Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
19°C/4°C

topaufmacher

Das Bahnprojekt Stuttgart 21 und die Neubaustrecke

Stuttgart/Ulm:  Die Bahn preist Stuttgart 21 und die Neubaustrecke von Wendlingen nach Ulm als zukunftsweisendes Projekt an, Kritiker widersprechen. Auf dieser Seite finden Sie alle Artikel zur Neubaustrecke und Stuttgart 21.

Der Tunnelbagger (Mitte) wartet auf seinen Einsatz, während die rote Bohrmaschine die nächste Sprengung im Tunnel Imberg vorbereitet.

Die ersten Meter sind geschafft

Mit knapp 500 Metern gehört er nicht zu den großen Tunnel-Bauwerken der Bahn-Neubaustrecke. Trotzdem stellt der Tunnel Imberg bei Temmenhausen eine Besonderheit dar: Gebaut wird in zwei Verfahren. mehr

S-21-Partner verändern Plan für Airport-Anschluss

Die Stuttgart-21-Partner haben Veränderungen an bisherigen Planungen beschlossen. Diese sollen die S-Bahnen reibungsloser rollen lassen. mehr

Bahnprojekt Stuttgart 21

S-21-Lenkungskreis berät Verbesserungen beim Airport-Anschluss

Die Projektpartner von Stuttgart 21 beraten heute über Verbesserungen des Anschlusses des Bahnprojektes an den Landesflughafen. Im Gespräch sind ein rund 100 Millionen Euro teures drittes Gleis am Terminal-S-Bahnhof und ein neuer Umsteigebahnhof in Stuttgart-Vaihingen. mehr

Er habe Weisung für den Bagger-Einsatz erhalten, sagt der Stuttgarter Ex-Polizeichef Stumpf. Fotos: dpa

Zeugen widersprechen sich

Bei der vorerst letzten Sitzung des S-21-Untersuchungsausschusses haben sich gestern zwei wichtige Zeugen widersprochen. Nun hofft das Gremium, dass ihm Gerichte Einblicke in E-Mails gewähren. mehr

Verschwindet jetzt im Berg: Tunnelbohrmaschine "Käthchen" am Portal Aichelberg. Für Zuschauer ist das Gelände derzeit weiträumig abgeriegelt.

Boßlertunnel: Startschuss am Portal Aichelberg

Sie ist gestartet: Die Tunnelbohrmaschine bei Aichelberg schiebt sich seit Dienstag in den Berg. Sie soll den Boßlertunnel für den ICE weitgehend herstellen, Sprengungen sollen nur ergänzend nötig sein. mehr

20 Meter pro Woche in Richtung Ulm

Auf Baustellen in Dornstadt, am "Zwischenangeriff" in Lehr und am Kienlesberg in Ulm nimmt der Albabstiegstunnel immer mehr Gestalt an. In zwei eingleisigen Röhren werden täglich 1600 Kubikmeter an Erdmasse an die Oberfläche gebracht. mehr

160 Menschen wurden beim "Schwarzen Donnerstag" verletzt - unter anderem durch Wasserwerfer. Ob der Einsatz rechtens war, soll ein Gericht klären.

Gericht prüft Polizeieinsatz

War der harte Polizeieinsatz gegen S-21-Gegner am "Schwarzen Donnerstag" rechtswidrig? Das soll das Verwaltungsgericht Stuttgart im Herbst klären. Die Kläger zielen auf Schmerzensgeld vom Land ab. mehr

Zu den Tunnelarbeiten kommen bald auch oberirdische. Foto: Daniel Naupold/Archiv

Manager: Bahnhof für Stuttgart 21 wird ab Sommer sichtbar

Die Bahn will Verzögerungen beim Bau des neuen Durchgangsbahnhofs in Stuttgart in den nächsten Monaten wieder wettmachen. mehr

Unterschriften für Bürgerbegehren gegen S-21-Bau

Stuttgart-21-Gegner setzen auf ein neues Bürgerbegehren, um das Projekt zu stoppen. Ihr Argument: Der Tiefbahnhof sei nicht leistungsfähig genug. mehr

Kokettiert mit einer Rückkehr in die Politik: Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU).

