SC Vöhringen

Nur Gerhausen punktet

Kurioses in der Handball-Württembergliga: Das Spiel des SC Vöhringen bei der SG Ober-/Unterhausen fiel ins Wasser - ein großer Schaden in der dortigen Halle war der Grund. Blaustein ging baden in Laupheim.mehr

Ab jetzt gibt es nur noch Endspiele

Handball, Württembergliga SG Ober-/Unterhausen gegen SC Vöhringen (Sa., 20 Uhr) Nach der vor allem in der Höhe überraschenden Niederlage in Ostfildern wird es eng für die SGOU.mehr

Torfestival endet mit Schlappe

Handball-Württembergligist TSV Heiningen musste im Kampf um den Relegationsplatz einen herben Dämpfer hinnehmen.mehr

Langenau gewinnt heißes Derby

Ein hochklassiges Handball-Derby bekamen die rund 700 Zuschauer im Pfleghof geliefert. Langenau empfing den aufstrebenden Nachbarn aus Laupheim - am Ende setzte sich der Gastgeber 29:28 durch.mehr

Heiningen fährt selbstbewusst nach Vöhringen

Die Württembergliga-Handballer des TSV Heiningen fahren am Samstag zum Auswärtsspiel nach Vöhringen und möchten dabei ab 19.30 Uhr im Vöhringer Sportpark ihrer Favoritenrolle gerecht werden und doppelt punkten.mehr

Heininger erledigen Pflichtaufgabe gegen Ostfildern

Die Württembergliga-Handballer des TSV Heiningen haben ihre Pflicht erfüllt und den Vorletzten HSG Ostfildern mit 29:18 nach Hause geschickt.mehr

Kein Fasching für Heininger Handballer

Trotz Fasching wird am Samstag in der Heininger Voralbhalle Württembergliga-Handball gespielt. Der heimische TSV erwartet bereits um 16 Uhr die HSG Ostfildern.mehr

Vöhringer Handballer unterliegen Kellerkind Ostfildern

Gegen den Vorletzten Ostfildern verlieren die Vöhringer Handballer nach dürftiger Leistung mit 26:29. Langenau verspielt daheim eine Zwei-Tore-Führung und muss sich mit einem Punkt zufrieden geben.mehr

Vöhringerin Celina Kränzle sprintet über 200 Meter allen davon

Bei den Bayerischen Hallenmeisterschaften der Aktiven und Jugend U 18 sprintete Celina Kränzle vom SC Vöhringen zum Titel über 200 m.mehr

Langenau, Vöhringen und Gerhausen machen es spannend

Als Sieger fühlten sich am Wochenende eigentlich nur die Vöhringer Württembergliga-Handballer nach dem 27:27 gegen Reichenbach. Langenau/Elchingen und Gerhausen scheiterten knapp an den Topteams.mehr

Handball: Württembergligisten vor kniffligen Aufgaben

Achter gegen Zweiter, Neunter gegen Erster, Elfter gegen Zehnter: Die Württembergliga-Handballer der Region haben schwere Hürden zu bewältigen.mehr

Vöhringer Leichtathleten sprintstark in München

Beim "Munich Indoor Meeting" mit knapp 800 Teilnehmern haben sich die Vöhringer Leichtathleten stark präsentiert. Es gab einen Allgäuer Rekord.mehr

Die Panther erobern das Illertal

Die Korbjäger aus der Achalmstadt hatten am Wochenende eine schwierige Auswärtsaufgabe beim starken Neuling BG Illertal zu lösen, meisterten diese aber mit einem 73:47-Sieg in Vöhringen hervorragend.mehr

Den Gastgebern ein Bein stellen

Zwei Auswärtsspiele stehen für die Handball-Württemberglisten der Region an: Langenau ist in Zizishausen zu Gast, Vöhringen reist nach Plochingen.mehr

SV Grafertshofen: 36. Hallenturnier

Bereits zum 36. Mal veranstaltet der SV Grafertshofen sein Hallenfußballturnier.mehr

SC Vöhringen stoppt den Favoritenschreck

Der FC Illerkirchberg präsentierte sich gestern Abend beim Hallenfußballturnier der SF Illerrieden um den SMB-Cup als Favoritenschreck. Der Siegeszug des einzigen Kreisliga B-Vertreters (Staffel Iller) unter den acht teilnehmenden Mannschaften wurde erst im Endspiel gestoppt.mehr

