Horlacher ist in guter Form

|
Daniel Horlacher spielt den Ball mit der Vorhand.  Foto: 

Erstmals in der noch jungen Saison stellt sich das Gnadentaler Tischtennis-Oberliga-Team in der Sporthalle Michelfeld dem heimischen Publikum vor. Gegner ist der Aufsteiger TG Donzdorf.

Im Gegensatz zum Vorjahr ändert sich der Spielbeginn, der jetzt erst um 15 Uhr ist. Der Grund für diese Veränderung ist, dass Gnadentals zweite Mannschaft in der Verbandsklasse öfter am Sonntagvormittag antreten muss. Diese Spiele müssen vor dem Oberliga-Spielbeginn beendet sein, falls ein Ersatzspieler zum Einsatz kommen sollte. Voraussichtlich wird dies an diesem Sonntag nicht der Fall sein, da Jörn Diemer in der Startformation steht.

 Im dritten Saisonspiel erwarten die Gnadentaler bereits den dritten Aufsteiger. Nach einer unnötigen 7:9-Niederlage in Ettlingen konnte am vergangenen Samstag die Wende eingeschlagen werden. Beim VfL Kirchheim gab es einen glücklichen, aber verdienten 9:7-Sieg. Damit steht der TTC Gnadental punktgleich mit der TG Donzdorf im Mittelfeld der Tabelle. Wie ausgeglichen stark die diesjährige Oberliga besetzt ist, zeigen auch die beiden 8:8-Unentschieden der Donzdorfer. Die Zuschauer sollten sich auf einen abendfüllenden Krimi einstellen.

Westendorf war angeschlagen

 Im vorderen Paarkreuz ist Peng Gao wie erwartet noch ungeschlagen. Er dürfte gegen die beiden ungarischen Spitzenspieler Sitak und Vaijda in Diensten der Filstäler auch als Sieger von den Platten gehen. Daniel Horlacher hat in seiner augenblicklichen Form ebenfalls gute Chancen. Das mittlere Paarkreuz der Gäste ist sehr stark. Lukas Kramer, Gnadentals Nummer drei, muss seine große Drittliga-Erfahrung auspacken, um zu punkten. Bei Nick Westendorf hoffen die Verantwortlichen, dass er seinen krankheitsbedingten Trainingsrückstand wieder aufgeholt hat. In Kirchheim war er zumindest deutlich unter seiner gewohnten Form. Das Gnadentaler Duo Florian Saljani und Jörn Diemer  ist im hinteren Paarkreuz leicht favorisiert. ks

 

Info TTC Gnadental – TG Donzdorf, Sonntag, 15 Uhr

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

TTC Gnadental

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Doppelsieg mit richtigem Riecher

Zu Besuch bei Sabine Keßler in Geißelhardt: Sie errang bei der Deutschen Meisterschaft für Fährtenhunde 2017 mit Escada und Bryanna den ersten und zweiten Platz. weiter lesen