Hessental gegen die zweitbeste Abwehrreihe

Zum Rückrundenauftakt konnte der TSV ein 1:1 in Crailsheim ergattern. Nun geht es im Heimspiel gegen den Tabellendritten Altenmünster.

|

Zu Gast unter dem Einkorn wird der Tabellendritte aus Altenmünster sein. Im Hinspiel musste man sich den Gästen mit 1:3 geschlagen geben. Demnach ist die Mannschaft von TSV-Trainer Marc Greiner sicher auf eine Revanche aus. Gegen die zweitbeste Abwehr mit nur 18 Gegentoren wird dies für die Hausherren aber kein leichtes Unterfangen werden, zumal in der Vorrunde in der Offensivabteilung der Schuh drückte. Mit nur 23 Treffern aus 16 Partien weisen die Hessentaler mit die wenigsten Tore auf der Habenseite aus, lediglich die Aufsteiger aus Kirchberg und Neuenstein waren weniger erfolgreich. Wenn man bedenkt, dass der TSV in den letzten Jahren immer zu den Topteams bei den geschossenen Toren zählte, ist es offensichtlich, wo in der Rückrunde Verbesserungsbedarf besteht.

Mit einer ordentlichen Leistung zum Auftakt in Crailsheim wurde der erste Schritt in eine erfolgreiche Rückrunde gemacht. Nun muss man im Heimspiel gegen den VfR Altenmünster nachlegen. Die personellen Voraussetzungen sind gegeben, alle Mann sind an Bord und motiviert, den Fans den ersten Heimsieg 2013 zu schenken.

Info TSV Hessental - VfR Altenmünster, Sonntag, 15 Uhr

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Windpark Bühlertann ist am Netz

Bürgermeister Michael Dambacher mahnt auf der Eröffnungsfeier des Windparks Bühlertann-Fronrot mehr Berücksichtigung der kommunalen Belange durch das Land an. weiter lesen