"Der Äthiopier" Schauspieler aus Ulm

Selam Tadese wurde in Kuwait geboren, ist eritreisch-äthiopischer Abstammung und wuchs seit seinem 4. Lebensjahr in Ulm-Wiblingen auf.

|
Er absolvierte, nach jahrelangen Erfahrungen als Komparse und Stuntman, eine Schauspielausbildung in Berlin. Selam Tadese ist unter anderem in "Feuchtgebiete" an der Seite von Carla Juri zu sehen. Im Januar 2016 wird er, an der Seite von Jürgen Vogel unter der Regie Tim Tragesers als Dr. Kidanu zu sehen sein. Er spielt zudem an der Vagantenbühne in Berlin und wurde bei den Clingenburg Festspielen für William Shakespeares "Othello" in der Rolle des "Jago" mit dem Publikumspreis gekürt.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Anklage wegen sexuellen Missbrauch von Kindern endet mit Freispruch

Ein 24-jähriger Heidenheimer war wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern angeklagt. Er wurde nun aber freigesprochen. weiter lesen