Storytelling: Die Multimedia-Reportagen der SÜDWEST PRESSE


Jagstgeschichten

Ein Jahr nach der Jagstkatastrophe widmete sich das HT einen Sommer lang dem Fluss, der Hohenlohe prägt - und den Menschen am Ufer. Beginnen Sie eine Reise an der Jagst von Walxheim bis Neudenau. mehr

Vor der Wahl

Vor der Wahl

Am 13. März wählt Baden-Württemberg einen neuen Landtag, Grund genug für eine gründliche Bestandsaufnahme: Wie geht es dem Land? Welche Probleme müssen gelöst werden? Und wer will die Herausforderungen anpacken? Auf der Suche nach Antworten ist die SÜDWEST PRESSE quer durchs Land gefahren, hat mit Menschen geredet und Statistiken durchwühlt. Hier geht es zum multimedialen Reportageprojekt
mehr

Projekt des Jugendparlaments zur OB-Wahl in Ulm

Am 29. November wählen die Ulmer ihren neuen Oberbürgermeister. 2000 Jugendliche ab 16 Jahren dürfen zum ersten Mal ihre Stimme abgeben. Die Mitglieder der Jugendparlaments haben eine Woche lang Kandidaten interviewt, Leute befragt und Infos gesammelt, um sich dem Thema Wahl anzunähern.
mehr

Crailsheimer Katastrophenjahre

Immer wieder hat das HT zuletzt tief in die Geschichte geblickt: Zu den Jahrestagen des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs, der „Machtergreifung“ und des Kriegsendes 1945. Jetzt erscheint ein Magazin. Hier präsentieren wir Auszüge.
mehr

125 Jahre Münsterturm

1890 haben die Ulmer den Hauptturm ihres Münsters vollendet. In unserem Multimedia-Special blicken wir hinter seine gotischen Verzierungen und nehmen Sie mit an Orte, die Besucher meist nicht zu sehen bekommen.
mehr

Wir lieben Spiele!

Gesellschafts- und Computerspiele, Holzeisenbahnen und Bobby-Cars, Bastelsets und Mobile-Gaming. Wir lieben sie so sehr, dass wir ihnen nun ein ganzes Online-Special gewidmet haben. Doch was macht der digitale Wandel eigentlich mit unseren Spielgewohnheiten? Und wie reagieren baden-württembergische Hersteller wie Ravensburger, Märklin, Schleich oder Steiff darauf? Eine Suche nach der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft des Spielens.
mehr

Die Nacht der 100 000 Bomben

Am Abend des 17. Dezember 1944 lag Ulm in Schutt und Asche. Nach dem Luftangriff der Briten war die Altstadt verwüstet – ein Feuersturm war über sie hinweggefegt. 707 Menschen starben. Eine Multimedia-Reportage über die Nacht, die alles veränderte.
mehr

Nächste Ausfahrt...

Vier Reporter sind 25 Jahre nach dem Mauerfall die Europastraße 30 entlang­gefahren. Unterwegs haben sie Geschichten gesammelt: Über den Herbst 1989, den Stand der Einheit und das Leben an Grenzen.
mehr

Mikrokosmos Karlsplatz

Mitten in der Stadt prallen Welten aufeinander: Quartalssäufer und spielende Kinder, Schachspieler und Drogenabhängige, Hundebesitzer und Müllabfuhr teilen sich den Karlsplatz. Wir erkunden diesen Mikrokosmos.
mehr

Die letzte ehrliche Straße

Für viele Autofahrer ist die Ulmer Karlstraße kein Ort zum Verweilen. Für die Menschen, die dort leben, arbeiten und ausgehen, ist sie eine Lebensader. Sie besuchen wir während des Umbaus der Straße zur Allee.
mehr
Gleise

Zwischen den Bahnhöfen

Die Neubaustrecke zwischen Stuttgart und Ulm ist ein riesiges Projekt. Etwa drei Milliarden Euro soll das Vorhaben kosten. Wir erzählen die Geschichten zwischen den Bahnhöfen.
mehr
Universum Center

Ein Universum für sich

Es war einmal als "Insel der Zukunft" geplant, doch mittlerweile hat das Universum Center am Ehinger Tor in Ulm einen schlechten Ruf. Ein Gespräch mit den Bewohnern.
mehr