SSV Ulm 1846 Fußball

Auf dieser Seite gibt es alle Neuigkeiten rund um den Verein SSV Ulm 1846 Fußball.

Regionalliga: Ulmer Mangel an Konstanz

Sorglosigkeit im Abwehrverbund bescherten den Regionalliga-Fußballer des SSV Ulm 1846 in Homburg die dritte Pleite in Folge.mehr

Spatzen-Trainer Baierl hält Spielern gnadenlos ihre Fehler vor

Mit einer eingehenden Analyse hat Trainer Baierl nach der 1:4-Pleite die Fußballer des SSV 46 auf die bevorstehende Partie in Homburg eingestimmt.mehr

SSV-Niederlage: Baierl ohne Rezept gegen frühe Gegentore

Der SSV Ulm 1846 und der Fluch der frühen Gegentore. Beim 1:4 gegen die Lauterer Reserve wurde aus der erhofften Sternstunde eine Lehrstunde.mehr

Spatzen unterliegen "kleinen Roten Teufel" mit 1:4

Eine bittere 1:4-Heimniederlage kassierten die Fußballer des SSV Ulm 46 bei ihrer Partie gegen die Zweitliga-Reserve vom 1. FC Kaiserslautern.mehr

SSV Ulm 1846 Fußball verliert 1:4 gegen FC Kaiserslautern II

Am Mittwochabend unterlagen die Spieler des SSV Ulm 1846 Fußball dem FC Kaiserslautern II mit 1:4.mehr

Reichert trifft mit Spatzen auf Ex-Klub Kaiserslautern

Wenn der SSV Ulm 1846 Fußball auf den 1. FC Kaiserslautern II trifft, kann Abwehrmann Johannes Reichert ein Kribbeln nicht verleugnen.mehr

Ulm will Heimsieg gegen Zweitligisten

Die U 23 des 1. FC Kaiserslautern geht am Mittwoch als Außenseiter im Donaustadion gegen Fußball-Regionalligist SSV Ulm 1846 ins Spiel.mehr

SSV Ulm 1846 Fußball legt Protest gegen 1:2-Niederlage

Der SSV Ulm 1846 Fußball legt Protest gegen die Wertung des 1:2 bei Spitzenreiter SV Elversberg ein. Die hochklassige Regionalliga-Begegnung war nach einem Feuerzeug-Wurf aus dem Elversberger Block, bei dem der Schiedsrichter verletzt wurde, für 26 Minuten unterbrochen.mehr

Ulm gegen Elversberg: Zweite Halbzeit dauert 71 Minuten

Mit 1:2 musste sich der SSV Ulm 1846 Fußball beim Regionalliga-Tabellenführer SV Elversberg geschlagen geben. Es war ein gutklassiges Spiel mit viel Turbulenz am Ende.mehr

Der perfekte Joker: Spatzen-Stürmer Janik Michel

Der SV Elversberg war einst die große Liebe des Janik Michel. Doch heute möchte der Angreifer des SSV Ulm 1846  seinem Ex-Klub eins auswischen.mehr

Spatzen zuversichtlich gegen SV Elversberg

Zum zweiten Mal binnen einer Woche gegen den Tabellenführer. Der SSV Ulm 1846 Fußball fährt nach dem 2:1-Coup gegen den SV Waldhof Mannheim guten Mutes nach Elversberg.mehr

Spatzen sind nach dem 2:1-Coup gegen Waldhof noch lange nicht satt

Der SSV Ulm 1846 Fußball schlägt den Goliath SV Waldhof Mannheim mit 2:1 – dank zweier Treffer von David Braig. Nun wollen die Spatzen nachlegen.mehr

Spatzen gewinnen Heimspiel

Aufsteiger SSV Ulm 1846 Fußball setzt seine Erfolgsserie in der Fußball-Regionalliga fort. Dank zweier Tore von David Braig bezwangen die Spatzen den amtierenden Meister SV Waldhof Mannheim vor 3700 zufriedenen Zuschauern mit 2:1. <em>Mit einer Bildergalerie</em>mehr

Spatzen hoffen gegen den SV Waldhof auf ein Fußballfest

Ein Hauch von großem Fußball im Donaustadion? Der SSV Ulm 1846 Fußball erwartet am Samstag gegen den SV Waldhof 4000 Zuschauer oder mehr.mehr

Regionalliga: Spatzen mental bereit für Heimspielhit gegen Mannheim

Dem Regionalliga-Primus Waldhof Mannheim ein Schnippchen zu schlagen, was wär’ das für ein Fest! Für den SSV Ulm 1846 Fußball gilt's am Samstag (14 Uhr).mehr

