Wirtschaft

04. Oktober 2017

Google stellt neue „Pixel“-Smartphones vor

Google schickt zum Weihnachtsgeschäft zwei neue Modelle seiner „Pixel“-Smartphones ins Rennen gegen die großen Rivalen Samsung und Apple. mehr

Heinrich Hiesinger-

Thyssenkrupp wird zur Weltschmiede

Der Industriekonzern Thyssenkrupp setzt seinen Umbau fort und hebt Europas größtes Schmiedeunternehmen aus der Taufe. mehr

Elektroautos-

Autoindustrie: Deutscher Markt wächst stärker als erwartet

Die Deutschen kaufen in diesem Jahr mehr Autos als von den Herstellern erwartet. Der Branchenverband VDA geht davon aus, dass bis Jahresende 3,5 Millionen ... mehr

Aktienkurse-

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage wegen „Cum-Ex-Deals“

Nach jahrelangen Ermittlungen sollen umstrittene Dividenden-Steuertricks einem Bericht zufolge erstmals zu einem Strafprozess in Deutschland führen. mehr

Pirelli-

Pirelli enttäuscht beim Börsengang

Der italienische Reifenkonzern Pirelli hat mit seinem Börsengang eher enttäuscht. Die Aktien starteten am Handelsplatz in Mailand bei 6,49 Euro und damit ... mehr

Amazon-

EU-Kommission erhöht Druck auf Apple und Amazon

Im Kampf gegen illegale Steuervorteile für multinationale Konzerne hat die EU-Kommission eine Regelung Luxemburgs für den Onlineversandhändler Amazon für ... mehr

Post-

Post knöpft Geschäftskunden mehr Geld für Brieftransport ab

Geschäftskunden müssen ab dem kommenden Jahr für den Briefversand mehr Geld bezahlen. mehr

Weinlese-

Erste Bilanz der Weinlese 2017: Geringe Menge, gute Qualität

Der Weinjahrgang 2017 zeichnet sich durch eine geringe Erntemenge und gute bis sehr gute Qualitäten aus. mehr

Lufthansa A350-

Lufthansa und Konzernpiloten immer noch nicht einig

Da war Lufthansa-Chef Carsten Spohr etwas zu forsch: Aus dem von ihm für September angekündigten endgültigen Tarifkompromiss mit den Konzern-Piloten ist auch ... mehr

Nissan-

Fälschungsverdacht gegen Nissan wegen Sicherheitschecks

Tokio (dpa) – Der zweitgrößte japanische Autobauer Nissan steht Medienberichten zufolge im Verdacht, Unterlagen zu Sicherheitschecks gefälscht zu haben. mehr

Travis Kalanick-

Uber kappt Einfluss von Ex-Chef Kalanick

Uber macht den Weg für eine riesige Investition des japanischen Technologie-Konzerns Softbank frei und beschneidet dabei den Einfluss von Ex-Chef Travis ... mehr

E-Bikes aus China ausbremsen

Europas Fahrradhersteller fordern von der EU-Kommission rückwirkende Schutzzölle und die Billig-Konkurrenz aus Fernost in Schach zu halten. mehr

Britischer Ferienflieger Monarch ist am Boden

Der ruinöse Preiskampf der europäischen Luftfahrt-Branche fordert das nächste Opfer. Die Britische Regierung startet eine Rückholaktion für gestrandete Urlauber. mehr

H&M eröffnet neue und teurere Ladenkette „Arket“

Mit einer höherpreisigen Ladenkette will der Branchengigant H&M neue Absatzchancen erschließen. mehr

Alle drei Milliarden Accounts bei Yahoo 2013 von Datenklau betroffen

Der bisher größte bekannt gewordene Datendiebstahl war noch gewaltiger als gedacht: Hacker verschafften sich Zugriff zu Informationen nicht einer, sondern drei Milliarden Accounts. mehr

