Zwei Mannschaften, zwei Titel

Es ist der bisher größte Erfolg der Turnerinnen der TSG Schwäbisch Hall: Zwei Mannschaften starteten beim Landesfinale und beide wurden Landessieger. Das gab es noch nie für die TSG Hall.

|
Die Jugend der TSG Hall: v.l. Trainerin Liliane Ossig, Sophia Krauß, Eva Wachsmuth, Aileen Kleiner, Anne Dietrich, Theresa Reutter, Trainerin Margit Hornberger. Privatfoto

Die D-Jugend fing am Samstag mit ihren P-Stufen am Reck an und bekam mit noch verhalten geturnten Übungen am ersten Gerät mittlere Wertungen. Weingarten und Öhringen waren ein paar Zehntel besser.

Am Balken und am Boden jedoch waren die Turnerinnen der TSG nicht zu schlagen, sie bekamen mit Abstand die besten Wertungen aller zwölf Mannschaften. Zu diesem Zeitpunkt hatte Öhringen ganz knapp die Nase vorn, was sich aber beim letzten Gerät am Sprung noch ändern sollte.

Schwäbisch Hall holte auf und war am Ende punktgleich mit Öhringen. Das bedeutete, es gab zwei Landessieger: Schwäbisch Hall und Öhringen.

Am Sonntag kamen die Kürturnerinnen nach Donzdorf, wiederum die besten zwölf Mannschaften, die sich qualifiziert hatten, darunter eine Mannschaft von der TSG Schwäbisch Hall. Das erste Gerät, der Balken, fing nicht so gut an für die Hallerinnen, da man hier ein paar Stürze zu verbuchen hatte. Aber die Mannschaft gab sich nicht auf und fing an zu kämpfen. Daraus resultierten die mit großem Abstand besten Wertungen am Boden und am Stufenbarren. Am Sprung waren es nur ein paar Zehntel, die zur besten Gesamtwertung fehlten.

Es gab Hoffnung, einen der vier Plätze zu ergattern, die zum baden-württembergischen Landesfinale führten. Das Kämpfen hat sich gelohnt: Die Haller Turnerinnen kamen auf Platz 1 und holten sich den Landestitel. Nun möchte die Mannschaft der TSG Schwäbisch Hall ihren baden-württembergischen Landestitel vom Vorjahr am nächsten Wochenende verteidigen. Mannschaft D-Jugend TSG Schwäbisch Hall: Anne Dietrich, Sophia-Anastasija Krauß, Aileen-Virginia Kleiner, Theresa Reutter, Eva Wachsmuth

Mannschaft KM 3 - TSG Schwäbisch Hall: Maja Simon, Selina Breuninger, Alisa Breuninger, Evelin Krebs, Clara Köpf, Paulina Hildenbrand, Talida Eichhorn

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Landrat: „Wir haben einiges vor der Brust“

Die Fraktionen wollen sparen, die Landkreisverwaltung muss sanieren und investieren. Im Kreistagsausschuss wird der Haushalt 2018 vorberaten. weiter lesen