Anklage wegen Beilattacke in Asylbewerberheim

Blaustein Die Staatsanwaltschaft Ulm hat Anklage gegen einen 47 Jahre alten Asylbewerber aus Albanien erhoben. Der Mann muss sich vor dem Landgericht Ulm wegen versuchten Totschlags in einem Asylbewerberheim in Blaustein  verantworten.
mehr

Buchpremiere: "Die römische Saison" von Lutz Seiler

Die Verleger Florian L. Arnold (links) und Rasmus Schöll (rechts) mit ihrem prominenten Autor Lutz Seiler.

Ulm "Die römische Saison" heißt ein auch fußballerisches Bändchen, das der Buchpreisträger Lutz Seiler in einem Ulmer Verlag veröffentlicht hat.
mehr

Junginger Turmuhr schlägt seit 100 Jahren

Blicke ins Uhrenräderwerk: Manfred Obergfell erläuterte, wie die Kirchturmuhr funktioniert.

Jungingen Wem die Stunde schlägt: Mit Festgottesdienst und Besichtigung feierte die evangelische Gemeinde St. Peter und Paul in Jungingen ihre Turmuhr. Sie ist 100 Jahre alt.
mehr

Studenten reduzieren Geräuschemissionen

Das Ohr am Motor: die beiden Maschinenbau-Studierenden Markus Rettenmaier und Dominik Müller.

Ulm Zwei Studenten der Hochschule Ulm haben den Motor des Schiffes Ulmer Spatz so überarbeitet, dass der Geräuschpegel im Innern des Schiffes den Vorgaben des Schifffahrtsamtes entspricht. Seit Juni schippert der „Spatz“ nun vorschriftsgemäß über die Donau.
mehr

Lehrer ernüchtert von Inklusion in der Schule

Gemeinsamer Unterricht mit behinderten und nicht behinderten Kindern: Viele Lehrer sind von der Umsetzung im Alltag enttäuscht.

Stuttgart Eine Umfrage zeigt: Viele Lehrer im Land rücken von der Idee der Inklusion ab. Die Gründe: zu wenig Personal, unzureichende Fortbildungen.
mehr

Abgas-Vergleich kostet VW in den USA bis zu 14,7 Milliarden Dollar

dpatopbilder ILLUSTRATION - In einem VW-Logo steckt am 28.06.2016 in Dresden (Sachsen) eine Fahne der Vereinigten Staaten von Amerika (USA). Volkswagen muss wegen des Abgas-Skandals in den USA voraussichtlich bis zu 14,7 Milliarden Dollar für Rückkäufe, Entschädigungen und Strafen ausgeben. Foto: Arno Burgi/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

San Francisco/Washington Vor einem Dreivierteljahr flog der Abgas-Skandal bei Volkswagen auf. Nach monatelangen Verhandlungen steht nun ein Entschädigungs-Paket für US-Kunden.
mehr

Bilder
mehr Bilder

DING-Tickets werden nicht teurer

Die Fahrpreise für Bus und Bahn innerhalb des Ding-Verkehrsverbunds werden zum 1. Januar 2017 nicht erhöht, obwohl die Fahrgastzahlen leicht gesunken seien. Das teilte Aufsichtsratsvorsitzender Heiko Schmid gestern mit. Zuvor hatte dies der Aufsichtsrat bei einer Sitzung in Biberach (Riß) so beschlossen. mehr

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen auf der B 10 Richtung Amstetten wurden zwei Frauen verletzt.

Schwerer Verkehrsunfall bei Amstetten

Am Dienstagmorgen wurden bei einem Verkehrsunfall auf der B 10 Richtung Amstetten eine Frau schwer verletzt. Sie hatte eine andere Autofahrerin übersehen und konnte den Unfall nicht mehr verhindern. mehr

Foto: Henrik

Stechmücken: Tanz der Millionen

Stich um Stich: Nach dem nassen Frühjahr hat die Region eine Stechmücken-Problem. Grillabende und Vereinsfeste, Badeausflüge und Biergarten-Besuche fühlen sich an, als fänden sie in der Tundra oder Taiga statt. mehr

Schwäne im Schwäbischen Donaumoos – gefilmt von einer Schülergruppe.

Schüler filmen im Moor

Für das deutschlandweite ein Umwelt- und Kommunikationsprojekt "Green Cut" drehen Schüler einen Film über das Schwäbische Donaumoos. Und über Naturschutz in einem der letzten großen Niedermoorgebiete in Süddeutschland. mehr

Auf zwei Kilometern Richtung Kraftwerk fehlt noch der Hochwasserschutz an der Donau. 

Warten auf den Hochwasserschutz

Hochwasserschutz ist wieder ein Thema seitdem die Unwetter auch Ulm und die Region heimsuchen. Ein alter Vertrag aus dem Jahr 1954 verdonnert die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm dazu, sich an den Kosten für Hochwasserschutz an einem rund 2 Kilometer langen Abschnitt der Donau Richtung Kraftwerk zu beteiligen. mehr

Konnte nur kurz gefeiert werden: das Sendener Bürgerfest.

Sendener Bürgerfest fiel ins Wasser

An einem neuen Platz und dann doch abgebrochen: Das Bürgerfest fiel in diesem Jahr dem unbeständigen Wetter zum Opfer. Nur kurz konnte gefeiert werden. mehr

Im Wilhelmpalais soll im kommenden Jahr das neue Stadtmuseum eröffnen.

Zeitplan für Stadtmuseum in Gefahr?

Der Umbau des Wilhelmspalais zum Stadtmuseum ist im Zeitplan. Doch der scheint gefährdet, seit die CDU im Rathaus auf Änderungen drängt. mehr

VVS-Tickets sollen ab 2017 mehr kosten.

SPD spricht sich gegen teurere Ticketpreise aus

Die SPD-Gemeinderatsfraktion wird heute im SSB-Aufsichtsrat gegen eine Fahrpreiserhöhung stimmen. Teurere VVS-Tickets seien das falsche Signal. mehr

Acht junge Peers nehmen in den Discos Kontakt mit den Jugendlichen auf und informieren über die Gefahren von Drogen.

Aufklärung am Ort des Geschehens

Die Suchtberater des Drogenpräventionsprojekts gehen auf die Partys und in die Clubs. Nach einem halben Jahr zieht  „Release“ eine positive Bilanz. mehr

Optisch wird der Bismarckplatz von der Elisabethenkirche dominiert.

Potenzieller neuer Hot Spot: Bismarckplatz

Schon jetzt zieht der Bismarckplatz im Stuttgarter Westen die Leute an. Wird er noch städtebaulich aufgewertet, hat er das Zeug zum Hotspot. mehr

Thomas Strobl (CDU). Foto: Bernd Weißbrod/ARCHIV

Spezialeinheiten der Polizei bekommen mehr Geld

Die Spezialkräfte der Polizei in Baden-Württemberg bekommen für ihre Arbeit mehr Geld. Das Kabinett habe beschlossen, die sogenannte Erschwerniszulage von monatlich 153,39 Euro pro Person zum 1. mehr

Bildungszeitgesetz. Foto: Daniel Naupold/ARCHIV

Kretschmann hält sich beim Thema Bildungszeitgesetz bedeckt

Etwa ein Jahr nach Einführung des Bildungszeit-Anspruchs hält sich Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) zur Zukunft des Gesetzes bedeckt. Wie im grün-schwarzen Koalitionsvertrag vereinbart, werde es nach zwei Jahren evaluiert mehr

Marcin Kaminski. Foto: Andrzej Hrechorowicz

VfB-Neuzugang Marcin Kaminski will in Polens Nationalelf

Während Polens Fußball-Nationalmannschaft dem EM-Viertelfinale am Donnerstag gegen Portugal entgegenfiebert, kann Marcin Kaminski nur aus der Ferne zuschauen. Für die EM wurde er nicht nominiert, doch beim nächsten großen Turnier will auch der Neuzugang mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
Alle anzeigen
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