Ein Sportwagen zum Geburtstag

Zwei Ingenieure gründeten vor 50 Jahren ein Start-up für Rennsportmotoren. Heute sucht AMG seine Nische im Zukunftsmarkt E-Mobilität. mehr

Alno-Tochter Pino wird verkauft

Auch für andere Unternehmensteile soll es Interessenten geben. Derzeit hält ein Kredit den insolventen Küchenbauer über Wasser. mehr

03. Oktober 2017

VW-

Volkswagen steigert US-Verkäufe um ein Drittel

Der US-Automarkt hat im September wieder einen Gang hochgeschaltet - im Zuge der schweren Sturmschäden wurden viele neue Fahrzeuge gekauft. mehr

Tesla Model 3-

Tesla verfehlt Quartalsziele für Model 3 deutlich

Der Elektroautokonzern Tesla hat die selbst gesteckten Produktionsziele für seinen ersten Mittelklassewagen Model 3 im dritten Quartal klar verfehlt. mehr

Zu viel Feinstaub-

Vorerst keine Fahrverbote in Stuttgart

In Stuttgart wird es erst einmal keine Fahrverbote für ältere Diesel-Autos geben: Baden-Württemberg geht gegen das Fahrverbotsurteil des Verwaltungsgerichts ... mehr

Betrieb eingestellt-

Monarch Airlines: Passagiere werden zurückgeholt

Nach der Insolvenz der Fluggesellschaft Monarch Airlines ist die nach britischen Regierungsangaben größte Rückholaktion des Landes in Friedenszeiten angelaufen. mehr

VW in Wolfsburg-

Nach Abgas-Skandal geht es für VW-Städte langsam bergauf

Der Abgas-Skandal bei Volkswagen hat wegen einbrechender Gewerbesteuer-Zahlungen viele Städte mit Standorten des Autobauers getroffen - eine Reihe von ihnen ... mehr

Chevrolet Bolt EV-

E-Auto-Offensive: GM und Ford eröffnen die Jagd auf Tesla

Die Autoriesen General Motors und Ford blasen zum Angriff auf Tesla. US-Marktführer GM will sein Angebot an Elektroautos kräftig ausbauen - bereits in den ... mehr

02. Oktober 2017

Amazon-

Rund 2000 Amazon-Mitarbeiter streiken an sechs Standorten

Im Dauer-Tarifstreit beim Online-Versandhändler Amazon haben am Montag nach Gewerkschaftsangaben gut 2000 Beschäftigte die Arbeit niedergelegt. mehr

Zugbetrieb wieder angelaufen-

Die Züge auf der Rheintalbahnstrecke fahren wieder

Auf der wochenlang gesperrten Rheintalbahnstrecke rollen die Züge seit heute fast wieder im normalen Betrieb. mehr

Küchenbauer Alno-

Insolvenzverfahren: Küchenbauer Alno verkauft Tochterfirma

Im Pleitedrama um den Küchenbauer Alno könnte der letzte Akt begonnen haben. Das Amtsgericht Hechingen eröffnete das Alno-Insolvenzverfahren mit Wirkung zum 1. mehr

Streetscooter-

Post baut neues Werk für Elektro-Transporter in Düren

Die Post-Tochter Streetscooter baut angesichts der großen Nachfrage ihr Angebot an elektrisch betriebenen Autos aus. mehr

Monarch stellt Betrieb ein-

Britische Airline Monarch stellt Betrieb ein

Die britische Fluggesellschaft Monarch Airlines hat wegen Insolvenz ihren kompletten Betrieb eingestellt. mehr

Referendum in Katalonien-

Katalonien-Referendum belastet Euro

Das Unabhängigkeitsreferendum in der spanischen Region Katalonien hat an den europäischen Finanzmärkten Spuren hinterlassen. mehr

Nissan-Logo-

Nissan vor Millionen-Rückruf: Probleme bei Sicherheitschecks

Tokio (dpa) – Der zweitgrößte japanische Autobauer Nissan muss mehr als 1,2 Millionen Wagen zurückrufen. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo