Glanzlos eine Runde weiter

Nach einem glanzlosen 3:2-Sieg gegen den TSV Kleinsachsenheim stehen die TSG-Volleyballerinnen im VLW-Pokal in der dritten Runde.

|

Mit einem kleinen Kader von nur sieben Spielerinnen war die TSG angereist. Auf altbekanntem Parkett - in der letzten Saison war der TSV Gegner der Hallerinnen in der Landesliga - ging es um den Einzug in die nächste Pokalrunde.

Im ersten Satz sah es noch nach einem einigermaßen souveränen Sieg der Gäste aus. Nach 20 Minuten stand es 25:18 für die TSG Hall. Doch schon im zweiten Satz gab es einen massiven Einbruch im Spiel der TSG-Damen, sie verloren 17:25.

Hall agierte in Durchgang drei wieder offensiver und erlangte dadurch seine Souveränität wieder. Nach 18 Minuten hieß es 25:18 für Schwäbisch Hall.

Nun wollten die TSG-Damen im vierten Satz den Sack zumachen. Doch erneut fing die Annahme der Gäste an zu wackeln und auch im Angriff wollte nichts mehr recht klappen. So sehr sich die Hallerinnen auch bemühten - der Satzverlust ließ sich nicht abwenden: Satz vier ging mit 25:17 an den TSV.

Im finalen Durchgang wechselten die Teams bei 8:6 für Hall die Seiten. Diese Führung gab Hall nicht mehr aus der Hand und entschied den Satz mit 15:9 für sich. Die TSG steht damit in der 3. Runde des Verbandspokals. Es war ein Arbeitssieg, der deutlich machte, dass es noch einiges zu tun gibt.

TSG Hall: Melina Hahn, Cindy Henning, Corah Hodrus, Anja Holzweißig, Victoria Polubok, Sabine Richter, Anja Rumez, Trainer: Erci Blumer

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Manz CIGS Technology GmbH: Sondereffekt stärkt Gewinn

Unternehmensgründer Dieter Manz gibt den Vorstandsvorsitz ab. Er wechselt in den Aufsichtsrat der Aktiengesellschaft. weiter lesen