topaufmacher

Das Bahnprojekt Stuttgart 21 und die Neubaustrecke

Stuttgart/Ulm:  Die Bahn preist Stuttgart 21 und die Neubaustrecke von Wendlingen nach Ulm als zukunftsweisendes Projekt an, Kritiker widersprechen. Auf dieser Seite finden Sie alle Artikel zur Neubaustrecke und Stuttgart 21.

Der frühere Polizeipräsident, Siegfried Stumpf. Foto: F. Kraufmann/Archiv

Ex-Polizeichef: Am "Schwarzen Donnerstag" keine Verletzten gesehen

Stuttgarts Ex-Polizeichef Stumpf verweigerte im Prozess um den blutigen Einsatz der Wasserwerfer am "Schwarzen Donnerstag" vor kurzem die Aussage. Seine Meinung dazu kam dennoch auf den Tisch. mehr

Bahnhof Stuttgart Flughafen/Messe

Der S-21-Lenkungskreis kommt zu keiner Lösung

Die schlechtere der beiden Varianten des Stuttgarter Flughafen-Bahnhofs hat weiterhin die besseren Chancen. „Mir gebet nix“, hieß die Devise im Lenkungsausschuss von S 21. Jetzt soll der Bund helfen. mehr

Die ersten Meter des Tunnels Widderstall sind fertig. Dahinter ist der nächste Block bereits eingeschalt - jetzt kann auch dieser mit Frischbeton gegossen werden.

Bahn-Neubaustrecke: Widderstall-Tunnel wächst aus der Erde

Auf der ICE-Neubaustrecke auf der Alb sind die ersten Bahnröhren installiert. Sie gehören zum Tunnel Widderstall, der in offener Bauweise entsteht. mehr

Eine Kosten-Nutzen-Analyse rät von einem S-Bahn-Anschluss in den Kreis Göppingen ab.

Laichingen beteiligt sich an Kosten für Alb-Bahnhof

Der Beschluss soll ein starkes Signal an das Umland, den Kreis und ans Land sein: Der Laichinger Gemeinderat hat beschlossen, sich an den Kosten für einen Bahnhalt in Merklingen zu beteiligen. mehr

Bahnhof Stuttgart Flughafen/Messe

Debatte um Filderbahnhof - Streit über Mehrkosten

Der geplante Bahnhof am Landesflughafen hat das Zeug zum Nadelöhr. Bessere Lösungen liegen auf dem Tisch, doch keiner will sie bezahlen - im Landtag schieben sich die Parteien gegenseitig die Schuld zu. mehr

CDU und FDP fordern grün-roten Einsatz für "Filderbahnhof Plus"

CDU und FDP haben die Landesregierung aufgefordert, sich für eine Anbindung von Flughafen und Landesmesse an Stuttgart 21 durch den "Filderbahnhof Plus" einzusetzen. mehr

In Merklingen soll es wieder einen Bahnhof geben.

Stadt will sich an Kosten für Planungen des Bahnhalts Merklingen beteiligen

Der Beschluss soll ein starkes Signal ans Umland, den Kreis und ans Land sein: Am Montagabend beschloss der Gemeinderat eine Kostenbeteiligung der Stadt an den Planungskosten für den Bahnhalt Merklingen. mehr

Ein brisanter Vermerk verschwand auf mysteriöse Weise.

Ausschuss zum "Schwarzen Donnerstag" - Wirbel um fehlenden Vermerk

Die Sache bleibt zäh, doch manchmal kann der Untersuchungsausschuss zum "Schwarzen Donnerstag" doch noch überraschen. Warum etwa wurden brisante Vermerke dem Gremium nicht vorgelegt? mehr

Riesige Halden voller Aushub und Baumaterial türmen sich entlang der Baustelle an der A 8. All das muss transportiert, verbaut oder weggefahren werden. Immer sind dazu Lastwagen und entsprechend viele Fahrten nötig.

Neubaustrecke: Aushub der Baustelle wird vor Ort gebraucht

Für den Bau der ICE-Trasse zwischen Widderstall und Ulm und der parallel dazu verlaufenden A 8 werden riesige Erdmassen bewegt. Diese werden meist an Ort und Stelle zum Auffüllen des Geländes benötigt. mehr

"Der Blick geht immer mehr nach vorn: Wolfgang Dietrich tritt ab.

Stuttgart-21-Projektsprecher Wolfgang Dietrich tritt ab

Wolfgang Dietrich war der nervenstärkste unter den S-21- Sprechern. Jetzt sei das Projekt so weit gediehen, dass er Abschied nehmen könne. mehr

Wolfgang Dietrich, Sprecher des Bahnprojekts Stuttgart 21, ist von seinem Amt zurückgetreten.

