Bei der Trainertagung der Unicorns sind noch Plätze frei

|

Den Quarterback unter Druck setzen oder die Absicherung eines Passes. Darüber sprechen die Referenten bei der Footballtrainertagung am 28. Dezember in Hall. Chris Calaycay, Cheftrainer des österreichischen Meisters und Eurobowl-Siegers Raiffeisen Vikings Wien, hat als Themen seines Vortrags "Pressuring the Quarterback" und "Linebacker Play" gewählt. Sein letztjähriger Offense-Coordinator und jetziger Unicorns-Coach Jordan Neuman referiert über "Game Planning Pass Plays for Specific Defenses". Diese drei Vorträge werden in englischer Sprache gehalten.

Auf Deutsch präsentieren die Haller Trainer Johannes Brenner und Siegfried Gehrke. Brenners Thema lautet "Quick Screens und Komplementärspielzüge", Gehrke spricht über "Shield Punt" sowie "Pass Protection Unicorns Style". Die Veranstaltung im Hessentaler Ringhotel Krone kann man auch zur Verlängerung der Trainerlizenz einsetzen. Noch sind ein paar Plätze frei. Anmeldung sind bis 20. Dezember an siegfried.gehrke@unicorns.de zu richten.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Manz CIGS Technology GmbH: Sondereffekt stärkt Gewinn

Unternehmensgründer Dieter Manz gibt den Vorstandsvorsitz ab. Er wechselt in den Aufsichtsrat der Aktiengesellschaft. weiter lesen