Buchpremiere: "Die römische Saison" von Lutz Seiler

Die Verleger Florian L. Arnold (links) und Rasmus Schöll (rechts) mit ihrem prominenten Autor Lutz Seiler.

Ulm "Die römische Saison" heißt ein auch fußballerisches Bändchen, das der Buchpreisträger Lutz Seiler in einem Ulmer Verlag veröffentlicht hat.
mehr

Schüler filmen im Moor

Schwäne im Schwäbischen Donaumoos – gefilmt von einer Schülergruppe.

Langenau/Leipheim Für das deutschlandweite ein Umwelt- und Kommunikationsprojekt "Green Cut" drehen Schüler einen Film über das Schwäbische Donaumoos. Und über Naturschutz in einem der letzten großen Niedermoorgebiete in Süddeutschland.
mehr

Junginger Turmuhr schlägt seit 100 Jahren

Blicke ins Uhrenräderwerk: Manfred Obergfell erläuterte, wie die Kirchturmuhr funktioniert.

Jungingen Wem die Stunde schlägt: Mit Festgottesdienst und Besichtigung feierte die evangelische Gemeinde St. Peter und Paul in Jungingen ihre Turmuhr. Sie ist 100 Jahre alt.
mehr

Studenten reduzieren Geräuschemissionen

Das Ohr am Motor: die beiden Maschinenbau-Studierenden Markus Rettenmaier und Dominik Müller.

Ulm Zwei Studenten der Hochschule Ulm haben den Motor des Schiffes Ulmer Spatz so überarbeitet, dass der Geräuschpegel im Innern des Schiffes den Vorgaben des Schifffahrtsamtes entspricht. Seit Juni schippert der „Spatz“ nun vorschriftsgemäß über die Donau.
mehr

Brexit-Votum: Minister Wolf befürchtet neue Europaskepsis

Justiz- und Europaminister Guido Wolf (CDU). Foto: Marijan Murat/Archiv

Stuttgart Nach dem Brexit-Votum in Großbritannien hat sich Baden-Württembergs Justiz- und Europaminister Guido Wolf (CDU) für eine "ehrliche Debatte" über die Zuständigkeiten der EU ausgesprochen.
mehr

Frontex-Chef: Mittelmeerroute so stark frequentiert wie nie

Neben Libyen entwickelt sich Ägypten zum immer wichtigeren Startpunkt für Schlepperboote nach Europa. Foto: Stringer/Archiv

Berlin Infolge des EU-Flüchtlingspaktes mit der Türkei wagen laut der EU-Grenzschutzagentur Frontex mehr Menschen denn je die lebensgefährliche Überfahrt über das zentrale Mittelmeer.
mehr

Bilder
mehr Bilder
Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen auf der B 10 Richtung Amstetten wurden zwei Frauen verletzt.

Schwerer Verkehrsunfall bei Amstetten

Am Dienstagmorgen wurden bei einem Verkehrsunfall auf der B 10 Richtung Amstetten eine Frau schwer verletzt. Sie hatte eine andere Autofahrerin übersehen und konnte den Unfall nicht mehr verhindern. mehr

Foto: Henrik

Stechmücken: Tanz der Millionen

Stich um Stich: Nach dem nassen Frühjahr hat die Region eine Stechmücken-Problem. Grillabende und Vereinsfeste, Badeausflüge und Biergarten-Besuche fühlen sich an, als fänden sie in der Tundra oder Taiga statt. mehr

Auf zwei Kilometern Richtung Kraftwerk fehlt noch der Hochwasserschutz an der Donau. 

Warten auf den Hochwasserschutz

Hochwasserschutz ist wieder ein Thema seitdem die Unwetter auch Ulm und die Region heimsuchen. Ein alter Vertrag aus dem Jahr 1954 verdonnert die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm dazu, sich an den Kosten für Hochwasserschutz an einem rund 2 Kilometer langen Abschnitt der Donau Richtung Kraftwerk zu beteiligen. mehr

Konnte nur kurz gefeiert werden: das Sendener Bürgerfest.

Sendener Bürgerfest fiel ins Wasser

An einem neuen Platz und dann doch abgebrochen: Das Bürgerfest fiel in diesem Jahr dem unbeständigen Wetter zum Opfer. Nur kurz konnte gefeiert werden. mehr

Wird für sein Engagement für die Dritte Welt ausgezeichnet: Prof. Peter Adelmann

Einstein Award für Professor Peter Adelmann

Für sein Engagement in der Solartechnologie wird Prof. Peter Adelmann von der Hochschule Ulm mit dem Solar World Einstein Award ausgezeichnet. mehr

Prof. Jörg Fegert: Wir erreichen durch Prävention vor allem die Gutwilligen.

Körperstrafen in der Kindererziehung sind tabu

Schläge in der Erziehung sind für die große Mehrheit der Deutschen tabu. Das zeigt eine Ulmer Studie. Trotzdem werden nach wie vor viele Kinder misshandelt. mehr

Im Wilhelmpalais soll im kommenden Jahr das neue Stadtmuseum eröffnen.

Zeitplan für Stadtmuseum in Gefahr?

Der Umbau des Wilhelmspalais zum Stadtmuseum ist im Zeitplan. Doch der scheint gefährdet, seit die CDU im Rathaus auf Änderungen drängt. mehr

VVS-Tickets sollen ab 2017 mehr kosten.

SPD spricht sich gegen teurere Ticketpreise aus

Die SPD-Gemeinderatsfraktion wird heute im SSB-Aufsichtsrat gegen eine Fahrpreiserhöhung stimmen. Teurere VVS-Tickets seien das falsche Signal. mehr

Acht junge Peers nehmen in den Discos Kontakt mit den Jugendlichen auf und informieren über die Gefahren von Drogen.

Aufklärung am Ort des Geschehens

Die Suchtberater des Drogenpräventionsprojekts gehen auf die Partys und in die Clubs. Nach einem halben Jahr zieht  „Release“ eine positive Bilanz. mehr

Optisch wird der Bismarckplatz von der Elisabethenkirche dominiert.

Potenzieller neuer Hot Spot: Bismarckplatz

Schon jetzt zieht der Bismarckplatz im Stuttgarter Westen die Leute an. Wird er noch städtebaulich aufgewertet, hat er das Zeug zum Hotspot. mehr

Joachim Kalb hält einen Aufkleber "Ein Herz für Franken". Foto: David Ebener/Archiv

Verein will "fränkische Wiedervereinigung"

Der Fränkische Bund hat im Vorfeld des "Tages der Franken" am Sonntag nach der deutschen nun auch die "fränkische Wiedervereinigung" verlangt. Gerade zum "Tag der Franken", der in diesem Jahr in Hof begangen wird, mehr

Elefantenkuh "Zella" wählt bestimmt Italien als Sieger gegen Deutschland. Foto: Christoph Schmidt

EM-Orakel Zella sieht deutsches EM-Aus gegen Italien

Deutschlands bislang erfolgreichstes EM-Orakel, die Stuttgarter Elefantenkuh Zella, hat das Aus für die deutsche Elf im Viertelfinale gegen Italien vorausgesagt. Der 49 Jahre alte Dickhäuter rüsselte am Dienstag im Zoo Wilhelma einen mit der italienischen Flagge versehenen Ball aus einem Metallkorb - und ließ den mit der deutschen achtlos liegen. mehr

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Polizei löst bei Verfolgungsjagd Unfall aus

Bei einer Verfolgungsfahrt haben Beamte in Pforzheim einen Unfall mit mehreren Verletzen ausgelöst. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte eine Streife am Montagabend einen Flüchtenden verfolgt und war deswegen gemäß ihrer Sonderrechte bei Rot über eine Kreuzung gefahren. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Anzeigen und Prospekte
  • ReiseLust
Alle anzeigen
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

