Der Ulmer Ruderclub veranstaltet in diesem Jahr den 28. Donau-Cup. Es werden die unterschiedlichsten Wettkämpfe ausgetragen, darunter auch zahlreiche Drachenboot Rennen.

Drachenboot-Rennen auf der Donau

Eingebettet zwischen zwei Gewittern am Freitagabend und - so die Wetterprognose - auch am Samstagabend hat der Ulmer Ruderclub seine Drachen-Cup-Regatta durchgezogen. Eine heiße und schweißtreibende Angelegenheit für 34 Mannschaften, die fast alle nach der olympischen Devise antreten: Dabeisein ist alles. mehr

So sieht das USW-Wohnhaus von Süden gesehen aus, das im Baugebiet Lettenwald entsteht. Simulation: UWS

31 günstige Mietwohnungen

31 neue Wohnungen im Böfinger Baugebiet Lettenwald, die bezahlbar sein sollen: Die Weichen für dieses Projekt der städtischen UWS sind jetzt gestellt. mehr

Der Steinbruch Vohenbronnen: Heidelberg Cement will die Abbaufläche um 46 Hektar vergrößern.

Heidelberg Cement beantragt Abbau-Verlängerung

Im Steinbruch Vohenbronnen soll weitere 40 Jahre Rohstoff für die Zementherstellung gewonnen werden. Darüber hat Heidelberg Cement die Bürger informiert. mehr

Logo Ulmer Zelt

Gogol & Mäx erheitern im Ulmer Zelt

Seit 25 Jahren gibt es das Team „Gogol & Mäx“: MIt Akrobatik, poetisch-clowneskem Humor und beeindruckendem Instrumente-Repertoire. mehr

Im Klosterhof Söflingen hat am Donnerstagabend das SWR1-Konzert "Pop & Poesie in Concert" mit Matthias Holtmann und dessen Team stattgefunden. Damit startete das Söflinger Open Air 2016 im Klosterhof.

Leitartikel zum Thema Stadtfeste: Festen? Unbedingt!

Die Zeiten sind wenig vergnüglich. Lässt sich's da unbeschwert festen? Unbeschwert vielleicht nicht. Aber unbedingt, meint Lokalchef Hans-Uli Thierer im Leitartikel zum festreichen Wochenende. mehr

W alter Schmid (stehend) untersucht mit Ingenieurkollegen vor Ort den Plan der Promenadenbrücke.

Bauingenieure kümmern sich um marode Brücken und staubige Baustellen

Bauingenieur Walter Schmid will raus auf die Baustelle, „selbst die Duftmarke setzen.“ Dabei hat er momentan vor allem mit Sanierungen zu tun: Viele Brücken in Ulm sind in die Jahre gekommen. mehr

Solche Schilder wird es in Ulm wohl nicht geben. Karlsruhe soll Testregion werden. 

Ulm wird wahrscheinlich kein Zentrum für autonomes Fahren

Karlsruhe vor Ulm: So sieht es im Ringen um ein Testfeld für autonomes Fahren aus. In Ulm will man noch nicht so recht glauben, unterlegen zu sein. Mit Kommentar von Christoph Mayer: Kein Totalschaden. mehr

Hanna Guyot (links) und Evelyn Haydt starten am kommenden Donnerstag das Café aleman in Langenau.

Café aleman startet in Langenau

Sie wissen aus eigener Erfahrung, wie es ist, im Ausland zu leben: Evelyn Haydt und Hanna Guyot starten am Donnerstag das Café aleman in Langenau. mehr

Soll dem SSV 46 Fußball mit seiner Erfahrung helfen: Thomas Rathgeber.

Schalke-Spieler wird ein Spatz

Ein Routinier für den Sturm und ein Abwehrtalent bereichert das Regionalliga-Aufgebot des SSV Ulm 1846 Fußball in der neuen Saison: Thomas Rathgeber. mehr

Inlinerin Sinah Rogel räumt ab

Bei den Inline-Schülermeisterschaften hat Sinah Rogel vom DAV Neu-Ulm zweimal Gold geholt. Manuel Zörlein siegt bei den Herren. mehr

Zum Erbacher Triathlon werden 1000 Starter erwartet

Jubiläum: Zum 20. Mal findet am Sonntag der Erbacher Triathlon statt. Dabei werden so viele Teilnehmer erwartet, wie noch nie. In der Liga-Serie steht der Team-Wettbewerb auf dem Programm. mehr

Schalke-Spieler wird ein Spatz

Ein Routinier für den Sturm und ein Abwehrtalent bereichert das Regionalliga-Aufgebot des SSV Ulm 1846 Fußball in der neuen Saison: Thomas Rathgeber. mehr

Nach den heftigen Unwettern Samstagnacht sind zahlreiche Straßen gesperrt, Bäume umgestürzt und Keller geflutet. Die Gewitter haben vor allem in Süddeutschland für Verwüstung gesorgt.

Unwetter in Ulm/Neu-Ulm

Heftige Unwetter mit Starkregen haben in der vergangenen Nacht in Süddeutschland große Schäden angerichtet. Auch die Landkreise Ulm und Neu-Ulm waren von den Gewittern betroffen. Am Samstagnachmittag sollen schon wieder neue Unwetter aufziehen. mehr

Blitze entladen sich über dem Voralpenland bei Ruderatshofen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv

Regionalzug entgleist nach Gewitter - Zehn Verletzte in Rheinland-Pfalz

Nach einem Unwetter Samstagnacht liegt auf der Bahnstrecke Koblenz-Frankfurt Geröll auf den Schienen. Ein Zug entgleist, Menschen werden verletzt. mehr

Der Außenbereich mit allerlei Gerätschaften bleibt den Besuchern der  Leben-Wohnen-Freizeit erhalten.

Ulmer Ausstellungsgesellschaft an Lindauer Unternehmer verkauft

Inhaber Rainer Vogel hat die Ulmer Ausstellungsgesellschaft verkauft, aus Altersgründen. Für die Besucher der Messen ändert sich zunächst nichts. mehr

Mit Veteranen aus Bois Colombes feierte Neu-Ulm 1969 die Stadterhebung vor damals 100 Jahren.

„Klotzen, nicht kleckern!“

Neu-Ulm wird 2019 die Stadterhebung vor dann 150 Jahren feiern. Das ist den Stadträten eine Menge Geld wert: Das Budget beträgt eine Million Euro. mehr

„Fühle mich wohl hier“: Der israelische  Generalkonsul Dan Shaham war in Ulm zu Gast.

Türöffner für das Ländle

Um die Stärkung der deutsch-israelischen Wirtschaftsbeziehungen bemüht, ist Generalkonsul Dr. Dan Shaham derzeit viel unterwegs. Am Donnerstag machte er in Ulm Station. mehr

Mark-Twain-Schule wird deutlich teurer

Da der Bau der Mark-Twain-Schule teurer wird, setzt die Stadt Neu-Ulm den Rotstift an. Beim Energiestandard kam es im Stadtrat zu Kontroversen. mehr

Digital-Wettbewerb: Ulm auf Platz zwei

Platz zwei in einem bundesweiten Digitalisierungswettbewerb: Ulm ist in Berlin auf dem Zukunftskongress „Staat und Verwaltung“ ausgezeichnet worden. mehr

xx

Paradiesische Gärten im Wohnzimmer

Perserteppiche gelten als die kostbarsten unter den Teppichen. Bis sie fertig sind, dauert es Jahre. Benannt sind sie nach ihrer Herkunft aus den iranischen Regionen und Städten und jede ist auf bestimmte Motive spezialisiert. In Ghom ist es die Jagd, in Bidjar sind es Gärten. In den Teppichen spiegeln sich Kultur und Geschichte des Landes wieder. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
WhatsApp Teaser Aktion Frau
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Drachenbootrennen auf der Donau

Auch beim 28. Donau-Cup sind wieder viele Drachenboote am Start.  Galerie öffnen

Ulm Klosterhof Söflingen: SWR 1 Pop & Poesie - in Concert

Konzert im Klosterhof Söflingen

Im Klosterhof Söflingen hat am Donnerstagabend das SWR1-Konzert "Pop & Poesie in Concert" mit ...  Galerie öffnen

Sportfreunde Stiller im Ulmer Zelt

Die Sportfreunde Stiller spielten am Mittwoch Abend im Ulmer Zelt.  Galerie öffnen

Frontalzusammenstoß bei Blaubeuren

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos zwischen Asch und Bermaringen sind am Mittwoch Abend ...  Galerie öffnen

EM-Achtelfinal-Feier in Ulm

Auch in Ulm freuten sich die Fans über den Einzug der deutschen Fußballnationalmannschaft ins ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Mira und Valentina mit Colakraut im Mund. Gerne schnuppern die Kinder an den Pflanzen, wie dem Olivenkraut (rechts oben). Aus vielen Kräutern entstehen leckere Teesorten. Fotos: Isabella Hafner

Im Kräutergarten in Sonderbuch entdecken Kinder ihre Umwelt

Die Attraktion im Sonderbucher Kindergarten ist der Kräuterpark. Hier lernen die Kinder, schnuppern und probieren. Und zaubern sogar Tee. mehr

Auf der Piazza haben die Dornstadter gestern die Eröffnung des Familien- und Generationenzentrums in der Ortsmitte gefeiert. Das Projekt hat für die Gemeinde und die Kreisbaugesellschaft Modellcharakter.

Modell-Quartier in Dornstadt eröffnet

In Dornsadt ist das Familien- und Generationenzentrum eröffnet worden. Ein Wohquartier mit Modellcharakter für den Alb-Donau-Kreis. mehr

Ein Programmpunkt: „Spiel und Spaß rund ums Pferd“.

