Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
21°C/16°C

Start zum Einstein-Triathlon 2013.

Mehr als 2000 Anmeldungen für den 2. Einstein-Triathlon

Die Nachfrage für den Einstein-Triathlon ist so groß, dass auch in diesem Jahr zwei Distanzen bereits vor Anmeldeschluss ausgebucht sind – und das obwohl der Hagmann-Fun-Triathlon um 100 Plätze erweitert wurde. mehr

So oder so ähnlich könnte der neue Haupteingang für den Ulmer Hauptfriedhof am Mobilfunkmasten an der Stuttgarter Straße aussehen.

Portal zur Ruhe: Neuer Haupteingang für Hauptfriedhof

Der Ulmer Hauptfriedhof bekommt einen der Anlage angemessenen Haupteingang mit Portal. Er liegt weiter den Berg hinauf und bindet die Aussegnungshalle für Besucher besser an. Kosten: 1,6 Millionen Euro. Mit einem Kommentar von Jakob Resch: Vom Leben unter Toten. mehr

Mit solchen hübsch gestalteten Ecken erleichtern die Buchhändler, wie hier Susanne Gressmann von Herwig, ihren Lesern die Auswahl der Urlaubslektüre.

Buchhändler aus der Region mit Lesetipps für den Urlaub

Urlaubszeit ist Lesezeit. Doch welche Bücher sollen mit in den Koffer? David Stäudle hat sich bei Buchhändlern in der Region erkundigt, was sie ihren Kunden für die schönsten Wochen des Jahres empfehlen. mehr

Sitzenbleiben, Schule, Stress, Zeugnis

Realschulen: 33 Fünftklässler bleiben sitzen

Die Zahlen sind alarmierend: Wenn am Mittwoch an den drei städtischen Realschulen Zeugnisse verteilt werden, prangt bei zwölf Prozent aller Fünftklässler der Vermerk "kann nicht versetzt werden" darin. mehr

Deutschlandweit gibt es Meschen die Pfandgut sammeln, um ihre finanzielle Situation zu verbessern. Wie oder ob man diesen Menschen helfen kann, steht in der Politik aktuell zur Debatte.

EBU reagieren zurückhaltend auf Pfandkisten-Vorschlag

Ulmer SPD und Neu-Ulmer CSU wollen Pfandsammlern im Stadtgebiet das Leben leichter machen. Ihr Plan: Pfandkisten neben öffentlichen Mülleimern zu montieren. EBU-Chef Potthast sieht Probleme in der Umsetzung der Idee. In anderen Städten ist man schon einen Schritt weiter. mehr

Fahrt im führerlosen Auto: Noch ist die Technik nicht serienreif. Die Vision der Ulmer Forscher: In der Zukunft soll es Roboter-Taxis in der Stadt geben.

Uni Ulm testet erstes fahrerloses Auto im Straßenverkehr

Testfahrt bestanden. Die Universität Ulm präsentiert das erste Auto, das selbstständig fährt. Noch ist die Technik nicht serienreif. Die Vision der Ulmer Forscher: In der Zukunft soll es Roboter-Taxis in der Stadt geben. mehr

Mehr als 2000 Anmeldungen für den 2. Einstein-Triathlon

Die Nachfrage für den Einstein-Triathlon ist so groß, dass auch in diesem Jahr zwei Distanzen bereits vor Anmeldeschluss ausgebucht sind – und das obwohl der Hagmann-Fun-Triathlon um 100 Plätze erweitert wurde. mehr

Mainzer Julian Rudziok wird Trainer beim SSV Ulm 1846

Das große Aufräumen nach der Leichtathletik-DM war auch am Montag noch angesagt. Außerdem gab es zum Ende dieser Titelkämpfe gute Nachrichten für den SSV Ulm 1846. Einer neuer Trainer hat zugesagt: Julian Rudziok. mehr

Meike Dütsch und Inga Thöne holen mit Ruder-Achter bei der WM Bronze

Bei der U-23-WM in Varese/Oberitalien gab es für die Ulmer Ruderinnen Meike Dütsch und Inga Thöne Bronze im Achter. Leonie Pieper belegte im leichten Doppelzweier den siebten Platz. mehr

Anton Gindele: Finanzblasen zählen mehr als reale Werte.

Gute Sommerkonjunktur im Handwerk

Obwohl es im Handwerk konjunkturell gut läuft, gibt es auch Probleme: bei den Zinsen für Kredite. Nach wie vor ist offen, wer Präsident in Ulm wird. mehr

Renate Unsöld von der Alois Bahmann Förderschule wurde in den Ruhestand verabschiedet.

Renate Unsöld in Ruhestand verabschiedet

Mit großem Bahnhof und vielen roten Rosen wurde Renate Unsöld in den Ruhestand verabschiedet. Die Rektorin der Alois-Bahmann-Förderschule betrieb schon Inklusion, bevor das überhaupt ein Thema war. mehr

Bischof Gebhart Fürst.