Das Ulmer Zelt

Mehrere Wochen Kultur am Stück, im Zelt in der Ulmer Friedrichsau. Ab 18. Mai werden dort Rock und Pop, Kabarett und Comedy, Theater und Tanz geboten. » mehr

Gesund und Fit

Was trägt alles zu einem gesunden Leben bei. In unserer großen Schwerpunktserie über Gesundheit und Fitness geht es genau um diese Fragen. Wie halte ich Körper, Geist und Seele fit und was kann ich dagegen tun? Das lesen sie in den nächsten sechs Wochen. » mehr

Wahlkampf in den USA

Der Weg bis zur Wahl des Nachfolgers oder der Nachfolgerin von US-Präsident Barack Obama am 8. November ist lang und kompliziert. Dieses Jahr ist wohl alles noch etwas schwieriger und anders als früher - das zeigt etwa die Personalie Donald Trump. Alles über die Wahl in den USA finden Sie hier. » mehr

WhatsApp Teaser Aktion Frau
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Die SSV-Trainer mit den neuen Spielern – hinten von links: Trainer Stephan Baierl, Janik Michel, Claus Bückle, Thomas Rathgeber, Vinko Sapina, Kevin Birk, Torwarttrainer Guido Zawichowski. Vorne von links: Co-Trainer Sven Ackermann, Tino Bradara, Luca Graciotto, Fabian Gondorf, Lennart Ruther, Felix Nierichlo, Co-Trainer Thomas Werk.

SSV-Kicker starten die Mission Klassenerhalt

Viele neue Gesichter: Gleich zehn Zugänge standen bei dem Trainingsauftakt der Regionalliga-Fußballer des SSV Ulm 1846 im Blickpunkt. mehr

Muss Senden aus beruflichen Gründen verlassen: Trainer Michael Ott.

Trainerwechsel in Senden: Schenk folgt auf Ott

Trainer Michael Ott ist bei dem Fußball-Bezirksligisten FV Senden zurückgetreten. Der bisherige Kämmerer von Nersingen ist inzwischen zum Leiter der Gemeindeverwaltung aufgestiegen und konnte den zeitlichen Mehraufwand im Beruf einfach nicht mehr mit der Trainertätigkeit in Senden vereinbaren. mehr

FV Illertissen: Herausforderung zum Saisonauftakt

Der bayerische Fußball-Regionalligist FV Illertissen beginnt die Saison 2016/17 mit einer Herausforderung bei der Bundesliga-Reserve des FC Bayern München. mehr

Die Spatzen legen los

Viele neue Gesichter: Gleich zehn Zugänge standen bei dem Trainingsauftakt der Regionalliga-Fußballer des SSV Ulm 1846 im Blickpunkt. weiterlesen bei Fupa

Trainerwechsel in Senden

Trainer Michael Ott ist bei dem Bezirksligisten FV Senden zurückgetreten. Der bisherige Kämmerer von Nersingen ist inzwischen zum Leiter der Gemeindeverwaltung aufgestiegen und konnte den zeitlichen Mehraufwand im Beruf einfach nicht mehr mit der Trainertätigkeit in Senden vereinbaren. weiterlesen bei Fupa

FV Illertissen: Herausforderung zum Saisonauftakt

Der bayerische Regionalligist FV Illertissen beginnt die Saison 2016/17 mit einer Herausforderung bei der Bundesliga-Reserve des FC Bayern München. weiterlesen bei Fupa

Henrich Mchitarjan wird mit Manchester United in Verbindung gebracht. Foto: Guido Kirchner

Watzke: BVB entscheidet am Wochenende über Mchitarjan

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund will am Wochenende definitiv über einen möglichen Wechsel von Henrich Mchitarjan zu Manchester United entscheiden. mehr

Will erneut um Gold Fahren: Iatlaiens Alessandro Zanardi. Foto: Facundo Arrizabalaga

Ex-Formel-1-Pilot Zanardi traut sich Paralympics-Siege zu

Der ehemalige Formel-1-Pilot Alessandro Zanardi traut sich bei den Paralympics im September in Rio de Janeiro erneut den Gewinn von zweimal Gold im Radsport zu. mehr

Hulk steht wohl kurz vor einem Wechsel nach China. Foto: Guillaume Horcajuelo

Medien: Hulk von Zenit St. Petersburg zu Shanghai SIPG

Der brasilianische Fußball-Nationalspieler Hulk wechselt Moskauer Medien zufolge für 55 Millionen Euro vom russischen Verein Zenit St. Petersburg zu Shanghai SIPG in die chinesische Liga. mehr

Vors Auto gestellt und Ausfahrt verhindert

Ein psychisch kranker Mann stellte sich einer Autofahrerin in den Weg, um sie an der Ausfahrt vor dem Hauptbahnhof zu hindern. mehr

Nicht auf Vorfahrt geachtet

Ein 26-jähriger Autofahrer wollte am Samstagabend aus seiner Grundstücksausfahrt in die B10 einfahren.Dabei hat er einem 24-jährigen Audi-Fahrer die Vorfahrt genommen. mehr

17-Jähriger in der Iller ertrunken

Weil ihnen zu heiß war, wollten zwei 17-Jährige sich in der Iller kühlen und sprangen ins Wasser, obwohl keiner der Beiden schwimmen konnte. Einer wurde mit der Strömung mitgerissen. mehr

Guter Schlaf

Wer seine Probleme mit ins Bett nimmt, könnte Schlafstörungen bekommen. Eine gestörte Nachtruhe kann schnell zu einem großen Problem werden. mehr

Der gesunde Dienstag

Neben dem nervenzehrenden Geräuschpegel kann Schnarchen auch zu Schweißausbrüchen, Verspannungen, Nervosität oder Dauermüdigkeit führen. Für Bettnachbarn ist das Schnarchen des Partners eine Tortur. mehr

Wellness – Vollkommen entspannt

Schalten Sie vom Alltag ab und lassen Sie die Seele baumeln. Wir zeigen Ihnen Entspannungs-Tipps für Sauna, Dampfbad und Co. Zurücklehnen und genießen in einer der vielen Wellness-Oasen der Region. mehr

Der Bruch kam 2010, nachdem die israelische Marine ein Gaza-Solidaritätsschiff gestürmt und dabei zehn türkische Staatsbürger getötet hatte. Foto: Veli Gurgah/Archiv

Israel und Türkei unterzeichnen Versöhnungsabkommen

Israel und die Türkei haben ein Versöhnungsabkommen unterzeichnet. Der Generaldirektor des israelischen Außenministeriums, Dore Gold, signierte den Vertrag in Jerusalem. mehr

Nach dem Referendum gilt es, "die richtigen Schlussfolgerungen zu ziehen". Foto: Wolfgang Kumm

Merkel mahnt London: Keine Rosinenpickerei

Klare Ansage aus Berlin: London wird keine Extrawurst gebraten. Kanzlerin Merkel liest den Briten die Leviten und sieht Europa am historischen Scheideweg. mehr

Aus Moskau berichten die Diplomaten laut "Washington Post" von aufgeschlitzten Reifen oder Schikanen der Verkehrspolizei. Foto: Sergei Ilnitsky

Bericht: Russland schikaniert US-Diplomaten in Europa

Nächtlich verrückte Möbel, bis in die Schule verfolgte Kinder: Laut einem Medienbericht drangsaliert Moskau US-Diplomaten in ganz Europa. Einer spricht gar von einem "grauen Krieg". Gegenmaßnahmen laufen. mehr

Der leere Strand Konyaalti in Antalya: Wiederkehrende Terroranschläge und Reisewarnungen für die Türkei haben Urlauber verunsichert. Foto: Mirjam Schmitt

