Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
19°C/12°C

Noerenberg bleibt OB in Neu-Ulm

"Erfolgreicher sind wir zu zweit": Der Blick nach Ulm ist für OB Gerold Noerenberg symbolträchtig.

Neu-Ulm Nach dem Landratsamt Neu-Ulm hat nun auch das Verwaltungsgericht in Augsburg die Klage gegen die OB-Wahl abgewiesen. Gerold Noerenberg bleibt Chef im Rathaus.
mehr

Weißenhorner "Kokablatt-Lehrer" freigesprochen

Kokablätter werden in Peru als medizinisches Nahrungsergänzungsmittel genutzt.

Weißenhorn Beifall im Memminger Gerichtssaal. Die 3. Strafkammer des Landgerichts hat die beiden Weißenhorner Lehrer im Kokablätter-Fall freigesprochen.
mehr

Sedelhöfe: IHK für Handel und ebenerdigen Zugang, aber gegen Wohnpark

Vom ehemaligen McDonalds Gebäude ist nicht mehr viel übrig. Auf dem abgeräumten Gelände sollen die Sedelhöfe entstehen, ein Wohn- und Einkaufszentrum. Am Verfahren gibt es heftige Kritik. Foto: Lars Schwerdtfeger

Ulm Die Ulmer IHK wiederholt ihr Ja zu den Sedelhöfen. Die Kammer ist zudem für einen direkten ebenerdigen Zugang zur Bahnhofstraße.
mehr

Bundesrichter kippen Mützenpflicht für Lufthansa-Piloten

Mit seiner Uniformmütze auf dem Kopf steht ein Pilot der Lufthansa vor einem Lufthansa-Logo.

Erfurt Das Bundesarbeitsgericht hat die Mützenpflicht für männliche Piloten der Lufthansa gekippt. Ein Flugzeugführer, der sich von der Vorschrift nur für Männer diskriminiert fühlt, bekam von den höchsten deutschen Arbeitsrichtern in Erfurt Recht.
mehr

Leitartikel: Unter Vorbehalt

Ursula von der Leyen bei der Verabschiedung von Bundeswehr-Maschinen, die Hilfsgüter in den Irak bringen sollen.

Berlin Die durchschnittliche Amtszeit der deutschen Verteidigungsminister ist deutlich kürzer als die ihrer Kabinettskollegen. Auch die Idee der Kanzlerin, Ursula von der Leyen zur Inhaberin der Befehls- und Kommandogewalt bei der Armee zu berufen, erscheint in diesen Tagen als mindestens fragwürdig, wenn nicht kontraproduktiv. Ein Leitartikel von Guther Hartwig.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
 Unbewohnbar ist ein Einfamilienhaus nach einem Brand der am Dienstag ausgebrochen ist.

Hoher Sachschaden bei Gebäudebrand

Unbewohnbar ist ein Einfamilienhaus nach einem Brand der am Dienstag ausgebrochen ist. mehr

Was Vegetarier sich von Fleischessern so alles anhören müssen

Am ersten Oktober ist Welt-Vegetariertag. Der Vegetarierbund Deutschland geht davon aus, dass sich rund sieben Millionen Menschen in Deutschland fleischlos ernähren. Die Essgewohnheiten dieser neun Prozent der Bevölkerung stoßen bei Fleischessern zuweilen auf Unverständnis. mehr

Die "Schlikkerfrauen" der Sat-1-Komödie wollen ihre Filiale nicht aufgeben (von links): Sonja Gerhardt, Katharina Thalbach, Annette Frier und Shadi Hedayati.

TV-Komödie "Schlikkerfrauen" verarbeitet die Schlecker-Pleite

In der Komödie "Die Schlikkerfrauen" wollen sich vier Verkäuferinnen nicht mit der Firmenpleite abfinden und nehmen den Chef als Geisel. Der Hintergrund ist ernst, der Film besser, als der Titel vermuten lässt. mehr

Vom 6. Oktober an: Neutorbrücke für Autos gesperrt

Der Belag der Neutorbrücke wird erneuert. Gleichzeitig werden Abwasserkanäle und Wasserleitungen in dem Bereich verlegt. Konsequenz: Zwischen dem 6. und 19. Oktober ist die Brücke für Autos gesperrt. Mit einem Kommentar von Jürgen Buchta: Stadt setzt auf mehr Management. mehr

Ab dem heutigen Dienstag geht's rund im Weißenhorner "Barfüßer": Am Montag hat das Personal noch die Gläser eingeräumt.

