Zwei Gotteshäuser im Vergleich

In einem Vortrag am 22. Mai geht es um Kirchenbauten in Hall und Crailsheim.

|

„Die Johanneskirche in Crailsheim und St. Michael in Schwäbisch Hall – die Kirchenbauten der benachbarten Städte im Vergleich“ – über dieses Thema referiert Dr. Helga Steiger bei der Jahreshauptversammlung des Historischen Vereins.

In der neu erschienenen Dissertation von Helga Steiger zum Haller Kirchenbau zeigt sich, dass das Bauen an der Kirche in die Prozesse der Stadt eingebunden ist. In der Ankündigung heißt es: „Die Auftraggeber nutzten zu den unterschiedlichen Bauzeiten ihre jeweiligen wirtschaftlichen und politischen Netzwerke, um den Kirchenbau voranzubringen. Galt dies auch für Crailsheim?“ In Hall beispielsweise entstand noch nach 1500 ein riesenhafter Chorbau. Die Johanneskirche dagegen besitzt noch heute ihren einschiffigen Chor. In ihrem Vortrag spricht Steiger über die Entwicklung der beiden Kirchenbauten.

Info Der Vortrag beginnt am Montag, 22. Mai, um 19.30 Uhr im Forum in den Arkaden. Veranstalter ist das Stadtarchiv Crailsheim.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

5600 Leuchten ersetzt

Die Stadt Hall senkt den Strombedarf der Straßenbeleuchtung auf die Hälfte des bisherigen Verbrauchs. Bis 2019 sollen alle Lampen ersetzt sein. weiter lesen