Gnadental zu Gast in Weil

Eine weite Reise treten an diesem Sonntag die Tischtennisspieler des TTC Gnadental an. Am vorletzten Oberliga-Spieltag spielen sie beim ESV Weil.

|

Knapp 30000 Einwohner zählt die Stadt, die im Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Schweiz liegt. Während die Gnadentaler in jedem Falle Vorletzter werden, kann sich die Positionen des ESV noch verändern. Momentan rangieren die Weiler auf Rang fünf, punktgleich vor Untertürkheim und einen Zähler hinter Satteldorf.

Im Hinspiel gewann Weil 9:6 in Michelfeld. Gnadental hatte dabei Pech: Gleich drei Fünf-Satz-Partien musste der TTC damals abgeben. Nur Ferenc Majer konnte im Duell der Oldies sein Match im Entscheidungssatz gegen Attila Vajda gewinnen. Die TTC-Aufstellung ist noch nicht bekannt, diese steht erst kurz vor der Abreise nach Weil fest. Info ESV Weil - TTC Gnadental, Sonntag, 14.30 Uhr

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

TTC Gnadental

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

EBM-Papst hält an Ausstieg fest

Der Mulfinger Ventilatoren- und Elektromotorenspezialist betont, dass er das geplante Institut am Künzelsauer Hochschul-Standort nicht mitträgt. weiter lesen