Merklinger Ferienprogramm bietet spannende Einblicke für Kinder

Es dauert nicht mehr lange, dann haben die Schüler Ferien. Damit es den Jungs und Mädchen nicht allzu langweilig wird, bietet Merklingen wieder ein abwechslungsreiches Schülerferienprogramm an. mehr

Sie vermissen ihren Freund und Mitbewohner: die Gambier Michael, Tijan und Buba (von links) vor ihrer Unterkunft in Merklingen.

Gambier aus Merklingen soll abgeschoben werden – Freundin und Helfer bangen um ihn

Die Hoffnung schwindet: Dem 20-jährige Kebba droht die Abschiebung. In Merklingen bangen seine deutsche Freundin und das halbe Dorf um den Gambier. . Könnte eine für gelungene Integration sein, er bemühte sich um mehr

Restauratorin Barbara Lorenzer bei ihrer Arbeit am Heiligen Grab in Dietenheim.

Eine schwierige Retusche

Das Heilige Grab in Dietenheim wird generalüberholt. Seit Ostern arbeiten zwei Restauratoren an dem 250 Jahre alten Kunstwerk. Die Retusche gestaltet sich nicht immer einfach. mehr

Umbau des Rathauses in Beimerstetten im Plan

Der Umbau des Rathauses in Beimerstetten macht planmäßige Fortschritte. In der jüngsten Gemeinderatssitzung informierten Bürgermeister Andreas Haas und Architekt Dieter Völk über den aktuellen Stand. mehr

Der neue Vorstand des TV Senden-Ay (von links): Barbara van der Meij und Irmi Hack (Vize-Vorsitzende, zuständig für Geselligkeit),  Yavuz Düzgün (Kassierer), der neue Vorsitzende Jürgen Basler,  Stefan Braunger (Vize-Vorsitzender, zuständig für Sport und Infrastruktur) und Jürgen Wahl (Vize-Vorsitzender)

Neue Spitze für Turnverein

Der Turnverein Senden-Ay hat sich neu aufgestellt. Nach dem Rückzug des langjährigen Vorsitzenden Jürgen Schneider übernimmt Turn-Abteilungsleiter Markus Basler dessen Aufgabe. mehr

Auf diesem Grundstück in Weißenhorn sollte eine Asylbewerberunterkunft gebaut werden. Daraus wird wohl nun nichts.

Asylunterkunft kommt wohl nicht

Weil keine Flüchtlinge mehr kommen, wollen Grundstücksbesitzer und Freistaat ihren Vertrag zum Bau eines Asylbewerberheims in Weißenhorn auflösen. mehr

Der Aufbau läuft: In Senden steigt heute, Samstag, das Bürgerfest auf dem Marktplatz.

Bürgerfest steigt, Skater starten aber nicht

Das Sendener Stadtfest am Samstag findet statt, der Skatecontest aber nicht. mehr

Jung und Alt treffen sich im Kirchenchor in Straß zum gemeinsamen Singen. Mit 26 Mitgliedern ist die Gruppe gut aufgestellt. Nur an Männerstimmen mangelt es.

Straßer Kirchenchor kämpft erfolgreich gegen angestaubtes Image

Kirchenchor klingt altmodisch. Das ist er aber nicht, sagen die 26 Mitglieder im Nersinger Ortsteil Straß. Sie treten bald mit Sängern aus Schwendi auf. mehr

Auch für Florian Bach aus Illertissen ist am Sonntag der große Tag.

Vom Zimmermann zum Priester

Am kommenden Sonntag werden in Augsburg neun Männer zu Priestern geweiht. Drei davon sind aus der Region – und haben teilweise früher mal was ganz anderes gemacht. mehr

Helm auf und ab aufs Rad: Jeder gefahrene Kilometer zählt beim Wettstreit im „Stadtradeln“.

In die Pedale für Fitness und Umwelt

Radfahren für die eigene Gesundheit und für eine gesunde Umwelt: Illertissen ist drei Wochen lang beim „Stadtradeln“ dabei. mehr

360° Virtuell bummeln

Erleben Sie eine neue Art des Schaufenster- bummelns. Schlendern Sie online durch interessante Läden.

Zum Schluss

Studie: Meiste Reiche leben in ...

Weltweit gibt es immer mehr Millionäre. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Reichen. Das geht aus einer Studie des Beratungsunternehmens Capgemini hervor. mehr

Mückenplage droht – ...

Wo kommt sie vor? Asiatische Tigermücke (Aedes albopictus).

Deutschland droht eine Stechmückenplage. Der Grund: das feuchtwarme Wetter. Experten bitten darum, Mücken zu fangen und einzusenden. mehr

YouTube-Star Moritz Garth ...

Justin Bieber war der erste, der noch nicht ganz so bekannte Moritz Garth will ihm folgen. Musiker, die auf der Onlineplattform Youtube Erfolge feiern, wagen sich auch in die richtigen Charts vor. mehr