Handball: Langenau unterliegt in Vöhringen 28:33 - Gerhausen stark

Nächste bittere Pille für die Langenauer Handballer in der Württembergliga: Auf die Heim-Niederlage gegen Blaustein folgte die nächste Derby-Panne - mit 28:33 verlor die HSG in Vöhringen.mehr

HSG-Handballer empfangen Blaustein

Brisantes Handball-Derby in Langenau: Der Gastgeber will oben dranbleiben, Blaustein nicht weiter abrutschen. Vöhringen empfängt das Schlusslicht.mehr

Zeit für erste Punkte: TVA im Kellerduell

Samstag um 19.30 Uhr gastiert der TV Altenstadt in der Vöhringer Sporthalle Sportpark. Gastgeber SC Vöhringen steht mit 6:14 Punkten auf Rang elf der Handball-Württembergliga. Schlusslicht TVA will endlich die ersten Punkte holen.mehr

Das Glück der Tüchtigen

Während der Derbysieg gegen den TSV Blaustein für den SC Vöhringen zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf bedeutete, bewies der TV Gerhausen mit einer beispiellosen Aufholjagd in der Fremde Moral.mehr

Handball vom 29. November 2014

Württembergliga In aller Ruhe kann sich die spielfreie HSG Langenau/Elchingen das "Top-Spiel der Woche im Handball-Bezirk" anschauen: Im Lixpark treffen zwei zuletzt arg gebeutelte Mannschaften aufeinander.mehr

Mehrere Spieler des TV Gerhausen mit Verletzungspech

Nach etwas mehr als einem Drittel der absolvierten Paarungen in dieser Saison, geht bereits mancher Handball-Württembergligist am Stock.mehr

Mit Rumpftruppe gegen den Abwärtstrend

Der Abstiegskampf ist für die Handballer des SC Vöhringen eröffnet. Dabei müssen sie am Wochenende zusehen, wie die Konkurrenz punktet.mehr

Vöhringer Handballer k.o.

Jetzt haben es wohl alle im Illertal kapiert: Nachdem die Vöhringer Handballer auch das Württembergliga-Derby am Donnerstagabend gegen Laupheim 33:34 verloren haben, hat sich das Abstiegsgespenst das SC-Trikot formgenau übergezogen. Bei 4:14 Zählern bleibt keine andere Ansicht der Dinge.mehr

Handball: SCV hat Laupheim zu Gast

Zu ungewohnter Zeit tragen die Handballer des SC Vöhringen ihr erstes Heimderby aus: Schon heute um 20 Uhr empfangen die Illertaler den HV RW Laupheim im Sportpark.mehr

Württembergliga: TV Gerhausens Torhüter hält den Derbysieg fest

Dank des starken Torhüters Jan Schönefeldt hat der TV Gerhausen im Württembergliga-Derby gegen Vöhringen die Oberhand behalten. Für Langenau setzte es dagegen eine empfindliche Niederlage.mehr

Handball-Württembergliga: Blaustein sucht Trainer

Nur Langzeit-Gedächtnis-Künstler können sich erinnern, wann Handball-Württembergligist TSV Blaustein mal vier Jahre in Serie mit ein und demselben Coach agierte. Aktuell wird ein Grenda-Nachfolger gesucht.mehr

Mühe gegeben, aber chancenlos

Sprachlos und von sich selbst enttäuscht, so saßen Trainer und Spieler der SG Ober-/Unterhausen noch minutenlang nach Spielschluss auf der Bank.mehr

Handball-STENO vom 3. November 2014

BWOL SG Heidelsheim/Helmsheim - TSG Söflingen28:38 (16:19) TSG-Tore: Kohnle (9), Schaaf (9/2), Dürner (8/1), Kofler (5), Kraft, Jahn (je 3), Baumgarten (1). WÜRTTEMBERGLIGA HSG Ostfildern - TV Gerhausen27:33 (11:20) TVG-Tore: Buck (9/4), Bux, Schnepf (je 5), U.mehr

Richtungsweisendes Derby für Blaustein - Württembergligist tritt gegen Laupheim

Nach drei sieglosen Spielen in Folge ist das Heimderby gegen Laupheim für Blaustein richtungsweisend. Auch der SC Vöhringen tritt zu Hause an.mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo