Ilshofen lädt zum Mitternachtsturnier

|

Zum ersten Mal lädt der TSV Ilshofen zum Mitternachts-Volleyballturnier. Einlass in die Großsporthalle ist am 6. Dezember um 19 Uhr, die ersten Bälle fliegen um 20 Uhr. Jedes Team muss mindestens zwei Spielerinnen auf dem Feld haben.

Der TSV bittet darum, dass dies keine Akteurinnen aus der Bezirksliga oder höher sind. Die Anmeldegebühr beträgt bis 22. November 20 Euro, danach 30 Euro. Anmeldeschluss ist der 30. November. Sollten dann noch Plätze frei sein, können weitere Meldungen erfolgen. Für Bewirtung ist gesorgt.

Info Volleyball TSV Ilshofen Stefan P. Dörre, Telefon 0170 / 7374901, E-Mail stefan.p.doerre@gmail.com; IBAN DE39622500300001991022 mit Kennwort Volleyballturnier plus Teamname

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nach Flucht vor Schiiten-Miliz: Ein sicheres und freies Leben

... aber hält es? Suha Alibrahim ist mit ihrer Familie aus dem im Irak geflohen. Sie arbeitet als Bundesfreiwillige in Hall. weiter lesen