Vier Neue für die Unicorns

17 Zu- und 17 Abgänge hatten die Schwäbisch Hall Unicorns bisher vor dem Saisonstart 2016 zu vermelden. Nun kommen vier weitere Spieler.

|

Der Kader der Unicorns wird noch einmal verbreitert: Von den Holzgerlingen Twister aus der 2. Bundesliga stößt der 29-jährige Safety Kiriakos Anastassiadis zu den Unicorns. Wide Receiver Kyle Barnett ist 20 Jahre alt und kommt aus Oberviechtach von den Black Pirates Murach nach Hall. In seiner Heimat Kalifornien spielte er seit seiner Kindheit Football und wurde an der Maria Carrillo High School (Santa Rosa) sowie der Terra Linda High School (San Rafael) als Receiver und Quarterback eingesetzt. Der 29-jährige Offensive Lineman Kai Kopecky spielte bis letztes Jahr bei den Kirchdorf Wildcats in der 2. Bundesliga. Der vierte Neue ist Nico Rudolph. Er ist 21 Jahre alt und kommt als Linebacker von den Backnang Wolverines.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Unicorns

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Kläranlage für Michelbach/Bilz

Für 4,47 Millionen Euro erweitert Michelbach ihre Kläranlage und schließt die Steinbrücker über eine Druckleitung an. weiter lesen