Bischof Gebhard Fürst wandert durch Ulm

Am Freitag war Gedenktag für Jakobus den Älteren, auf dessen Spuren sich Tausende Pilger machen, wenn sie den Jakobsweg einschlagen. Das hat auch Bischof Gebhard Fürst schon getan, und so kam er im Juli 2006 auf dem Jakobsweg durch Ulm. Am Mittwoch kommt er wieder. mehr

Der neue Junginger Ortschaftsrat. In den Rollstühlen Yvonne Schefler und Walter Grees. Dahinter von links: Dr. Elisabeth Klump, Peter Merk, Christoph Schade, Ortsvorsteherin Marion Schindler, Harald Walter, Monja Palmieri, Fritz Hofelich, Siegfried Rall, Anke Wind, Oliver Bumann, Hans-Jörg Klardney, Mark Haußer und Jochen Anger.

14 Ortschaftsräte in Jungingen

Während seiner konstituierenden Sitzung hat der Junginger Ortschaftsrat Ortsvorsteherin Marion Schindler für die kommenden fünf Jahre im Amt bestätigt. Der Rat ist auf 14 Mitglieder angewachsen. mehr

Können womöglich bald selber eine Radiosendung machen. Kinder der Astrid-Lindgren-Schule, die sich an einem Projekt zur Hörschulung beteiligt haben.

Mikros frei fürs Ohrenspitzer-Radio

Elisa, 8 Jahre, muss ihren ganzen Mut zusammennehmen, dann hält sie Thomas Langheinrich, dem Präsidenten der Landesanstalt für Kommunikation (LFK), das Mikro vor die Nase und fragt: "Was ist das tollste daran, Präsident zu sein?" mehr

Der Neu-Ulmer Oberbürgermeister Gerold Noerenberg (Mitte) hat sich von Kurt Karletshofer (rechts) und seinem Sohn Clemens den Altmetall-Verwertungsbetrieb an der Lessingstraße erklären lassen.

Schrott ist bares Geld

Seit mehr als vier Jahrzehnten handelt Karl Karletshofer (72) und inzwischen auch sein Sohn Clemens (32) mit Altmetall. Dem Unternehmen geht es gut, und davon konnte sich gestern der Neu-Ulmer OB überzeugen. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften in Ulm

Sonntag: Impressionen der Leichtathletik-DM

Was es auf der Leichtathletik-DM zu sehen gab.  Galerie öffnen

Leichtathletik-DM in Ulm

Leichtathletik-DM: Gewinner von Sonntag

Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 2014 in Ulm: Eindrücke von Sonntag.  Galerie öffnen

Ulm - Biergarten Liederkranz: 40 - 30 - 20 - 10 Jahre Ulmer Rock Musik und Heute - Open Air,

Von früher bis heute: Festival mit Ulmer Rockmusik

Eindrücke des Open-Air-Festivals "40 - 30 - 20 - 10 Jahre Ulmer Rockmusik & Heute" im Biergarten ...  Galerie öffnen

"Red Cat" gewinnt Band-Contest in Weißenhorn

Den Weißenhorner Band-Contest in der Schranne hat zum zweiten Mal die Ulmer Band "Red Cat" gewonnen.  Galerie öffnen

Mehr Singles & Flirt
Reiner Blumentritt zeigt Steinklingen. Die Klinge ganz links hinten ist älter - sie stammt vom Neandertaler.

Neue Funde am Hohlen Fels: Der Stein des Neandertalers

Die diesjährige Grabung am Hohlen Fels in Schelklingen ist abgeschlossen. Am Montag hat Professor Dr. Nicholas Conard neue Funde vorgestellt. Ein Schwerpunkt der Grabung war die Zeit des Neandertalers. mehr

Bianca Flache: "Das war ein hartes Stück Arbeit."

Mehr Geld für Leiharbeiter

Die Leiharbeiter im Diehl-Aircabin-Werk werden wieder besser bezahlt - aber nach wie vor nicht so gut wie einst unter Airbus-Regie. mehr

Massenstart der Sechstklässlerinnen beim Läufertag im Blaubeurer Stadtpark: Bis zu 100 Schüler pro Jahrgang liefen mit Begeisterung Distanzen zwischen 500 und 2500 Meter.

Vergnügliches Laufspektakel im Blaubeurer Stadtpark

Ein buntes Spektakel rund ums Laufen - das hat am Montag einmal mehr der Läufertag der Blaubeurer Schulen den 1150 teilnehmenden Schülern geboten. mehr

Ausgelassen abtanzen inmitten einer Wolke Seifenblasen: Beim »Waldrauschen« in Tomerdingen boten am Wochenende 21 DJs ganz unterschiedliche elektronische Musik. 1200 Leute kamen an den beiden Tagen ins »Loch 1«- und trotz anderslautender Prognosen hielt auch das Wetter.

Rund 1200 Besucher beim „Waldrauschen“

Techno und Drum ’n’ Bass brachten am Wochenende den Wald bei Tomerdingen zum Rauschen. Rund 1200 Besucher kamen zu dem Techno-Festival. mehr

Chorleiter Felix Morath freut sich über die neue Orgel, die nun in der Dorndorfer Kirche wieder erklingt.

