Vater zündet Wohnung an: Ehefrau und fünf Kinder tot

|
Die Ehefrau, vier Jungen und ein Mädchen wurden in der ausgebrannten ersten Etage gefunden. Foto: Shin Kigeuchi  Foto: 

Ein 32-jähriger Mann hat in der ostjapanischen Stadt Hitachi seine Frau und fünf Kinder zwischen drei und elf Jahren getötet. Danach stellte er sich der Polizei, wie der japanische Rundfunk NHK unter Berufung auf Behörden berichtete.

„Ich habe mein Haus angezündet. Meine Ehefrau und fünf Kinder waren drin“, sagte er vor seiner Festnahme.

Das Feuer wütete rund eine Stunde in dem Mehrfamilienhaus, bevor es am Freitagmorgen (Ortszeit) um kurz vor 06.00 Uhr gelöscht werden konnte, wie die japanische Nachrichtenagentur Kyodo schrieb.

Die sechs Leichen - die Ehefrau, vier Jungen und ein Mädchen - wurden in der ausgebrannten ersten Etage des dreistöckigen Hauses rund 120 Kilometer nordöstlich von Tokio gefunden. Der Körper des elfjährigen Mädchens habe zudem Stichwunden aufgewiesen, hieß es bei NHK.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eltern müssen mehr für Kinder in Tageseinrichtungen bezahlen

Betreuung: Ab dem ersten Januar 2018 steigen die Beiträge für Kindergärten, Krippen und Hort. Der Gemeinderat gibt grünes Licht für 13 statt 12 Prozent der Kosten. weiter lesen