S-21-Sprecher Dietrich tritt ab

Der Sprecher des Bahnprojekts Stuttgart 21, Wolfgang Dietrich, zieht sich aus seinem Amt zurück. "Bis zum Jahresende werde ich meine Aufgaben in vollem Umfang und mit demselben Engagement erfüllen, wie in den vergangenen vier Jahren", teilte der Unternehmer aus Leonberg mit. mehr

Wolfgang Dietrich ist als Sprecher des Bahnprojekts zurückgetreten.

Stuttgart-21-Projektsprecher Dietrich tritt ab

Für manche war er ein rotes Tuch, für manche das Gesicht hinter Stuttgart 21 - nun ist Wolfgang Dietrich in seiner Funktion als Projektsprecher zurückgetreten. mehr

Im Deißlinger Ortsteil Lauffen ist das Problem der S-21-Erdaushub-Entsorgung optimal gelöst: Der Schutt rollt per Bahn auf das Gelände. Lastwagen fahren das Material direkt in die Grube.

Erster Zug mit S-21-Erdaushub im Kreis Rottweil angekommen

Mit dem Erdaushub von Stuttgart 21 werden Steinbrüche und andere Abbauflächen aufgefüllt. Nur ein kleiner Teil des Schutts wird per Bahn transportiert, der größere per Lkw. Dagegen hagelt es Proteste. mehr

In Merklingen soll es wieder einen Bahnhof geben.

CDU Laichingen für Bahnhalt in Merklingen

Die Laichinger CDU spricht sich geschlossen für den Bau eines Bahnhalts in Merklingen aus. Dies ist in einer offenen Fraktions- und Vorstandssitzung in Feldstetten beschlossen worden. mehr

BUND kritisiert Eisenbahnamt

Ein neues Gutachten zu Sicherheitsrisiken durch das Gefälle der Gleise im Tiefbahnhof Stuttgart 21 wirft nach Ansicht des Umweltverbands BUND ein schlechtes Licht auf das Eisenbahnbundesamt (EBA). mehr

S-21-Gegner: Bahn ist blamiert

Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 sehen die Bauherrin Bahn beim Thema Kapazität des Tiefbahnhofs in erhöhter Erklärungsnot. mehr

"Geschickter" Termin für den S-21-Einsatz

Wurde der Termin für den Polizeieinsatz gegen S-21-Gegner im Schlossgarten politisch festgelegt? Grün-Rot sieht neue Anhaltspunkte dafür. mehr

SPD: Bahnhalt in Merklingen nicht auf Kosten der S-Bahn

Ein Gewinn für die Gemeinden auf der Laichinger, Blaubeurer und Ulmer Alb: So sieht die SPD-Fraktion im Kreistag Alb-Donau einen Bahnhalt in Merklingen. Er dürfe aber nicht auf Kosten des S-Bahn-Ausbaus gehen. mehr

Einsatzbereit: Stahltanks im Gebäude des Grundwassermanagements.

Stuttgart 21: Grundwassermanagement genehmigt

Es war einer der zentralen Kritikpunkte der Stuttgart-21-Gegner: Nun hat das Eisenbahnbundesamt grünes Licht dafür gegeben, dass für den unterirdischen Bahnhof mehr Grundwasser abgepumpt wird. mehr

In Merklingen soll es wieder einen Bahnhof geben.

Seiffert warnt vor Folgekosten für Alb-Bahnhalt in Merklingen

Landrat Heinz Seiffert ist von der Idee eines Bahnhalts in Merklingen nicht begeistert. Dieser sei für den Nahverkehr zwar sehr wünschenswert, doch er würde erhebliche Auswirkungen auf die Kreisfinanzen haben. Das betonte er in der konstituierenden Sitzung des Alb-Donau-Kreistags. mehr

"Fatal kurzsichtig": 5500 Einwände gegen Filderbahnhof-Planung von Stuttgart 21

Erneutes Kräftemessen zwischen S-21-Gegnern und Bahn: Am Montag startete die Anhörung zum Flughafenbahnhof. Es ging um schon bekannte grundsätzliche Bedenken, aber auch um ein neues Gutachten. mehr

Polizist berichtet von chaotischem S-21-Einsatz

Im Stuttgarter Prozess um den harten Polizeieinsatz gegen Stuttgart-21-Demonstranten im Herbst 2010 gab es erneut Vorwürfe gegen die damalige Einsatzleitung. Der Kommandant eines Wasserwerfers beschrieb die damalige Einsatzlage als "Chaos". mehr

S 21: Ministerium regt Kontrollen des Wassers an

Das Land hat sich in die Diskussion um die Qualität des "Grundwassermanagements" beim Bahnprojekt Stuttgart 21 eingeschaltet. mehr

Attraktion für die ICE-Tunnelbaustelle bei Aichelberg: Vom neuen Infopodest lässt sich der Zusammenbau der Tunnelbohrmaschine besichtigen. Das lockt Technikbegeisterte aus dem ganzen Umkreis an. Manche kommen täglich.