Gasthaus Barfüßer eröffnet am heutigen Dienstag in Weißenhorn

Im alten Weißenhorner Bräuhaus wird wieder Bier gebraut: Am heutigen Dienstagabend eröffnet Ebbo Riedmüllers "Barfüßer" für geladene Gäste, ab Mittwoch stehen die Restaurant-Pforten jedermann offen. mehr

Der nette Herr von der Firma Seeberger bekommt bald mehr Kollegen - 150 in den kommenden fünf Jahren sind geplant.

Seeberger möchte 150 neue Jobs schaffen

Das Geschäft mit Nüsse, Trockenfrüchte und Kaffee scheint gut zu laufen - zumindest für das Unternehmen Seeberger. Dort sieht man sich auf Wachstumskurs und möchte in den kommenden fünf Jahren rund 15o Arbeitsplätze schaffen. mehr

Zwei Gartenhüten bei Donaurieden niedergebrannt

Zwei Gartenhütten oberhalb der B311 sind in der Nacht auf Dienstag niedergebrannt. In die Hütten war nach Polizeiangaben kurz zuvor eingebrochen worden. mehr

Unbekannte wollen Balkontür aufhebeln - Einbrecher scheitern

Auch die Laichinger Alb ist immer wieder das Ziel von Einbrechern. Erst jüngst registrierte die Polizei eine Einbruchsserie in Merklingen. Jetzt waren Einbrecher auch in Laichingen unterwegs. mehr

Firmenangehörige durch Dämpfe leicht verletzt

Bei einem Betriebsunfall trat Säure aus, dabei wurden vier Firmenangehörige verletzt. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Ein bisschen Marokko in der Karlstraße

Eva Seyberth in der Tanz Oase in der Karlstaße.

Eva Seyberth betreibt ihr Studio für orientalischen Tanz gern in der Karlstraße - auch wenn die Lage gewöhnungsbedürftig ist: Manchmal stehen Besoffene in der Tanz Oase, manchmal kotzen sie auch vor die Tür. Eine Geschichte unseres Multimedia-Projekts über die Karlstraße in Ulm. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Können optimistisch auf die neue Saison blicken: Die Volleyballerinnen des VfB Ulm.

Volleyball: Männer und Frauen des VfB Ulm starten in der Oberliga

Nachdem die Frauen des VfB Ulm ab- und die Männer aufgestiegen sind, starten beide Volleyballteams in der Oberliga. Mit neuem Trainer und vielen Rückkehrerinnen wollen vor allem die Damen oben angreifen. mehr

Bodenlage: Der Kunstrasenplatz, den die Hockeyabteilung des HSB von der Stadt Heidenheim gepachtet hat, kommt als Trainingsgelände für den 1. FC Heidenheim in Frage.

Hockey-Frauen auf gutem Weg Richtung Oberliga

Nach dem Abstieg aus der Regionalliga sieht Hockey-Trainer Wolfgang Reck das Frauenteam des SSV Ulm 1846 auf einem guten Weg in der Oberliga. Dem 4:0-Sieg beim TSV Ludwigsburg am Samstag folgte ein torloses Unentschieden gegen den TSV Mannheim am Sonntag auf eigenem Platz. mehr

Bernd Schuster soll bereits ein Angebot von den Münchner Löwen vorliegen haben. Foto: Javier Lizon

Schuster bekundet Interesse am Trainerposten bei 1860

Bernd Schuster hat Interesse am Trainerposten beim Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München bekundet. Eine Anfrage der "Löwen" sei da, berichtete der Ex-Nationalspieler als Studiogast in der Champions-League-Sendung des TV-Senders "Sky". mehr

Franz Steinle plädiert für Augenmaß. Foto: Kay Nietfeld

Anti-Doping-Gesetz: Skiverband plädiert für Augenmaß

Der Präsident des Deutschen Skiverbandes (DSV), Franz Steinle, hat mit Blick auf den Entwurf zum Anti-Doping-Gesetz für Augenmaß plädiert. mehr

Jobs aus der Region

30.09. User Experience Engineer (m/w) GUI Modellierung
e.solutions GmbH, Ulm

30.09. Senior .NET Consultant/Softwareentwickler (m/w)
cellent AG, verschiedene Standorte

30.09. Java Consultant/Softwareentwickler (m/w)
cellent AG, verschiedene Standorte

Gut und gesund schlafen

Schlafen – darüber wurden schon Bücher geschrieben und Lieder gedichtet. mehr

Küchentrends

Was verbinden Sie ganz persönlich mit Ihrer Küche? Leckeres Essen, Geselligkeit, Spaß oder auch die ein oder andere sehr gelungene Party? mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Gasregler an einer Messstation im russischen Sudscha. Foto: Maxim Shipenkov

