Auf dem 10. Längengrad

Die Vermessung der Welt vor über 130 Jahren rückt Hohenlohe auf einen prominenten Platz des Koordinatensystems. Eine HT-Serie stellt interessante Schnittpunkte vor.

Auf dem 10. Längengrad

Durch Hohenlohe zieht sich eine imaginäre Linie, die heuer im Mittelpunkt der HT-Sommer­serie steht: Der 10. Längengrad.mehr

Landwirtschaft aus Leidenschaft

Während viele Landwirte keinen Hoferben haben, ist die Nachfolge bei der Familie Kuppler in Reupoldsrot geregelt: Christine Kuppler führt eine lange Tradition fort.mehr

Auf Streife mit dem Ökomanager

Unterwegs im Nonnenwald bei Schrozberg mit Revierförsterin Waltraud Leinen: Die alten, romantischen Klischees vom Heger und Pfleger greifen schon lange nicht mehr.mehr

Im Tempel des Wassers

Wer im Hauptwasserturm Lindlein ganz nach oben will, muss fast 150 Treppenstufen nehmen – dafür wird er dann mit einer Aussichtsplattform belohnt.mehr

Schule mit einer Million Abgängern

Der Schuckhof bei Blaufelden entstand ab 1948 auf fürstlichem Grund und Boden – die Familie Steinbach nutzte die Chance als „Pionier“ auf einem gerodeten Land. mehr

Oberwasser für die Bartenmühle

Müller in Hohenlohe waren selten reich; zu wenig  und zu unregelmäßig Wasser führen die Flüsse  und Bäche im Muschelkalk. Die Bartenmühle aber hatte Glück mit ihren Besitzern.mehr

Suche nach Seelenfrieden

Ein wunderschönes Haus auf einem wunderbaren Platz: Die Villa Schöneck bei Kirchberg hat eine wechselvolle Geschichte. Seit 1984 residiert hier eine Bibelschule.mehr

Geheimnisse der Natur erforschen

Das Naturschutzgebiet Reußenberg ist ein Naherholungs­gebiet für Wanderer und Radfahrer. Nur ein paar Kilometer weiter gibt es aber auch einen Autobahnrastplatz.mehr

Ein Hügel aus giftiger Erde

Die Dioxin-Deponie im Burgbergwald erinnert an den größten Umweltskandal, den es in Hohenlohe jemals gegeben hat. Maulach kam damals bundesweit in die Schlagzeilen.mehr

HT-Sommerserie: Der Amerikaner auf dem Burgberg

Auf dem 10. Längengrad: Der Burgbergwald ist ein märchenhaftes Stück Natur – und beherbergt Riesen aus Amerika. Einer davon steht an ganz besonders exponierter Stelle.mehr

Ein Wasserfleck erzählt eine Geschichte

In Fichtenhaus leben heute 27 Personen aus vier Generationen in acht Häusern. Früher wurde hier Wagenschmiere gebrannt.mehr

Auf dem 10. Längengrad: Wo der Wind Wellen kräuselt

Der Mühlsee bei Stetten ist ein Kleinod mitten im Grünen. Hermann und Evelin Aefelein genießen die Ruhe – und manchmal auch den Trubel am Wasser. mehr

Auf dem 10. Längengrad: Eine Linie für Raum und Zeit

Die Vermessung der Welt vor über 130 Jahren rückt Hohenlohe auf einen prominenten Platz des Koordinatensystems. HT-Serie stellt interessante Schnittpunkte vor.mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo