Hessental nach 1:2 in der Abstiegszone

Im Abstiegskampf kämpft die TSG Kirchberg weiter um jeden Punkt und besiegt Hessental mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung 2:1.

|

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag: Nach 28 Sekunden hieß es bereits 1:0. Thomas Raabe setzte sich auf der rechten Seite durch. Seinen Schuss konnte Gästekeeper Frescher nur kurz abwehren, Marlon Banzhaf war zur Stelle und vollstreckte ins leere Tor. Danach nahmen die Gäste das Spiel in die Hand und schufen sich ein deutliches Übergewicht. Was fehlte war der Zug zum Tor und so blieben Torchancen in der ersten Hälfte Mangelware.

Auf der Gegenseite verlegte sich die TSG auf einzelne Konter, die aber kaum gefährlich waren. Größter Aufreger war dann ein Zusammenprall von Banzhaf und Rosenfeld, der mit einer Platzwunde vom Feld musste. Nach dem Wechsel war das Spiel zunächst ausgeglichener, weil die Gastgeber mehr in die Offensive investierten. Während die TSG mit wenigen Spielzügen nach vorne kam, waren die Gäste mit ihrem Kurzpassspiel harmlos. Markus Rabenstein stand alleine vor Frescher, der bravourös das 2:0 verhinderte. Im Gegenzug fiel der Ausgleich: Eine flache Hereingabe landete bei Patrick Walz, der sicher zum 1:1 verwandelte. Die Freude der Gäste dauerte gerade 60 Sekunden. Thomas Raabe wurde im Strafraum allein auf den Torwart zugehend gefoult. Frescher hielt den Strafstoß von Max Botsch, der aber erneut antreten durfte, weil Hessentaler Spieler zu früh in den Strafraum gelaufen waren. Beim zweiten Anlauf verwandelte er. Danach warfen die Gäste alles nach vorne, ein Tor fiel aber nicht. Hessental ist nun mit 28 Punkten Zwölfter.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Feuerwehrübung: Pflanzenzucht

An den letzten beiden Dienstagen hat die Haller Feuerwehrabteilung Ost den Brand einer Pflanzenzucht geübt. weiter lesen