Bildung und Badespaß

Eine Woche lang haben die beiden Ulmer Gymnasiasten Amanda Godwins und Florian Hoppe studiert, während andere Ferien machen. Gemeinsam absolvierten die Oberstufenschüler des Hans-und-Sophie-Scholl-Gymnasiums Ulm die Schülerakademie an der Zeppelin Universität (ZU) in Friedrichshafen – auf dem direkt am Bodenseeufer gelegenen See-Campus.

|
„Die Schülerakademie bildete für uns eine gute Möglichkeit, unser politisches Wissen zu vertiefen und neue Sichtweisen kennenzulernen“, berichtet Amanda Godwins. Darüber hinaus hätten sie einen interessanten Einblick in das wissenschaftliche Arbeiten sowie den Alltag einer Universität gewonnen. Insgesamt befassten sich die rund 70 Teilnehmer aus ganz Deutschland, aus Österreich, Tschechien, Luxemburg und der Schweiz in Kursen mit aktuellen Fragen aus Wirtschaft, Kultur und Politik und suchten gemeinsam mit Wissenschaftlern der ZU nach Antworten auf gesellschaftlich relevante Themen. „Die Arbeit mit den Teilnehmern war unglaublich bereichernd, vor allem, weil sie voller Ideen steckten und diese engagiert eingebracht haben“, lobt Nadine Meidert, akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Politische Soziologie.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mordprozess: Lebenslang für den Beifahrer, neun Jahre für den Fahrer

Im Hechinger Mordprozess wurden am Mittwochvormittag die Urteile gesprochen. Der Beifahrer im Tatfahrzeug bekommt lebenslang, der Fahrer neun Jahre Jugendstrafe. weiter lesen