Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
18°C/10°C

Gestohlene Geigen im Wert von 35.000 Euro aufgetaucht

Mit einem Koffer voller Geigen kam eine 55-jährige Frau am Donnerstag zur Polizeistation Senden. Die Instrumente im Wert von 35.000 Euro stammen offenbar aus einem Einbruch, der an Weihnachten 2014 verübt wurde. mehr

Flächendeckend Biotonne, fordert das Umweltministerium. Die Mehrheit im Alb-Donau-Kreistag lehnt das bisher. Bringt eine neuerliche Restmüll-Analyse einen Sinneswandel?

Stadt Neu-Ulm verteilt neue Biomüllfilter gegen üble Gerüche

Von Montag an verteilt die Stadt Neu-Ulm neue Biomüllfilter. Der Filter im Deckel der Biotonnen bewirkt, dass keine üblen Gerüche aus der Tonne entweichen können. Alle drei Jahre muss dieser Filter erneuert werden. mehr

Am frühen Freitagmorgen ist es im Bereich des Kornhausplatzes zu einer Explosion gekommen. Die Polizei überprüft unter anderem Zusammenhänge mit den derzeit wachsenden Auseinandersetzungen zwischen Rockern.

Polizei stellt Waffen bei Durchsuchungen sicher

Nach der Explosion vor einer Shisha-Bar und scharfen Schüssen auf ein Bordell hat die Polizei bei Durchsuchungen zahlreiche Waffen sichergestellt. mehr

Das Hängebauchschwein des Ulmer Tiergartens musste eingeschläfert werden.

Hängebauchschein Jonathan ist tot

Das Hängebauchschwein Jonathan aus dem Ulmer Tiergarten ist eingeschläfert worden. Dies teilte der Tiergarten am Donnerstag in einer Pressemitteilung mit. mehr

Eine Zauneidechse beim Sonnenbad auf einem Felsen.

Voraussetzung: Neues Biotop für Zauneidechsen und andere Tiere

Für die Erweiterung des Gewerbegebiets A 7 Süd in Langenau ist eine groß angelegte Umsiedlungsaktion notwendig. Zauneidechsen werden fachgerecht vom Umzug in ein neues Zuhause überzeugt. mehr

Das Kloster Wiblingen als Lego-Nachbau.

Barocke Wiblinger Kloster-Anlage in Gänze aus Legosteinen

Lego fasziniert nicht nur Kinder, sondern auch gestandene Männer mit einem Faible für Geschichte. Burkhard Siemoneit und Stephan Schumann bauen ein 3D-Modell des Klosters Wiblingen. Ein Mammut-Projekt. mehr

SSV-Tenniscracks beim Ulmer Tennis-Turnier chancenlos

Die einheimischen Tenniscracks gehen beim Liqui-Moly-Cup leer aus. Den Sieg holen sich Angelika Rösch (Hannover) und Rene Schulte (Ludwigshafen). mehr

FV Senden neuer Tabellenführer nach 2:0 bei Türkspor

Der TSV Neu-Ulm musste in Lonsee eine bittere Pleite einstecken und ist die Tabellenführung an den FV Senden (2:0 bei Türkspor Neu-Ulm) erstmal los. Türkgücü Ulm ist als einziges Team noch ohne Niederlage. mehr

Spitzenreiter Burlafingen holt 0:2-Rückstand in Unterzahl in fünf Minuten auf

In der Fußball-Kreisliga A ist kein Verein mehr mit blütenweißer Weste. Die bislang verlustpunktfreien FC Burlafingen und FC Silheim (beide Donaustaffel) und der SV Göttingen (Alb) mussten Federn lassen. mehr

"Menschlichkeit-Ulm" ist bald ein Verein.

"Menschlichkeit-Ulm" ist bald ein Verein

Nach dem großen Echo auf seine Spendenaktion gründet Jan Hettich jetzt einen Verein. Der soll Flüchtlingen das Leben angenehmer machen. mehr

Im Jobcenter Ulm wurde eine Arbeitsvermittlerin attackiert, Security ist dort jedoch kein Thema.

Jobcenter will Eltern Perspektive geben

Das Jobcenter Neu-Ulm geht mit der Aktion "Einstellungssache!" in die Offensive. Das Programm hilft arbeitslosen Eltern zurück in den Beruf. mehr

Verein Reisen mit Behinderten. Vorsitzende Hedi Schell (links), und Heinrich und Martina Prüller.

Barrierefreier Tourismus mit dem Verein "Gemeinsam reisen mit Behinderten"

Es war das Jahr 1989, die Grenzen zu den Ostblockstaaten öffneten sich, es herrschte Aufbruchsstimmung und Reiselust im ganzen Land. Im selben Jahr begann auch für Heinrich Prüller die Reisezeit. mehr

Die Dornbäumlesbrücke am Ludwigsfelder Sportplatz ist fertig und wird noch diese Woche für den Verkehr freigegeben. Damit ist das Neu-Ulmer Illerholz wieder ohne Umleitungen erreichbar.

