Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
19°C/11°C

topaufmacher

Das Bahnprojekt Stuttgart 21 und die Neubaustrecke

Stuttgart/Ulm:  Die Bahn preist Stuttgart 21 und die Neubaustrecke von Wendlingen nach Ulm als zukunftsweisendes Projekt an, Kritiker widersprechen. Auf dieser Seite finden Sie alle Artikel zur Neubaustrecke und Stuttgart 21.

Finanzminister will Bahnhalt nicht versprechen

Bemühen ja, Zusagen keine: Der baden-württembergische Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid hält die Realisierung eines Bahnhalts in Merklingen für "nicht einfach". mehr

Bürgermeister Martin Schairer zur neuen Bürgerumfrage: Positive Meinungen zu S 21 überwiegen.

Zustimmung zu S 21 wächst wieder

Einer Bürgerumfrage der Stadt zufolge sehen die Stuttgarter das Großprojekt S 21 in einem positiveren Licht als noch vor zwei Jahren. mehr

S-21-Gegner blockieren Lkws

Tausende Stuttgart-21-Gegner demonstrierten, als am 25. August 2010 der Abriss des Nordflügels des Hauptbahnhofs begann. mehr

Im feinen Teil von Stuttgarts Norden ist schön wohnen. Ein Villengürtel zieht sich den Hang entlang.

Stuttgart-Nord muss noch zusammenwachsen - Spannende Frage, wie sich S 21 auswirkt

Die da unten, und die da oben: In Stuttgart-Nord teilt sich die Gesellschaft. Hier wie da bleibt man eher unter sich. Das im Zuge von Stuttgart 21 geplante Rosensteinviertel birgt Hoffnung und Sorge. mehr

Claus Schmiedel, mitten unter den Leuten und mitten im Tunnel.

Baustellenbesichtigung mit neuartiger 3D-Technik

Die Tunnels für S 21 sind im Turm-Forum mit einer neuartigen 3-D-Technik zu besichtigen. Mit der Brille auf dem Kopf steht man mitten in der Szene. mehr

Volldampf für den Bahnhalt

Weiterfahrt statt Abstellgleis: Das Projekt "Bahnhof Laichinger Alb" soll trotz schlechter Bewertung nicht aufgegeben werden. Allerdings müssen vor allem die Kommunen auf der Alb tief in die Tasche greifen. mehr

Etwas in diesen Dimensionen sieht man nicht alle Tage: Hunderte Besucher wurden am Samstag durch den 300 Meter langen Schacht geschleust, der zur unterirdischen S-21-Trasse zwischen Stuttgart-Feuerbach und dem Hauptbahnhof führt.

Bahnprojekt Stuttgart 21: Tunnelführung mit 450 Interessierten

Das Bahnprojekt S 21 ist nach wie vor umstritten - mit Baustellenführungen soll mehr Transparenz geschaffen werden. 450 Teilnehmer waren am Samstag dabei. Für Verwunderung sorgte die Sauberkeit. mehr

Warten auf den Prozessbeginn: Mappus gestern in Stuttgart.

Anwalt des Landtags: "Seien Sie nicht so weinerlich"

Stefan Mappus kämpft weiter vor Gericht - um seine Ehre und seine Rechte im Untersuchungsausschuss. Gestern gaben ihm Richter da wenig Hoffnung. mehr

Keine Mehrheit für S-21-Gegner

Der Gemeinderat von Stuttgart hat zwei Anträge auf Bürgerentscheide zum Ausstieg der Stadt aus dem Milliarden-Bahnprojekt Stuttgart 21 ablehnt. mehr

Landeschef kein Tatort-Fan

Ministerpräsident Winfried Kretschmann zählt sich selbst zur Minderheit der Deutschen, die am Sonntagabend nicht "Tatort" gucken. "Das Genre ist nicht das, worauf ich abfahre", sagte er am gestrigen Dienstag in Stuttgart. mehr

Gäste haben, wie hier bei der Tunneltaufe in Dornstadt, nur selten die Gelegenheit in die Röhren des Albabstiegstunnels zu blicken. Am Sonntag, 28. Juni, beim „Tag der offenen Baustelle“ am Tunnelportal Dornstadt gibt es Führungen für eine begrenzte Anzahl an Interessenten.

