Endspurt bei Arbeiten auf B 10

„Wir sind im Terminplan“, sagt Gerhard Fraidel zu den diese Woche laufenden Belagsarbeiten auf der Bundesstraße 10 durch Ulm.

|
Der Mann für die Verkehrsinfrastruktur bei der Stadt berichtet, dass die Hauptroute in Fahrtrichtung Nord gestern am frühen Morgen wieder komplett freigegeben werden konnte. Heute am frühen Morgen sollte das auch Richtung Süden geklappt haben. In der Nacht auf den morgigen Samstag ist nun die Auffahrtsrampe bei Ikea dran. Dann folgt von Samstag- bis Sonntagabend mit dem Blaubeurer-Tor-Kreisel noch ein ganz dicker Brocken, er muss dafür gesperrt werden. Schon heute sollen außerdem vorbereitende Arbeiten für die Ludwig-Erhard-Brücke laufen, die im Zuge der Belagserneuerung gleich mitgemacht wird, um für den Transportverkehr gerüstet zu sein, der mit der Umleitung für den Straßenbahnbau erwartet wird.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Wege am Ulmer Hauptbahnhof: Rund um Stege und Gleise

Die Fußgänger am Hauptbahnhof müssen sich wieder umgewöhnen. Probleme gibt es vor allem, wenn vorgegebene Wege nicht eingehalten werden. weiter lesen