Spatzen: Mit 3:2 gegen Landesligisten ins Pokal-Achtelfinale

Mit Ach und Krach hat sich der SSV Ulm 1846 Fußball im WFV-Pokal ins Achtelfinale gespielt. Beim 3:2 (1:2) glänzte nur Landesligist SV Weingarten.mehr

SSV: Endlich wieder DFB-Pokal

Vor dem Regionalligahit geht’s nach Oberschwaben. Für den  SSV Ulm 1846 Fußball ruft am Mittwoch beim SV Weingarten die Pokalpflicht. Wie vor der Saison besprochen kehrt Holger Betz ins Tor zurück.mehr

Spatzen sind heiß aufs Derby mit Stuttgarter Kickers

Bereit zum Prestigeduell: Die Regionalliga-Fußballer des SSV Ulm 1846 gehen gut gerüstet ins württembergische Derby mit den Stuttgarter Kickers.mehr

Große Moral: Das 3:1 des SSV Ulm 1846 Fußball sorgt für Begeisterung

Ein Sieg des Willens und der Leidenschaft: Fußball-Regionalligist SSV Ulm 1846 kämpft und dreht nach frühem Rückstand die Partie gegen Trier zum 3:1.mehr

SSV Ulm 1846 Fußball nach 3:1 gegen Trier auf Rang vier

Der SSV Ulm 1846 Fußball wird mit dem Abstieg in der Regionalliga vorerst nichts zu tun haben. Mit dem 3:1 gegen Eintracht Trier gelang schon der dritte Erfolg im fünften Spiel. <em>Mit einer Bildergalerie des Spiels</em>mehr

Trier kommt mit breiter Brust zum SSV

Gelingt der dritte Sieg in Folge? Im Duell zweier Traditionsmannschaften trifft Fußball-Regionalligisten SSV Ulm 1846 am Abend auf Eintracht Trier.mehr

SSV Ulm 1846 Fußball nach zwei Siegen heiß auf Heimspiel gegen Trier

Nach zwei Siegen in Folge und einer kleinen Zwangspause sind die Fußballer des SSV Ulm 1846 heiß auf das Heimspiel am Dienstag gegen Eintracht Trier. Sie hoffen, dass auch die Zuschauer mitziehen und eine schöne Kulisse im Donaustadion bilden.mehr

SSV Ulm 1846 erfolgreich mit Neuzugängen Rathgeber und Sapina

Ein Torfestival mit zwei Hauptdarstellern - Thomas Rathgeber und Vinko Sapina sei Dank. Der SSV Ulm 1846 Fußball merkt: Es geht in der Regionalliga.mehr

SSV Ulm 1846 Fußball überrollt Regionalliga-Mitaufsteiger FC Nöttingen 5:1

Furiose Spatzen. Gleich mit 5:1 fertigte der SSV Ulm 1846 Fußball den FC Nöttingen ab, jenen Klub also, gegen den das Team von Stephan Baierl in der vergangenen Meistersaison zweimal verloren hatte. Die Tore gingen auf das Konto der Neuzugänge Thomas Rathgeber (3) und Vinko Sapina.mehr

Vor Heimspiel des SSV kehren etliche Patienten ins Training zurück

Das Lazarett lichtet sich. Vor der Partie gegen den FC Nöttingen kehren beim  SSV Ulm 1846 Fußball einige Spieler ins Mannschaftstraining zurück.mehr

Ulmer Neuzugang Janik Michel drängt schon in die Startformation

Last abgefallen, Knoten geplatzt: Kollektive Glücksgefühle beim SSV Ulm 1846 Fußball und Trainer Stephan Baierl nach dem ersten Regionalligasieg.mehr

3:0: Ulm holt den ersten Regionalliga-Sieg

Na also,  geht doch! Der SSV Ulm 1846 Fußball hat die ersten drei Regionalliga-Tore und Punkte auf dem Konto. Er  bezwang Watzenborn-Steinberg 3:0.mehr

Spatzen-Coach erhält zum 40. Geburtstag neuen Spieler

Ein Fußballspiel zum Geburtstag. Spatzen-Coach Stephan Baierl wird am Dienstag 40. Vom Verein bekam er Neuzugang Pierre Fassnacht „beschert“.mehr

Spatzen-Niederlage gegen den FK Pirmasens

Null Punkte, null Tore – Aufsteiger SSV Ulm 1846 Fußball ist in der Regionalliga noch nicht angekommen. Der 0:1-Auftaktniederlage beim 1. FC Saarbrücken folgte bei der Heimpremiere am Samstag im Donaustadion ein 0:1 gegen den FK Pirmasens.mehr

„Holger ist eine Legende“

Neue Gesichter im Donaustadion. Prägnantester Wechsel beim SSV Ulm 1846 Fußball vor der Heimpremiere: Kevin Birk steht für Holger Betz im Tor.mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo