BRK Illertissen ist in das neue Domizil umgezogen

Noch versperrt außen der Bauzaun den direkten Zugang, und auch drinnen müssen so manche Utensilien ihren Platz erst noch finden, bis alles perfekt eingeräumt ist.

|
Das Bayerische Rote Kreuz in Illertissen fährt seit gestern seine Einsätze vom neuen Domizil in der Josef-Henle-Straße aus.  Foto: 

Noch versperrt außen der Bauzaun den direkten Zugang, und auch drinnen müssen so manche Utensilien ihren Platz erst noch finden, bis alles perfekt eingeräumt ist. Aber: Die Dienstpläne hängen bereits an der Wand: Die hauptamtlichen Rettungskräfte des Bayrischen Roten Kreuzes (BRK) in Illertissen sind seit gestern von der neuen Wache in der Josef-Henle-Straße aus im Einsatz. BRK im Erdgeschoss, Lechwerke im ersten und Büros des Bauherrn, der Verzinkerei Karger, im zweiten Stock - Philipp Staudenmaier, der diensthabende Leiter der BRK-Rettungswache, freut sich über das neue Domizil für die Einsatzkräfte mit endlich genügend Platz.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drei Leichen in Eislinger Tiefgarage - Neue Details in Beziehungstat um Lokalpolitikerin

Nach der Beziehungstat um die Göppinger Lokalpolitikerin mit insgesamt drei Toten am Donnerstag in einer Eislinger Tiefgarage, hat die Polizei neue Details bekannt gegeben. weiter lesen