Mappus: Sag niemals nie

Juristischer Streit, Querelen mit der CDU - lange hat Ex-Ministerpräsident Mappus geschwiegen. Nun lösen neue Äußerungen prompt Unruhe aus. mehr

Verband Region sichert Trassen für die S-Bahn

Der Verband Region Stuttgart hat die Schienenwegkapazitäten für die S-Bahn bis Ende 2025 vertraglich vereinbart. Das gab Wirtschaftsdirektor Jürgen Wurmthaler gestern bekannt. mehr

Journalist Jörg Hamann neuer S-21-Sprecher

Journalist Jörg Hamann wird neuer Sprecher des Bahnprojekts Stuttgart-Ulm. Der 52-Jährige soll von Oktober an die Öffentlichkeitsarbeit für die Projektgesellschaft leiten. mehr

Stumpf erneut vor Ausschuss

Der Schlossgarten-Untersuchungsausschuss lädt Stuttgarts früheren Polizeipräsidenten Siegfried Stumpf erneut als Zeugen vor. Die Anhörung sei für den 17. April geplant, sagte der Ausschuss-Vorsitzende Jürgen Filius (Grüne). Dann soll auch Ex-Landespolizeipräsident Wolf Hammann aussagen. mehr

Stumpf nimmt Strafbefehl an

Ex-Polizeipräsident Siegfried Stumpf akzeptiert den Strafbefehl wegen fahrlässiger Körperverletzung beim harten Polizeieinsatz gegen Stuttgart-21-Gegner am 30. September 2010. mehr

Eskalation im Schlossgarten: Der Polizeieinsatz mit Wasserwerfern am "Schwarzen Donnerstag" hat politisch und juristisch gravierende Folgen gehabt. Eine Einflussnahme der Politik sieht die Staatsanwaltschaft allerdings nicht.

Mappus-Verfahren eingestellt

Der Verdacht auf Falschaussage ließ sich nicht erhärten: Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen Ex-Regierungschef Stefan Mappus und zwei hochrangige Beamte eingestellt. mehr

Opposition hadert mit Filderhalt

Die CDU ist sauer, weil die SPD den "Filderbahnhof Plus" aufgegeben hat. Grün-Rot rät der Opposition hingegen, den Kompromiss mitzutragen. mehr

Der Kompromiss auf den Fildern und seine Folgen

Die Projektpartner haben sich auf einen neuen Filderbahnhof geeinigt. Wie geht es weiter? Klar ist: Ein S-21-Teilstück wird verspätet fertig. Aber das erhöht die Chance, die Schnellbahntrasse 2021 zu eröffnen. mehr

Ex-Ministerin Tanja Gönner wurde gestern von der Staatsanwaltschaft Stuttgart entlastet.

Kein Verfahren gegen ehemalige Ministerin Gönner

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart leitet keine Ermittlungen gegen Ex-Verkehrsministerin Gönner wegen des sogenannten großen Verkehrsvertrags mit der Bahn ein. Es gebe keine Anhaltspunkte für Straftaten. mehr

Der Gäubahnanschluss an den Landesflughafen soll nach der neuesten Planung der Bahn ein bis zwei Jahre später als das Gesamtprojekt Stuttgart 21 in Betrieb gehen.

Bahn: Gäubahn soll später an den Flughafen angebunden werden

Die Bahn will ihre Stuttgart-21-Planung auf den Fildern aufsplitten. Dem Flughafen schmeckt das gar nicht. Er will vor allem die Fluggäste aus dem Süden des Landes gut an den Airport angebunden wissen. mehr

Amtsgericht sagt Ja zu Strafbefehl gegen Stumpf

Stuttgarts Ex-Polizeipräsident Stumpf bekommt wegen des "Schwarzen Donnerstags" einen Strafbefehl. Nimmt er ihn an, gälte er als vorbestraft. mehr

Die S-Bahnstation Flughafen/Messe am Flughafen in Stuttgart.

Filderbahnhof: Per Deal zum dritten Gleis

Einer der letzten großen S-21-Konflikte scheint gelöst: Die Projektpartner einigten sich am Freitag auf eine bessere Bauvariante des Flughafen-Bahnhofs. Möglich macht das ein Deal zwischen Bahn und Land. Mit einem Kommentar von Fabian Ziehe: Teils heulen, teils aufatmen. mehr

Schmiedel: Land zahlt für besseren S-21-Filderhalt

SPD-Fraktionschef Claus Schmiedel rechnet damit, dass das Land beim Bahnprojekt S 21 zu den Kosten eines verbesserten Flughafen-Halts beiträgt. mehr

Politischer Gegenwind für den Bahnhalt

In Geislingen stoßen die Merklinger Bahnhalt-Pläne zusehends auf Kritik. CDU-Frau Nicole Razavi zieht die Finanzierung des Landes in Zweifel. mehr

S-21-Gegner klagt gegen Kanzleramt

Ein Stuttgart-21-Gegner klagt vor dem Verwaltungsgericht Berlin auf die Freigabe ungeschwärzter Vermerke des Bundeskanzleramtes zu dem Milliarden-Bahnprojekt. mehr

Ein rieisger Bagger reißt den Altbau der IHK Region Stuttgart ein. Der Kran daneben schützt mit einem "Vorhang" das neue IHK-Domizil.

Der IHK-Altbau ist S 21 im Wege

Die Innenstadt von Stuttgart verändert weiter ihr Gesicht: Der Altbau der IHK wird abgerissen. Auch das Filmhaus in der Friedrichstraße macht Platz. mehr

Gutachter kritisiert erneut Filderbahnhof

Ende Februar wollten die S-21-Projektpartner - Bahn, Bund, Land und Region Stuttgart - bei einem Spitzentreffen über den Filderbahnhof beraten. mehr

Technischer Defekt löst S-Bahn-Chaos aus

Ein technischer Defekt ist nach Angaben der Bahn für eine abgerissene Oberleitung und dadurch verursachte Probleme im Stuttgarter S-Bahnverkehr am Mittwochabend verantwortlich. mehr

Nach fast vier Jahrzehnten muss der liebgewonnene Holzsteg, der Bad Cannstatt mit der Wilhelma verbindet, der S 21-Brücke weichen.

Künftig geht's nicht mehr auf die bequeme Tour

Wegen eines Brückenbaus für Stuttgart 21 muss ein Holzsteg weichen, der seit der Bundesgartenschau 1977 in Bad Cannstatt den Neckar überspannt. mehr

Der U-12-Tunnel im Europaviertel nimmt Gestalt an.

Tunnelbau in kleinen Schritten

Weil der alte Tunnel für die Stadtbahn dem geplanten Stuttgarter Tiefbahnhof im Weg ist, wird im Europaviertel derzeit ein neuer gebaut. Zentimeter für Zentimeter schreiten die Arbeiten voran. mehr

Die A 8 bei der Raststätte Denkendorf-Nord: Wo bereits jetzt viel los ist, werden die Spuren in der Bauzeit stark verengt.

Drei Jahre lang ein Engpass auf der A 8

Von April an wird es eng auf der Autobahn 8 bei Denkendorf im Kreis Esslingen. Hier quert die künftige Bahntrasse die Autobahn - der Tunnel wird in offener Bauweise gebaut. Dauer der Baustelle: drei Jahre. mehr

Erster Tunnelanstich in Stuttgart 21

Mit 250 Gästen aus Politik und Wirtschaft hat die Deutsche Bahn in Stuttgart-Wangen den ersten ...  
Bildergalerie anschauen

Hohenstadt, Steinbühltunnel, Tunneldurchschlag, Schnellbahntras

Bahntrasse: Tunneldurchschlag in Hohenstadt

Noch nicht der große, aber immerhin ein erster kleinerer Durchstich: Am Mittwoch schafften die ...  
Bildergalerie anschauen

Querbahnsteig im Bahnhof ebnet Weg für Stuttgart-21-Baugrube

Der Tiefbahnhof von Stuttgart 21 ist mit dem Bau eines neuen Querbahnsteigs ein Stück näher gerückt.  
Bildergalerie anschauen

Steinbühltunnel: Tag der offenen Baustelle

Steinbühltunnel bei Hohenstadt - Tag der offenen Baustelle  
Bildergalerie anschauen

Tunnelanschlag im Steinbühltunnel

Der Startschuss für den Tunnelbau der Neubaustrecke ist gefallen.  
Bildergalerie anschauen

Offizieller Baubeginn am Steinbühltunnel

Der Startschuss für den Stuttgart-21-Tunnelbau ist gefallen.  
Bildergalerie anschauen

Entwicklung der ICE-Tunnelbaustellen

Für die ICE-Neubaustrecke Wendlingen-Ulm wird auf zahlreichen Baustellen kräftig gegraben.  
Bildergalerie anschauen

Wasserrrohre für Stuttgart 21 in Brand

Die auch als "blauen Rohre" bekannten Wasserleitungen des Grundwassermanegements für Stuttgart ...  
Bildergalerie anschauen

S 21: Proteste gegen Baumverpflanzung

Die Bahn hat unter dem Schutz eines großen Polizeiaufgebots mit der umstrittenen Verpflanzung ...  
Bildergalerie anschauen

Zehntausende demonstrieren für und gegen Stuttgart 21

Trotz Schlichtung: Die Demos gehen weiter. Mehr als 20 000 Menschen gingen am Samstag gegen und ...  
Bildergalerie anschauen

Singles & Flirt