Das Ulmer Zelt

Mehrere Wochen Kultur am Stück, im Zelt in der Ulmer Friedrichsau. Ab 18. Mai werden dort Rock und Pop, Kabarett und Comedy, Theater und Tanz geboten. » mehr

Gesund und Fit

Was trägt alles zu einem gesunden Leben bei. In unserer großen Schwerpunktserie über Gesundheit und Fitness geht es genau um diese Fragen. Wie halte ich Körper, Geist und Seele fit und was kann ich dagegen tun? Das lesen sie in den nächsten sechs Wochen. » mehr

Wahlkampf in den USA

Der Weg bis zur Wahl des Nachfolgers oder der Nachfolgerin von US-Präsident Barack Obama am 8. November ist lang und kompliziert. Dieses Jahr ist wohl alles noch etwas schwieriger und anders als früher - das zeigt etwa die Personalie Donald Trump. Alles über die Wahl in den USA finden Sie hier. » mehr

WhatsApp Teaser Aktion Frau
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Die SSV-Trainer mit den neuen Spielern – hinten von links: Trainer Stephan Baierl, Janik Michel, Claus Bückle, Thomas Rathgeber, Vinko Sapina, Kevin Birk, Torwarttrainer Guido Zawichowski. Vorne von links: Co-Trainer Sven Ackermann, Tino Bradara, Luca Graciotto, Fabian Gondorf, Lennart Ruther, Felix Nierichlo, Co-Trainer Thomas Werk.

SSV-Kicker starten die Mission Klassenerhalt

Viele neue Gesichter: Gleich zehn Zugänge standen bei dem Trainingsauftakt der Regionalliga-Fußballer des SSV Ulm 1846 im Blickpunkt. mehr

Muss Senden aus beruflichen Gründen verlassen: Trainer Michael Ott.

Trainerwechsel in Senden: Schenk folgt auf Ott

Trainer Michael Ott ist bei dem Fußball-Bezirksligisten FV Senden zurückgetreten. Der bisherige Kämmerer von Nersingen ist inzwischen zum Leiter der Gemeindeverwaltung aufgestiegen und konnte den zeitlichen Mehraufwand im Beruf einfach nicht mehr mit der Trainertätigkeit in Senden vereinbaren. mehr

FV Illertissen: Herausforderung zum Saisonauftakt

Der bayerische Fußball-Regionalligist FV Illertissen beginnt die Saison 2016/17 mit einer Herausforderung bei der Bundesliga-Reserve des FC Bayern München. mehr

Die Spatzen legen los

Viele neue Gesichter: Gleich zehn Zugänge standen bei dem Trainingsauftakt der Regionalliga-Fußballer des SSV Ulm 1846 im Blickpunkt. weiterlesen bei Fupa

Trainerwechsel in Senden

Trainer Michael Ott ist bei dem Bezirksligisten FV Senden zurückgetreten. Der bisherige Kämmerer von Nersingen ist inzwischen zum Leiter der Gemeindeverwaltung aufgestiegen und konnte den zeitlichen Mehraufwand im Beruf einfach nicht mehr mit der Trainertätigkeit in Senden vereinbaren. weiterlesen bei Fupa

FV Illertissen: Herausforderung zum Saisonauftakt

Der bayerische Regionalligist FV Illertissen beginnt die Saison 2016/17 mit einer Herausforderung bei der Bundesliga-Reserve des FC Bayern München. weiterlesen bei Fupa

Philip Scrubb hatte mit seinen Leistungen großen Anteil am Gewinn des FIBA Europe Cups. Foto: Soeren Stache

Scrubb bleibt Skyliners treu - Doornekamp geht

Basketball-Bundesligist Skyliners Frankfurt hat die Option für Phill Scrubb gezogen und den Kanadier auch für die kommende Saison unter Vertrag genommen. mehr

Unai Emery wird offiziell als neuer Trainer von Paris Saint-Germain vorgestellt. Foto: Teampics / Psg

Unai Emery neuer Trainer bei Paris Saint-Germain   

Der französische Fußball-Meister Paris Saint-Germain hat wie erwartet Unai Emery als neuen Trainer verpflichtet. mehr