Besucherzahlen in der Türkei brechen weiter ein

Zum Beginn der Haupt-Urlaubssaison sind die Besucherzahlen in der Türkei weiter eingebrochen. Im Mai seien knapp 22,9 Prozent weniger Ausländer als im Vorjahresmonat eingereist, teilte das Tourismusministerium am Dienstag mit. mehr

Die Milchproduktion konzentriert sich auf weniger Standorte. Foto: Carsten Rehder

Kleine Milchviehhalter geben auf

Wegen geringer Ertragsaussichten geben immer mehr kleine Milchbauern in Deutschland die Viehhaltung auf. Die Zahl der Betriebe mit Milchkühen war Anfang Mai um 4,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert gesunken, wie das Statistische Bundesamt berichtete. mehr

Die Ausfuhren des Landes gehen seit Monaten zurück. Foto: Jeon Heon-Kyun

Südkorea plant Konjunkturpaket und senkt Wachstumsprognose

Angesichts der Unsicherheiten für die Weltwirtschaft und der Restrukturierung der Schifffahrtsindustrie des Landes will Südkorea ein neues Konjunkturpaket schnüren. Das Paket soll mehr als 20 Billionen Won (15,4 Mrd Euro) umfassen, wie das Finanzministerium mitteilte. mehr

Island kennt momentan nur Gewinner: Arna Ýr Jónsdóttir ist "Miss EM". Foto: Uwe Anspach

"Miss EM": Island freut sich über weltweite Sympathien

Die amtierende "Miss EM", Arna Ýr Jónsdóttir (21) aus Island, sieht ihr Heimatland nach dem EM-Sieg gegen England im kollektiven Freudentaumel.  mehr

Giulia Siegel bei der Glööckler-Show in Berlin. Foto: Jens Kalaene

Giulia Siegel will wieder modeln

Das Ex-Mannequin Giulia Siegel (41) hat nach ihrem Laufsteg-Auftritt bei Designer Harald Glööckler wieder Lust aufs Modeln bekommen. "Ich habe wieder Blut geleckt", sagte sie nach der Show am Montagabend in Berlin. Sie wolle sich nach einer Modelagentur umschauen - für reifere Frauen. mehr

Bud Spencer in Schwäbisch Gmünd. Foto: Jan-Philipp Strobel

Schwäbisch Gmünd trauert um Bud Spencer

Schwäbisch Gmünd trauert um Bud Spencer. "Die Menschen unserer Region und viele Fans und Freunde haben mit großer Trauer vom Tod des beliebten Schauspielers erfahren", teilte die Stadtverwaltung am Dienstag mit. mehr

Manfred Deix posiert mit einer Karikatur. In Krems ist sein Werk in einem Museum zu bewundern. 

Manfred Deix ist tot - Scharfer Karikaturist nicht nur der Alpenseele

Seine Figuren sind hässlich – grundsätzlich. Sein Blick auf die Welt war farblich bunt, inhaltlich düster. Der Karikaturist Manfred Deix ist tot. mehr

Lasst Blumen sprechen: „Große Anthurien“ von Norbert Tadeusz.

Ist eine Rose wirklich eine Rose?

An der Blume kommt kein Künstler vorbei. Die Blume gehört zur Kunst. Kaum einer, der nicht schon mal bunte Blüten gemalt hat. Aber was passiert, wenn der Künstler und die Blume eins werden? Die Antwort gibt eine denkwürdige Ausstellung am Niederrhein. mehr

1995 bei den Dreharbeiten für den preisgekrönten Kinofilm „Der Totmacher“ in Hamburg.

Sensibler Kraftkerl

Götz George hat sie alle gespielt: den „Tatort“-Ermittler Schimanski, den Reporter in „Schtonk“, den Massenmörder. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Die Quadratur des Models: Auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin wird eine Kreation der Designerin Elisa Kley an den weiblichen Körper angepasst. Foto: Jens Kalaene
Artikel des Tages
Juni 2016
|
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
4
5
6
7
8
9
10