Freie Fahrt zum Silberwald

Der Weg zur Ausflugsgaststätte Silberwald war in diesem Sommer wirklich ein Ausflug. Weil die SWU zwei Brücken über den Illerkanal ersetzen mussten, gab es weite Umleitungen. Damit ist jetzt Schluss. mehr

Rotes Zielband, blaue Fenster: Ein Otl-Aicher-Gedächtnislauf würde die Kultur sportiv bewegen und auch das HfG-Archiv stärker ins Bewusstsein rücken. Das passende Logo gestaltete Aicher schon für die Olympischen Spiele 1972: das Piktogramm für die "Leichtathletik".

"Alles Kultur!": Otl-Aicher-Gedächtnislauf zum HfG-Archiv am Hochsträß

Florian Slotawa heißt ein sehr sportlicher Video-Künstler, dessen Arbeiten nicht nur in Museen zu sehen sind, sondern der dort zunächst mal joggte: "Museums-Sprints" legte er weltweit hin. mehr

Die Ulmer-Land-Schweine müssen auf Stroh gehalten werden, das ist gesünder und hygienischer.

Ulmer Land unterwegs

Vegan liegt zwar im Trend - also der Verzicht auf alle tierischen Produkte, vor allem in der Ernährung. Die Ulmer Stargitarristin Yasi Hofer hat sich sogar einen "Vegan"-Schriftzug auf den Arm tätowieren lassen. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
WhatsApp Teaser Aktion Handy
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Filmdreh zu "Dolores" in Oppingen

Alles ist im Kasten. Der Regisseur ist zufrieden. Stundenlang standen die Kameras in der Nacht ...  Galerie öffnen

BW Big Band auf dem Ulmer Münsterplatz

Big Band der Bundeswehr auf dem Münsterplatz

Nach drei Jahren Pause trat die Big Band der Bundeswehr erstmals wieder mit bombastischem Sound ...  Galerie öffnen

Großbrand auf Bauernhof - Am Tag danach

Beim Großbrand am Montag eines landwirtschaftlichen Anwesens in Berghülen-Treffensbuch ist ...  Galerie öffnen

Großbrand auf Bauernhof in Berghülen-Treffensbuch

Beim Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Berghülen-Treffensbuch ist Sachschaden von ...  Galerie öffnen

Auszubildende in Ulm und der Region

Wir zeigen in unserer Bildergalerie die neuen Auszubildenden von Firmen in Ulm und der Region.  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Florian Drollinger ist im Kreis NeuUlm für den Klimaschutz zuständig.

Bilanz von Klimaschutzmanager Florian Drollinger: Energie effektiver nutzen

Seit einem Jahr ist Florian Drollinger Klimaschutzmanager des Landkreises Neu-Ulm. In dieser Zeit sind das Mobilitätskonzept und das virtuelle Kommunalwerk in Angriff genommen worden. Eine Bilanz. mehr

Vor dem frisch sanierten Tomerdinger Vereinsheim freuen sich Corinna Goll (Sportverein), Volkmar Schirmer (Liederkranz) und Petra Schier (Sportverein) über das Gelingen des aufwendigen Projekts.

Heim für vier Vereine

"Die meisten sagen noch ,Sportheim'", ist Corinna Goll vom Vorstand des SV Tomerdingen aufgefallen. Doch aus dem Heim der Sportler ist mit der Sanierung ein Heim für vier unterschiedliche Vereine geworden. mehr

Still und ruhig liegt er seit gestern wieder da, der Dietenheimer Badesee.

Kioskbetreiber an den Badeseen zufrieden: "Besser geht's nicht!"

Für die Kioskbetreiber an Badeseen war dieser Sommer einer der besten der vergangenen Jahre. Mindestens so gut wie der Jahrhundertsommer 2003, ist man sich in Dietenheim und Sinningen einig. mehr

Eines der zum Bauernhof gehörenden Häuser wurde völlig zerstört. Die Bewohner konnten nichts retten.

Solidarität in Treffensbuch: Nach Feuer eine Welle der Hilfe

So heftig die Feuerwalze war, die den Bauernhof zerstört hat, so groß ist die Welle der Hilfsbereitschaft. Nachbarn geben der Familie Wohnung, Bauern kümmern sich um die Rinder, Freiwillige verpflegen die Helfer. Einer bringt Bettzeug, ein anderer Kartoffelsalat. mehr

Beim Single-Tanz in Balzheim werden Körper und Geist gefordert.

Tanzen hält auch im Kopf fit

Seit einem Jahr gibt es in Balzheim einen Senioren-Tanzkreis. Die bislang ausschließlich weiblichen Teilnehmer studieren Single-Tänze ein. Dennoch: Herren sind willkommen. mehr

Am Wochenende ist wieder Kutscher-Treffen in Bühlenhausen. Zuschauer haben die Gelegenheit, die unterschiedlichsten Pferderassen und Gefährte zu bestaunen. Am Sonntag fahren sie durch den Ort.

Kutscher-Treffen in Bühlenhausen vielleicht zum letzten Mal

Vom 4. bis 6. September findet das 25. Kutscher-Treffen in Bühlenhausen statt. Im nächsten Jahr wird es keines geben. Veranstalter Helmut Fried sucht für sein Kutschenmuseum einen Nachfolger. mehr

34 solcher Tafeln für Rettungspunkte hat Bernd Karrer im Forstrevier Illertissen angebracht. 28 gibt es im Neu-Ulmer Forst.

Orientierung für Rettungskräfte im Wald

Zwölf Minuten: So lange darf ein Rettungswagen in Bayern bis zum Unfallort brauchen. Gar nicht so einfach, wenn der sich mitten im Wald befindet. Eine Rettungskette soll nun bei der Verortung helfen. mehr

Mathias Stölzle profitiert als Feuerwehrkommandant von seinen Erfahrungen als Bürgermeister - umgekehrt gilt dies ganz genauso.

Interview mit Mathias Stölzle - Bürgermeister und Feuerwehrchef

Zwei Ämter, eine Person: Mathias Stölzle ist Feuerwehrchef in Pfaffenhofen und Bürgermeister in Roggenburg. Seine Erfahrung will der 51-Jährige nutzen, um die interkommunale Kooperation zu stärken. mehr

Auch im 20. Jahr erfolgreich: das Balzheimer Sommertheater. Das freut Theater-Chef Harald Kächler.

Harald Kächler ist zufrieden mit Balzheimer Sommertheater

1600 Zuschauer in sieben Vorstellungen: Das Balzheimer Sommertheater ist längst Garant für hochwertige und kurzweilige Unterhaltung. Regisseur Harald Kächler blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück. mehr

Pfarrer Andreas Erstling hat das neue Einsatzfahrzeug der BRK-Bereitschaft in Weißenhorn gesegnet.

BRK: Medizinische Versorgung gewährleistet

Pater Thomas von der katholischen und Pfarrer Andreas Erstling von der evangelischen Kirche haben kürzlich das neue Einsatzfahrzeug der Bereitschaft des Bayerischen Roten Kreuzes Weißenhorn (BRK) gesegnet. mehr

Stockbetten für 80 Flüchtlinge stehen in der Turnhalle der Illertisser Berufsschule bereit. Sie werden bald belegt sein. Derzeit muss der Landkreis Woche für Woche 50 neue Flüchtlinge unterbringen. Tendenz steigend.

Illertisser Turnhalle bietet Platz für 80 Flüchtlinge

50 Flüchtlinge kommen derzeit im Kreis Neu-Ulm an - Woche für Woche. Das Landratsamt sucht händeringend nach Unterkünften. 80 Asylbewerber kommen in Illertissen in der Turnhalle der Berufsschule unter. mehr

Steuerberater mit komödiantischem Talent: Walter Mayer verdingt sich immer wieder mal erfolgreich als schräger Thalfinger Ortschronist.

Kult: Kabarettist Walter Mayer nimmt Ortsgeschehen auf die Schippe

Eigentlich, sagt Walter Mayer über sich selbst, sei er "ein richtig langweiliger Typ". Was Mayer als Koordinator und Moderator bei Festen der Pfarrei widerlegt. Legendär sind seine Auftritte als Kabarettist. mehr

360° Virtuell bummeln

Erleben Sie eine neue Art des Schaufenster- bummelns. Schlendern Sie online durch interessante Läden.

Zum Schluss

Nürnberger Delfinbaby steht auf ...

Am Wochenende hat das Delfinbaby des Nürnberger Tiergartens zum ersten Mal einen gefrorenen Wasserwürfel geschluckt.

Rund acht Monate ist Delfinbaby Nami jetzt alt. Zusammen mit den anderen Delfinen des Nürnberger Tiergartens tollt es durch die Becken. Noch trinkt das Jungtier ausschließlich Muttermilch, entdeckt aber gerade neue Vorlieben. Kein Wunder bei der Hitze. mehr

Der letzte Kinoplakate-Maler ...

In seinem Atelier in Athen legt Vassilis Dimitriou letzte Hand an sein Porträt des Filmstars an der Seite von Ethan Hawke. Dimitriou ist 80, seit sechseinhalb Jahrzehnten malt er Kinoplakate. mehr

Die skurrilsten Bitten an den ...

Alltagsärgernis Waschetikett: Die Zettel in der Kleidung sollten abgeschafft werden, forderte ein Antragsteller in einer Petition an den Bundestag.

Jeder in Deutschland kann sich mit einer Petition an den Bundestag wenden. Hier die fünf skurrilsten Beschwerden aus dem Jahr 2014 und was draus geworden ist. mehr