Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
1°C/-2°C

Sparer gegen Bank: Urteil im Streit um Scala-Verträge erwartet

Das Thema Sparkasse und Scala-Verträge hat die Ulmer Politik erreicht.

Ulm Im Streit um die Kündigung hoch verzinster Sparverträge bei der Sparkasse Ulm könnte heute ein Urteil gesprochen werden. Einen entsprechenden Verkündungstermin hat das Landgericht Ulm angesetzt. Mit den wichtigsten Fragen und Antworten.
mehr

Vegan in Ulm - Bloggerin Sabrina Fischäß hat Pocket-Guide herausgegeben

Food-Bloggerin Sabrina Fischäß bei ihrem veganen Kaffeeklatsch in der Ulmer Bar Swobsters.

Ulm Ein Sellerieschnitzel in der Mittagspause, ein Candle-Light-Dinner mit Süßkartoffel-Kokos-Curry: Während Veganer in Städten wie Berlin und Hamburg aus dem Vollen schöpfen können, haben sie im Raum Ulm oft das Nachsehen.
mehr

Neujahrsempfang: Sendener Bürgermeister setzt Ziele für 2015

Blick in den vollen Saal: Der Sendener Neujahrsempfang fand heuer erstmals im Bürgerhaus statt.

Senden Senden will Städtebaufördermittel bekommen, die Entscheidung über den Bahnübergang fällt im Juli, die Dreifachturnhalle ist ab 12. Mai für drei Monate zu. Das erfuhren die Bürger beim Neujahrsempfang.
mehr

Kemptener Chef-Drogenfahnder legt Geständnis ab

Armin N. (l) sitzt in einem Gerichtssaal im Landgericht Kempten hinter seinen Anwälten Alexander Chasklowicz (r) und Wilhelm Seitz (M). Der ehemalige Drogenfahnder ist unter anderem des unerlaubten Besitzes von Drogen angeklagt.

Kempten Kemptens ehemaliger Chef-Drogenfahnder hat vor Gericht ein Geständnis abgelegt. Die 1,8 Kilogramm Kokain, die Kollegen an seinem Arbeitsplatz entdeckten, seien für den privaten Gebrauch bestimmt gewesen.
mehr

Wikileaks: Google gab E-Mails an US-Ermittler weiter

WikiLeaks-Sprecher Kristinn Hrafnsson (l) und Anwalt Sveinn Andri Sveinsson: Auch die Mails von Hrafnsson sind betroffen.

London Google hat nach Angaben der Enthüllungsplattform Wikileaks E-Mails und andere Informationen von drei Mitarbeitern an US-Ermittler weitergegeben. Die Enthüllungsseite veröffentlichte die Durchsuchungsbefehle, die der Internet-Konzern den Betroffenen mittlerweile zugesendet hat.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Klein und fein - so sieht sich die "Grüne Hausmesse" in der Ratiopharm-Arena. Bei regionalen Handwerkern schneidet sie gut ab.

Handwerker setzen auf die grüne Haus-Messe

Grün ist die Farbe der Hoffnung für die Handwerker aus der Region Ulm/Neu-Ulm. Sie setzen immer stärker auf die "Grüne Hausmesse" und kehren der "Leben Wohnen Freizeit" und der "Haus + Heim" den Rücken. mehr

Gericht: Prozess wegen versuchten Totschlags beginnt

Nach einer Feier im August 2011 sind drei Männer so aneinander geraten, dass sie sich gegenseitig schwer verletzt haben. Ein 28-Jähriger muss sich ab Montag wegen versuchten Totschlags vor Gericht verantworten. Zwei 21-Jährige sind der schweren Körperverletzung angeklagt. mehr

Tropfsteintor im "recih der schönen Lau". wie die Passage in der Blautopfhöhle heißt. .

Blautopf-Forscher berichten über "ihre" Höhle

Knapp 1700 Zuschauer haben am Wochenende in Blaubeuren und in Neu-Ulm die Vorträge der "Arge Blautopf" verfolgt. Die Forscher zeigten Bilder beschwerlicher Expeditionen in Deutschlands schönste Höhle. mehr

Süße Versuchung mit Wolfsgesicht: Der von der Jungen Union umjubelte Spitzenkandidat Guido Wolf und seine persönliche Torte.

Landesparteitag der CDU: Sicherheitsstufe nach Absage von Merkel herabgesetzt

Polizei und Partei waren gerüstet für den Kanzlerauftritt im Congress Centrum. Nach der krankheitsbedingten Absage wurde die Sicherheitsstufe herabgefahren, die Helfer hatten dennoch ordentlich zu tun. mehr

Neue Kita in Ludwigsfeld soll Ende des Jahres fertig sein

Im Neubaugebiet "Ulmer Hofgut" in Ludwigsfeld baut die Stadt Neu-Ulm eine Kindertagesstätte mit zwei Krippen- und zwei Kindergartengruppen. mehr

Sido kommt erst im November nach Neu-Ulm, nicht wie geplant bereits im Februar.

Sido kommt erst im November nach Neu-Ulm

Das ursprünglich für den morgigen Dienstag in der Ratiopharm-Arena geplante Konzert des Rappers Sido musste auf Ende des Jahres verschoben werden. Die komplette Clubtour wurde den Arbeiten am neuen Album hintenan gestellt. mehr

Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Gleich zweimal konnte die Polizei bei einer Kontrolle zwei Autofahrer festnehmen. Einer hatte keinen Führerschein und ein anderer hatte zusätzlich noch fast zwei Promille im Blut. mehr

Einbrecher in die Flucht geschlagen

Gleich mehrere Einbrüche gab es am Wochenende in Erbach, Blaustein und Langenau. Waren die Diebe in Langenau und Erbach erfolgreich, ging ein Einbrecher in Blaustein leer aus. mehr

90-Jähriger kriegt die Kurve nicht

Ein 90-jähriger Autofahrer ist am Samstag mit seinem Wagen auf den Kreisel der Staatsstraße 2031 bei Illerberg aufgefahren. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Die Nacht der 100.000 Bomben

Am Abend des 17. Dezember 1944 lag Ulm in Schutt und Asche. Nach dem Luftangriff der Briten war die Altstadt verwüstet – ein Feuersturm war über sie hinweggefegt. 707 Menschen starben. Zum 70. Jahrestag blicken wir mit einer Multimedia-Reportage auf die Nacht, die alles veränderte. mehr

Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
alle Anzeigen
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Kein Durchkommen für Felix Kohnle: Die Söflinger unterlagen dem Spitzenreiter VfL Pfullingen mit 27:32.

Söflingen im Spitzenspiel gegen Pfullingen unterlegen

Eigenwerbung trotz Niederlage. Die TSG Söflingen spielt gegen den VfL Pfullingen lange auf Augenhöhe. Am Ende müssen die Oberliga-Handballer aber eine 27:32-Niederlage einstecken. mehr

Hochspringer Benno Freitag feierte im Sindelfinger Glaspalast am Wochenende sein Comeback nach langer Verletzungspause.

Wie in der Fabel vom Hasen und dem Igel Manuel Eitel räumt in Sindelfingen ab

Die Leichtathleten des SSV Ulm 1846 kehrten mit zehn Medaillen im Gepäck aus Sindelfingen zurück. Überragend unter Dach zeigte sich der sprintstarke Manuel Eitel, der drei Mal Gold und einmal Silber einsackte. mehr

Der neue Ferrari wird am 30. Januar vorgestellt. Foto: David Ebener

Erster Vettel-Ferrari heißt offiziell SF15-T

Der erste Formel-1-Ferrari von Sebastian Vettel wird den offiziellen Namen SF15-T tragen. Das gab die Scuderia bekannt. mehr

Pierre-Michel Lasogga ist wieder ins HSV-Training eingestiegen. Foto: Daniel Karmann

Lasogga wieder im HSV-Training - Arslan in Istanbul

Erstmals in der Vorbereitung auf die Rückrunde der Fußball-Bundesliga hat Pierre-Michel Lasogga mit der Mannschaft des Hamburger SV trainiert. Am Sonntag spielte der 23 Jahre alter Stürmer überraschend sogar eine halbe Stunde beim 1:1 gegen Odense mit. mehr

