Zum internationalen Museumstag gibt es besondere Angebote

|

Zum Internationalen Museumstag am Sonntag machen zahlreiche Museen in Stuttgart und Umgebung ihren Besuchern bei freiem Eintritt besondere Angebote. So können in der Staatsgalerie die Gäste den Audioguide für die Provenienzforschung kennenlernen. Das Landesmuseum Württemberg offeriert verschiedene Führungen. Unter anderem geht es in den Keller, wo Archäologen Mauerreste aus dem frühen Mittelalter freigelegt haben. Das ethnologische Linden-Museum lädt von 13 bis 18 Uhr zu einem Afrika-Fest ein. Im Theodor-Heuss-Museum begeben sich die Gäste ebenfalls auf Spurensuche – so das Motto des Museumstags. Zum Museumstag hat die SPD-Fraktion des Stuttgarter Gemeinderats ihre Forderung nach freiem Eintritt in alle Stuttgarter Museen erneuert.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Manz CIGS Technology GmbH: Sondereffekt stärkt Gewinn

Unternehmensgründer Dieter Manz gibt den Vorstandsvorsitz ab. Er wechselt in den Aufsichtsrat der Aktiengesellschaft. weiter lesen