SSV Ulm 1846 Fußball

Auf dieser Seite gibt es alle Neuigkeiten rund um den Verein SSV Ulm 1846 Fußball.

SSV Ulm 1846 Fußball scheidet aus WFV-Pokal aus

Das letzte Spiel des Fußball-Jahres haben die Ulmer Spatzen am Samstag gegen den FV Ravensburg mit 0:1 verloren. Damit sind sie im Achtelfinale aus dem WFV-Pokal ausgeschieden.mehr

Spannende Rückkehr: Halili spielt gegen seinen Ex-Klub

WFV-Pokal: Das Achtelfinale ist für die Spatzen das letzte Spiel des Fußball-Jahres. Im Blickpunkt: Ndriqim Halili, der gegen Ex-Klub Ravensburg treffen will. Von Winfried Voglermehr

SSV 1846 Fußball vor Verpflichtung eines neuen Co-Trainers

A-Lizenzinhaber Tobias Flitsch vom Landesligisten FC Heiningen steht kurz vor einem Wechsel zum Regionalligisten.mehr

Drei Abgänge beim SSV Ulm 1846 Fußball

Die Ulmer Spatzen haben mehrere Winterabgänge vermeldet. Unter Thomas Werk, Denis Werner und Pascal Reinhardt werden den SSV Ulm 1846 Fußball verlassen.mehr

Spatzen feiern sich alsgefährlicher Aufsteiger

Das Halbjahres-Zeugnis des Regionalligisten SSV Ulm 1846 Fußball fällt überdurchschnittlich aus. Als Sechster ist das Team von Trainer Stephan Baierl voll im Soll.mehr

Liveticker: SSV Ulm gewinnt gegen Nöttingen

Etwas glücklich entführt Ulm drei Punkte aus Nöttingen. Hier lesen Sie den gesamten Verlauf des Spiels.mehr

Fußballer des SSV Ulm 1846 fahren nach Nöttingen

Die Regionalliga-Fußballer des SSV Ulm 1846 bestreiten beim FC Nöttingen ihr letztes Pflichtspiel – an Selbstvertrauen fehlt es dabei nicht.mehr

Regionalliga-Spatzen im Aufwind

Beim 2:0 in Pirmasens war der zweiten Anzug auf dem Rasen – und der passte.mehr

Nächster Dreier in der Pfalz

Bei der vorletzten Regionalliga-Partie vor der Winterpause in Pirmasens feierte der SSV Ulm 1846 Fußball einen verdienten 2:0 (1:0)-Sieg – und trotzte seiner prekären Personallage.mehr

Reservisten des SSV Ulm 1846 Fußball bekommen Chance

Der Alltag in der Fußball-Regionalliga hat die Spatzen voll im Griff: Im Nachholspiel am Dienstag bekommt es der SSV Ulm 1846 Fußball mit dem FK Pirmasens zu tun.mehr

SSV Ulm 1846 Fußball gewinnt in Pirmasens mit 0:2

Das Nachholspiel des SSV Ulm 1846 Fußball gegen den FK Pirmasens am Dienstag konnten die Ulmer mit 0:2 für sich entscheiden.mehr

Claus Bückle verlässt den SSV Ulm 1846 Fußball

Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst - Verteidiger Claus Bückle verlässt den SSV Ulm 1846 Fußball.mehr

Spatzen schlagen Watzenborn-Steinberg 3:1

Heimsieg für die Spatzen: Mit 3:1 hat der SSV Ulm 1846 Fußball die Gäste des SC Teutonia Watzenborn-Steinberg am Samstag geschlagen. mehr

U-23-Regelung wird für Spatzen zum Problem

Die U-23-Regelung wird dem Regionalligisten SSV Ulm 1846 Fußball zum Problem. Einige etablierte Spieler stehen nicht im Kader und sind zum Zuschauen verdammt. mehr

Giftige Pfiffe und erhitzte Gemüter beim SSV-Spiel

Spatzen Sechsmal Gelb, einmal Gelb-Rot, eine Rote Karte und ein Strafstoß: Die Ulmer fühlen sich im Heimspiel gegen Saarbrücken um den Sieg betrogen.mehr

Spatzen im Jammertal: 0:1-Niederlage gegen Saarbrücken

Der SSV Ulm 1846 Fußball musste die achte Saisonniederlage in der Regionalliga hinnehmen. Dem 1. FC Saarbrücken reichte dabei ein Tor und Schiedsrichterentscheidungen, die den Spatzen nicht in die Karten spielten.mehr

Spatzen: „Das Fußballfieber in Ulm steigt“

Mit großem Einsatz, aufrichtiger Demut und starken Partnern arbeiten Anton Gugelfuß, Roland Häußler und Thomas Oelmayer am Aufschwung der Spatzen, die auch abseits des Rasens punkten wollen.mehr

Nachwuchskicker der Ulmer U 15 freuen sich auf FC Bayern

Fußball: Die Nachwuchskicker der Ulmer U 15 fiebern dem Regionalliga-Duell bei dem favorisierten FC Bayern entgegen.mehr

Dritter Sieg in Folge: SSV Ulm 1846 Fußball gewinnt 2:0

Der Regionalligist SSV Ulm 1846 Fußball hat am Samstag zu Hause gegen den FC Astoria Walldorf einen 2:0-Erfolg gefeiert. Es ist der dritte Sieg in Folge für die Spatzen.mehr

Die Fesseln gesprengt

4:2 gegen den VfB II: Nach vergebenem Elfmeter und 0:1-Rückstand drehte der SSV Ulm 1846 Fußball auf. Thomas Rathgeber als dreifacher Torschütze und Luca Graciotti, der alle vier Ulmer Treffer vorbereitete, überragen.mehr

Unhappy End: Aus 2:0-Führung wird 2:3-Niederlage

2:0 geführt, gegen aufkommende Offenbacher ein wenig den Kopf verloren und durch einen umstrittenen Handelfmeter und einen Freistoß am Ende mit 2:3 unterlegen. Für Regionalligist den SSV Ulm 1846 Fußball wäre am Samstag mehr drin gewesen.mehr

Ulm gegen Koblenz: Punkte vor Schönheit

Für Torschütze David Braig war das 1:0 gegen TuS Koblenz ein „ekliges Spiel“. Doch nach zuvor sechs sieglosen Begegnungen zählte für den Regionalliga-Aufsteiger SSV Ulm 1846 Fußball im Donaustadion vor fast 2200 Zuschauern nur der Sieg.mehr

1:0 für die Spatzen: David Braigs Tor beendet Negativserie

Nach sechs Regionalliga-Begegnungen ohne Sieg hat der SSV Ulm 1846 Fußball mal wieder einen Dreier gelandet. Gegen die TuS Koblenz gab es einen 1:0-Erfolg. mehr

SSV Ulm 1846 vor Heimspiel: Mehr Spaß, mehr Punkte?

Moralisch wähnt sich der SSV Ulm 1846 Fußball im Aufschwung. Doch nach sechs Spielen ohne Sieg muss am Samstag im Heimspiel gegen TuS Koblenz ein Dreier her.mehr

SSV Ulm 1846: Mit Leidenschaft aus der Krise

Mit viel Engagement und Leidenschaft hat der SSV Ulm 1846 Fußball dem sturmstarken Regionalliga-Dritten 1899 Hoffenheim II ein 0:0 abgetrotzt. Es war ein Schritt aus der Krise.mehr

Spezialaufgabe für Johannes Reichert gegen Hoffenheim

Neun Treffer hat der Hoffenheimer Profi Baris Atik in dieser Regionalliga-Saison  bereits erzielt. Wie der SSV Ulm 1846 Fußball den nur 1,69 Meter großen Angreifer am Samstag stoppen will.mehr

Sturmwarnung im Stadion: TSG Hoffenheim ist zu Gast in Ulm

19:0 Tore erzielte die TSG Hoffenheim II in den letzten drei Heimspielen der Regionalliga. Am Samstag ist der Bundesliga-Nachwuchs der Badener zu Gast beim SSV Ulm 1846 Fußball, der zuletzt Schwierigkeiten hatte. Trainer Stephan Baierl fordert Kampf und Leidenschaft.mehr

Spatzen: Atempause dank Janik Michels Linksschuss

Wieder einmal musste der SSV Ulm 1846 Fußball in Kassel einem 0:1-Rückstand hinterrennen. "Das macht einen platt", sagt Joker Janik Michel, der kurz nach seiner Einwechslung den 1:1-Endstand für den Regionalliga-Aufsteiger erzielte.mehr

Spatzen kassieren schon wieder ein frühes Gegentor

Ein kleiner Schritt auf dem Weg zum Überleben. Der SSV Ulm 1846 Fußball schafft nach vier Pleiten in Unterzahl ein 1:1-Unentschieden gegen Hessen Kassel.mehr

Stephan Baierls Appell: Ruhig bleiben

Nach vier Niederlagen in Folge steht der SSV Ulm 1846 Fußball am Dienstagabend beim KSV Hessen Kassel unter Zugzwang. Trainer Stephan Baierl beschwört sein Team und die Fans, jetzt nicht den Kopf zu verlieren. <em>Mit einem Liveticker zum Spiel</em>mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo