Fußball-Regionalligisten FV Illertissen bestreitet mit seinem Team am Samstag (14 Uhr, Vöhlinstadion) gegen Schlusslicht Eintracht Bamberg die letzte Aufgabe vor der Winterpause. mehr

Eine Schülerin beim Unterricht.

Wenn Schüler Ärger machen: Schulausschluss letztes Mittel

Vandalismus, massives Stören oder Gewalt gegen andere Schüler, das sind die häufigsten Gründe, warum Lehrer zu Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen greifen. Der Ausschluss von der Schule ist selten. Mit Kommentar von Ute Gallbronner: Strafen allein reicht nicht. mehr

Vor dem Info-Center-Panoramafenster: Projektsprecher Wolfgang Dietrich (rechts) und Dr. Stefan Kielbassa, Projektleiter der hiesigen Bauabschnitte.

Informationszentrum entlang der Bahn-Neubaustrecke eröffnet

Knallrot und wie an die Felswand geklebt: das neue Infozentrum der Bahn am Kienlesberg. Die Eröffnung geriet zur Hommage an den Chefkommunikator des Bahnprojekts Stuttgart-Ulm, Wolfgang Dietrich. mehr

Hat die noch existierenden Probleme der Polizeireform fest im Blick, hält sie aber für eher interner Natur: Polizeipräsident Christian Nill sieht die Polizei für die Zukunft gut gerüstet.

Polizeireform: Ulmer Präsident Nill zieht positives Fazit

Christian Nill gehörte von Anfang an zu den Entwicklern der Polizeireform. Entgegen aller Kritik hält er sie für richtig, um die Polizei für die Zukunft aufzustellen - wohlwissend, dass noch nicht alles rund läuft. mehr

Zentrale Notfallpraxis für kranke Kinder in Uni-Klinik

Fieber am Abend, Durchfall am Sonntag: Der ärztliche Bereitschaftsdienst für Kinder wird neu geregelt. Es gibt eine zentrale Notfallpraxis im Klinikum. mehr

Theo Düllmann würde Sepp Blatter und Jean-Claude Juncker gern die Meinung sagen.

Fragen an Stop-TTIP-Bündnis-Sprecher Theo Düllmann

Theo Düllmann ist Sprecher im Genfrei-Bündnis Ulm/Neu-Ulm und im regionalen Stop-TTIP-Bündnis. Wir haben mit ihm über das geplante Freihandelsabkommen, Menschen, denen er einmal die Meinung sagen möchte und Dinge, für die sein Herz schlägt gesprochen. mehr

Ehrende und Geehrte beim VfB Ulm: (von links) Rainer Hilbig (stellvertretender VfB-Vorsitzender), Josef Moll (64 Jahre), Robert Slave (25 Jahre), Manfred Fenske (65), Jürgen Miess (25), Dorothee Kühne (VfB-Vorsitzende), Max Neuendorf (64), Kurt Stark (50), Siggi Strobl (VfB-Technischer Leiter).

VfB Ulm macht sich für Flüchtlinge stark

Der VfB Ulm will sich für Flüchtlinge stark machen. Schließlich wurde er selbst einmal von Flüchtlingen gegründet. Generell gebe es zu wenig "Hallenplätze" auf dem Eselsberg, hieß es bei der Jubilarfeier. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Nikolaus - Bäckerpatron und Gabenbringer

Nikolausikonen

21 Leihgaben des Ikonenmuseums Autenried sind Teil der Sonderausstellung "Nikolaus - ...  Galerie öffnen

Schwerer Unfall in Blaustein - Schüler verletzt

Am Mittwochmorgen hat eine Autofahrerin in Blaustein eine Schulklasse übersehen.  Galerie öffnen

Großbrand bei Wieland in Vöhringen

Großeinsatz für die Feuerwehren rund um Vöhringen am Dienstagabend.  Galerie öffnen

Hermann-Köhl-Straße wieder frei

Am Dienstagnachmittag ist die Hermann-Köhl-Straße in Neu-Ulm wieder für den Verkehr freigegeben ...  Galerie öffnen

Unfall zwischen Neu-Ulm und Senden

Zwischen Neu-Ulm und Senden ist es am Dienstagnachmittag zu einem Unfall zwischen zwei ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Etwas Rotkohl gefällig? Was unsere Kunden in der Kiste haben möchten, können sie selbst bestimmen, sagt Herbert Görlich. Fotos: Leonie Maschke

Bio auf Rädern: Frisches Gemüse ins Haus

Von Erbach bis Treffelhausen, von Rammingen bis Laichingen: Das Albgärtle aus Lonsee ist im Alb-Donau-Kreis und darüber hinaus unterwegs und liefert frisches Obst und Gemüse bis vor die Haustüre. mehr

Am Mittwochmorgen hat eine Autofahrerin in Blaustein eine Schulklasse übersehen. Die Kinder überquerten gerade einen Zebrastreifen. Zwei Jugendliche wurden mittelschwer verletzt. Die genaue Unfallursache ist noch unklar.

Angefahrene Schülerinnen auf dem Weg der Besserung

Den beiden Schülerinnen, die am Mittwoch in Blaustein von einem Auto erfasst worden sind, geht es den Umständen entsprechend gut. Das hat die Rektorin der Lindenhofschule Herrlingen, Katja Kleiner, auf Anfrage berichtet. mehr

Ein Notarzteinsatzfahrzeug fährt hinter einem Rettungswagen.

Notarzt-Standorte im Landkreis sensibles Thema

Das System der Notarzt-Standorte im Landkreis weiter entwickeln: Das Ziel ist unumstritten. Doch auf dem Weg gelte es, praktizierenden Ärzten Brücken zu bauen, fordert Landrat Thorsten Freudenberger. mehr

Kommandant Wilfried Gerster (Mitte) und sein neuer Stellvertretender Tobias Wölk (rechts) ehrten Walter Wirth für 50 Jahre Mitgliedschaft.

Feuerwehr Balzheim blickt auf vergangenes Jahr zurück

Einsatz muss belohnt werden: Rund 30 Übungen und vier Lehrgänge absolvierten die Feuerwehrleute aus Balzheim. Kommandant Gerster wurde für sein Engagement mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet. mehr

Lob und Dank für langjährige Mitglieder: Zum Gruppenfoto stellten sich die anwesenden Jubilare bei der Cäcilienfeier des Kirchenchors Dietenheim.

Kirchenchor: Mal klassisch, mal modern

Ehrungen langjähriger Mitglieder prägten die Cäcilienfeier des katholischen Kirchenchors Dietenheim. Peter Rittner singt dort bereits seit 60 Jahren, Josef Schachtner leitet den Chor seit drei Jahrzehnten. mehr

Ein Bild der Ausstellung: Johann Friedrich Buck, Vater des Seniorchefs Georg Buck der gleichnamigen Langenauer Bäckerei, ist unter diesen Soldaten in Frankreich. Er erlitt einen Fußdurchschuss und hinkte deshalb. Nach Langenau kehrte er erst am 2. Februar 1919 zurück - fast vier Monate nach Kriegsende.

Wie Langenau und seine Bürger den Ersten Weltkrieg erlebten

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Langenauer Stadtarchivs haben eine Sonderausstellung zur Erinnerung an den Ausbruch des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren zusammengestellt. Die Exponate liegen im Dachgeschoss des Museums- und Archivgebäudes im Langenauer Pfleghof aus. mehr

Eine Bürgerinitiative will, dass Autofahrer künftig verstärkt auf die Bremse treten. Doch die Einführung eines Tempolimits auf Staatsstraßen wie hier am Ortseingang in Attenhofen ist bislang am Veto von Polizei und Staatlichem Bauamt gescheitert.

Geschwindigkeitslimit gefordert: Flächendeckend Tempo 30?

Die Bürgerinitiative für ein besseres Verkehrskonzept erhöht den politischen Druck: Sie fordert ein flächendeckendes Tempolimit in Weißenhorn und Pfaffenhofen. Die Bürgermeister reagieren skeptisch. mehr

Stimmungsvoll präsentiert sich die Krippe im nächtlichen Forst von Karl Epple in einer Ausstellung im Straßer Johanneshaus.

Krippenbauer präsentieren 50 Werke im Straßer Johanneshaus

Alle fünf Jahre zeigt der Krippenverein Ichenhausen seine Schätze im Straßer Johanneshaus. Ab Samstag sind bis zum 14. Dezember rund 50 in liebevoller Handarbeit gefertigte Krippen zu sehen. mehr

Auszeichnung für den Weltladen in Weißenhorn. Von links: Gebhard Dischler vom Weltladendachverband, Margit Bohatsch und Wolfgang Weiß.

Siegel für Weltladen

Auszeichnung für den Weltladen in Weißenhorn. World Fair Trade Organisation (WFTO) und Weltladendachverband haben der Einrichtung in der Fuggerstadt Weltladen bescheinigt, "die Kriterien des fairen Handels in der gesamten Fair-Handels-Wertschöpfungskette zu beachten". mehr

Die Mitglieder des Weißenhorner Gewerbeverbands freuen sich auf ihre Christkindl-Lotterie.

Mit Lotterie den Einzelhandel ankurbeln

Die Gewerbetreibenden in Weißenhorn rücken näher zusammen. Mit einer Christkindl-Lotterie wollen sie den Einzelhandel ankurbeln. Ob es im kommenden Jahr eine Gewerbeschau gibt, ist offen. mehr

Waren zum Ansturm der Kirchbergerüberwältigt (v.l.): Ursula Nied vom Strickkreis, Manuela Rogg, Gartenbauverein, und Petra Schauwecker, katholische Bücherei.

Drei am einem Strang

Gartenbauverein, Bibliothek und Strickkreis haben zum ersten Mal gemeinsam einen Adventsbasar veranstaltet. Das Angebot fand Zuspruch.Drei Tage lang, von Montag bis Mittwoch, gab es in der Festhalle großen Zuspruch . mehr

Auf eine berührende Reise in die Vergangenheit nahm Katrin Lange ihre Zuhörer mit.

Das Wunder vom Herbst 1989

Über den "Herbst '89 und die Friedensgebete" hat die Augenzeugin Katrin Lange einer kleinen Schar Interessierter in Senden berichtet. Die 45-Jährige ist überzeugt: "So ein Wunder kann nur der Herr vollbringen." mehr

Zum Schluss

Welcher Facebook-Typ bist du?

Mache den Test und finde heraus, ob ein Philosoph oder eine Drama-Queen in dir steckt. mehr

Jugendwort: "Läuft bei Dir"

"Läuft bei Dir" ist für den Langenscheidt-Verlag das "Jugendwort des Jahres". Foto: Sven Hoppe/Illustration

Das "Jugendwort des Jahres" ist ein Satz: "Läuft bei Dir" als Synonym für cool oder krass wurde in diesem Jahr gekürt, wie der Langenscheidt-Verlag heute in München mitteilte. mehr

Verrückte Weihnachtsmärkte

Burlesque-Tänzerin Eve Champagne (vorn) badet während der Eröffnung des Weihnachtsmarktes "Santa Pauli" neben Drag Queen Olivia Jones in warmem Glühwein.

Trends erobern auch die traditionellen Weihnachtsmärkte. Zum Auftakt der Saison ein Überblick, wo es vegan, bio oder erotisch zugeht - oder sogar „Schlag den Santa“ gespielt wird. mehr