Probleme im Sturm

Zum ersten Mal in dieser Saison trifft Ilshofen heute Abend auf eigenem Platz auf Obersontheim. Der Gast sieht sich momentan im Aufwind.

|

Zum Auftakt des Doppelspieltags trifft der TSV Ilshofen am Freitag auf den TSV Obersontheim. Die Begegnung findet wieder auf dem heimischen Sportplatz in Ilshofen statt. Die Gäste stehen mit 32 Punkten auf dem achten Rang der Bezirksliga, Ilshofen befindet sich unverändert sieben Punkte hinter dem Spitzenreiter Satteldorf, hat aber zwei Spiele weniger bestritten. Nach dem Sieg gegen Verfolger Altenmünster hat Ilshofen den Relegationsplatz gefestigt und kann den Blick nun nach vorne richten. Mit Obersontheim und Sindringen steht dem Gastgeber aber nun ein Wochenende mit zwei starken Gegnern bevor. Daher fordert Trainer Ralf Kettemann von seinem Team, genauso konzentriert wie gegen Altenmünster zu verteidigen und Spaß am Spiel nach vorne zu haben.

Gegner Obersontheim befindet sich keineswegs im sicheren Mittelfeld - trotz Platz acht trennt das Team nur fünf Punkte von der Abstiegszone. Daher wird sich Ilshofen voraussichtlich die drei Punkte hart erkämpfen müssen. Zehn Punkte mit 11:2-Toren aus den letzten vier Spielen zeigen deutlich, dass sich die Gäste im Aufwind befinden. Verletzt ausfallen wird auf Seiten der Ilshofener wohl Duane Collins, außerdem fehlt Martin Rokowski aufgrund einer Rotsperre.

Für den Gastgeber Ilshofen ist es die erste Partie gegen Obersontheim in der laufenden Saison, da es sich um einen Nachholspieltag aus der Vorrunde handelt. Ilshofen hat im Meisterschaftskampf keine Punkte mehr zu verschenken, auf ein entsprechend schweres Spiel stellt man sich auch auf der Seite der Gäste ein.

Info TSV Ilshofen - TSV Obersontheim, Freitag, 18.30 Uhr

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kartellamt hat Holzverkauf im Visier

Spätestens im Juli 2019 sind neue Vermarktungswege für den Staatswald nötig. weiter lesen