Schiedsrichter

|

Einsätze

Oberliga Samstag: TSG Balingen - Freiburger FC; SR: Marco Zauner (Spfr. Bühlerzell); SRA: Knut Krimmer (TSV Eutendorf)

Testspiel Landesliga: TSV Ilshofen - Spfr. Dorfmerkingen; SR: Volker Stellmach (Spfr. Bühlerzell), SRA: Ann-Christin Jung (TSG Schwäbisch Hall) und Stefan Ebert (Spfr. Bühlerzell)

Bezirkspokal, 2. Runde: TSV Ilshofen II - VfR Altenmünster; SR: Holger Ley (SV Rieden)

TSV Gaildorf II - TSV Braunsbach; SR: Alexander Stutz (TSV Michelfeld)

Testspiel Kreis-/Bezirksliga: SC Steinbach-Comburg - TSV Michelfeld; SR: Duran Kolubüyük (TSV Vellberg)

Regelfrage

Nachdem die Gastmannschaft das 1:0 erzielt hat, setzt die Heimmannschaft das Spiel mit Anstoß fort. Dabei erkennt der ausführende Spieler, dass der Torwart der gegnerischen

Mannschaft zu weit vor dem Tor steht. Er reagiert nach der Spielfreigabe des Schiedsrichters

schnell und schießt den Ball direkt über den verdutzten Torwart vom Anstoßpunkt ins gegnerische Tor. Ist das Tor anzuerkennen?

Antwort

Ja. Der Treffer zählt, da aus einem Anstoß ein Tor direkt erzielt werden kann.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

5600 Leuchten ersetzt

Die Stadt Hall senkt den Strombedarf der Straßenbeleuchtung auf die Hälfte des bisherigen Verbrauchs. Bis 2019 sollen alle Lampen ersetzt sein. weiter lesen