Klangvolle Einweihung der neuen Orgel in Dorndorf

Die Orgel der kleinen Kirche zur Heiligen Dreifaltigkeit in Dorndorf ist nach einer umfangreichen Restauration im Rahmen eines Gottesdienstes von Pfarrer Gerhard Bundschuh feierlich eingeweiht worden. mehr

Auf Interesse stieß das Oldtimer-Traktoren-Treffen in Heroldstatt.

Erstes Oldtimer-Traktoren-Treffen in Heroldstatt

Klein, aber fein war das erste Oldtimer-Traktoren-Treffen in Heroldstatt. Typen wie Farmall, Lanz, Allgaier, Deutz und Gutter waren dort zu sehen. mehr

Bewegung macht Spaß: Kinder balancieren auf der Slackline beim SV Oberelchingen, unterstützt von Kiss-Leiter Jürgen Maaßmann.

Sport für alle: Am Geld soll es nicht scheitern

Kinder brauchen Bewegung, deshalb zahlt "Sport für alle" den Vereinsbeitrag für Mädchen und Buben, deren Eltern sich das nicht leisten können. Unterstützt werden auch Flüchtlingskinder. mehr

Moritz Bohatsch, Elias Hoffmann, Fabian Brückner, Florian Siegl (von links) vom Weißenhorner Nikolaus-Kopernikus-Gymnasium präsentieren eine "Kriegszeitung", die in der Ausstellung über den Ersten Weltkrieg gezeigt wird. Fotos: Matthias Sauter

Ausstellung: Weißenhorn im Ersten Weltkrieg

Ein Jahr lang haben sich Gymnasiasten mit dem Ersten Weltkrieg in Weißenhorn beschäftigt. Das Ergebnis der Forschungen ist nun in einer Schau über die "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts" zu sehen. mehr

Der Familiensporttag in Nersingen: Einweihung der Kneippanlage in Straß und des Volleyballfeldes auf dem Gelände des SVN.

Sportverein Nersingen lockt 350 Gäste zu Familiensporttag

Beim ersten Familiensporttag des SV Nersingen machten rund 350 Besucher mit. Kommendes Jahr soll es eine Neuauflage geben. Außerdem wurde die Kneippanlage in Straß in Betrieb genommen. mehr

Dieses Trio verlässt jetzt Vöhringen (von links): Kirchenchorleiter Bastian Fleck, Pfarrer Michael Menzinger sowie Kaplan Jiby John.

Vöhringer Pfarrer wechselt Gemeinde - Bellenberger Dekan geht in Ruhestand

Nach sieben Jahren verlässt der katholische Pfarrer von Vöhringen, Michael Menzinger, die Stadt. Zugleich gibt es in Bellenberg einen Abschied. In der Folge entsteht ein neues Pastoral- und Kirchenzentrum. mehr

Auf gehts! Am nördlichen Waldbaggersee werfen sich beim Massenstart um 11 Uhr die Schwimmer ins Wasser.

Beinahe neuer Rekord im Vier-Seen-Schwimmen

Nach nicht ein mal 22 Minuten hatte am Sonntag der erste Teilnehmer beim Vier-Seen-Schwimmen die Gewässer in Senden durchpflügt. Die Veranstaltung der örtlichen Wasserwacht war erneut ein voller Erfolg. mehr

Bürgermeister Jochen Stuber (links, sitzend) hat den Konzessionsvertrag zwischen der Gemeinde Kirchberg und der Thüga Energienetze um 20 Jahre verlängert.

Gemeinde verlängert Gas-Konzessionsvertrag um 20 Jahre

Bürgermeister Jochen Stuber hat den Gas-Konzessionsvertrag zwischen Kirchberg und der Thüga Energienetze um 20 Jahre verlängert. mehr

Zum Schluss

Image-Film über Weißenhorn

Vor historischer Kulisse des alten Rathauses: Filmemacherin Lisa Miller und Musiklehrer Dominik Klein haben im Auftrag der Stadt einen Weißenhorn-Imagefilm gedreht. Gestern Abend wurde das Werk erstmals öffentlich gezeigt.

Premiere im Stadtrat: Am Dienstag ist in dem Gremium der neue Weißenhorner Stadtfilm gezeigt worden. Fünf Minuten lang ist der Streifen von Lisa Miller, der die Fuggerstadt in bestem Licht erscheinen lässt. Mit dem Image-Film. mehr

Tipps für den Urlaub

Etwa die Hälfte der Berufstätigen ist einer Studie zufolge unfähig, sich im Urlaub richtig zu erholen. Damit gefährden sie ihre Gesundheit, warnen Experten. Doch Erholung im Urlaub ist planbar. Mit Checkliste. mehr

Trend Hotpants

So neu sind die heißen Höschen von heute nun auch wieder nicht. Schon vor gut 40 Jahren zeigten Frauen erstaunlich viel Bein - das dazuhin noch in Netzstrümpften steckte.

Kürzer gehts kaum: Hotpants sind voll im Trend. Wen schockt das noch? Wie reagieren Schulen auf ein knappes Outfit? Und wie ästhetisch sind Pobacken, die aus den ultrakurzen Hosen herausschauen? mehr