Basketball: Merlins sind zu Gast in Paderborn

Play-off-Kracher im April, erstes normales Saisonspiel in der Arena Hohenlohe im November, Kampf um die Play-off-Plätze jetzt - das Duell Paderborn gegen Crailsheim entwickelt sich zum Dauerbrenner.

|
Crailsheim (blaue Trikots) erwartet einen heißen Tanz. Foto: Ric Badal

Mehr auf Augenhöhe können zwei Mannschaften eigentlich nicht sein, wenn die Finke Baskets aus Paderborn die Crailsheim Merlins in der 2. Basketball-Bundesliga empfangen. Beide Teams haben neun Siege und 13 Niederlagen zu Buche stehen. Beide sind mit 18 Punkten vier Zähler vom letzten Play-Off-Platz entfernt. Beide weisen in den wichtigen Kategorien nahezu identische Statistiken auf: Paderborn verzeichnet pro Partie im Schnitt 80,7 Punkte, 32 Rebounds und 15,6 Assists. Die Zahlen bei Crailsheim: 79,6 Punkte, 32,3 Rebounds, 14,4 Assists. Nur was die zugelassenen Punkte des Gegners anbelangt, sind die Merlins mit 81,1 (Paderborn 85,5) deutlich besser.

Doch wie sagt Manager Martin Romig: "In der Defensive kann man normal schon Unterschiede ausmachen, aber wir spielen ja bei denen in der Halle!" Außerdem schaue er viel mehr auf das Spielsystem. Und das habe sich bei Paderborn seit dem Trainerwechsel von Thomas Glasauer zu Martin Krüger etwas gewandelt. Drei Spiele, zwei Siege lautet die Bilanz. Der Play-off-Viertelfinalgegner der vergangenen Saison - Crailsheim hatte sich mit 3:1 durchgesetzt - kassierte gegen Spitzenreiter Vechta zuletzt eine deftige 62:104-Klatsche. Gegen die Merlins dürften die Paderborner also auf Wiedergutmachung aus sein.

Info Paderborn Baskets - Crailsheim Merlins, Samstag, 19.30 Uhr

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hörlebach: Mann stirbt in Autowrack

Der Mann hatte wohl einen 19-Jährigen übersehen. Dessen Beifahrerin und die beiden weiteren Insassen wurden leicht verletzt. weiter lesen