Haller Reitturnier mit 33 Prüfungen

Für Pferdefans ist das Haller Turnier am Wochenende der Höhepunkt des Jahres: Die reiterlich schwierigsten Prüfungen mit M** starten am Sonntag.

|
Training in der Dressurhalle: Regina Nefzer auf Choise. Die beiden treten am Wochenende in der M-Dressur an.  Foto: 

Zum größten Reitturnier in der Region erwartet der Reit- und Fahrverein Schwäbisch Hall am Wochenende mehrere hundert Reiter. Es wird an den drei Tagen insgesamt 33 Prüfungen geben, die am morgigen Freitag mit der Reitpferdeprüfung RP1 um 13 Uhr beginnen. Abgeschlossen wird der Tag mit der Dressurpferdeprüfung Klasse L, zu der sich 19 Teilnehmer angemeldet haben.

Am Samstag wird es gleich drei Prüfungen in der schwierigen Klasse M (alle drei als Ein-Stern) geben. Um 15.15 Uhr startet die Stilspringprüfung mit 42 Reitern. Zeitgleich um 17 Uhr beginnen die Springprüfung und die Dressurprüfung.

Am anspruchsvollsten sind die zwei M**-Prüfungen am Sonntag. Die Dressur mit 29 Reitern beginnt um 15 Uhr, die Springprüfung mit anschließender Siegerrunde um 17 Uhr. Die höchste Teilnehmerzahl mit 50 Reitern wird bei der Springprüfung L um 11 Uhr erwartet.

Um die Menge an Prüfungen zu entzerren, gibt es ein weiteres Turnier: Am 19. Juli werden dann die reiterlich leichteren Prüfungen angeboten - in Kombination mit der beliebten Fohlenschau.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Haller Pfarrer Christoph Baisch wird Dekan in Heilbronn

Der evangelische Theologe verlässt im nächsten Jahr die Stadt. Sein Frau bleibt aber weiterhin Oberin des Diaks und pendelt zur Arbeit. weiter lesen