Moskau bekräftigt Milliardenforderung im Gasstreit mit Kiew

Im Gasstreit mit der Ukraine hat Russland erneut Zahlungen von 3,9 Milliarden Dollar (etwa 3 Milliarden Euro) gefordert. Russland öffne erst dann wieder die Gasventile, wenn eine Schuldentranche von 2 Milliarden Dollar und eine Vorauszahlung über 1,9 Milliarden Dollar überwiesen seien. mehr

Der frühere Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) wechselt zur Allianz. Foto: inga Kjer/Archiv

Bahrs Allianz-Job befeuert Debatte über Auszeit für Politiker

Mit dem Wechsel von Ex-Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) zum Allianz-Konzern werden Forderungen nach verbindlichen Regeln für ausgeschiedene Politiker wieder lauter. mehr

Linksfraktionschef Gregor Gysi lehnt den Begriff "Unrechtsstaat" für die DDR ab. Foto: Jens Wolf

Gysi: Die DDR war kein Unrechtsstaat

Linksfraktionschef Gregor Gysi sieht die DDR nicht als Unrechtsstaat. Der Vorsitzende der Linke-Abgeordneten im Bundestag kritisierte eine entsprechende Formulierung in einem Papier von SPD, Grünen und Linken aus den Sondierungsgesprächen über eine Koalition in Thüringen. mehr

Die Verdächtigen sollen beim Handel mit Umwelt-Zertifikaten Umsatzsteuer im großen Stil hinterzogen haben. Foto: Daniel Karmann/Symbolbild

Fahndung wittert Steuerbetrug - 136 Millionen Euro

Das Bundeskriminalamt (BKA) und die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt fahnden nach zwei mutmaßlichen Hintermännern einer Bande, die im Handel mit Umwelt-Zertifikaten rund 136 Millionen Euro Umsatzsteuer hinterzogen haben sollen. mehr

Dank des günstigen Wetters fällt die Äpfelernte in diesem Jahr voraussichtlich besser aus. Foto: Patrick Pleul

Apfelernte von einer Million Tonnen erwartet

Deutschlands Apfelbauern rechnen in diesem Jahr mit einer guten Ernte von etwa 1,02 Millionen Tonnen. mehr

Arbeitslose vor einem Jobcenter in Madrid. Foto: Juanjo Martin/Archiv

Arbeitslosigkeit in Euro-Ländern bleibt hoch

Die Arbeitslosigkeit in den Euro-Ländern bleibt unverändert hoch. Im August lag die Quote den dritten Monat in Folge bei 11,5 Prozent, meldet die EU-Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg. mehr

Kinder schwer misshandelt: Drei Jahre Haft für Vater

Weil er seine Kinder misshandelt hat, muss ein 27-Jähriger für drei Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Konstanz verurteilte den Mann am Dienstag wegen der Misshandlung von Schutzbefohlenen und vorsätzlicher Körperverletzung zu drei Jahren Haft. mehr

Zweifache Auszeichnung für Oper des Mannheimer Nationaltheaters

Doppelte Ehre für das Nationaltheater Mannheim: Der Opernchor des Hauses wurde von der Fachzeitschrift "Opernwelt" zum Chor des Jahres gewählt und die Oper "Böse Geister" von Adriana Hölszky zur Uraufführung des Jahres. mehr

Scholl, Bartels und Welke bekommen "Sonderpreis Sport". Foto: M. Brandt/Archiv

Scholl, Bartels und Welke bekommen Preis für WM-Berichterstattung

Fußball-Experte Mehmet Scholl, Final-Kommentator Tom Bartels und Moderator Oliver Welke bekommen für ihre Arbeit bei der Fußball-WM den "Sonderpreis Sport" des Deutschen Fernsehpreises. Sie sollen die Auszeichnung bei einer Gala am 2. mehr

ONE REPUBLIC

Die Pop-Rock-Band aus Amerika hat ihren Durchbruch in Deutschland wohl Til Schweiger zu verdanken: mehr

JASON MRAZ

"I'm Yours" singt der Amerikaner nun schon seit sechs Jahren auf Konzerten - 2008 war es der Sommerhit. mehr

UDO JÜRGENS

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw ist Fan des Schlagersängers. Den Wahl-Züricher Jürgens hät auch mehr

Bild des Tages
alle Bilder
"Selfie" mit Kanzlerin: Beim Besuch einer Schule in Hessen posiert Angela Merkel mit Schülern für "Selfie"-Fotos. Foto: Boris Roessler