Ulm/Neu-Ulm:

bedeckt

bedeckt
18°C/11°C

Kulturnacht 2015 spiegelt auch die Sponsoring-Debatte wider

Der Streit um das Sponsoring aus der Rüstungsindustrie begleitet die Kulturnacht 2015. Ganz abgesprungen sind allerdings nur zwei Veranstalter - sonst bleibt es bei 500 Kreativen an fast 100 Orten. mehr

Sebastian Vendt klettert gern im Blautal. Ein beliebtes Gebiet für den Sportler und seine Freunde. Dass nicht alle Felsen freigegeben sind, finden sie in Ordnung - aus Gründen des Naturschutzes.

An vielen der 50 Felsen kommen Kletterer im Blautal dem Himmel nahe

Helm, Gurt, einen Partner zum Sichern: Klettersportler brauchen einiges an Ausrüstung. Felsen gibt es aber im Blautal in Hülle und Fülle. Auch wenn die Sportler sie mit den Vögeln teilen müssen. mehr

Die Stadt Laichingen setzt sich vehement für einen Bahnhalt in Merklingen ein, damit die Menschen der Alb auch die schnellen Regionalexpresszüge nach Ulm und Stuttgart nutzen können.

Land soll Bahnhalt Merklingen finanzieren

Die Kommunen auf der Laichinger Alb wollen 13 Millionen Euro für den Bahnhalt bei Merklingen aufbringen. mehr

Die Ulmerin Verena-Rosa Kraus tanzt bei "Got to Dance" um 100.000 Euro.

Ulmerin tanzt in der TV-Show "Got to Dance"

Am Donnerstagabend auf Pro 7 zu sehen: Die Ulmerin Verena-Rosa Kraus hat mit ihrer Tanzcrew "Team Recycled" das Halbfinale von "Got to Dance" erreicht. mehr

Abkühlung gesucht: So sah es im Außenbecken des Donaubads Wonnemar in Neu-Ulm noch am vergangenen Sonntag aus. Während die Hitze gerade den Freibädern volle Häuser bescherte, ...

Bilanz der Hitze: Gewinner und Verlierer der Sommersaison

Im Juli und August waren die Bäder proppevoll, in der Gärtnerei Gairing kollabierten hingegen Thermometer. Während einige Feste einen super Zulauf hatten, lagen bei anderen die Besucher hitzebedingt flach. mehr

Noch drei, vier Tage im Krankenhaus: Birgit Schäfer-Oelmayer.

Sturz vom Rad: OB-Kandidatin mit gebrochenem Arm in Klinik

Sturz vom Fahrrad mit schwereren Folgen: Mit dem Handicap eines gebrochenen Oberarmes geht Birgit Schäfer-Oelmayer in den OB-Wahlkampf. mehr

Der neue Trainer lässt Übungen für sich sprechen

Erst im fünften Spiel hatte Zweitliga-Absteiger Ulm 46 einen Trainer gefunden: Im September 1965 kam der Bosnier Kresimir Arapovic und packte die Sache professionell an, vielleicht zu sehr. mehr

Ruder-WM: Hartmann mit Zweier im B-Finale

Zwischen Enttäuschung und Zuversicht: Kerstin Hartmann verpasst mit dem Zweier-ohne das A-Finale, darf aber weiter ums Olympiaticket rudern. mehr

Fußball-Regionalliga Bayern: FV Illertissen darf FC Augsburg II nicht unterschätzen

Ein vermeintlich leichtes Heimspiel steht am Samstag für den FV Illertissen in der Regionalliga Bayern an. Schlusslicht FC Augsburg II kommt ins Illertal. mehr

Das weltmeisterliche Team bei der Siegerehrung (von links): Katrin Thoma, Leonie Pieper, Lena Müller und Anja Noske.

Dreimal WM-Gold für Ulm

Am WM-Gold des leichten Doppelvierers waren gleich drei Vertreter des Ulmer Ruderclubs Donau beteiligt: Die Ruderinnen Lena Müller und Leonie Pieper sowie Bootstrainer Marcus Meier. mehr

Wer helfen will, hat viele Möglichkeiten

In beiden Städten und Landkreisen wollen Menschen, Flüchtlinge unterstützen. Ein Überblick zeigt, wo und wie sie gebraucht werden. Mit einem Diagramm: Anzahl der Flüchtlinge in der Region mehr

Helferkreise im Alb-Donau-Kreis

Hier eine Auflistung der Anlaufstellen im Alb-Donau-Kreis. mehr

Engagement für Flüchtlinge in Ulm

Hier eine Auflistung der Anlaufstellen in Ulm. mehr

Engagement für Flüchtlinge in Neu-Ulm

Hier eine Auflistung der Anlaufstellen in Neu-Ulm. mehr

Als die Bigband mit ihren weißen Uniformen auf die Bühne kam, hieß es: "Sind die aber schick". Die Zuschauer hatten Schirme dabei oder nutzten trockene Plätze am Stadthaus und bei Abt.

Bigband der Bundeswehr bei Benefizkonzert in glänzender Laune

Ungeachtet des kühlen, regnerischen Wetters fanden sich gestern Abend auf dem Münsterplatz viele hundert Menschen ein, um die Bigband der Bundeswehr bei einem Benefizkonzert zu hören. Mit einem Kommentar von Hans-Uli Thierer: Benefiz - die neue Not(wendigkeit). mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

Wie Sie Flüchtlingen helfen können

Viele Menschen in der Region wollen die Flüchtlinge unterstützen. Unser Überblick zeigt, wo und wie sie gebraucht werden. » mehr

WhatsApp Teaser Aktion Handy
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Longboard Verein Ulm in Aktion

Auf dem Longboard kommt man ganz schön in Fahrt. Die Mitglieder des Ulmer Longboarder Vereins ...  Galerie öffnen

Terrasse der ehemaligen HfG

Serie "Schick & Schön": Sommerträume auf der Terrasse der Hochschule für Gestaltung Ulm (HFG).  Galerie öffnen

800 Jahre Schloß Klingenstein

Am Ortsausgang von Blaustein in Richtung Arnegg sitzt das Schloss Klingenstein auf einem Felsen.  Galerie öffnen

Filmdreh zu "Dolores" in Oppingen

Alles ist im Kasten. Der Regisseur ist zufrieden. Stundenlang standen die Kameras in der Nacht ...  Galerie öffnen

BW Big Band auf dem Ulmer Münsterplatz

Big Band der Bundeswehr auf dem Münsterplatz

Nach drei Jahren Pause trat die Big Band der Bundeswehr erstmals wieder mit bombastischem Sound ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Lanwehr-Produkte sind offenbar beliebt bei Groß und Klein. Das Foto entstand im firmeneigenen Verkaufsraum in der Illertisser Innenstadt. Bianca Graf überreicht eine Praline an Florian Dopfer und seine Tochter Sophie.

Ohne das dunkle Gold geht hier gar nichts

Unablässig rinnt der dunkle Wasserfall. Unten zuckeln auf einem Fließband gerade "Grillierte Mandeln" hindurch. "Jede Praline wird bei uns zwei Mal mit Schokolade überzogen", erklärt Maximilian Saur. mehr

Beim Doppelturnier in Berghülen siegten Siegfried Söll und Thomas Dinse in der Klasse der Aktiven.

Tennisveranstaltung in Berghülen zählt 74 Teilnehmer

Mit 74 Teilnehmern hat die Tennisabteilung Berghülen bei ihrem Doppelturnier einen neuen Rekord verzeichnet. Es gab neun Paarungen mehr als im Vorjahr. Vom 26. bis 30. August wurde die vierte Auflage des Turniers ausgetragen. Rekordverdächtig war auch das Wetter. mehr

Termin am Widderstall-Tunnel (v. li.): Der Geislinger SPD-Stadtrat Peter Zajontz, Ingenieur Stefan Kielbassa, die SPD-Landtagsabgeordneten Sascha Binder (Geislingen) und Martin Rivoir (Ulm) und Rivoirs Lebensgefährtin Elvi Mack.

Widderstall-Tunnel halb fertig

Es gibt bisher keine Zeitverzögerungen, und das Budget wird eingehalten. Das hat der zuständige Projektleiter der ICE-Neubaustrecke auf der Alb jetzt dem Ulmer SPD-Politiker Martin Rivoir berichtet. mehr

Wichtige Akteure im Spielfilm „Dolores“: Die Schauspieler Udo Schenk, Marcus Grüsser, Christian Koch und die Dampflok 997203.

"Dolores": Filmteam durch Zufall in Oppingen gelandet

Alles ist im Kasten. Der Regisseur ist zufrieden. Stundenlang standen die Kameras in der Nacht im Bahnhof in Oppingen, wo für den ARD-Spielfilm „Dolores“ Szenen mit der Schmalspurdampflok gedreht wurden. mehr

Politiker am Widderstall-Tunnel (von links): Geislinger SPD-Stadtrat Peter Zajontz, Bahn-Ingenieur Stefan Kielbassa, Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder, Ulmer OB-Kandidat Martin Rivoir mit Lebensgefährtin Elvi Mack.

ICE-Neubaustrecke: Halber Widderstall-Tunnel fertig

Es gibt bisher keine Zeitverzögerungen, und das Budget wird eingehalten. Das hat der zuständige Projektleiter der ICE-Neubaustrecke auf der Alb jetzt dem Ulmer SPD-Politiker Martin Rivoir berichtet. mehr

Florian Drollinger ist im Kreis NeuUlm für den Klimaschutz zuständig.

Bilanz von Klimaschutzmanager Florian Drollinger: Energie effektiver nutzen

Seit einem Jahr ist Florian Drollinger Klimaschutzmanager des Landkreises Neu-Ulm. In dieser Zeit sind das Mobilitätskonzept und das virtuelle Kommunalwerk in Angriff genommen worden. Eine Bilanz. mehr

In Dettingen engagieren sich viele junge Menschen für Flüchtlinge.

35 Freiwillige wollen bei der Betreuung helfen

Ein "Freundeskreis Flüchtlinge" hat sich in Dettingen gegründet. 35 Bürger boten bei einer Veranstaltung ihre Mitarbeit bei der Betreuung an. mehr

Geschäftsführer Jürgen Weiss hofft, dass 2016 eine neue Halle gebaut werden kann.

Kunststoffverarbeiter Weiss wächst mit dem Markt

Illertissen bleibt Hauptstandort vor Györ (Ungarn). Die Firma Weiss Kunststoffverarbeitung meldet für beide Werke steigende Umsätze. Und an beiden Standorten werden größere Summen investiert. mehr

Für die Katzen gibt es im Zuhause von Iris Rudisch (links) mit Tochter Dina eine eigene Wendeltreppe vom Garten zum Balkon hinauf.

"Pfotenhöfle": Ein Zuhause für Katzen mit Handicap

Elf Katzen hat Iris Rudisch in ihrer Obhut. In ihrem Haus samt Garten in Elchingen betreibt sie das „Pfotenhöfle“. Jetzt hat die 51-Jährige einen Verein gegründet. Tierfreunde können Patenschaften übernehmen. mehr

34 solcher Tafeln für Rettungspunkte hat Bernd Karrer im Forstrevier Illertissen angebracht. 28 gibt es im Neu-Ulmer Forst.

Orientierung für Rettungskräfte im Wald

Zwölf Minuten: So lange darf ein Rettungswagen in Bayern bis zum Unfallort brauchen. Gar nicht so einfach, wenn der sich mitten im Wald befindet. Eine Rettungskette soll nun bei der Verortung helfen. mehr

Mathias Stölzle profitiert als Feuerwehrkommandant von seinen Erfahrungen als Bürgermeister - umgekehrt gilt dies ganz genauso.

Interview mit Mathias Stölzle - Bürgermeister und Feuerwehrchef

Zwei Ämter, eine Person: Mathias Stölzle ist Feuerwehrchef in Pfaffenhofen und Bürgermeister in Roggenburg. Seine Erfahrung will der 51-Jährige nutzen, um die interkommunale Kooperation zu stärken. mehr

Auch im 20. Jahr erfolgreich: das Balzheimer Sommertheater. Das freut Theater-Chef Harald Kächler.

Harald Kächler ist zufrieden mit Balzheimer Sommertheater

1600 Zuschauer in sieben Vorstellungen: Das Balzheimer Sommertheater ist längst Garant für hochwertige und kurzweilige Unterhaltung. Regisseur Harald Kächler blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück. mehr

360° Virtuell bummeln

Erleben Sie eine neue Art des Schaufenster- bummelns. Schlendern Sie online durch interessante Läden.

Zum Schluss

Nürnberger Delfinbaby steht auf ...

Am Wochenende hat das Delfinbaby des Nürnberger Tiergartens zum ersten Mal einen gefrorenen Wasserwürfel geschluckt.

Rund acht Monate ist Delfinbaby Nami jetzt alt. Zusammen mit den anderen Delfinen des Nürnberger Tiergartens tollt es durch die Becken. Noch trinkt das Jungtier ausschließlich Muttermilch, entdeckt aber gerade neue Vorlieben. Kein Wunder bei der Hitze. mehr

Der letzte Kinoplakate-Maler ...

In seinem Atelier in Athen legt Vassilis Dimitriou letzte Hand an sein Porträt des Filmstars an der Seite von Ethan Hawke. Dimitriou ist 80, seit sechseinhalb Jahrzehnten malt er Kinoplakate. mehr

Die skurrilsten Bitten an den ...

Alltagsärgernis Waschetikett: Die Zettel in der Kleidung sollten abgeschafft werden, forderte ein Antragsteller in einer Petition an den Bundestag.

Jeder in Deutschland kann sich mit einer Petition an den Bundestag wenden. Hier die fünf skurrilsten Beschwerden aus dem Jahr 2014 und was draus geworden ist. mehr