Mountainbike-Fahrerin Sabine Spitz vertritt Deutschland bereits zum fünften Mal bei Olympischen Spielen. Foto: Patrick Seeger

BDR nominiert Mountainbike-Kader

Die 45 Jahre alte Mountainbike-Fahrerin Sabine Spitz vertritt Deutschland bereits zum fünften Mal bei Olympischen Spielen. Am 28. Juni schlug sie der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) für die Spiele in Rio de Janeiro vor. mehr

Vors Auto gestellt und Ausfahrt verhindert

Ein psychisch kranker Mann stellte sich einer Autofahrerin in den Weg, um sie an der Ausfahrt vor dem Hauptbahnhof zu hindern. mehr

Nicht auf Vorfahrt geachtet

Ein 26-jähriger Autofahrer wollte am Samstagabend aus seiner Grundstücksausfahrt in die B10 einfahren.Dabei hat er einem 24-jährigen Audi-Fahrer die Vorfahrt genommen. mehr

17-Jähriger in der Iller ertrunken

Weil ihnen zu heiß war, wollten zwei 17-Jährige sich in der Iller kühlen und sprangen ins Wasser, obwohl keiner der Beiden schwimmen konnte. Einer wurde mit der Strömung mitgerissen. mehr

Guter Schlaf

Wer seine Probleme mit ins Bett nimmt, könnte Schlafstörungen bekommen. Eine gestörte Nachtruhe kann schnell zu einem großen Problem werden. mehr

Der gesunde Dienstag

Neben dem nervenzehrenden Geräuschpegel kann Schnarchen auch zu Schweißausbrüchen, Verspannungen, Nervosität oder Dauermüdigkeit führen. Für Bettnachbarn ist das Schnarchen des Partners eine Tortur. mehr

Wellness – Vollkommen entspannt

Schalten Sie vom Alltag ab und lassen Sie die Seele baumeln. Wir zeigen Ihnen Entspannungs-Tipps für Sauna, Dampfbad und Co. Zurücklehnen und genießen in einer der vielen Wellness-Oasen der Region. mehr

Der syrische Flüchtling Muhannad M. zeigt auf den Einlegeboden eines Schrankes, in dem 50.000 Euro Bargeld versteckt waren. Foto: Polizei Minden

"Held des Tages": Flüchtling gibt gefundenes Vermögen ab

Flüchtling findet Schatz im Kleiderschrank. Die Versuchung ist groß, doch er ist eine ehrliche Haut. Jetzt bekommt er Finderlohn - und noch viel mehr: Respekt. mehr

Sehen schon lange nicht mehr ausschließlich so aus: Die Rechte Szene wächst, und sie ist gewaltbereiter denn je. Foto: Bernd Thissen/Archiv

Radikaler und gewaltbereiter: Rechte Szene wächst

Die extremistischen Szenen in Deutschland haben Zulauf. Und die Leute dort werden brutaler. Gerade im rechten Spektrum tut sich einiges. Die Gewalt gegen Flüchtlinge nimmt zu. Ist das schon neuer rechter Terror? Und wie steht es um die Bedrohung durch Islamisten? mehr

Gehen nach langer Eiszeit wieder aufeinander zu: Kremlchef Putin (l) und der türkische Präsident Erdogan. Foto: Türkische Regierung/Archiv

Putin und Erdogan gehen aufeinander zu

Erst gibt Erdogan ein Stück nach, dann zeigt sich Putin großmütig: Russland und die Türkei gehen aufeinander zu. Fürs Publikum wird aber weiter gestritten: Hat Erdogan sich wirklich entschuldigt? mehr

Der leere Strand Konyaalti in Antalya: Wiederkehrende Terroranschläge und Reisewarnungen für die Türkei haben Urlauber verunsichert. Foto: Mirjam Schmitt

Besucherzahlen in der Türkei brechen weiter ein

Zum Beginn der Urlaubssaison sind die Besucherzahlen in der Türkei weiter eingebrochen. Im Mai seien knapp 34,7 Prozent weniger Ausländer als im Vorjahresmonat eingereist, teilte das Tourismusministerium mit. mehr

Die Milchproduktion konzentriert sich auf weniger Standorte. Foto: Carsten Rehder

Milchkrise: Landwirte hoffen zum Bauerntag auf Politik

Unrentable Milchpreise, wegbrechende Märkte, Liquiditätsprobleme: Die Lage bei vielen deutschen Bauern ist angespannt. Hinzu kommen immer mehr Verordnungen und wachsende Verunsicherung. Auf dem Deutschen Bauerntag in Hannover soll das nun zur Sprache kommen. mehr

Die Ausfuhren des Landes gehen seit Monaten zurück. Foto: Jeon Heon-Kyun

Südkorea plant Konjunkturpaket und senkt Wachstumsprognose

Angesichts der Unsicherheiten für die Weltwirtschaft und der Restrukturierung der Schifffahrtsindustrie des Landes will Südkorea ein neues Konjunkturpaket schnüren. Das Paket soll mehr als 20 Billionen Won (15,4 Mrd Euro) umfassen, wie das Finanzministerium mitteilte. mehr

Ben Patterson mit seiner Arbeit "Das Volk hat kein Brot". Foto: Heinz Hirndorf

Fluxus-Künstler Ben Patterson gestorben

Einer der Mitbegründer der Avantgardebewegung Fluxus, Ben Patterson, ist tot. Der 82-Jährige sei am Samstag in seiner Wiesbadener Wohnung gestorben, teilte der Nassauische Kunstverein mit. mehr

Bart Moeyaert, künstlerischer Leiter des Gastlandauftritts von Flandern und der Niederlande, neben dem offiziellen Plakat zur Buchmesse. Foto: Andreas Arnold

Flandern und Niederlande gemeinsam auf Buchmesse

Zwei Länder, eine Sprache: Flandern und die Niederlande sind Ehrengast der Buchmesse 2016. In Frankfurt zeigen sie, "was wir teilen": Mit einem Pavillon für entspannte Ausflüge in virtuelle Realitäten und einer rekordverdächtigen Zahl von Neuerscheinungen. mehr

Martin McGuinness empfängt die Queen. Foto: Aaron McCracken

Queen scherzt nach Brexit-Referendum

Im politischen Chaos nach dem Brexit-Votum der Briten hat die Queen ihren Humor nicht verloren. "Danke, ich lebe noch", sagte die 90-Jährige bei einem Treffen in Nordirland zu Vize-Ministerpräsident Martin McGuinness auf die Frage nach ihrem Befinden. mehr

Manfred Deix posiert mit einer Karikatur. In Krems ist sein Werk in einem Museum zu bewundern. 

Manfred Deix ist tot - Scharfer Karikaturist nicht nur der Alpenseele

Seine Figuren sind hässlich – grundsätzlich. Sein Blick auf die Welt war farblich bunt, inhaltlich düster. Der Karikaturist Manfred Deix ist tot. mehr

Lasst Blumen sprechen: „Große Anthurien“ von Norbert Tadeusz.

Ist eine Rose wirklich eine Rose?

An der Blume kommt kein Künstler vorbei. Die Blume gehört zur Kunst. Kaum einer, der nicht schon mal bunte Blüten gemalt hat. Aber was passiert, wenn der Künstler und die Blume eins werden? Die Antwort gibt eine denkwürdige Ausstellung am Niederrhein. mehr

Götz George: Der „Tatort“-Kommissar Horst Schimanski war die Rolle seines Lebens.

Sensibler Kraftkerl

Götz George hat sie alle gespielt: den „Tatort“-Ermittler Schimanski, den Reporter in „Schtonk“, den Massenmörder. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Sammler: Ein junger Inder, der in den schmutzigen Fluten des Ganges nach Münzen getaucht hat, trägt seine Beute im Mund. Foto: Piyal Adhikary
Artikel des Tages
Juni 2016
|
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
4
5
6
7
8
9
10