Tag der offenen Baustelle am Albabstiegstunnel

Der Albabstiegstunnel als Baustellen-Abenteuer: Am kommenden Sonntag lädt die Bahn zum „Tag der offenen Baustelle“ ans Dornstadter Portal. Zu sehen gibt es die Röhren und viel Bautechnik. mehr

Das Tatort-Team Lannert (r.) und Bootz (l.) ermittelt.

"Tatort" löst Debatte über Image von Stuttgart und Landespolitik aus

Der "Tatort" rund um Stuttgart 21 war für den SWR ein Quotenerfolg. Politikern wie dem grünen OB Fritz Kuhn ging der Plot aber zu weit. Debattiert wird das Image der Stadt - und der Politik im Land. mehr

Unterlagen für Filderbahnhof sind eingereicht

Taffer Zeitplan: Nachdem sich die S-21-Projektpartner im April auf eine verbesserte Variante des Flughafenhalts entlang der Neubaustrecke entschieden haben, wurde bereits zum 2. Juni die nötigen Unterlagen für das Planfeststellungsverfahren beim Eisenbahnbundesamt eingereicht. mehr

Bahn: Eidechsen wurden erfolgreich umgesiedelt

Die Bahn widerspricht der Darstellung des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND), sie habe nach der Umsiedelung von streng geschützten Zauneidechsen geschlampt. mehr

Männliche Zauneindechse

Der Tod der agilen Echsen

Die wegen des Bahnprojekts Stuttgart 21 umgesiedelten Zauneidechsen sind wahrscheinlich alle verendet. 106 der Tiere wurden vor zwei Jahren nach Steinheim an der Murr (Kreis Ludwigsburg) gebracht. mehr

Urteil: Gönner scheitert im Kampf um Mails

Das Verwaltungsgericht Sigmaringen hat am gestrigen Mittwoch eine Klage der früheren Umweltministerin Tanja Gönner (CDU) abgewiesen. mehr

So soll die neue Stadtbahnhaltestelle Staatsgalerie einmal aussehen.

Neue Wege für Bahnen

Die Stadtbahn-Haltestelle Staatsgalerie steht vor einer Komplett-Erneuerung. Viereinhalb Jahre Bauzeit sind angesetzt, in denen die Nutzer mehrerer Linien mit Einschränkungen rechnen müssen. mehr

S21 - Zukunftsprojekt in Schieflage

"Fünf Jahre nach dem Baubeginn von Stuttgart 21 - Zukunftsprojekt oder Sicherheitsgefährdung?" So lautet das Thema eines Vortrags von Matthias Lieb, der am Dienstag, 19. Mai, im Schwäbisch Haller Bahnhof zu hören sein wird. mehr

Blick hinter den Bretterzaun

Zusammen mit der Londoner U-Bahn-Unterquerung ist Stuttgart 21 derzeit die größte Bahnbaustelle weltweit. Jetzt wollen die Bauherren auch Besuchern zeigen, was im Talkessel vor sich geht. mehr

Diese Visualisierung des Stuttgarter Tiefbahnhofs zeigt bereits die die gläsernen Fluchttreppenhäuser auf den Bahnsteigen.

Bahn und S-21-Gegner streiten über Kapazität und Sicherheit

Kapazität, Brandschutz, Gleisneigung: Die Stuttgart-21-Gegner werden nicht müde, die Baupanungen für den Tiefbahnhof im Talkessel zu kritisieren. Die Bahn hält dagegen - und baut. Die Lage ist verfahren. mehr

S 21-Anhörung: Opposition kritisiert Bahn

Keine neuen Fragen oder keine Lust zu Antworten? Die Interpretation über den Schlagabtausch zu S 21 im Verkehrsausschuss gehen weit auseinander. mehr

Opposition im Bund kritisiert S-21-Planungen

Die Opposition im Bundestag sieht zahlreiche offene Fragen zum Bahnprojekt Stuttgart 21. Diese sollen heute im Verkehrsausschuss behandelt werden. mehr

Gericht weist S-21-Gegner ab

Es bleibt vorerst beim Nein zu einem Bürgerbegehren gegen das Bahnprojekt Stuttgart 21. mehr

S 21: Maßnahme für Brandschutz ist genehmigt

Der Brandschutz bei dem umstrittenen Bahnprojekt Stuttgart 21 ist seit gestern einen entscheidenden Schritt weitergekommen. Das Eisenbahnbundesamt hat den Bau von acht zusätzlichen Treppenhäusern genehmigt, wie die Bahn AG mitteilte. mehr

Richter urteilen schriftlich über S-21-Begehren

Im Gerichtsstreit um ein Bürgerbegehren zum Bahnprojekt Stuttgart 21 müssen die Kläger auf eine Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs (VGH) Baden-Württemberg warten. mehr

Der Tunnelbagger (Mitte) wartet auf seinen Einsatz, während die rote Bohrmaschine die nächste Sprengung im Tunnel Imberg vorbereitet.

