Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
9°C/3°C

Fotos des Naturfotografen Rudolf Mick

Nach einer vierjährigen Pause sind Bilder von Natur-Fotograf Rudolf Mick wieder in einer Ausstellung in Senden zu sehen. Und bald wird es auch ein Buch mit seinen Aufnahmen zu kaufen geben. mehr

Fernleitungsbau bei Vöhringen

Nerviger Brummton: Netzbetreiber erneuert Stromleitungen

Der Austausch der brummenden Leitungen hat begonnen. 19 Tage hat der Netzbetreiber Zeit. Dann geht in Gundremmingen Block B wieder ans Netz. mehr

Ulm - Ulmer Spatz

Ausflugsschifffahrt als Inklusionsprojekt

Ulm/Neu-Ulm. Zwei Jahre lag der „Ulmer Spatz“ auf dem Trockendock, seit gestern schwimmt er wieder auf der Donau.Mit Video mehr

Drei Anträge von Ulmer Grundschulen auf Ganztagesbetrieb abgelehnt

Schulkinder sollen besser betreut werden. Das beschloss der Ulmer Gemeinderat. Bei der Sitzung stellte sich heraus, dass drei Grundschulen keine Genehmigung erhalten, den Ganztagsbetrieb aufzunehmen. Mit einem Kommentar von Beate Rose mehr

Club Theatro Ulm an Heilig Abend 2012

Was geht in Ulm und Umgebung?

Das Wetter bleibt kühl und feucht. Wie gut, dass indoor am Wochenende einiges geboten ist. Wer nicht genug kriegt, kann sich abschließend am Verkaufsoffenen Sonntag ins Getümmel werfen. Hier unsere Tipps. mehr

Bahnübergang in Vöhringen gesperrt

Wegen Bauarbeiten an den Gleisen muss der Bahnübergang in Vöhringen von Donnerstagabend an gesperrt werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert. mehr

Pfaffenhofener Ski-Express

Die "Talentsichtung" von Paul Riggenmann verlief nicht alltäglich. Der Skirennfahrer aus Pfaffenhofen wurde quasi vom Kachelofenbauer im Elternhaus entdeckt. Jetzt war er mit dem Team Oberallgäu erfolgreich. mehr

Spatzen: Video, Massage und Technik-Training

Aktive Erholung verordnet Stephan Baierl den Spatzen vor dem Oberligaspiel gegen Tabellenführer SV Spielberg. Thomas Werk bleibt sein Co-Trainer. mehr

Söflinger Handballer erwarten am Abend die SG Lauterstein

Am heutigen Abend erwarten die Viertliga-Handballer der TSG Söflingen zum fälligen Punktspiel in der Kuhberghalle die SG Lauterstein. Für beide Mannschaften geht es tabellarisch um nichts, es geht mehr um die Ehre. mehr

Selbst gesteckte Ziele erfüllt

Gute Absatzzahlen und eine Rekordrendite konnte Hartmut Schick vermelden. Der Chef der Bussparte von Daimler kommt im April ins Neu-Ulmer Werk. mehr

Prof. Wolfgang Janni und Prof. Katharina Hancke von der Uni-Frauenklinik in Ulm informieren in der SWP-Reihe "Gesundheit!".

Krebsimpfung und Verhütung

Ist die Pille das sicherste Verhütungsmittel? Prof. Wolfgang Janni und Prof. Katharina Hancke von der Uni-Frauenklinik informieren in der SWP-Galerie. mehr

Marcello Catena schlüpft seit 13 Jahren in die Rolle des Jesus beim "Lebendigen Kreuzweg".

Jesus würde gern mal Ferrari fahren

Drei Dinge mit Marcello Catena, der als Kind italienischer Eltern in Neu-Ulm geboren ist! Er hat in Ulm Medizin studiert, arbeitet als Orthopäde am RKU und ist im letzten Jahr seiner Facharzt-Ausbildung. Seit dem ersten "Lebendigen Kreuzweg" der italienischen katholischen Gemeinde 2004 stellt er immer den Jesus dar. mehr

Tief in die Geschichte der Industrialisierung steigen Einstein-Schüler bei einer Stadtführung ein.

Geschichtsunterricht einmal anders

Auf den Spuren der Industrialisierung in Ulm: Die Hochbegabtenklasse 8e des Albert-Einstein-Gymnasiums begab sich jetzt auf eine spannende Zeitreise zurück ins 19. Jahrhundert, auf der ihr Großindustrielle ebenso wie der "Schnokawirt" begegneten. mehr

Sowohl am Schulzentrum St. Hildegard (links) als auch am Pfuhler Bertha-von-Suttner-Gymnasium war die Sonnenfinsternis ein Erlebnis. Fotos: Schulen

Public Viewing der Finsternis Hochstimmung am Suttner-Gymnasium und in St. Hildegard

Die einen staunten einfach nur über das Himmelsspektakel, die anderen gingen es richtig professionell an: Die Sonnenfinsternis wurde in der vergangenen Woche in vielen Schulen beobachtet. mehr

Spannung vor dem Ausbruch: Die kleinen Forscher aktiv.

Geheimnisvolle Pulver und ein Vulkan bricht aus

Sprudelgase steigen mir gleich in die Nase", das ist der Refrain des Liedes mit dem IHK-Trainerin Sonja Schelkle die Kinder durch den Vormittag begleitete. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

eZeitung

Jetzt testen 0,99 €/Monat
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Drei Verletzte nach Unfall in Blaubeuren

Drei Insassen eines Kleintransporters sind am Dienstag gegen 20.  Galerie öffnen

Räder im Fundbüro

Fahrräder die nach einem halben Jahr nicht wieder bei ihrem Besitzer gelandet sind, werden ...  Galerie öffnen

Werner Keller

Roxy Open Stage

Die offene Bühne für Künstler aus allen Bereichen  Galerie öffnen

Ratiopharm Ulm gewinnt Derby mit 103:96

Ratiopharm Ulm gewinnt das Derby gegen die Walter Tigers Tübingen mit 103:96.  Galerie öffnen

Musikmarathon im Roxy

Auch beim elften Musikmarathon im Ulmer Roxy verzichten alle Bands auf ihre Gage.  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Die Vorstandschaft der Regglisweiler Schützen: Johann Bayer (Schriftführer), Stephan Müller (Jugendleiter), Harald Rueß (Sportleiter) und Ehrenmitglied Karl Ackermann.

Diana jetzt stark verjüngt

Der Vorstand des Schützenvereins "Diana" Regglisweiler hat sich verjüngt. Mit Harald Rueß und Stephan Müller sind zwei junge, erfahrene Schützen Mitglieder der Vereinsführung. Die Mitgliedsbeiträge steigen. mehr

Kurt Walcher (li) und Otto Held (re) gratulierten sich gegenseitig zur 60 Jahre währenden Mitgliedschaft. Vorsitzender Rudolf Vogel freute sich mit beiden. Foto:que

Mit 66 so fit wie nie

1949 gegründet, feiert der SV Balzheim dieses Jahr seinen 66. Geburtstag - und befindet sich auf einem sechsspurigen Highway. Bei der Hauptversammlung ging der Blick zurück auf ein arbeitsintensives Jahr. mehr

So könnte der Steg für Fußgänger und Radfahrer aussehen, der über die Bahnlinie hinweg die Blausteiner Ortsteile Klingenstein und Ehrenstein verbinden soll. Die Stadt wartet noch auf die Zuschusszusage des Landes und will dann mit der genauen Planung starten. Baubeginn soll 2016 sein.

Brücke über die Bahn

"Ein Meilenstein für Blaustein", sagt Bürgermeister Thomas Kayser: 2016 soll mit dem Bau eines Stegs über die Bahn in der Schulstraße begonnen werden. Er verbindet Klingenstein mit Ehrenstein. mehr

Landfrauen Albeck-Göttingen (von links): Vorsitzende Margret Arnegger mit den Gründungsmitgliedern Rose Hauff, Christa Dauner, Margarethe Schiele, Frieda Hauff, Inge Maier, Margarethe Vöhringer und Marie Bühler.

Vereine vom 27. März 2015 aus Ulm und Umgebung

Musikverein Lonsee Der Musikverein Lonsee hat beschlossen, den Projektchor unter Leitung von Patrick Lauer fortzuführen. Bei der Jahreshauptversammlung waren sich die Mitglieder einig, Partner zur Finanzierung des Chors zu suchen. mehr

Wurden für langjährige Treue und Engagement geehrt (von links): Otto Bopp, Klaus Bretzel, Johannes Wöhr, Georg Duckek, Karl Hans Walcher, Lotte Obrist, Günter Bopp sowie Gerlinde Fromm.

Herausragende Verdienste

Was wäre ein Verein ohne seine treuen Mitglieder? "Herausragende Verdienste" den TSV Wain haben sich Otto Bopp und Klaus Bretzel erworben. Sie wurden in der Jahreshauptversammlung zu Ehrenmitgliedern ernannt. mehr

Ulrich Schiefer sprach über das Auto der Zukunft.