ICE-Baustelle: Riesige Bohrmaschine wird zusammengebaut

Spektakulärer Anblick an der ICE-Baustelle bei Aichelberg: Die Tunnelbohrmaschine wird vor Ort zusammengebaut. Mit 11,34 Metern Durchmesser steht das Herzstück schon am Portal der Weströhre. mehr

Pfützenproblem im Stuttgarter Hauptbahnhof

Es tropft am Stuttgarter Hauptbahnhof: Regenwasser ist wegen der Abbrucharbeiten zum Bahnprojekt Stuttgart 21 durch die Fugen und Ritzen des Bahnhofsgebäudes gedrungen und sammelt sich in kleinen Pfützen. mehr

Wasserwerfer am 30. September 2010 im Schlossgarten in Stuttgart: "Ohne Sicherungskräfte fahren wir keinen Meter mehr."

Zeuge im Prozess: Wasserwerfer hätte beinahe Stuttgart-21-Gegner überrollt

Fast vier Jahre liegt der Schwarze Donnerstag jetzt zurück. Trotzdem gibt es im Wasserwerferprozess noch Überraschungen. Das Durcheinander bei der Polizei hätte sogar ein Menschenleben kosten können. Ein Zeuge sagte, ein Wasserwerfer hätte beinahe einen Stuttgart-21-Gegner überrollt. mehr

S-21-Gegner sind nicht eingeladen

Beim 38. Stuttgarter Weinfest soll Ärger bei der offiziellen Eröffnungsfeier möglichst verhindert werden. Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 hätten bei der offiziellen Auftaktveranstaltung in den Jahren 2010 und 2011 für Unruhe gesorgt, sagte Organisator Werner Koch von Pro Stuttgart gestern. mehr

S-21-Baustelle: Zusätzliche Wasserproben

Die Bahn muss ihr Grundwassermanagement für das Milliardenvorhaben Stuttgart 21 intensiver prüfen lassen. Das Eisenbahnbundesamt hat für zwei Monate ein Monitoring angeordnet. Das teilte die Behörde in Bonn mit. mehr

Demo gegen das Bahnprojekt Stuttgart 21. Bürgerbeteiligung per Volksentscheid habe befriedet, sagt Gisela Erler.

Staatsrätin Erler über die Lehren aus Stuttgart 21

Die Angst, dass Bürgerbeteiligung als Bremse wirke, sei unberechtigt, sagt die Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung, Gisela Erler. Ein Gespräch über Chancen und Grenzen der Mitmach-Demokratie. mehr

52 künstliche Nester kleben unter dem Dach des neuen Schwalbenhauses in der Einsteinstraße.

Stuttgart 21 finanziert Schwalbenhaus in Ulm

Weil Stuttgart 21 und die Neubaustrecke "naturzerstörende Baumaßnahmen" im Land sind, muss die Bahn Ausgleichszahlungen leisten. Davon wurde jetzt ein Schwalbenhaus am Blaukanal finanziert. mehr

Erster Tunnelanstich in Stuttgart 21

Mit 250 Gästen aus Politik und Wirtschaft hat die Deutsche Bahn in Stuttgart-Wangen den ersten ...  
Bildergalerie anschauen

Hohenstadt, Steinbühltunnel, Tunneldurchschlag, Schnellbahntras

Bahntrasse: Tunneldurchschlag in Hohenstadt

Noch nicht der große, aber immerhin ein erster kleinerer Durchstich: Am Mittwoch schafften die ...  
Bildergalerie anschauen

Querbahnsteig im Bahnhof ebnet Weg für Stuttgart-21-Baugrube

Der Tiefbahnhof von Stuttgart 21 ist mit dem Bau eines neuen Querbahnsteigs ein Stück näher gerückt.  
Bildergalerie anschauen

Steinbühltunnel: Tag der offenen Baustelle

Steinbühltunnel bei Hohenstadt - Tag der offenen Baustelle  
Bildergalerie anschauen

Tunnelanschlag im Steinbühltunnel

Der Startschuss für den Tunnelbau der Neubaustrecke ist gefallen.  
Bildergalerie anschauen

Offizieller Baubeginn am Steinbühltunnel

Der Startschuss für den Stuttgart-21-Tunnelbau ist gefallen.  
Bildergalerie anschauen

Entwicklung der ICE-Tunnelbaustellen

Für die ICE-Neubaustrecke Wendlingen-Ulm wird auf zahlreichen Baustellen kräftig gegraben.  
Bildergalerie anschauen

Wasserrrohre für Stuttgart 21 in Brand

Die auch als "blauen Rohre" bekannten Wasserleitungen des Grundwassermanegements für Stuttgart ...  
Bildergalerie anschauen

S 21: Proteste gegen Baumverpflanzung

Die Bahn hat unter dem Schutz eines großen Polizeiaufgebots mit der umstrittenen Verpflanzung ...  
Bildergalerie anschauen

Zehntausende demonstrieren für und gegen Stuttgart 21

Trotz Schlichtung: Die Demos gehen weiter. Mehr als 20 000 Menschen gingen am Samstag gegen und ...  
Bildergalerie anschauen

Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Singles & Flirt