Die ersten Meter sind geschafft

Mit knapp 500 Metern gehört er nicht zu den großen Tunnel-Bauwerken der Bahn-Neubaustrecke. Trotzdem stellt der Tunnel Imberg bei Temmenhausen eine Besonderheit dar: Gebaut wird in zwei Verfahren. mehr

S-21-Partner verändern Plan für Airport-Anschluss

Die Stuttgart-21-Partner haben Veränderungen an bisherigen Planungen beschlossen. Diese sollen die S-Bahnen reibungsloser rollen lassen. mehr

"Kann mir nicht vorstellen, dass ich das Wort Weisung verwendet habe": Wolf Hammann.

Zeugen widersprechen sich

Bei der vorerst letzten Sitzung des S-21-Untersuchungsausschusses haben sich gestern zwei wichtige Zeugen widersprochen. Nun hofft das Gremium, dass ihm Gerichte Einblicke in E-Mails gewähren. mehr

Verschwindet jetzt im Berg: Tunnelbohrmaschine "Käthchen" am Portal Aichelberg. Für Zuschauer ist das Gelände derzeit weiträumig abgeriegelt.

Boßlertunnel: Startschuss am Portal Aichelberg

Sie ist gestartet: Die Tunnelbohrmaschine bei Aichelberg schiebt sich seit Dienstag in den Berg. Sie soll den Boßlertunnel für den ICE weitgehend herstellen, Sprengungen sollen nur ergänzend nötig sein. mehr

20 Meter pro Woche in Richtung Ulm

Auf Baustellen in Dornstadt, am "Zwischenangeriff" in Lehr und am Kienlesberg in Ulm nimmt der Albabstiegstunnel immer mehr Gestalt an. In zwei eingleisigen Röhren werden täglich 1600 Kubikmeter an Erdmasse an die Oberfläche gebracht. mehr

Vorheriger Inhalte Nächste Inhalte

Erster Tunnelanstich in Stuttgart 21

Mit 250 Gästen aus Politik und Wirtschaft hat die Deutsche Bahn in Stuttgart-Wangen den ersten ...  
Bildergalerie anschauen

Hohenstadt, Steinbühltunnel, Tunneldurchschlag, Schnellbahntras

Bahntrasse: Tunneldurchschlag in Hohenstadt

Noch nicht der große, aber immerhin ein erster kleinerer Durchstich: Am Mittwoch schafften die ...  
Bildergalerie anschauen

Querbahnsteig im Bahnhof ebnet Weg für Stuttgart-21-Baugrube

Der Tiefbahnhof von Stuttgart 21 ist mit dem Bau eines neuen Querbahnsteigs ein Stück näher ...  
Bildergalerie anschauen

Steinbühltunnel: Tag der offenen Baustelle

Steinbühltunnel bei Hohenstadt - Tag der offenen Baustelle  
Bildergalerie anschauen

Tunnelanschlag im Steinbühltunnel

Der Startschuss für den Tunnelbau der Neubaustrecke ist gefallen.  
Bildergalerie anschauen

Offizieller Baubeginn am Steinbühltunnel

Der Startschuss für den Stuttgart-21-Tunnelbau ist gefallen.  
Bildergalerie anschauen

Entwicklung der ICE-Tunnelbaustellen

Für die ICE-Neubaustrecke Wendlingen-Ulm wird auf zahlreichen Baustellen kräftig gegraben.  
Bildergalerie anschauen

Wasserrrohre für Stuttgart 21 in Brand

Die auch als "blauen Rohre" bekannten Wasserleitungen des Grundwassermanegements für Stuttgart ...  
Bildergalerie anschauen

S 21: Proteste gegen Baumverpflanzung

Die Bahn hat unter dem Schutz eines großen Polizeiaufgebots mit der umstrittenen Verpflanzung ...  
Bildergalerie anschauen

Zehntausende demonstrieren für und gegen Stuttgart 21

Trotz Schlichtung: Die Demos gehen weiter. Mehr als 20 000 Menschen gingen am Samstag gegen und ...  
Bildergalerie anschauen

Singles & Flirt