"Hybrid ist das Zauberwort"

Entwicklungsingenieur Dr. Ulrich Schiefer referierte in Laichingen über Kfz-Antriebsarten. Im Vorfeld nahm er gegenüber der Presse Stellung zur zukünftigen Entwicklung von Automobilantrieben. mehr

Weihnachten ist fern, doch an Krippen wird schon gearbeitet.

Schnitzen für das Abendmahl

Mit Akkubohrer, Stichsäge, Hammer und Zange konstruieren die Krippenbauer in Illerberg ihre Häuschen. Ihre Werke werden aber nicht erst zu Weihnachten zu sehen sein, sondern schon zur Osterzeit ausgestellt. mehr

Eröffnen die Ausstellung (von links): Regina Anzenhofer vom Wasserwirtschaftsamt, Pater Roman Löschinger, Bildungsreferentin Dörte Fischer.

Den Geruch von Humus atmen

Wir treten ihn täglich mit Füßen. Dabei ist der Boden nicht nur als Lebensraum und Wachstumsgrundlage für Nahrung wichtig, sondern auch für den Ökohaushalt. Das zeigt eine Ausstellung in Roggenburg. mehr

Möchte die Grundstückspolitik in Weißenhorn ändern: Franz-Josef Niebling.

Einheimische bevorzugen?

Die Weißenhorner CSU will Einheimische beim Kauf von Grundstücken bevorzugen, das Vergabesystem ändern mehr

In der Jahreshauptversammlung hat der Musikverein Fahlheim jüngst seinen neuen Vorstand gewählt.

Gaby Fischer führt Musiker

Gaby Fischer ist die neue Vorsitzende des Musikvereins Fahlheim. Sie löst damit Thorsten Bergbreiter ab, der sein Amt abgegeben hatte. Zum Stellvertreter wurde Sebastian Färber gewählt. In der Jahreshauptversammlung hatte Bergbreiter jüngst nochmals zurückgeblickt. mehr

Das am Dienstag in der evangelischen Kirche in Thalfingen aufgehängte Bild ist bis Ostersonntag verhüllt: (von links) Jochen Mewes, Pfarrer Jean-Pierre Barraud und Galeristin Charlotte Smuda-Jescheck.

"Es lässt staunen"

Es ist riesig und füllt exakt die Wand hinterm Altar. Doch bis Ostersonntag bleibt das von Ji In Park geschaffene Bild in der Thomaskirche verhüllt. Das Kunstwerk ist eine Leihgabe der Galerie Smudajescheck. mehr

Wechsel der Brennelemente im gefluteten Reaktor von Block C des Kernkraftwerks Gundremmingen im Jahr 2005. Dieser hat sich gestern selbst abgeschaltet, wurde am Abend aber wieder angefahren.

Gundremmingen: Atomkraftwerk schaltet sich ab

Block C des Kernkraftwerks Gundremmingen hat sich am gestrigen Mittwoch selbst abgeschaltet. Der Grund ist laut Betreiber unklar. Weil Block B derzeit überholt wird, produzierte Gundremmingen am Mittwoch keinen Strom. mehr

Zum Schluss

Facebook-Meldetaste für Lebensmüde

Facebook hat Ende Januar neuen Datenschutz-Regeln eingeführt, um die es wochenlange Debatten gegeben hatte. Foto: Oliver Berg

Der Facebook-Status von Paul Zolezzi war unmissverständlich. "Ich bin in San Francisco geboren und habe in Brooklyn mein Leben beendet", schrieb das Model, damals 30 Jahre alt, im Februar 2009 auf seine Seite des sozialen Netzwerks. mehr

Bekiffte Karnickel

©Anatolii - Fotolia.com

Führt der Anbau von Cannabis dazu, dass Kaninchen und andere im Freien lebende Tiere die Pflanzen fressen und sich im permanenten Rauschzustand befinden werden? mehr

St. Pauli pinkelt zurück

Weil Betrunkene in dem legendären Stadtteil überall hinpinkeln, hat die Interessengemeinschaft St. Pauli Wände, an die in dem Viertel oft gepinkelt wird, mit superhydrophobem Lack beschichtet, der so wasserabweisend ist, dass der Urin regelrecht abprallt und zurückgespritzt wird.

Weil Betrunkene rund um die Reeperbahn überall hinpinkeln, hat die Interessengemeinschaft St. Pauli e.V. eine ungewöhnliche Aktion gestartet. Einige Wände pinkeln jetzt zurück. mehr