Der gesunde Dienstag

Das rauschende Fest ist vorbei – zum neuen Jahr geht es für viele Menschen mit besten Vorsätzen an die Pfunde. mehr

Über die Maßen – muss nicht sein

Der Bauch ist eine der sensibelsten Zonen im menschlichen Körper. Viele hören nicht auf ihn. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Auto prallt gegen ausgerissenes Pony

Ein ausgebüxtes Pony hat im Neckar-Odenwald-Kreis einen Verkehrsunfall verursacht. Der Ausreißer sei in der Dunkelheit auf die Straße gerannt und von einem Auto erfasst worden, teile die Polizei am Montag mit. mehr

Bundestagsabgeordneter Clemens Binninger (CDU). Foto: Daniel Naupold/Archiv

NSU-Ausschuss: Ex-Obmann Binninger widerspricht Zufallsopfer-Theorie

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Clemens Binninger hat dem Landtags-Untersuchungsausschuss zur Terrorzelle NSU Hinweise für seine Aufklärungsarbeit gegeben. Der Politiker aus Böblingen war Unions-Obmann im NSU-Ausschuss des Bundestags. mehr

Jugendamt soll im Fall Alessio Fragenkatalog beantworten

Nach dem gewaltsamen Tod des dreijährigen Alessio im Schwarzwald dringt das Sozialministerium beim Jugendamt auf eine umfassende Aufklärung. Mit dem Regierungspräsidium Freiburg habe das Land am Freitag einen umfangreichen Fragenkatalog an das Kreisjugendamt mehr

Kochen, lachen und reden (im Vordergrund zu sehen, von links): Emel Atak, muslimische Sprecherin des Vereins Haus Abraham, Mit-Köchin Gabriela Brand, Claudia Marx Rosenstein, Geschäftsführerin, Heiner Küenzlen, christlicher Sprecher, sowie Susanne Jakubowski, Vorstandsmitglied.

Menschen dreier Religionen kochen gemeinsam für 120 Gäste

Einmal im Jahr bittet die Initiative Haus Abraham im Stuttgarter Lehrhaus zu Tisch. Juden, Muslime und Christen sollen sich beim Kochen näherkommen. Der Zuspruch gibt den Initiatoren recht. mehr

In "Manche mögen's heiß" tauchen Jack Lemmon (Mitte) und Tony Curtis (rechts) als "Musikerinnen" unter. Kollegin Marilyn Monroe feierte mit dem Streifen den Höhepunkt ihrer Karriere.

Donnerstagskino im Stadtmedienzentrum startet diese Woche mit "Manche mögen's heiß"

Im Stadtmedienzentrum kommen Cineasten mit Hang zur Nostalgie auf ihre Kosten: Ab Donnerstag werden dort Klassiker kostenfrei gezeigt. mehr

Neun Städte sind schuldenfrei

Die Kommunen im Regierungsbezirk Stuttgart stehen laut dem Regierungspräsidium (RP) wirtschaftlich gut da. mehr

Dauerhaftes Sitzen erhöht Studien zufolge das Risiko für chronische Krankheiten und bestimmte Krebsarten. Foto: Robert Schlesinger

Studie: Deutsche sind "ein Volk der Sitzenbleiber"

Am Schreibtisch, beim Online-Shoppen und vor allem vor dem Fernseher: Die Deutschen verbringen nach Einschätzung von Experten zu viel Zeit im Sitzen - im Mittel mehr als sieben Stunden an Werktagen. Das geht aus dem neuen Gesundheitsreport der Deutschen Krankenversicherung (DKV) hervor. mehr

35 Prozent der Deutschen setzen die israelische Politik gegenüber den Palästinensern mit dem Nationalsozialismus gleich. Foto: Abed Al Hashlamoun

Viele Deutsche sehen Israel kritisch

Die Deutschen haben nach einer Studie einen deutlich kritischeren Blick auf Israel als umgekehrt. 50 Jahre Aufnahme der diplomatischen Beziehungen beider Nationen haben 48 Prozent der Deutschen eine schlechte Meinung über das Land im Nahen Osten, wie eine Untersuchung der Bertelsmann-Stiftung ergab. mehr

Das jüngste Blutvergießen in der Ostukraine lässt den Ton zwischen Russland und dem Westen wieder schärfer werden. Foto: Sergey Dolzhenko

Russland wirft Westen in Ukrainekrise "Erpressung" vor

Nach der erneuten Gewalteskalation in der Ostukraine hat Russland den Westen vor möglichen neuen Sanktionen gegen Moskau gewarnt. "Eine solche Erpressung wird uns niemals dazu bringen, unsere konsequente Haltung zu ändern", sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow in St. Petersburg. mehr

Die Nordseehäfen wickeln insgesamt 82 Prozent des Güterumschlags im Seeverkehr ab. Foto: Ingo Wagner

Güterumschlag in deutschen Seehäfen doppelt so hoch wie 1995

Die deutschen Seehäfen haben ihren Güterumschlag in den vergangenen 20 Jahren auf ungefähr 300 Millionen Tonnen verdoppelt. mehr

EU-Kommissar Günther Oettinger. Foto: Julien Warnand

Oettinger: Keine Sonderbedingungen für neue Regierung in Athen

EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) erwartet nach der Wahl in Griechenland keine Sonderbedingungen bei den Reformauflagen. mehr

Der ehemalige Arcandor-Chef Thomas Middelhoff. Foto: Federico Gambarini/Archivbild

Middelhoff fordert Millionen von Bank

Im Kölner Zivilprozess von Thomas Middelhoff gegen das Bankhaus Sal. Oppenheim, in dem der frühere Top-Manager eine Millionensumme verlangt, verzögert sich das Urteil. mehr

Mark Ruffalo: Dankesrede aus dem Bett

Tweet des Tages

Mark Ruffalo verschläft seinen SAG-Award

mehr

Heidi Klum mit ihren halbnackten Männermodels. Foto: Nikki Short

Heidi Klum präsentiert Dessous-Linie in Sydney

Umringt von halbnackten Männermodels hat Heidi Klum (41) in Sydney ihre eigene Unterwäsche-Linie vorgestellt. Die Kollektion "Heidi Klum Intimates" entstand in Zusammenarbeit mit dem neuseeländischen Lingerie-Label Bendon. mehr

Wer strahlt mehr: Sofia Vergara oder der riesige Klunker an ihrem Ringfinger?

Sofia Vergara zeigt riesigen Verlobungsring

Seit Juli 2014 sind sie ein Paar, seit Weihnachten sind sie verlobt: Sofia Vergara und Joe Manganiello. Auf dem roten Teppich bei den SAG Awards zeigte die Schauspielerin nun zum ersten Mal ihren atemberaubenden Verlobungsring.

mehr

Szenen, die die Zuschauer lieben: Ex-Insassin Angelina Heger und Walter Freiwald bei der Dschungelprüfung

Voyeurismus, Ekel, Macht: Darum schauen wir das Dschungelcamp

Auch wenn die aktuelle Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" als eher langweilig gilt, die Zuschauer schalten trotzdem ein. Warum das Format so erfolgreich ist, erklärt Medienpsychologe Dr. Michael Gestmann im Interview.

mehr

Kommissar Klaus Borowski ermittelt in seinem neuesten Fall in der Kieler Drogenszene.

10,67 Millionen Zuschauer sehen Rekord-"Tatort"

Axel Milbergs 24. "Tatort"-Fall als Klaus Borowski ist gleichzeitig auch sein bester - zumindest wenn es nach der Quote geht. Mit "Borowski und der Himmel über Kiel" stellte der Kommissar einen neuen Bestwert auf.

mehr

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Olivia (Anna Juliana Jaenner) und Alexander (Clemens Löhr)

Das passiert heute in den Soaps

Bei "Unter uns" provoziert Eva Till, wo sie nur kann. In "Alles was zählt" erzählt Vanessa ihrer Schwester von ihrer Vermutung, dass Eriks Tod kein Unfall war. Bei "Verbotene Liebe" trifft sich Tanja mit Mosch, um ihm einen Deal vorzuschlagen.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Ein Seidenreiher wartet bei eisigen Temperaturen auf vorbeischwimmende Beute. Foto: Foto: Ingo Wagner
Artikel des Tages
Januar 2015
|
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8